Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von kpw » 08.01.2018 - 09:27

Ich kann mich nicht erinnern die letzten 20 Jahre dort derartige Schneemengen bereits im Dezember und Januar gesehen zu haben.
Über Nacht nochmals 60 cm im Tal und bis zu 100 cm im Skigebiet, bedeutet zum zweiten Mal innerhalb einer Woche die schwarze Flagge,
Lawinenstufe 5/5 und das Skigebiet dicht.
Beeindruckende Bilder auf der Website von http://www.radiovaldisere.com/index.php?p=photos über die Lawinenabgänge der letzten Woche vor dem
nächtlichen Schneefall. 8O


kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von kpw » 09.01.2018 - 11:58

Nach weiteren 24 Stunden Schneesturm lichten sich so langsam die Wolken und ein Blick auf die webcams macht mich fast sprachlos.
Da werden die Liftler reichlich Arbeit haben, bis wieder ein einigermaßen normaler Betrieb möglich sein wird. Unfassbare Schneemassen einfach.
Als Gesamtschneehöhe wird 250 cm im Tal und 250 cm am Berg angegeben.
In Tignes öffnen die ersten Lifte im Tal, in Val d´Isere noch alles zu. Natürlich weiterhin schwarze Flagge und Lawinenstufe 5.

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2670
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von Stefan » 25.04.2018 - 22:02

Auch Ende März hatte ich von meinem Restaurant aus keine Aussicht, weil auf der Terrasse immer noch 2,5 Meter lagen. Aber es kommt noch besser:
Weil sie nicht wissen, bis wann sie den Iseran öffnen können, wollen sie nun ab dem 3. Juni erstmals das Funival im Sommer für den Skibetrieb öffnen,
dazu die Pisten OK und Verte.
DEVINEZ QUOI?? On skie sur Bellevarde cet été à partir du 3 juin à Val d'Isère! (Et c'est une première!) 🤩
Embarquez à bord du Funival et laissez-vous glisser sur la OK et la VERTE!
👉 (En attendant l'ouverture du Col de l'Iseran et du Glacier du Pissaillas.)
On ne pouvait pas attendre pour vous le dire!
https://www.facebook.com/valdisere/vide ... 254173096/

So viel Schnee hatte es vor vier Wochen auf Solaise:
vdi.jpg

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18035
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von starli » 26.04.2018 - 12:25

^ Cool. Das sind 2 Talabfahrten. Da bin ich ja mal gespannt, ob der Schnee reichen wird.

(Man könnte natürlich auch einfach die PB+6EUB richtung Gletscher öffnen, wie schon mal in den Vorjahren .. ?!)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2670
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von Stefan » 26.04.2018 - 16:01

Naja, Talabfahrten glaub ich eher nicht - inzwischen ist auch bekannt, dass sie den Marmottes-Sessellift starten werden. Aber immerhin.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7920
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 12.05.2018 - 07:06

Ah, ihr wisst eh schon wieder alles...

https://www.lequipe.fr/Adrenaline/Ski-f ... ere/896122
Une première pour le ski d'été à Val d'Isère

Faire du ski d'été mais pas sur un glacier : ce sera possible à Val d'Isère à partir du 3 juin, avec l'ouverture très partielle de son domaine permise par l'enneigement « exceptionnel » de l'hiver.

« Il est tombé sur le domaine cet hiver près de neuf mètres de neige au total, une quantité qui permet de rendre ce projet réalisable sur trois pistes de l'envers du rocher de Bellevarde », a expliqué mercredi à l'AFP une porte-parole de la célèbre station de ski alpine. Une première dans l'histoire de la station savoyarde.

« C'est une solution alternative au glacier du Pissaillas (ndlr : à 3.200 mètres d'altitude), qui accueillait jusque-là seuls les skieurs d'été et qui sera accessible fin juin après le déneigement du col routier de l'Iseran », a-t-elle ajouté.

D'ici là, les passionnés de glisse pourront descendre le versant nord du rocher de Bellevarde sur les pistes de la Diebold (bleue), de la Verte et de l'O.K (rouge) qui sont servies par les remontées Funival et le télésiège Marmottes.

Situées à 2 600 mètres d'altitude et longues chacune d'un peu plus d'un kilomètre et demi, elles offrent un dénivelé d'un peu plus de 300 mètres.

Le tarif du forfait sera le même que celui appliqué usuellement pour le ski d'été sur le glacier : 28 euros pour la journée et 330 euros pour la saison estivale, qui se termine le 13 juillet à Val d'Isère « sous réserve des conditions d'enneigement ».

Pas de ski du tout en revanche, de l'autre côté, sur le versant Est, pour ceux qui espéraient dévaler la mythique face de Bellevarde, piste noire théâtre des épreuves de vitesse masculines des Jeux olympiques d'Albertville de 1992.

« C'est une très belle opération qui va faire davantage parler de cette pratique. Le ski d'été, qui reste une activité confidentielle en France avec notamment les entraînements des équipes nationales, pèse moins d'un pour cent du chiffre d'affaires annuel des remontées mécaniques en 2016, soit un peu plus de cinq millions d'euros », a relevé Laurent Reynaud, délégué général de Domaines skiables de France.

Sur le territoire national, avec Val d'Isère, seules les stations de Tignes (Savoie) et des Deux Alpes (Isère) proposent du ski d'été, respectivement sur leurs glaciers de la Grande Motte et de Mantel. Avant cette première à Val d'Isère, les Deux Alpes avaient déjà ouvert quelques pistes hors glacier pour la saison d'été, « deux à trois fois, ces quinze dernières d'années », selon une porte-parole de la station.

En France, 7 millions de personnes pratiquent les sports de glisse et 51,1 millions de journées/skieurs ont été vendues durant la saison 2016-2017, selon Domaines skiables de France.
Wie schon Starli frage ich mich: Könnte man nicht die PB Fornet, 6-EUB Vallon und den 4-SB Céma bis dahin laufen lassen? Oder haben die keine Erlaubnis für Sommerbetrieb? So viel länger als die Straße hinaufkurven würde die Seilbahnfahrt doch sicher nicht dauern, oder? Gut: für die Trainingsmannschaften ist es aufwändig, das Equipment nach oben zu bekommen, aber das müsste sich doch alles lösen lassen. Jetzt haben die diese Saison so viel Schnee und bekommen doch keine längere Saison hin, weil die Straße nicht offen ist... Blöd...
Daher gute Idee mit der Bellevarde!

Zu Tignes/Grande Motte:
4-SB Leisse gar nicht mehr im Sommerprogramm enthalten? Trotz der guten Schneelage dieses Jahr? Oder meint ihr, dass die spontan dann ab 23.6. noch aufmachen, wenn bis dahin die Lage noch gut sein sollte? Ansonsten: Wieder ein Sommerskihang weniger... :(
Bei der Seite zum Herbstbetrieb heißt es: "Piste Leisse et télésiège Leisse : ouverture en hiver, dès que les conditions d'enneigement le permettent." => reiner Winterbetrieb also inzwischen...

Noch etwas aufgefallen: die SLte 3500 heißen jetzt "Termignon". Wieso? Das könnte das Gemeindegebiet dieses Ortes in der Maurienne sein auf der sie stehen (möglicherweise)...
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18035
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von starli » 14.05.2018 - 12:40

^ Vielleicht haben sich mittlerweile mehrere beschwert, dass die nicht auf 3500m sind ;)

Leisse scheint schon ein paar Jahre fix nicht mehr im Frühsommer zu laufen, Schnee hätte ja öfters mal gereicht.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von StuttgartSki » 06.06.2018 - 08:43

Sommerskifahren im Winterskigebiet: https://www.valdisere.com/en/webcam/bellevarde/

Sieht noch nach reichlich Schnee aus, sehr coole Aktion vom Office du Tourisme, macht vom Büro aus Lust auf Sommerski!
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-); 2d Oberjoch, 5d Donnstetten, 1d Ischgl/Samnaun, 1d Serfaus Fiss Ladis, 7d Sulden

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2670
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von Stefan » 08.06.2018 - 11:31

Brutale Schneemengen immer noch, wie diese zwei Berichte zeigen:
http://www.haute-tarentaise.net/t1380-c ... t-ete-2018

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2670
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d´Isere/Tignes - Espace Killy

Beitrag von Stefan » 13.06.2018 - 19:13

Und weiter geht's - nämlich ab morgen, Donnerstag, wie eigentlich geplant auf dem Glacier du Pisaillas.
Die Straße zum Iseran ist offen, allerdings momentan nur von Val d'Isère aus, die Südseite dauert noch ein wenig.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast