Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sauerland 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 08.03.2019 - 16:31

Kürzlich kam in Hessen ein längerer 45 Minuten Fernseh-Bericht über Willingen!
Skigebiet / Willis Hütte / Glasbläserei und einem Sammler- Curioseum!
Zu sehen auch auf youtube!
Ich weiß nicht, darf ich die Verlinkung hier setzen oder nicht?
Machen wir es mal so....
Auf youtube eingeben: Willingen
dann erscheint
Tobis Städtetrip - Willingen Hautnah
Das ist eine sehr erfrischend spaßig lockere Berichtserstattung!

Viel Spass!


Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 10.03.2019 - 07:42

Auf www.skigebiet-willingen.de ist zu lesen:
Auf dem Parkplatzgelände neben der Ettelsberg-Seilbahn findet an diesem Wochenende die Deutsche-Meisterschaft im SNOW Volleyball statt.
Was es so alles für Sportarten gibt... :roll:
Die werden viel Spaß haben bei dem Wind. Wahrscheinlich ist die Ettelsbergpiste nicht mehr befahrbar, weil man die Schneereste für das Spielfeld zusammengekratzt hat ;D .

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von fabi112 » 11.03.2019 - 07:24

Am Schneewitchenlift, sowie am Käppchenlift wird noch einmal beschneit! Finde ich erstaunlich zum jetzigen Zeitpunkt, wo die Saison doch quasi "rum" ist. In vier Wochen wird dann wieder unter großem Aufwand der Schnee verschoben, damit die Mountainbiker starten können :biggrin:.
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Benutzeravatar
flomaso
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 13.07.2018 - 18:21
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wilnsdorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von flomaso » 11.03.2019 - 07:59

Freitag Abend beim Flutlichtfahren wurde auch die Kleine Büre beschneit :)

Grüße Flo

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 11.03.2019 - 20:48

Da verstehe einer die Skigebiete?! :roll: Im Harz hat heute vormittag auch der Wurmberg ein kurzes Beschneiungsintermezzo versucht, siehe hier:
https://www.bergfex.de/wurmbergseilbahn ... ams/c8266/
Verstehe das überhaupt nicht. Da Ostern so spät wie selten ist, gibt es für Winterberg keine realistische Chance auf ein Ostergeschäft und selbst in den nächsten Tagen ist kein gutes Skiwetter vorhergesagt, so dass man noch mal mit einer guten Besucherzahl rechnen kann.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2488
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1032 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 11.03.2019 - 23:17

fabi112 hat geschrieben:
11.03.2019 - 07:24
Am Schneewitchenlift, sowie am Käppchenlift wird noch einmal beschneit! Finde ich erstaunlich zum jetzigen Zeitpunkt, wo die Saison doch quasi "rum" ist. In vier Wochen wird dann wieder unter großem Aufwand der Schnee verschoben, damit die Mountainbiker starten können :biggrin:.
Ferner noch am Rauhen Busch und Büre-Herrloh.
Letztere kann ich ja noch verstehen, falls sie mit Möppi mithalten wollen, aber am Schneewittchen?
Unlogisch ist für mich auch, dass Möppi nichts gemacht hat, denn da lief in letzter Zeit ja mehrfach der Snowmaker.


Ich war gestern Vormittag kurz in Willingen. Geöffnet waren bekanntermaßen nur Ritzhagen und Sonnenhang. Los ging es bei Schneefall um 20 vor 9 am Ritzhagen. Der Neuschnee war leider stumpf, aber das war nicht so schlimm, da man mit der Kante auf den relativ schnellen Altschnee durchkam. Außerdem löste sich der Neuschnee schnell auf, was sicher auch am Regen lag. Trotzdem war es unten raus im Flachen etwas zäh. Lobend möchte ich erwähnen, dass der Liftler an der Talstation zumindest bei den ersten Fahrten die Sitze abgewischt hat. Nach ein paar Fahrten hat er es leider nicht mehr gemacht, vlt sahen wir schon zu nass aus, als dass sich das noch gelohnt hätte. :lach:
Da könnte sich jdfls manch ein Betreiber in Winterberg auch mal eine Scheibe von abschneiden...
Für einen Toilettengang waren wir auch noch kurz in der neuen Gastronomie namens Einkehrschwung, die auf uns einen guten ersten Eindruck machte. Im UG, wo sich die Toiletten befinden, gab es neben einem alten Foto, das ich aber schon kannte, noch einen alten Pistenplan, noch ohne Tellerlift an der Dorfwiese und den Verbindungslift unterm Sonnenhang. Mittlerweile steht da ja schon mind. die dritte Generation Aufstiegsanlage :wink:
Nach einigen Fahrten wechselten wir um 10 Uhr mit dem Taxi zum Sonnenhang. Dieses verkehrte ab 10 Uhr im 10-Minuten-Takt (kostenlos). Die Verbindungswege waren leider weit von einer Befahrbarkeit entfernt. Am Sonnenhang ging es dann dank mehr Gefälle deutlich besser. Leider war es dann nach wenigen Fahrten schon 11 Uhr und der Skitag für mich beendet.
Zur Schneelage allgemein kann ich noch sagen, dass die Schneehöhe überall ausreichend ist, aber keine großen Reserven mehr vorhanden sind. Im oberen Teil des Sonnenhangs war die Piste bereits etwas schmaler.

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 12.03.2019 - 06:57

manitou hat geschrieben:
11.03.2019 - 20:48
Verstehe das überhaupt nicht. Da Ostern so spät wie selten ist, gibt es für Winterberg keine realistische Chance auf ein Ostergeschäft und selbst in den nächsten Tagen ist kein gutes Skiwetter vorhergesagt, so dass man noch mal mit einer guten Besucherzahl rechnen kann.
Vielleicht werden noch ein paar Kosten für die Bilanz benötigt. :lach:
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Benutzeravatar
Marsipulami
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 23.09.2016 - 13:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marsipulami » 12.03.2019 - 08:34

Zu viel . zu wenig Kunstschnee ...man wenn man das hier hört kann Ich Euch gar nicht mehr verstehen ...Winterberg macht genau das was es machen muss : stellt sicher (soweit es möglich ist) das der Betrieb bis Ende März gewährleistet ist ....und das sind ja auch keine Wettergötter ...die machen lieber so viel Schnee wie es geht damit Winterberg nicht in das gleiche Loch wie Braunlage fällt...nicht genug getan zu habe um 10 Tage oder so die warmen Temperaturen zu "überstehen"...
Winterberg versucht sicherzustellen das zwischen dem 15. November und ende März immer regulärer Betrieb möglich ist ...und das schaffen die auch...
Wenn Ich mir das mit Braunlage vergleiche wo die Amateure Lanzen aufgestellt haben anstatt TB10 oder 40 und jetzt ne Woche bräuchten um genug Schnee zu machen ...den Ihre Saison war schon zu Ende bevor die angefangen ist ..Mitte Januar bis ende Februar...da können die in Braunlage lieber gleich dicht machen ...
Und noch was interessantes...vor zwei Jahren war eine Delegation aus Morzine in Winterberg...die haben sich angeschaut was das kleine Winterberg so macht...und warum ? weil auch die auf Lanzen gesetzt haben die nur in einem sehr kleinen Temperaturfenster Schnee machen so -4 bis -6....da aber immer mehr Tage und Nächte mit -3 oder -2 sind , hat Winterberg genau das richtige gemacht ..sich soweit wie möglich unabhängig vom Naturschnee ..das mag man nicht gut heißen ist aber eine Realität...

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Schneefuchs » 12.03.2019 - 08:59

Braunlage hat doch seit heute wieder auf (erstmal nur der Schlepper), und so schlecht sieht es gar nicht aus.

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 609
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Ostwestfale » 12.03.2019 - 09:15

Im Sauerland knapp 20-30cm Neuschnee..
Leider hat in Willingen schon zu wenig Betrieb. Winterberg wird sich sicher freuen.

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 12.03.2019 - 09:25

Marsipulami hat geschrieben:
12.03.2019 - 08:34
Zu viel . zu wenig Kunstschnee ...man wenn man das hier hört kann Ich Euch gar nicht mehr verstehen ...Winterberg macht genau das was es machen muss : stellt sicher (soweit es möglich ist) das der Betrieb bis Ende März gewährleistet ist ....und das sind ja auch keine Wettergötter .
Damit magst du sicherlich recht haben. Aber im Grenzbereich 3-4h etwas Matsch auf die Pisten zu werfen, sichert wahrlich keinen Tag länger den Skibetrieb. Und dass das Fenster nicht länger sein wird, war auch vorher bekannt. Andereseits ist dieses kurze Intermezzo wohl weder von den Kosten noch vom Aufwand wesentlich ins Gewicht gefallen. So what...
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Marsipulami
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 23.09.2016 - 13:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marsipulami » 12.03.2019 - 09:56

Schneefuchs hat geschrieben:
12.03.2019 - 08:59
Braunlage hat doch seit heute wieder auf (erstmal nur der Schlepper), und so schlecht sieht es gar nicht aus.
Ja klar...nach dem 8 Tage zu waren aus den bekannten Gründen (falsche Anlage gekauft usw.) ...Ich habe da ganz andere Ansprüche an einen Betreiber der staatlich Gefördert wird und 3 Monate im Jahr für die "Revision" dicht macht...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2488
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1032 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 12.03.2019 - 10:48

Marsipulami hat geschrieben:
12.03.2019 - 09:56
Schneefuchs hat geschrieben:
12.03.2019 - 08:59
Braunlage hat doch seit heute wieder auf (erstmal nur der Schlepper), und so schlecht sieht es gar nicht aus.
Ja klar...nach dem 8 Tage zu waren aus den bekannten Gründen (falsche Anlage gekauft usw.) ...Ich habe da ganz andere Ansprüche an einen Betreiber der staatlich Gefördert wird und 3 Monate im Jahr für die "Revision" dicht macht...
Eigentlich sogar 9 Tage.
Apropos Revision: In Willingen ist an der Gondel ab nächster Woche Revision, die K1-Sesselbahn wird wohl ab sofort revisioniert/auf Sommerbetrieb umgebaut. Abschluss soll jeweils Anfang April sein. Mal sehen, wann am K1 dann auch der Bikebetrieb aufgenommen wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
basti.ethal


Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Schneefuchs » 12.03.2019 - 12:56

Marsipulami hat geschrieben:
12.03.2019 - 09:56
Ich habe da ganz andere Ansprüche an einen Betreiber der staatlich Gefördert wird und 3 Monate im Jahr für die "Revision" dicht macht...
Klar, es ist dort nicht alles optimal. Aber ich freue mich halt wenn es geht statt mich zu ärgern wenn es nicht geht. :wink:

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 325
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marmotte » 12.03.2019 - 16:34

In Willingen ist noch bis kommenden Sonntag, 17.3.19 Skibetrieb am Ritzhagen-Sessel und Sonnenlift.
Dank 22 cm Neuschnee von gestern sind die Wintersportbedingungen sehr gut (Quelle: Newsletter).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
GIFWilli59

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von wmenn » 12.03.2019 - 20:15

Ich war heute in Winterberg. Von Sonntag Abend bis zum Dienstag Morgen hatte es ab etwa 500 m die größte Neuschneemenge dieses an Naturschnee so armen Winters gegeben, am Parkplatz Große Büre lagen z. B. 21 cm Neuschnee. Temperatur war morgens um 0°, tagsüber nur leicht ansteigend auf etwa 1°, meistens locker bewölkt, die Sonne war fast den ganzen Tag durch die Wolken zu sehen. Ich bin natürlich überwiegend im Gelände unterwegs gewesen und kaum Piste gefahren. An der Kappe hatte die MTB-Strecke genug Schnee bis ganz unten, allein dort habe ich etwa 15 Fahrten gemacht. Auch der Hang vom Sürenberg runter zum BBX war herrlich zu fahren, und auch die wunderschöne Skiroute von der Brembergklause zur Talstation Astenstraße. Betrieb war wie zu erwarten wenig. Ein herrlicher Skitag!
IMG_20190312_125131.jpg
MTB-Strecke an der Kappe
IMG_20190312_113316.jpg
Rothaarsteig-Skiroute
IMG_20190312_104949.jpg
Vom Sürenberg zum BBX
IMG_20190312_102413.jpg
Panorama vom Poppenberg aus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wmenn für den Beitrag (Insgesamt 7):
GIFWilli59basti.ethalMirkoniknaksnow*UweMarsipulamiburgi83

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 14.03.2019 - 10:52

Leider hatte ich letzte Woche frei! Das war ja am Dienstag richtig und gestern einschließlich heute nochmal in den höchsten Lagen, "Hochwinterlich!" Erstaunt hat mich, dass der stürmische Wind, nicht allen Schnee von den Tannen gepustet hat!

Ab heutigen Donnerstag (schon) ist nun auch der Betrieb des Sonnenliftes in Willingen eingestellt worden.

snow*Uwe

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2352
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 14.03.2019 - 12:13

Der Schnee ist feucht und damit klebrig/pappig. Daher haftet er trotz Wind an den Bäumen.

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 616
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marvin » 14.03.2019 - 16:29

Kann jemand einschätzen, wie die Pisten in Winterberg das Wetter der nächsten Tage überstehen werden? Reichen die Reserven bis Mitte nächster Woche oder sind kritische Stellen absehbar?


snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 14.03.2019 - 23:31

Also grundsätzlich mal.
Der ganze x mal gewalzte "Schneegrießpudding" ist x mal angetaut und wieder gefroren dann wieder angetaut. Dann hat´s drauf geschneit und in letzter Zeit verstärkt drauf geregnet. Nächste Woche friert es wahrscheinlich Nachts nochmal. Also hat man Morgens wenn es gefroren hat oder bei niedriger Luftfeuchtigkeit unter 75% auch bei +3 Grad, eine harte Piste, Mittags wieder "gesulzenen Grießschnee." Das heißt, entweder wird man die vorhandenen Reste mit dem "Schneeschieber" noch auf der Piste so verteilen können, das diese einigermaßen fahrbar ist, oder sie wird eben gesperrt.
Deshalb... ohne großen Erwartungen einfach nächste Woche hinfahren und schauen was noch geht! Dann wird man vielleicht noch ein klein wenig positiv überrascht! Wichtiger ist aber ist, sich auch durch Grieß- Brems- Schnee sich nicht die Laune verderben zu lassen! Dann lieber noch auf einer Hütte Apres Ski feiern oder ne Runde durch Winterberg laufen, und dort was leckeres Essen!
Was ich allerdings kritisiere - ist, dass die Skikarten auch bei einem eingeschränkten Angebot immer den vollen Preis kosten.

snow*Uwe

Mirko
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 25.12.2015 - 10:46
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Mirko » 15.03.2019 - 06:51

"Schneegrießpudding", "gesulzenen Grießschnee", "Schneeschieber" - deine Fachbegriffe sind der Hammer :D

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1055
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Hibbe » 15.03.2019 - 07:04

snow*Uwe hat geschrieben:
14.03.2019 - 23:31

Was ich allerdings kritisiere - ist, dass die Skikarten auch bei einem eingeschränkten Angebot immer den vollen Preis kosten.
Es laufen quasi alle wichtigen Anlagen. Lediglich ein paar Schlepper und Übungslifte sind außer Betrieb. Bei der aktuellen Nachfrage braucht die auch kein Mensch.

Und die Lifte, die aktuell noch laufen laufen nur weil man einen hohen Aufwand in Sachen Beschneiung betrieben hat.

Von welchem eingeschränkten Angebot, welches einen niedrigeren Preis rechtfertigen würde sprichst du?

Falsch ist deine Aussage ohnehin, da die Preise i.d.R. bei nur sehr wenigen geöffneten Anlagen leicht gesenkt werden (z.B. wenn nur noch Poppenberg und kleine Büre laufen).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hibbe für den Beitrag:
manitou
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 15.03.2019 - 11:22

Ja Hibbe Du hast recht, ich hab gestern nicht richtig geschaut, die gesamte Hauptachse der BBX und sogar noch der Sürenbergschlepper, alle sind sie noch in Betrieb! So ist der volle Preis auch (noch) gerechtfertigt!
Langsam finde ich es erstaunlich. Wie machen das nur? Tun die da heimlich noch "Mondamin- Schnee- stärke" auf die Pisten streuen? :tongue:
Nein, die Winterberger haben jahrelange Erfahrung und sie haben die Aufstellung der Schnee Erzeuger auch vom Standort immer wieder optimiert, und sie auch dort aufgestellt, wo in den vergangenen Jahren kritische Stellen zu erst aufgetaucht sind. Und durch die Speichererweiterungen und modernen Schnee Erzeuger die mächtig was in den kurzen Kälteperioden rauspusten, können die auch in diesem verregnet verstürmten März (-mit lediglich einer Schnee Überraschung-) noch ein überraschend breites Angebot den Gästen präsentieren!

snow*Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snow*Uwe für den Beitrag:
jojo2

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2488
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1032 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 17.03.2019 - 15:54

Marvin hat geschrieben:
14.03.2019 - 16:29
Kann jemand einschätzen, wie die Pisten in Winterberg das Wetter der nächsten Tage überstehen werden? Reichen die Reserven bis Mitte nächster Woche oder sind kritische Stellen absehbar?
Ich war gestern Nachmittag in Winterberg, die Pisten waren sulzig und vielfach bucklig, der Regen wollte leider nicht wirklich aufhören.
Zu den Pisten:
Knapp war es v. a. an Astenstraße, Kappe und Landal, die werden das WE wohl das letzte Mal gelaufen sein. Am BBX gab es unten auch schon braune Stellen, an Kl. Büre und Flutlichthang sah es teils auch schon knapper aus, aber bis nächstes WE geht es da bestimmt noch.
In der letzten Woche bis 31.3. wird es dann aber vermutlich auf ein relativ kleines Angebot hinauslaufen.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2352
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 19.03.2019 - 10:13

Tja, so richtig dolle war diese Saison nicht und mit der Schließung von Ettelsberg und Kappe endet sie auch für mich.
Ich wünsche den Winterbergern mit der Sonne in den nächsten Tagen noch viele Besucher und nächstes Jahr
gibt es hoffentlich mehr Schnee und zwischendurch dann mal gutes Wetter.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste