Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Arber 18/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Arber 18/19

Beitrag von flo » 20.12.2018 - 22:51

Nur noch wenige Stunden bis die Liftanlagen bei uns öffnen :-)
Ab morgen sind die Schlepplifte am Thurnhof sowie die 6er-Sonnenhangbahn in Betrieb.
Ab Samstag öffnen auch die Gondelbahn und die Gaststätten Eisensteiner Hütte und Arberschutzhaus.
Auch die Förderbänder im Kinderland und die 1200 Meter lange Rodelbahn sind dann ab Samstag befahrbar.
Ab dem 28.12.2018 beginnt dann auch das Flutlichtskifahren wieder.
Quelle: Facebook
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flo für den Beitrag:
Balu83


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 24.12.2018 - 11:23

Ich hab mir heute mal eine Stunde gegeben, wohlwissend, dass es vermutlich nicht gerade traumhafte Verhältnisse geben wird. Auch hier hat es in den letzten beiden Tagen getaut, man ist aber mit zwei blauen Augen davongekommen. Die Schneefallgrenze hat sich immer um die 1200m bewegt. Letzte Nacht ist sie kurzfristig gestiegen und es hat massiv reingeregnet, was sich an der ein oder anderen Wasserplatte auf der Piste bemerkbar machte. Über die Pistenqualität spreche ich besser nicht: unten klatschnasser Altschnee, oben drauf 10cm Neuschnee - ziemlich unfahrbar. Zum Glück lassen sich die geöffneten Anfängerpisten (Thurnhof, Sonnenhang) auch ohne Kurven bewältigen :wink:
Insgesamt war ich doch sehr überrascht, wie viel (Maschinen-)Schnee noch auf den Pisten liegt. Scheinbar wurde in diesem Jahr das Schneifenster sehr gut genutzt. Ich gehe davon aus, dass es ab morgen sehr gute Pistenverhältnisse gibt. Vielleicht klappt es auch ab morgen mit weiteren Anlagen...

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 25.12.2018 - 13:37

Wie erwartet waren die Verhältnisse sehr viel besser als gestern. Das Wasser ist abgeflossen und die Pisten befinden sich in einem überraschend guten Zustand. Heute hatte die Gondelbahn ihren ersten Betriebstag in dieser Wintersaison. Die Nordhangsesselbahn wurde im Laufe des Vormittags ebenfalls vorbereitet. Ich nehme an, dass diese dann am Mittwoch öffnen wird. Leider ist man mit dem Beschneien der Weltcupstrecke nicht fertig geworden. Im unteren und oberen Drittel liegt bereits ausreichend Schnee. In der Mitte hat es sehr viel verblasen bzw. weggeregnet. Insgesamt also durchaus ein sehr passables Angebot.
IMG_20181225_094459.jpg

Am Thurnhof wurde rechts ein kleiner Streifen noch nicht beschneit. Die Kanonen stehen allerdings bereit...
IMG_20181225_095821.jpg
Der Nordhang ist oben gut eingeschneit und auf voller breite fahrbar.
IMG_20181225_095854.jpg
Ein ähnliches Bild weiter unten. Solange die Nordhangbahn noch nicht läuft, bleibt die Piste sehr leer. Vermutlich ändert sich das ab morgen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flo für den Beitrag:
Balu83

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 26.12.2018 - 12:00

Der heutige Vormittag zeigte sich unerwartet sonnig. Mittlerweile befindet sich das Skigebiet im typischen Weihnachtsbetrieb, d.h. "alles außer dem Osthang" ist geöffnet. Leider lief weder gestern noch heute bei frostigen -6° keine einzige Schneekanone. Somit kann man nicht mit einer zeitnahen Öffnung der Weltcupstrecke rechnen. Der Andrang hielt sich in Grenzen.

Einige kommentarlose Standardimpressionen:
IMG_20181226_091855.jpg
IMG_20181226_092844.jpg
IMG_20181226_092849.jpg
IMG_20181226_093236.jpg
IMG_20181226_093905.jpg
IMG_20181226_093909.jpg
IMG_20181226_094255.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flo für den Beitrag:
Hochkönig

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arber 18/19

Beitrag von manitou » 13.01.2019 - 15:49

Vor dem heutigen Tag hat auch der Arber kapituliert und vorsorglich seinen Skibetrieb gar nicht erst eröffnet.

Auf deren Homepage ist zu lesen:
EILMELDUNG ARBERBERGBAHN:

Wegen dem zunehmenden Sturm sind morgen Sonntag, 13.01.2019 teilweise die Zufahrtsstraßen zum Arber-Skigebiet gesperrt.
Aus den gleichen Gründen wird morgen auch das Arber-Skigebiet aus Sicherheitsgründen geschlossen.
Wir bitten um Euer Verständnis.

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 19.01.2019 - 14:25

Wie bereits von Manitou gepostet, war zunächst das komplette Gebiet aus Sicherheitsgründen geschlossen, ab Mitte der Woche gab es wegen "Aufräumarbeiten" nur Betrieb am Sonnenhang und Thurnhof. Ich möchte niemanden etwas unterstellen, aber mehr als die Reste von drei kleinen umgefallenen Bäumen konnte ich auf den Pisten nicht entdecken. Ja, die Zufahrtsstraßen (B11, ...) hatte der Schneebruch stellenweise arg erwischt, jedoch nur in den Tallagen. Mit jedem Höhenmeter, den man weiter nach oben fuhr, war kaum mehr Schneebruch zu erkennen.
Aktuell meldet die automatische Wetterstation am Gipfel eine Schneehöhe von 223cm, die Webseite der Bergbahn spricht von bis zu 200cm. Auf jeden Fall steht fest, dass gerade so viel Schnee, wie schon seit vielen Jahren nicht mehr liegt. Seit heute wird auch wieder "Vollbetrieb" angeboten. "Vollbetrieb", da der Osthanglift nicht läuft und dort noch nicht einmal die Gehänge montiert sind (seltsamerweise war die Piste präpariert). Gebraucht hätte man den Lift heute dringend, da ein Andrang wie zu Weihnachten oder Fasching herrschte. Um halb 11 habe ich vor den Wartezeiten kapituliert, obwohl die Pistenverhältnisse sehr gut waren.
IMG_20190119_082839.jpg
IMG_20190119_091624.jpg
IMG_20190119_093726.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flo für den Beitrag:
burgi83

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von JohannesSKI » 19.01.2019 - 14:49

Hast du Fotos von der Warteschlange? Wieviele Minuten ca?
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 19.01.2019 - 16:45

Weder habe ich mitgestoppt, noch habe ich Bilder der Warteschlangen gemacht. Wahrscheinlich waren es um die 10 Minuten.

Benutzeravatar
Balu83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 471
Registriert: 24.11.2011 - 21:19
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von Balu83 » 03.02.2019 - 09:33

Ich war am Freitag vormittags zwei Stunden am Arber unterwegs. Die Scheelage und Beschaffenheit ist momentan ausgezeichnet, ca. 150-200cm pulvrig-griffig, hervorragend zu fahren. Alles geöffnet ausser.... na was wohl; Osthanglift. Mittlerweile sind die Gehänge dran und ich glaube irgendwann Richtung Faschingsferien wird sich der dann schon mal bewegen. Der Andrang war erträglich, anscheinend war in Tschechien am Freitag keine Schule, so waren viele Kinder im schulpflichtigen alter unterwegs, was mich erst überraschte, bis ich mir dann den Ferienkalender für Tschechien angeschaut hab.... Die Wartezeit lag bei max. 2 min. am Nordhang Sessel und max. 3 min. an der Gondel, restl. Anlagen keine. Temperaturen -1 bis -2 Grad, es war teils sonnig, teils leicht bewölkt. Echt nicht einfach diesen Winter mal bei schönem Wetter Ski zu fahren..... :naja:. Was ich bisher immer unerwähnt lies; die Pistenpräparation am Arber muss man mal positiv erwähnen, morgens perfekte Pistenteppiche, keine Absätze oder Löcher, so wie es sonst den Südtirolern nachgesagt wird (nur steiler :lach: ). Unterm Strich ein guter Ski- Vormittag, der reicht aber auch, denn gegen Mittag sind die Pisten dann auch ziemlich hinüber, durch die hohe Zahl an Gästen.

Blick morgens auf den nicht erreichbaren Teil des Osthangs;
Bild

Und nach unten;
Bild

Auf der Weltcupabfahrt;
Bild

Blick zur Weltcupabfahrt mit Gondelbahn und zwei mal 6 KSB davor;
Bild

Kann mich gar nicht mehr erinnern wann ich zuletzt die Osthangabfahrt im präparierten Zustand gefahren bin;
Bild

Bild

Weltcupabfahrt;
Bild

Oberer Teil Bayerwaldabfahrt;
Bild

Zoom Nordhang Bergstation;
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Balu83 für den Beitrag (Insgesamt 2):
floburgi83
Saison 18/19: 1x Hochficht, 9x Geißkopf, 7x Arber, 1x Loser, 1x Hohenbogen, 1x Hinterstoder, 1x Kitzsteinhorn

Saison 17/18: 10x Geißkopf, 1x Hochficht, 1x St. Englmar/ Pröller, 1x Sudelfeld, 1x Spicak, 1x Hochkönig, 1x Mitterdorf, 7x Arber, 1x Flachauwinkl-Zauchensee,

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von JohannesSKI » 03.02.2019 - 18:01

War heute da. Durch den Neuschnee über Nacht starke Buckelbildung, dazu immer schlechter werdende Sicht. Positiv war, dass es keine Wartezeiten gab (max 2 FBM). Absolute frech fand ich, dass erst um 5 vor 9 aufgesperrt wurde. (Es steht überall 8:30 dran. 25 Minuten später an allen drei richtigen Liften noch dazu ohne erkennbaren Grund das war grenzwertig.
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 05.02.2019 - 18:53

Glaubt man der Webcam, dann hatte heute der Osthanglift Saisonpremiere.

seimen
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 08.01.2015 - 15:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Arber 18/19

Beitrag von seimen » 09.02.2019 - 16:26

Ich war gestern vor Ort und der Osthanglift lief ohne erkennbaren Grund wieder nicht :roll:
Pisten waren in sehr gutem Zustand, auch wenn es zum Teil ab mittag starke Hügelbildung gab

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 10.02.2019 - 09:47

Gestern und heute läuft der Lift wieder :wink:
Gefühlt lässt sich die Öffnungsbedingung wie folgt formulieren: es liegt mehr als 1m Schnee UND die Wettervorhersage verspricht keinen Nebel UND man erwartet genügend Gäste (Wochenende, Ferienzeit aber NICHT Weihnachszeit) UND man hat genügend freies Personal UND es haben genügend Einheimische gelästert UND irgendwas anderes trifft zu oder nicht zu :lol:


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2329
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Arber 18/19

Beitrag von flo » 22.03.2019 - 13:56

Gestern hat es mich nochmal auf den Arber verschlagen. Seit einigen Tagen ist allerdings bereits Sparbetrieb angesagt. Es sind nur noch die Gondelbahn und die Sonnenhangbahn geöffnet. Die Pisten präsentierten sich trotz der hohen Temperaturen in gewohnt perfekter Form. Dank des geringen Andrangs hielt der sehr gute Pistenzustand diesmal sogar länger als nur eine halbe Stunde :wink:
IMG_20190321_092237.jpg
Weltcup oben

IMG_20190321_092403.jpg
Weltcup unten

IMG_20190321_093238.jpg
Nordhang oben
IMG_20190321_093437.jpg
Sonnenhang-Standardbild

IMG_20190321_093455.jpg
Noch stehen die Zäune an der Nordhangbahn. Vielleicht geht sie zum Wochenende nochmal auf...

IMG_20190321_094608.jpg
Nordhang unten
IMG_20190321_095945.jpg
Definitv geschlossen sind die Lifte am Thurnhof - sogar die Bügel sind schon ab.

In Summe sollte der Schnee noch deutlich länger reichen als bis zum geplanten Saisonende am 31. März.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Balu83burgi83

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast