Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher 18/19

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 973
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von basti.ethal » 10.09.2019 - 09:40

Ich bin mal gespannt, was die Präparationsweltmeister so hinzaubern :wink:
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5984
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1589 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von christopher91 » 10.09.2019 - 10:28

Schneefuchs hat geschrieben:
10.09.2019 - 08:38
Jedes Jahr das selbe: Es schneit und man macht sofort auf. Nach ein paar ganz guten Tagen wird es grausig und man mag den Betrieb nicht wieder einstellen...

Zum Start sollte es aber ganz gut gehen.
Und produziert sich dadurch bis weit in den Herbst hinein eine schöne Steinwüste. Die lernen es nicht. Hätten sie Depots wie im Pitztal, wäre es etwas anderes.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3135
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1472 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von GIFWilli59 » 10.09.2019 - 10:50

Schneefuchs hat geschrieben:
10.09.2019 - 08:38
Jedes Jahr das selbe: Es schneit und man macht sofort auf. Nach ein paar ganz guten Tagen wird es grausig und man mag den Betrieb nicht wieder einstellen...
Andererseits kann es ja dann auch nicht viel schlechter sein als am Hintertuxer vor 2 Wochen...

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4890
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von extremecarver » 10.09.2019 - 10:58

Am Daunferner hat es aber selten Steine. Die Steinwüsten am Stubaier waren bis vor zwei Jahren (seitdem nie mehr hingefahren) zumindest vor allem auf der Fernau 4 (und dass oft bis in den Januar), und Schaufeljochbereich (meist bis Weihnachten). Aber klar - es gäbe einige Stellen wo Depots angebracht wären (für Gletscherskigebeite sehe ich Depots im Gegensatz zu Kitzbühel und Co als Sinnvoll an).

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 466
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von Dede » 10.09.2019 - 11:02

christopher91 hat geschrieben:
10.09.2019 - 10:28
Schneefuchs hat geschrieben:
10.09.2019 - 08:38
Jedes Jahr das selbe: Es schneit und man macht sofort auf. Nach ein paar ganz guten Tagen wird es grausig und man mag den Betrieb nicht wieder einstellen...

Zum Start sollte es aber ganz gut gehen.
Und produziert sich dadurch bis weit in den Herbst hinein eine schöne Steinwüste. Die lernen es nicht. Hätten sie Depots wie im Pitztal, wäre es etwas anderes.
Dachte sie haben mittlerweile einige Depots angelegt am Stubaier. Steine waren mir bisher nur auf dem Ziehweg zur Mittelstationsabfahrt und zum Fernau-Lift aufgefallen. Vereinzelt auch oben am Austieg der Wildspitz Bahn.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18512
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 1534 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 10.09.2019 - 12:10

Ähm, der mittlerweile gletscherfreie Weg vom Rotadl rüber zum Eisgrat/Eisjochlift wird ja mit einem Depot versorgt, sonst wäre ja da letztes Jahr gar nix gegangen. Aber genau dort waren letzten Herbst die meisten Steine, wenn ich mich recht erinnere.
Zuletzt geändert von starli am 10.09.2019 - 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
Rossignol Race
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 466
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Stubaier Gletscher 18/19

Beitrag von Dede » 10.09.2019 - 12:48

starli hat geschrieben:
10.09.2019 - 12:10
Ähm, der mittlerweile gletscherfreie Weg vom Rotadl rüber zum Eisjoch wird ja mit einem Depot versorgt, sonst wäre ja da letztes Jahr gar nix gegangen. Aber genau dort waren letzten Herbst die meisten Steine, wenn ich mich recht erinnere.
Stimmt am Ausstieg Rotadl hatte es auch einige Steine. Hier ist meines Wissen nach noch Gletscher vorhanden, aber leider recht Wind exponiert. Daher kann sich der Schnee schlecht mit dem Eis verbinden und wenn er nicht rechtzeitig präpariert wird, dann wird er weggepustet.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste