Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Adelboden-Lenk 2018/2019

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
flinkerhase
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 137
Registriert: 04.11.2015 - 23:51
Skitage 17/18: 73
Skitage 18/19: 69
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von flinkerhase » 04.10.2018 - 13:57

Ab dem 18.10.2018 öffnet die Tschentenalp in Adelboden. Vorerst eine Piste, welche dank Snowfarming bereit gestellt werden kann (Quelle: https://www.bernerzeitung.ch/region/obe ... y/24506891)

Publikumsbetrieb wird jeweils Freitag und Samstag von 10-16 Uhr sein. An den restlichen Tagen ist die Piste jungen Rennläufern vorbehalten.


Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 07.10.2018 - 12:29

Betriebszeiten Winter 2018/19

Adelboden
Silleren *01.12.2018 07.04.2019
Geils-Hahnenmoos **01.12.2018 07.04.2019
Chuenisbärgli 22.12.2018 24.03.2019
Engstligenalp 22.12.2018 05.05.2019
TschentenAlp 22.12.2018 17.03.2019

* Je nach Schneeverhältnissen Wochenendbetrieb am 24./25.11.2018
** Wochenendbetrieb Freitag-Sonntag 01.-21.12.2018

Lenk
Betelberg **22.12.2018 31.03.2019
Metsch *01.12.2018 07.04.2019
Bühlberg *01.12.2018 07.04.2019

* Je nach Schneeverhältnissen Wochenendbetrieb am 24./25.11.2018
** Je nach Schneeverhältnissen Wochenendbetrieb am 15./16.12.2018

Frutigen
Elsigen-Metsch 24.11.2018 31.03.2019

Quelle: http://www.adelboden-lenk.ch/de/w/betriebszeitenwinter


Etwas überraschend steht bei Elsigen-Metsch, nicht wie sonst, so früh als möglich. Auch überraschend der Teilbetrieb von Geils-Hahnenmoos bis zum 21. Dezember. Betrifft das wohl nur die Kombibahn oder auch Luegli? Zumindest Lavey müsste doch offen sein, sonst gibt es keine Verbindung in die Lenk. Noch überraschender die frühe Einstellung des Betriebs. So hatte man eigentlich bisher immer bis Ostern noch geöffnet gehabt, davon sieht man jetzt wohl ab und schliesst bereits am 7. April. Also noch eine Woche früher als üblich. Die Engstligenalp ist zwar immer noch bis Anfang Mai geöffnet, das ist aber ein schwacher trost.
Marketingtechnisch auch ein Schwachpunkt, dass hier nicht auf die öffnung der Tschentenalp hingewiesen wird.

oberland
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 07.03.2013 - 19:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von oberland » 18.10.2018 - 17:04

flinkerhase hat geschrieben:
04.10.2018 - 13:57
Ab dem 18.10.2018 öffnet die Tschentenalp in Adelboden. Vorerst eine Piste, welche dank Snowfarming bereit gestellt werden kann (Quelle: https://www.bernerzeitung.ch/region/obe ... y/24506891)

Publikumsbetrieb wird jeweils Freitag und Samstag von 10-16 Uhr sein. An den restlichen Tagen ist die Piste jungen Rennläufern vorbehalten.


http://www.tschentenalp.ch/de/s/tschentenalp-webcam

Auf der Webcam sieht man die kurze Piste und schmale Liftspur :lol:

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 486
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Marmotte » 19.10.2018 - 16:14

Die Piste ist seit gestern geöffnet, die Reaktionen bzgl. der Schneequalität sind bis jetzt positiv:

https://www.thunertagblatt.ch/region/ob ... y/24935508

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von pat_rick » 19.10.2018 - 16:19

Eine super Sache!

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 19.10.2018 - 16:27

Eine tolle Sache, schön macht man etwas für den Nachwuchs. Ich hoffe die es lohnt sich auch einigermassen finanziell, so dass die freiwilligen Helfer auch etwas davon haben.
Die Leserkommentare dazu sind aber einmal mehr vor allem von ignoranz erfüllt.

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von pat_rick » 20.10.2018 - 17:08

Auch bei 20min angelangt: http://m.20min.ch/schweiz/bern/story/in ... n-31957559

Die Kommentare... ;)


Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 410
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von sr99 » 21.10.2018 - 11:12

Lustig wie hier Adelboden gelobt wird und im selben Forum die selbe Aktion in Kitzbühel doch auch vermehrt kritisiert wird :-)
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/3x Wildhaus/5x Hoch-Ybrig/6xHochzeiger/1x Rifflsee/1x Obersaxen/1x Flumserberg

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12386
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung erhalten: 3064 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von ski-chrigel » 21.10.2018 - 16:05

Wie ich schon im Kitz-Topic schrieb: Kritiker gibts immer. Und einige davon habens halt ins AF geschafft. Aber offensichtlich ist das Deutschland-dominierte AF-Klientel noch nicht bis Adelboden vorgedrungen ;-)
Ich finde solche Aktionen jedenfalls super. Wenns etwas näher wäre, wäre ich glatt hingefahren.
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 21.10.2018 - 16:27

Der Preis hält mich etwas davon ab. Allerdings haben es die vielen Fronarbeiter auch verdient eine Entschädigung zu erhalten. Ich überlege es mir noch.

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Chlosterdörfler » 21.10.2018 - 18:50

Bericht in der Jungfrau Zeitung erschienen über den Skibetrieb auf der Tschentenalp.

Link: https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/168626/

Nach dem Bericht ist zu viel Schnee über den Sommer weggeschmolzen. Für das SL Trasse mussten extra Flismatrial aus Norwegen herbeigeschafft werden.
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 24.11.2018 - 14:33

Elsigen-Metsch startete heute in die Saison, allerdings nur mit dem Kinderlift beim Berggasthaus, dieser ist jedoch gratis. Saisonabos gültig und nur Wochenendbetrieb.

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 28.11.2018 - 19:13

Nach vielen Stunden der Beschneiung und etwas Kosmetikschnee letzte Nacht, startet Adelboden-Lenk mit einem kleinen Angebot in den Wochenendbetrieb.
Geöffnete Anlagen:
- Gondelbahn Stand-Xpress
- 6er Sesselbahn Metschstand
- 6er Sesselbahn Bühlberg
- Dorfbahn
- 1. Sektion Oey-Bärgläger (2. Sektion Fussgängerbetrieb, Restaurant Sillerenbühl von 10-16 Uhr geöffnet)
- Bus-Betrieb Bärgläger Geils
- Kombi-Bahn Hahnenmoos
- Sesselbahn Lavey

Geöffnete Pisten:
- Lavey – Hahnenmoos – Geils
- Bühlberg
- Schattwy bis Metschmaad
- Skiweg zum Bühlberg

Ebenso startet Elsigen-Metsch mit einer Piste und dem Doppelskilift. Dafür aber auch mit täglichem Betrieb.
Geöffnete Anlagen:
- Doppellift Elsigen
- Kinderlift
Geöffnete Pisten:
- Senggipiste
- Kinderpiste

http://www.adelboden-lenk.ch/de/w/updateskibetrieb


iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von iSwitzerland » 25.12.2018 - 23:06

Ich war heute auf der Elsigenalp - Metschalp Skifahren. Alle Lifte waren geöffnet, am Elsighorn und Widerhubel sind allerdings noch nicht alle Pistenvarianten offen. War sehr positiv überrascht, den meisten Pisten merkte man den gestrigen Regen mit SfG 2000m+ nicht an, auch wenn die Unterlage dadurch teilweise echt dünn geworden ist.

Ohne Worte: Neben den Pisten fand man gelegentlich gefrorene Pfützen... War wohl auch zum Präparieren nicht überall ganz einfach, grosses Lob daher an das Personal fürs Herrichten der Pisten an Heiligabend.

Die besten Pisten waren die Trainingspiste am Höchst und die beiden Rennpisten am Doppellift (entgegen der Website geöffnet und präpariert). Dort traumhafte Bedingungen und perfekt griffiger Schnee den ganzen Tag lang. Talabfahrt nach Elsigbach ist eine Eisbahn.

Bild
Morgendlicher Start oben am Doppellift. Frischer Pulver - hätte ich nicht erwartet.

Bild
Der Bereich Elsighorn um 16 Uhr.

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 26.12.2018 - 09:12

Sehr schön. Eine gewisse Höhe haben sie natürlich schon und die Beschneiung ist auch sehr gut. Dazu gibts auch einen Bericht hier im Forum von der schneearmen Weihnacht von vor zwei Jahren.

Werkstatt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 135
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 20
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Werkstatt » 26.12.2018 - 17:09

Ich war heute am Betelberg. Vom Andrang her ganz ok, Pisten waren erstaunlich gut, in steileren Stücken jedoch am Nachmittag eine Eisbahn, insbesondere der Walleggletscher war eine Katastrophe. Abgesehen davon jedoch sehr gute Verhältnisse.
IMG_20181226_151346.jpg
IMG_20181226_151331.jpg
IMG_20181226_132735.jpg
IMG_20181226_151358.jpg
IMG_20181226_134645.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werkstatt für den Beitrag:
mischi

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 511
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von benito » 03.01.2019 - 09:23

Kurzer Lagebericht vom 1.1.2019 (Adelboden - Silleren - Metsch)

Wir waren bereits um 08:10Uhr auf dem Parkplatz in Adelboden eingetroffen.. und dieser war um 08:25Uhr beinahe voll besetzt. Auch in Adelboden ist somit Skifahren am Neujahrstag kein Geheimtipp mehr.
Obwohl dünner Schneelage waren die Bedingungen gut bis sehr gut, kein Vergleich mit Gstaad (Zweisimmen, Saanenmöser). Die Pisten waren aber oft sehr wellig, aber beinahe überall in voller Breite hergerichtet. Und es gab auch ein paar braune Stellen.

Der Andrang war enorm. Bereits um 09:30Uhr hatte die Schlange am Lavey die übliche Länge erreicht. Dasselbe auch am Luegli, Metschmaad und Hahnenmoos. Dank Single-Line waren aber die Wartezeiten in einem erträglichen Masse (ca. 5min).. und jeder Sessel immer voll belegt. So muss es doch sein..

Metschseite war auch gut präpariert, aber sehr hart und teilweise eisig. Die Piste vom Sillerenbühl in den Bergläger war zudem sulzig... krass.. an einem Neujahrstag.

Über alles gesehen ein sehr ordentliches Angebot für die knappe Schneelage. Und die Bahnen wurden mit einem grossen Ansturm belohnt. Aber.. die Bergbahnen haben zum Teil lange Beschneiungsleitungen verlegt, um auch Stellen beschneien zu können, die weit weg von einem Schacht liegen. Man hat keinen Aufwand gescheut.. und das ist sehr lobenswert.
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von hustephan » 03.01.2019 - 21:37

Ich war heute in Adelboden. Deine Angaben trafen auch heute zu. Nur dass die Anlagen in den Schattenbereichen morgens überhaupt nicht frequentiert waren. Bei recht kalten Temperaturen um -10 bis -13Grad/2000m aber auch kein Wunder.

Die Metschseite wurde durch den Wind und die vielen Leute schnell eisig/hart aber noch okay zu fahren.

Sillerenbühl -Hahnenmoos, Lavey und Luegli waren Top.

Sillerenbühl-Aebi war nur oben gut. Ab der Mitte sehr steinig und eisig.

Die BB tun alles um gute Pisten zaubern zu können. An den problematischen Stellen wurde ganztags beschneit. Das hat hier und da zu wechselnden Schneeverhältnissen geführt (glatt, Pulver, bremsig)

Sonst wars wirklich gut.
Dateianhänge
E221B3D6-57B0-4A17-9C91-F045B73058D8.jpeg
DDF63869-E03F-415A-9A3D-A50A5696D9C0.jpeg

Bluesky
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2019 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhofen Thun'see
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Bluesky » 08.01.2019 - 09:57

Montag, 7.1.19: Schöner Skitag in Adelboden/Lenk bei perfektem Wetter. Keine Wartezeiten. Besonders die Pisten von Luegli und Metschstand Richtung Geils sind top (40, 42, 44, 45). Talabfahrt von Lavey nach Adelboden über Aebi ist trotz der bescheidenen Schneelage sehr gut zu fahren.
lenk.jpg


iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von iSwitzerland » 22.02.2019 - 19:24

War heute von Betriebsbeginn bis 12:30 in Adelboden unterwegs. Grundsätzlich super Bedingungen, aber halt ab ca. 11 Uhr wetterbedingt vielerorts sulzig. Am besten waren die Pisten im Bereich Luegli und Stand / Aebi. Dort war auch nach all den heissen Tagen immer noch Pulver (oben) oder zumindest pulverähnlicher, griffiger Schnee vorzufinden (weiter unten). Am Stand X-Press auf der Metschseite war es dieses Mal eher enttäuschend, morgens pickelharte und knollige Pisten.

Zum Andrang: Die Hauptsaison ist noch nicht vorbei, Wartezeiten an den Hauptanlagen von ca. 5 Minuten ab etwa 10:30 waren die Regel. Auf der Single-Line gings aber oftmals zügiger. Auf den Pisten hatte man aber meistens mehr als genug Platz. Habe aber schon nur an den besonders schönen, leeren Stellen fotografiert, so leer wie auf den Fotos war es meistens schon nicht ganz. :wink:

Bild
Erste Auffahrt morgens am Sessellift Aebi. Geniale Bedingungen und (noch) schön leer.

Bild
Oben am Lavey. Hat leider mit 5min Verspätung geöffnet, trotz Warteschlange und laufendem Lift. Luxusprobleme :)

Bild
Die Pisten am Stand waren in der Frühe perfekt und griffig, insbesondere auch die schwarze vom Lavey runter.

Bild
Gegen 9:30 Uhr wechselte ich auf die Metschseite. Zwischendurch zogen ein paar Quellwolken vorbei. Diese hier und ein bisschen Wind reichte aus, dass sich mein Sessel lautstark übers Wetter beschwerte und sich ins Kafi verzog. Die Urlauber hier wurden aber bisher auch die ganze Woche von der Sonne verwöhnt... Ja mir solls Recht sein :D

Bild
Piste zur Mittelstation Metsch. Sieht besser aus, als sie war: Pickelhart und knollig.

Bild
Also wieder zurück in Richtung Adelboden, hier am Luegli. Die Schwarze war obergenial zu fahren. Die rote hingegen eher voll.

Bild
Gegen 11 Uhr wurde es dann an den Sonnenhängen sulzig. Hier oberhalb der Silleren gings tiptop, gegen Bergläger runter wurde es dann schon bremsig und buckelig.

Bild
Höchst und Chuenis gingen hingegen in der oberen Streckenhälfte auch gegen Mittag noch wunderbar zu fahren.

Nicht alles perfekt, aber insgesamt doch ein super Vormittag. Über 9000 Höhenmeter hab ich geschafft, das sagt ja auch was über die Pisten aus. :top:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor iSwitzerland für den Beitrag (Insgesamt 2):
mischiFranJo

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 510
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Christian Heinrich » 06.03.2019 - 08:53

viewtopic.php?f=53&t=61368

war gestern erstmals dort:
Bedinungen wirklich gut, aber allzu lang werden manche Pisten dieses Wetter nicht mehr durchhalten...
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Adelboden-Lenk 2018/2019

Beitrag von Finsteraarhorn » 08.04.2019 - 15:02

Leider ist mittlerweile trotz guter Schneelage nur noch die Engstligenalp geöffnet. Die Metschalpbahnen bei Frutigen verlängern jedoch die Saison jeweils an den Wochenenden noch bis Ostermontag. Die Elsigenalpbahnen sind aber schon in Revision (Die haben ja dann auch Sommerbetrieb).

http://www.elsigen-metsch.ch/de/s/taeglichgeoeffnet


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast