Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Arosa Lenzerheide 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 15.03.2019 - 17:36

Was denkt ihr, wird morgen nach all dem Neuschnee und wohl Lawinengefahr(?) ein anständiges Angebot von ca. 70% der Anlagen/Pisten auf der Lenzerheide offen sein?

War heute etwas erstaunt, dass in der Lenzerheide gemäss Homepage das meiste offen war, dagegen in Arosa viel geschlossen.

Oder ist die Lenzerheide einfach weniger Lawinen-/Wind-anfällig?


pircher
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 09.01.2014 - 20:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von pircher » 15.03.2019 - 19:29

Ich gehe davon aus, dass alle Anlagen geöffnet sein werden. In Lenzerheide werden die gefährlichen Lawinenhänge jeweils vor der Öffnung der Pisten gesprengt. Über Nacht sind keine grossen Schneefälle mehr vorher gesagt. Westseite war ja heute schon geöffnet. Falls die Lawinensicherung an der Ostseite heute noch nicht möglich war, könnte sich die Öffnung der Pisten am Rothorn / Weisshorn etwas verzögern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pircher für den Beitrag:
Snow Wally

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von easyrider » 15.03.2019 - 20:39

Morgen wird mit grosser Wahrscheinlichkeit alles offen sein, wie dies auch Pärchen bereits erwähnte. Heute wurde am Rothorn den ganzen Tag über gesprengt.

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 17.03.2019 - 07:22

Danke für die Info! Es war in der Tat praktisch alles offen, sehr warm, gefühlt fast windstill und wir hatten einen super Tag auf der Lenzerheide. Rückkehr gerade um 16:55 am Verbindungssessellift Ost-West! :):)

Anstehen musste man zwar am morgen überall etwas, aber ich hätte es schlimmer erwartet.

Einzig der Beltrametti Run, diese lange schwarze Piste, war geschlossen. Scheint irgendwie jedesmal so zu sein, wenn ich dort bin. :(

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 939
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Schleitheim » 17.03.2019 - 07:27

Die Beltrametti wird leider nur präpariert, wenn Weltcuprennen durchgeführt werden. Das war diese Saison nicht der Fall.
Skitage 19/20: 31 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, je 1×Lenzerheide, Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 18.03.2019 - 15:03

Bericht von heute: viewtopic.php?f=53&t=61445
Winterlich! Aber teilweise etwas zu weich.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von easyrider » 22.03.2019 - 19:13

War soeben noch zwei Stunden auf der Piste. Ich war überrascht, wie stark die Pisten zerfahren waren!

Auf der Westseite bin ich nur via Valbella - Cumacheals - (Lavoz) - Stätz nach Parpan gefahren. Um knapp nach drei Uhr begannen die aufgewühlten Pisten, bereits wieder anzufrieren. Toll war natürlich, dass um diese Uhrzeit praktisch keine Leute mehr im Bereich Lavoz/Cumacheals waren.

Auf der Ostseite noch deutlich mehr Leute, aber human. Auch da waren die Pisten sehr buckelig, so beispielsweise die Weisshornmulde.

Immer wieder schön finde ich es, mit der letzten Gondel aufs Rothorn zu gehen. Mittlerweile ist auch um 16:40 Uhr noch praktisch die ganze Totälplipiste in der Sonne - herrlich!
20190322_152515.jpg
20190322_153146.jpg
20190322_153135.jpg
20190322_153226.jpg
20190322_155659.jpg
20190322_155737.jpg
20190322_155958.jpg
20190322_162147.jpg
20190322_161532.jpg
20190322_161155.jpg
20190322_161136.jpg
20190322_164112.jpg
20190322_164321.jpg
20190322_164348.jpg
20190322_164406.jpg
20190322_165946.jpg
20190322_171747.jpg
20190322_172248.jpg
20190322_172358.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor easyrider für den Beitrag (Insgesamt 2):
hustephanburgi83


Monoman
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 19.03.2014 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Monoman » 22.03.2019 - 20:23

Morgen geht's für mich nach Lenzerheide oder Flumserberg.

Kannst du mir sagen, wie der Schnee im Bereich Rothorn-Gipfel, Skilift Scharmoin, Goldgräber-Couloir und weiter links (Bereich direkt unterhalb der Seilbahn) ist? Muss ich schon mit Sulz oder gar Bruchharsch rechnen oder ist der Schnee noch noch einigermassen pulvrig (alles ausserhalb der Piste)?

Thanx

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 20

Beitrag von easyrider » 22.03.2019 - 21:34

Bezüglich deiner Fragen kann ich leider nur bedingt Auskunft geben. Dies ist hauptsächlich der Tatsache geschuldet, als dass ich mich nur sehr selten und unter bestimmten Bedingungen off-Piste begebe.

So kann ich auch heute grundsätzlich nur die Schneebeschaffenheit auf der Piste beschreiben. Auf dem Rothorn bzw. am Totälpli wars noch pulvrig. Nach der Einmündung in die Weisshornpiste wurde es sulzig (ca. 2500m M.ü.M). An Hangexpositionen, wo morgens die Sonne geschienen und nachmittags der Schatten Einzug gehalten hatte, gefror der Schnee bereits wieder.

Zufälligerweise fuhr ich heute am Totälpli einige Meter unmittelbar neben der Piste. Der Schnee war da stark windgepresst und nicht sehr spassig zu fahren.

Wäre ich dich, würde ich auf alle Fälle auf die Lenzerheide und nicht in die Flumserberge fahren ;-)

Monoman
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 19.03.2014 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Monoman » 22.03.2019 - 21:41

Danke für deine Antwort.

Naja - fluffy powder muss ich morgen sicher nicht mehr erwarten. Mal schauen...

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von easyrider » 23.03.2019 - 17:36

Heute war es tiptop. Zwar auch wieder relativ viele Leute unterwegs. Allerdings mussten wir nie länger als drei Minuten anstehen, und dies auch nur zwei-, dreimal.

Wann kommt endlich die richtig leere Nebrnsaison? Langsam habe ich die Befürchtung beziehungsweise den Eindruck, dass es diese Leere auf der Lenzerheide nicht mehr gibt.

Ein Abstecher an die Windegga war seit längerer Zeit wieder einmal an der Reihe. Und es hat sich mehr als gelohnt! Faktisch ein Privatskigebiet mit im oberen Bereich noch perfekten Pisten. Gegen die Mittelstation hin wurde es zusehends sulziger. Dank des geringen Andrangs hielten die Pisten aber bis nach Mittag gut durch. Auch war heute der Service im Restaurant Pradaschier schnell.

Gegen halb zwei Uhr ging es zurück in den Stätz-Sektor. Diesen meide ich normalerweise ein wenig, da es dort erstens oft sehr viele Leute hat und er mir zweitens landschaftlich nicht so sehr gefällt. Aber die drei Wiederholungsgahrten an der Schwarzen am Stätzerhorn waren heute super: Griffig und leer. Über diese Piste war die Sulzschlacht noch nicht hereingebrochen, was sehr angenehm war.

Danach gings noch via Heimberg - Motta - SL Scharmoin zurück ins Dorf Lenzerheide. Das wenige, was ich heute von der Ostseite gesehen habe, reichte mir auch: Sehr zerpflügte und volle Pisten. Schade. Dafür war nach 15:30 Uhr die Terrasse des Restaurants Scharmoin angenehm leer.
20190323_090908.jpg
20190323_101934.jpg
20190323_094553.jpg
20190323_104215.jpg
20190323_112430.jpg
20190323_112545.jpg
20190323_112503.jpg
20190323_112427.jpg
20190323_112555.jpg
20190323_130458.jpg
20190323_144145.jpg
20190323_134617.jpg
20190323_144150.jpg
20190323_145516.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor easyrider für den Beitrag:
burgi83

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 23.03.2019 - 17:56

Langsam habe ich die Befürchtung beziehungsweise den Eindruck, dass es diese Leere auf der Lenzerheide nicht mehr gibt.
Am Montag gab es sie. Aber da war das Wetter halt auch nicht so perfekt .
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von easyrider » 24.03.2019 - 11:52

ski-chrigel hat geschrieben:
23.03.2019 - 17:56
Langsam habe ich die Befürchtung beziehungsweise den Eindruck, dass es diese Leere auf der Lenzerheide nicht mehr gibt.
Am Montag gab es sie. Aber da war das Wetter halt auch nicht so perfekt .



Ja, unter der Woche ist dies sicherlich möglich. Da ich mittlerweile mein Studium beendet und einen Job habe, bei welchem ich auf das Wochenende und die (Schul-) Ferien angewiesen bin, kann ich leider nicht mehr zur totalen Nebensaison fahren.

Sei nichts drum. Ich geniesse es trotzdem. Und heute ist sehr wenig los. Lavoz soeben:
20190324_114342.jpg


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 864
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von simmonelli » 25.03.2019 - 14:16

Gefühlt sind meine Laax-Tage ja immer weniger zerfahren, als das Wochenende, das ich dieses Jahr in ALE war. Und wenn ich mir hier die Bilder anschaue, war das dieses WE auch wieder so. Glück, Zufall oder doch dem Aufbau des Gebietes geschuldet?
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von RogerWilco » 30.03.2019 - 11:20

Ich war am Donnerstag in Lenzerheide und Arosa unterwegs.
Kurz: ein nahezu perfekter Frühlingsskitag.
Lang: Morgens waren die Pisten auf der Westseite sehr schöner kompakter Pulverschnee. Später wurde es dann leicht sulzig und in Arosa die wenig befahrenen Pisten auch etwas pappig. Am Abend fror dann der Sulz an, was dann nicht mehr so schön war... aber man kann halt auch bis 17:00 fahren. :) Schnee liegt noch sehr viel und selbst die Hintenrumpiste vom Piz Scalottas war noch völlig in Ordnung. Es waren zwar einige unterwegs, aber bei weitem nicht so, dass ich anstehen musste. Wetter war perfekt und es war eigentlich ziemlich frisch... aber die Sonne war ebenfalls sehr intensiv.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Für die Tageskarte übrigens online nur 50CHF bezahlt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag (Insgesamt 5):
easyridercakepircherBasaltburgi83

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1763
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von danimaniac » 30.03.2019 - 15:54

Ich war gestern im Gebiet.
Am Morgen am Fadail SL eingestiegen sind wir dann ziemlich schnell über Gertrud und Lavoz in den Stätzerhorn/täli Bereich gefahren. Auf wahrhaft perfekten Pisten, die auch um 9:30 schon auffirnten.
Da wir der Brüggerhorn DSB aber noch einen Abschiedsbesuch abstatten wollten sind wir nach nur zwei Wiederholungen am Stätzerhorn auf der im unteren Bereich schon leicht sulzigen Piste zum Obertor und mit der ganzen Liftkette hoch.

Piste 2 war sensationell. Kaffee am Alpenblick auch sehr gut. Also doch zweimal Hörnli-Express obwohl es unten raus doch schon arg sulzig wurde. Danach dann mit einigen Abstechern (Toblerone u. a.) zum Brüggerhorn. (Bilder bring ich noch... Die muss ich erst verkleinern... Kann ich so nicht laden, gibt Fehler. Siehe eben Beitrag weiter unten. Die DSB hat ihren eigenen Beitrag verdient!)
Von dort die nicht so richtig gesperrte Diamond Slope mit Pulver, Firn und Sulz. Lecker. Und nochmal hoch, dann Weißhorn PB und über Plattenhorn zurück übers Urdental.
Dieser Anblick ist einfach der Hammer!
Dieser Anblick ist einfach der Hammer!
Dann mal mit Umwegen zum Rothorn, Aussicht genießen. Oben noch bester Pulver auf der Piste! Richtig richtig gut. Dann nochmal Weisshorn Speed.

Erster Edit:

Von der Weisshorn Speed Bergstation dann die beste Abfahrt des Tages bis zur Motta Hütte, von da nochmal hoch und dann zurück zum Obertor - > Proschieri um um 16:03 nochmal oben am Stätzerhorn auszusteigen.

Eigentlich wären wir ja gern auf der Ostseite geblieben, da waren die Bedingungen auf den oberen Pisten auch nach 15:00 noch sehr gut. Neben den Pisten sogar lustig bis wechselhaft... Und man kann bis 17:00 fahren.

"Leider" waren wir im Berghaus Sartons zum Käse Fondue eingeladen weswegen wir also den letzten Lift aufs Stätzerhorn nahmen. Und nochmal Spaß hatten. Und uns nochmal "frisch" machten für die Abendveranstaltung:
Noch eine schnelle Dusche!
Noch eine schnelle Dusche!
Das war auch noch eine lustige Abfahrt da der Sulzacker schon wieder gut gefroren war. Um 19:30 dann noch auf frisch gewalzter Piste vom Abendessen zum Proschieri Parkplatz zum wartenden Bus.

Und schon wieder vorbei.
Wer es also noch schafft und Spaß am Frühlingsskifahren hat. Auf nach Lenzerheide. Es gibt noch gut Schnee. Leider geht die Westseite wohl bald schon zu.
Zuletzt geändert von danimaniac am 01.04.2019 - 12:48, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag:
burgi83
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1763
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von danimaniac » 30.03.2019 - 20:10

Von der Abschiedsfahrt mit der Brüggerhorn DSB.
Stationsausfahrt an der Talstation
Stationsausfahrt an der Talstation
In der Station
In der Station
Da kommen die Gartenbänke
Da kommen die Gartenbänke
Blick zurück auf die Talstation
Blick zurück auf die Talstation
In der Trasse noch recht weit unten. Ich mag die Stützen
In der Trasse noch recht weit unten. Ich mag die Stützen
Die Sitze allerdings... Da freue ich mich dann schon auf die neue Bahn.
Die Sitze allerdings... Da freue ich mich dann schon auf die neue Bahn.
Bisschen weiter oben...
Bisschen weiter oben...
Die Bergstation kommt in Sicht
Die Bergstation kommt in Sicht
Die Dame vor mir wurde schon weggeräumt, nur der Skistock liegt noch rum.
Die Dame vor mir wurde schon weggeräumt, nur der Skistock liegt noch rum.
Schönes minimalistische Design.
Schönes minimalistische Design.
Es ist ja schon ziemlich schade, die Ecke im Skigebiet wird nie wieder so ruhig sein wenn da eine 6KSB die Leute hoch bringt.
So ist man oben fast immer mehr oder weniger allein, vom Weisshorn schaffen es die Leute nichtmal auf die 12er Pisten und Routen.
Schön wars also. Andererseits freue ich mich drauf ab nächstem Jahr nicht mehr so lang auf der Gartenbank zu sitzen sondern auf bequemen sitzen schneller hoch zu schweben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag (Insgesamt 4):
Basaltpat_rickMrGauntburgi83
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von RogerWilco » 03.04.2019 - 11:18

Bei nicht mehr ganz so perfektem Wetter war ich gestern noch einmal für 43CHF in Lenzerheide und Arosa. Auch mit nur halber Westseite ist das Skigebiet wirklich noch groß genug, aber sie hätten wenigstens die Abfahrt vom Stätzerhorn über Lavoz nach Valbella öffnen können, denn präpariert sah sie aus. Ansonsten schien die Sonne milchig durch die hohen Wolken... dadurch wirkte alles etwas trüb, aber die Bodensicht war fast immer gut und die Pisten waren in super zustand. Sogar Ostseite war schon sehr früh nicht mehr hart. Nur die direkte Abfahrt von der Alp Stätz nach Churwalden wird es nicht mehr lange machen. Los war gar nichts, in Arosa nur ein paar Skischulen. So kamen dann für mich über 160km zusammen. :)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag:
burgi83

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 03.04.2019 - 11:49

Ich habe grad ein Blackout und kann das letzte Bild nicht zuordnen. Wo hast Du das aufgenommen?
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1763
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von danimaniac » 03.04.2019 - 13:05

ski-chrigel hat geschrieben:
03.04.2019 - 11:49
Ich habe grad ein Blackout und kann das letzte Bild nicht zuordnen. Wo hast Du das aufgenommen?
Das ist doch Blick auf Parpan von der roten Piste Richtung Churwalden nicht weit unterhalb von der Talstation vom Stätzertäli aufgenommen würde ich meinen.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 904
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von pat_rick » 03.04.2019 - 13:26

Das müsste auf der Talabfahrt nach Churwalden sein, nicht wahr?

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von RogerWilco » 03.04.2019 - 14:23

Ja, genau, nachdem ich noch mal den Skilift um 16:50 genommen hatte. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag:
ski-chrigel

easyrider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 31.10.2007 - 21:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von easyrider » 06.04.2019 - 23:23

Heute war das Wetter schlechter, als ich es mir aufgrund der Prognose erhofft hatte. Aber vor allem in Arosa konnte man dennoch meistens in der Sonne fahren.

Zu Beginn machte ich einen Abstecher ans Stätzerhorn. Da es mir dort allerdings zu voll war (Meckern auf hohem Niveau!), die 70 nicht wirklich toll präpariert und die 70a im oberen Teil noch sehr hart war, beliess ich es bei nur einer Fahrt und wechselte auf die Rothornseite.

Mir war natürlich bewusst, dass die Pisten an der Ostseite zu diesem Zeitpunkt (ca. 10 Uhr) noch hart sein werden. Eisbahnen hätte ich dann aber doch nicht getade erwartet. Zudem liess die Präparation auch hier zu wünschen übrig: Absätze, Raupenspuren, irgenwelche Rillen parallel zur Fahrtrichtung der Pistebfahrzeuge etc. Grunsätzlich bin ich sehr tollerant gegenüber mässiger Präparierung und nutze Absätze beispielsweise für spassige Sprünge. Die Pisten zwischen Motta und Scharmoin kratzten heute aber deutlich an meiner Schmerzgrenze. Die Rote vom Weisshorn bis Motta war im ersten und letzten Drittel sehr gut, in der Mitte ein Acker. Immerhin war es leer.

Folglich wechselte ich nach Arosa, was die richtige Entscheidung war, denn der Schnee war deutlich besser. Klar, es wurde sulzig aber dank der niedrigen Frequentierung hielten die Pisten tiptop durch. Ab 12 Uhr wirkte das Gebiet wie ausgestorben.

Erstaunt war ich, als um 16 Uhr die Weisshornmulde noch immer hart und praktisch nicht verbuckelt war. Anscheinend schien auf der Lenzerheide deutlich weniger oft die Sonne. Anders kann ich mir diesen Umstand nicht erklären.

Zusammenfasend war es ein sehr guter Tag!
20190406_092934.jpg
20190406_100032.jpg
20190406_101453.jpg
20190406_102150.jpg
20190406_102157.jpg
20190406_115559.jpg
20190406_115737.jpg
20190406_115911.jpg
20190406_120821.jpg
20190406_132625.jpg
20190406_135824.jpg
20190406_145353.jpg
20190406_142404.jpg
20190406_161321.jpg
20190406_192012.jpg
Dateianhänge
20190406_142404.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor easyrider für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83Basalt

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Basalt » 08.05.2019 - 07:46

Im Gehege des Bärenlands liegt derzeit wieder so viel Schnee, dass die Aussenanlage sicher bis Ende dieser Woche noch gesperrt sein wird. :?
https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-l ... r-im-griff

Bei der aktuellen Schneelage dürfte es zudem noch eine ganze Weile dauern, bis der neue MTB-Flowtrail am Hörnli in Betrieb genommen werden kann. Mit ein bisschen Glück kann man dafür vielleicht am 15. Juni beim Start der Sommersaison am Arosa Weisshorn noch Skifahren/Boarden. :wink:
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2018/19

Beitrag von Basalt » 06.06.2019 - 07:28

Trotz noch immer viel Schnee in höheren Lagen kein Schneesportbetrieb über Pfingsten. Folgende Angebote stehen jedoch zur Verfügung (8.-10.6.): Arosa Bärenland (via Gondelbahn Kulm), Flow Line Bikepark Lenzerheide, Tgantieni/Scalottas (ohne Bike), Pradaschier. Danach (11.-14.6.): Pradaschier, Tgantieni/Scalottas (ohne Bike).

Quelle: https://arosalenzerheide.swiss
Montani Semper Liberi


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast