Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Italien.
The current snow conditions in Italy.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Antworten
Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 26.02.2020 - 10:11

Nee, nie und nimmer! Aber kann jemand in etwa abschätzen wie lange man dort wartet? Das dauert doch Stunden.

Erinnert mich an die Zeit in den 80-iger Jahren, als wir immer in Davos waren: da spielte in der Talstation morgens eine Band um die Leute während der Wartezeit zu unterhalten. War wenigstens noch ein Service, aber wirklich gebessert hat das die Laune auch nicht. 1 - 1,5 Stunden waren da die Regel. Wir sind dann ausgewichen auf die Pischa oder ans Jakobshorn.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 26.02.2020 - 12:39

Also meine Schätzung wäre hier 2-3h.
Wenn ich bedenke, wie lang ich schonmal an der Marmolada bei erheblich weniger Andrang warten musste.....
Was ich mich frage:
Warum fährt man dann nicht einfach weiter zur EUB bzw. FUF nach Canazei? Es gäbe auch sonst noch so viele Alternativen...
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 26.02.2020 - 12:53

naaa.... das müssten dann 2000-3000 Leute sein. Die Bahn schafft ca. 1000p/h. Die Schätzung mit gut 1h stimmt schon so etwa...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4725
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 26.02.2020 - 12:54

Canazei der Parkplatz sicher voll, evtl ähnlich in Lupo Bianco. Und skibus in Hauptsaison da brauchst halt auch 2-3 Stunden von canazei nach campitello am Nachmittag. Val di fassa ist super Ausgangspunkt, imho viel besser als Gröden, aber nicht zur absoluten Hochsaison

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 26.02.2020 - 13:09

es ist von der Commune bewusst so geregelt, dass die meisten und v.a. kostenlosen Parkplätze in Pozza sind. Bis man in Campitello ansteht, kann man auch von Pozza rüberlifteln. OK, der FUF kann natürlich auch voll sein, aber bei weitem nicht so, wie Campitello.

Canazei geht übrigens seit dem FUF viel besser, weil die Skibusse aus Alba kaum mehr Leute anbringen. Dort sind halt auch zum Glück die Parkplätze knapp.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4725
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 26.02.2020 - 13:19

In pozza waren aber ab 09.02 nach 10:00 Uhr die Parkplätze voll, ganze Straße bis oben hin voll, zur Hauptsaison muss man wohl vor 9:30 da sein, danach lässt einen die Polizei nicht mehr rein ohne dort zu wohnen. Vorteil, egal wo vom Parkplatz sind es nur ein paar Schritte zur Talabfahrt

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 26.02.2020 - 14:12

Da ich gerade die Gebirgsjägertour plane, ist mir bei den aktuellen Öffnungszeiten aufgefallen, dass derzeit nahezu alle Anlagen im Grödnertal eine Betriebszeit bis 17:00Uhr eingetragen haben.
Stimmt das tatsächlich, oder ist es nach wie vor 16:45?

https://www.dolomitisuperski.com/de/Ent ... eden/Lifte
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 28.02.2020 - 13:50

Im Grödnertal laufen die Lifte tatsächlich bis 17.00 Uhr, genauso wie im Fassatal, dort einige wenige sogar bis 17.10 Uhr. Das war aber soweit ich mich zurück erinnern kann schon immer so.

Keine Ahnung, warum Alta Badia und Arabba sich da nicht anpassen können oder wollen. :evil:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag:
basti.ethal
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2079
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 01.03.2020 - 19:57

War gestern wieder in Gröden. Bin heute leider nicht mehr dazu gekommen, den Bericht fertig zu stellen. Insgesamt sind die Temperaturen deutlich gesunken und somit wieder ganztags guter Schnee. Leider ist halt der Schaden vom Föhn spürbar, denn ab 11Uhr kommen nun teils eisige Stellen durch. Vor allem die Talabfahrten und steilere Abschnitte sind da betroffen. Ansonsten läufts recht gut und auch voele bleiben vermutlich wegen Corona fern.
Nun soll etwas Neuschnee kommen.. :ja:

Edit: Hier der Bericht: viewtopic.php?f=48&t=63106&p=5239695#p5239695
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
basti.ethal
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2079
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 03.03.2020 - 12:38

Bis heute ist ganz schön etwas an Neuschnee runter gekommen :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
basti.ethal
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 03.03.2020 - 13:52

Um nach der Webcam am Plan de Gralba zu urteilen, sollten zwischen 30 und 40cm herunter gekommen sein :)
Ich freue mich schon, am Samstag endlich anzureisen. Vom Corona-Hype lasse ich mich dabei allerdings nicht beeinflussen und hoffe hingegen auf leere Pisten ;)
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12060
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 03.03.2020 - 14:52

Leer auf den Pisten vielleicht schon, aber ob die Bahnen das schaffen, wenn sie jetzt nur noch 1/3 füllen dürfen?
Ich hoffe, das ist dann bis 28.3. wieder durch... befürchte aber eher das Gegenteil.
2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Latemar » 03.03.2020 - 14:55

ski-chrigel hat geschrieben:
03.03.2020 - 14:52
Leer auf den Pisten vielleicht schon, aber ob die Bahnen das schaffen, wenn sie jetzt nur noch 1/3 füllen dürfen?
Ich hoffe, das ist dann bis 28.3. wieder durch... befürchte aber eher das Gegenteil.
Bin mal gespannt, ob das wirklich so stimmt.
Wäre ja alles andere als Vertrauens fördernd.

Bin ja auch noch einmal 2 Wochen unterwegs aber mehr in Gebieten ohne EUB und PB.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 03.03.2020 - 15:02

In den Kommentaren unter dem Atikel wurde geschrieben, dass in Südtirol die Bahnen weiterhin voll sind.
Natürlich keinerlei Garantie, ob dies stimmt. Evtl ist ja gerade jemand aus dem Forum zugegen?
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

TiPi
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 25.02.2014 - 10:34
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 58455
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von TiPi » 03.03.2020 - 15:16

basti.ethal hat geschrieben:
03.03.2020 - 13:52
Um nach der Webcam am Plan de Gralba zu urteilen, sollten zwischen 30 und 40cm herunter gekommen sein :)
Ich freue mich schon, am Samstag endlich anzureisen. Vom Corona-Hype lasse ich mich dabei allerdings nicht beeinflussen und hoffe hingegen auf leere Pisten ;)
Auf der Webcam schaue ich auch immer. Kann man auf den Bänken gut ablesen :biggrin:

Wir fahren schon Freitag mit Zwischenstopp in München. Wollen Samstag um 12 oben am Ciampinoi sein!
Wir freuen uns auch auf leere Pisten. Beschränkungen, wenn überhaupt, betrifft ja nur geschlossene Bahnen.

Vielleicht sieht man sich zum Apres auf der Panorama Hütte!

Online
spif
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 14.11.2014 - 19:54
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sachsen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von spif » 03.03.2020 - 17:19

Ich bin in St. Christina. Seit Sonntag bin ich unterwegs. Von 1/3 gefüllten Gondeln hab ich nichts gemerkt. Im Gegenteil, gestern wurde in die PB auf die Secada reingepresst was ging :lach:. Leute hielten sich aber sonst in Grenzen, lag bestimmt auch am Wetter, welches jetzt 3 Tage schlecht war. Hier im Ort 15-20 cm seit gestern Abend und oben bestimmt 40 cm. Sellaronda heute teilweise gesperrt. Man hat Lawinensprengungen gehört.
Jetzt kommt das erste Stück blauer Himmel durch und Morgen soll es schön werden. Da wird man sehen wieviel Leute dann unterwegs sein werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor spif für den Beitrag (Insgesamt 2):
basti.ethalTiPi

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3395
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von j-d-s » 03.03.2020 - 17:36

extremecarver hat geschrieben:
26.02.2020 - 12:54
Canazei der Parkplatz sicher voll, evtl ähnlich in Lupo Bianco. Und skibus in Hauptsaison da brauchst halt auch 2-3 Stunden von canazei nach campitello am Nachmittag. Val di fassa ist super Ausgangspunkt, imho viel besser als Gröden, aber nicht zur absoluten Hochsaison
Wie kann man im Skibus 2-3 Stunden brauchen? Vor allem kann man ja normalerweise noch ein bisschen schieben und sich direkt bei der Tür hinstellen. Bei Stehplätzen stehen die Leute generell selten wirklich so eng beieinander wie es vorgesehen ist (denn PBs, Busse usw. haben ja eine vorgesehene Zahl an Stehplätzen, aber die wird selten ausgenutzt, wenn nicht Liftler drauf achten).

Oder man setzt gleich professionelle Leute-zusammen-schieber wie in Japan am Bahnhof ein :D.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 593
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Skitobi » 03.03.2020 - 17:59

j-d-s hat geschrieben:
03.03.2020 - 17:36
extremecarver hat geschrieben:
26.02.2020 - 12:54
Canazei der Parkplatz sicher voll, evtl ähnlich in Lupo Bianco. Und skibus in Hauptsaison da brauchst halt auch 2-3 Stunden von canazei nach campitello am Nachmittag. Val di fassa ist super Ausgangspunkt, imho viel besser als Gröden, aber nicht zur absoluten Hochsaison
Wie kann man im Skibus 2-3 Stunden brauchen? Vor allem kann man ja normalerweise noch ein bisschen schieben und sich direkt bei der Tür hinstellen. Bei Stehplätzen stehen die Leute generell selten wirklich so eng beieinander wie es vorgesehen ist (denn PBs, Busse usw. haben ja eine vorgesehene Zahl an Stehplätzen, aber die wird selten ausgenutzt, wenn nicht Liftler drauf achten).

Oder man setzt gleich professionelle Leute-zusammen-schieber wie in Japan am Bahnhof ein :D.
Du nutzt anscheinend selten Skibusse und PBs...

Wenn ich in einen Bus rein will, dann gehe ich da auch rein, weil sonst müsste ich ja eine Stunde warten. Außer er fährt vorbei, weil er schon zu voll ist - passiert leider manchmal mit dem Axamer Lizum-Bus, wenn man erst in Völs einsteigen will. Dann geht da aber wirklich nix mehr rein.

Und bei PB wird am Zugang abgezählt und dann gehen die Leute da natürlich auch rein...

Und die Skibusfahrt im Fassatal braucht an solchen Tagen eben so lange, weil sowohl Busse als auch Straßen komplett überlastet sind.

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2983
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von David93 » 03.03.2020 - 18:07

spif hat geschrieben:
03.03.2020 - 17:19
Von 1/3 gefüllten Gondeln hab ich nichts gemerkt. Im Gegenteil, gestern wurde in die PB auf die Secada reingepresst was ging :lach:.
Vielleicht nimmt mans ja einfach nicht so genau mit den Anweisungen die da aus Rom kommen.

So wie in Deutschland die Bonpflicht, wo mir bis heute noch kein Bäcker den Kassenbon angeboten hat.

Manche Gesetze werden im Vorfeld heiß diskutiert, jucken dann im Endeffekt aber doch keinen.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel


j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3395
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von j-d-s » 03.03.2020 - 18:10

In Südtirol gelten doch einige italienische Gesetze nicht.

Wobei ich die Vorschrift für kontraproduktiv halte, wenn man damit Warteschlangen provoziert. Dann sind zwar 25 statt 75 Leute in der PB, dafür stehen aber unten dann in der Warteschlange 500 statt 200...
Skitobi hat geschrieben:
03.03.2020 - 17:59
j-d-s hat geschrieben:
03.03.2020 - 17:36
extremecarver hat geschrieben:
26.02.2020 - 12:54
Canazei der Parkplatz sicher voll, evtl ähnlich in Lupo Bianco. Und skibus in Hauptsaison da brauchst halt auch 2-3 Stunden von canazei nach campitello am Nachmittag. Val di fassa ist super Ausgangspunkt, imho viel besser als Gröden, aber nicht zur absoluten Hochsaison
Wie kann man im Skibus 2-3 Stunden brauchen? Vor allem kann man ja normalerweise noch ein bisschen schieben und sich direkt bei der Tür hinstellen. Bei Stehplätzen stehen die Leute generell selten wirklich so eng beieinander wie es vorgesehen ist (denn PBs, Busse usw. haben ja eine vorgesehene Zahl an Stehplätzen, aber die wird selten ausgenutzt, wenn nicht Liftler drauf achten).

Oder man setzt gleich professionelle Leute-zusammen-schieber wie in Japan am Bahnhof ein :D.
Du nutzt anscheinend selten Skibusse und PBs...

Wenn ich in einen Bus rein will, dann gehe ich da auch rein, weil sonst müsste ich ja eine Stunde warten. Außer er fährt vorbei, weil er schon zu voll ist - passiert leider manchmal mit dem Axamer Lizum-Bus, wenn man erst in Völs einsteigen will. Dann geht da aber wirklich nix mehr rein.

Und bei PB wird am Zugang abgezählt und dann gehen die Leute da natürlich auch rein...

Und die Skibusfahrt im Fassatal braucht an solchen Tagen eben so lange, weil sowohl Busse als auch Straßen komplett überlastet sind.
Das mit den PBs kommt vor, ist aber bei weitem nicht bei allen PBs der Fall... oder zumindest wird es nicht bei allen PBs angezeigt (einige haben ja einen Bildschirm, welcher anzeigt, wie viele Plätze noch frei sind, bei anderen stehts am Drehkreuz).

Skibus fahre ich tatsächlich so selten wie möglich, weil das verschwendete Zeit ist. Und für den Hinweg gibts ja das Auto, hat auch den Vorteil, dass man bei langen Schlangen an der Talstation weiterfahren kann...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4725
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 03.03.2020 - 18:17

Ist vor allem an Samstagen leider so. Da fahren nur weniger Busse und es staut brutal, dann stehen schonmal 300-400 Leute bei der Busstation aber es kommen nur alle Ewigkeit ein. Bus der eh schon voll ist bzw gleich durchfährt

Evtl Feber mit 17:00 Uhr Luftschluss besser als Sylvester.
Mit Auto braucht man dann auch schon 1 Stunde für die 5-6km nach pozza, bzw 45 Minuten canazei-campitello

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12060
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 03.03.2020 - 19:41

Von 1/3 gefüllten Gondeln hab ich nichts gemerkt. Im Gegenteil, gestern wurde in die PB auf die Secada reingepresst was ging :lach:.
Das meinst Du nur. Das waren wie angeordnet nur 1/3. So kannst Du Dir jetzt vorstellen, wie voll es ist, wenn die anderen 2/3 auch noch reingepresst werden. :lol:
2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3395
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von j-d-s » 03.03.2020 - 20:41

https://www.dolomitisuperski.com/lp-2019-20/Covid-19_de
Bis einschließlich 8. März wird von den Kabinen- und Seilbahnen der Skigebiete Cortina d’Ampezzo, Arabba/Marmolada, Falcade höchstens ein Drittel der maximalen Förderleistung garantiert, um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten.
Gilt also offenbar tatsächlich nur im "unautonomen" Italien. Der Großteil der anderen Gebiete liegt ja entweder in Südtirol oder dem Trentino, was beides autonome Provinzen sind.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2983
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von David93 » 03.03.2020 - 21:05

Trotzdem heftig, insbesondere Arabba hat ja einige Lifte wo es gern mal eng wird. Marmolada PBs, Fodom EUB, evtl. auch die Talzubringer, wobei es da wohl dank mittlerweile 3 relativ starker Bahnen etwas entschärft ist. Die Sesselbahnen sollten ja zum Glück ausgenommen sein.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2079
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 03.03.2020 - 21:37

j-d-s hat geschrieben:
03.03.2020 - 20:41
https://www.dolomitisuperski.com/lp-2019-20/Covid-19_de
Bis einschließlich 8. März wird von den Kabinen- und Seilbahnen der Skigebiete Cortina d’Ampezzo, Arabba/Marmolada, Falcade höchstens ein Drittel der maximalen Förderleistung garantiert, um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten.
Gilt also offenbar tatsächlich nur im "unautonomen" Italien. Der Großteil der anderen Gebiete liegt ja entweder in Südtirol oder dem Trentino, was beides autonome Provinzen sind.
Das hat mit Autonomie nichts zu tun.. Das liegt daran, dass Venetien in der gefährdeten Zone liegt und Trentino-Südtirol nicht. Im Prinzip ein Blödsinn, denn viele Skifahrer die in Arabba unterwegs sind, werden z.B. auch in Gröden unterwegs sein..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast