Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Italien.
The current snow conditions in Italy.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von extremecarver » 15.01.2020 - 15:31

Mt. Cervino hat geschrieben:
15.01.2020 - 14:49
Der Skiwechsel erklärt wohl auch warum er bestimmte Takte bei PBs trotz rasender Geschwindigkeit nicht erreicht, und andere AF Forenmitglieder die PB im gleichen Takt noch erreichen :biggrin:.
Die skiline wo jemand 9x pro Stunde die Pendelbahn in Pellegrino schafft, steht noch aus. Bei 7-8x Takt pro Stunde wäre es machbar. Bei 9x nicht per normalen Eingang.


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von extremecarver » 15.01.2020 - 19:32

20200115_155456.jpg
20200115_155456.jpg (4.27 MiB) 1714 mal betrachtet
War insgesamt wirklich ein sehr guter skitag. Schade dass die schwarze Paradiso nicht so gut gewalzt war, denn es ist für mich immer das Highlight von Tonale. In legno und temo war ich heute zum ersten Mal, und es hat mir auch gut gefallen.
Nachdem gestern für mich nur daher kein Reinfall war, weil es das erste Mal seit uber 15 Jahren war, war heute wirklich sehr gut, und nette Abwechslung zu Dolomiti Superski.
20200115_141311.jpg
20200115_141311.jpg (3.82 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_110523.jpg
20200115_110523.jpg (3.88 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_125440.jpg
20200115_125440.jpg (4.5 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_095305.jpg
20200115_095305.jpg (3.79 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_125436.jpg
20200115_125436.jpg (3.85 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_092924.jpg
20200115_092924.jpg (5.31 MiB) 1714 mal betrachtet
20200115_100900.jpg
20200115_100900.jpg (4.39 MiB) 1714 mal betrachtet
Selbst kurz vor 4 noch sehr gute Piste, und bis 16:25 etwa hatte es heute noch sonne. Die ersten 30 Minuten war noch keine Sonne
20200115_155456.jpg
20200115_155456.jpg (4.27 MiB) 1714 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag (Insgesamt 3):
icedteaghostbikersbackvetriolo

ghostbikersback
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von ghostbikersback » 18.01.2020 - 14:52

Danke für den Bericht! Schöne Bilder und Stimmung. Immer wieder krass wie leer die Pisten am Tonale sind, wenn man gegen den Strom fährt. Paradiso sieht gut aus!

ghostbikersback
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von ghostbikersback » 18.01.2020 - 14:52

Danke für den Bericht! Schöne Bilder und Stimmung. Immer wieder krass wie leer die Pisten am Tonale sind, wenn man gegen den Strom fährt. Paradiso sieht gut aus!

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von extremecarver » 18.01.2020 - 15:26

Ich bin nicht gegen den Strom gefahren, nur halt im Südosten die beiden Lifte ausgelassen da dort in der früh zu voll

vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von vetriolo » 18.01.2020 - 21:00

Heute war es im Tal nur etwas angezuckert, aber oben gute 20cm Neuschnee haben die Bedingungen in der Skiarea enorm verbessert. Es reichte sogar für ein bisschen Offpiste, man musste nur aufpassen wenn man auf den harten Betonschnee drunter aufsetzte und eben immer schön weich federn. Nach drei Wochen Geländeentzug konnte man am Vigo und Genziana endlich mal wieder durch Pulver gleiten. Das Gebiet war total leer und die Direttissima am Spinale endlich wieder bis unten offen und auch gut zu fahren, am Nube d'Oro absolut perfekte Bedingungen, die Auflage hat Wunder gewirkt. Kleine abgerutschte Stellen gab es noch auf dem einen oder anderen Streilstück, ein paar Haufen oder Buckel, insgesamt aber kein Vergleich zu vorher.

Bild
Bild
Bild

vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von vetriolo » 01.03.2020 - 14:46

Gestern war der eisigste Tag in der Skiarea, den ich diese Saison erlebt habe. Entprechend waren die Unfallzahlen, insgesamt 8 Helikoptereinsätze nur im Trentino, einer davon auch in Madonna, zum Glück keine Fälle mit Lebensgefahr. Als ich mittags rauf bin von Marilleva, sah ich schon aus der Gondel gleich zwei Akias hintereinander die Piste herunterkommen. Ich hatte mich inzwischen auf den weißen Asphalt eingefahren, Amazzonia, Pancugolo, Little Grizly und Orti/Nera Marilleva waren zwar teils sauhart, aber trotzdem auch mit Board ganz gut zu fahren. Das mit dem Eis hat sich nun erledigt, von gestern bis heute sind 10-20cm Neuschnee gefallen, bis Dienstag ist ein halber oder ganzer Meter Schnee angesagt, die Prognosen gehen ständig weiter rauf. Danach wird es kälter, optimale Bedingungen sind also in der zweiten Wochenhälfte zu erwarten. Das wurde auch Zeit nach diesem schneearmen Februar.


vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von vetriolo » 03.03.2020 - 17:01

Wie angekündigt fielen bis heute Nacht in der Skiarea oberhalb 1500m ca 60 bis 80 cm Neuschnee, in Staulagen oberhalb 2000m stellenweise auch 100cm, am Genziana steckte der Skistock von 125cm bis fast zum Griff drin. Das Val di Sole ist wieder komplett weiß bis unten. Das Zeug ist allerdings schwer wie Zement, es ist zu warm. Flache Hänge werden schnell zur Falle, die Leute mussten sich heute reihenweise ausbuddeln und zurück zur Piste laufen. Wohl dem der geeignetes Material hat und sich auskennt.

Morgens waren unzählige Kindergruppen in Marilleva unterwegs, Wartezeiten gab es zum Glück dennoch keine. In Madonna war dafür alles ruhig, man hatte immer einen Sessel für sich. Ab mittags war nirgends mehr viel los, schon seltsam. Die Pisten waren allerdings schon um 10 Uhr sehr verhauft und verbuckelt, das war zu erwarten. Im Steilhang im Wald fiel der Schnee schon arg heftig runter, am Tonale hatte man sinnigerweise daher heute die Bereiche Paradiso/Presena und Tonale Occidentale wegen Lawinengefahr geperrt.

Seit Nachmittag schneit es oben wieder, Freitag soll es auch wieder was geben, kommende Woche nochmal, bis Saisonende gibt es also zumindest schneetechnisch kein Problem. Hoffentlich kommt der prognostizierte Temperaturrückgang, etwas lockerer Pulver wäre mal wieder gut.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 08.03.2020 - 16:01

In Ponte di Legno und auch der Teil am Tonale der auf der Seite der Lombardei liegt sind seit heute wegen Corona geschlossen.
https://www.facebook.com/14219817914879 ... 32976/?d=n
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 08.03.2020 - 19:52

Edit 20Uhr: Nun wird beraten ob die Gebiete im Val di Sole ab morgen geschlossen werden..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiarea Campiglio, Pejo, Tonale 2019/20

Beitrag von extremecarver » 08.03.2020 - 22:08

Ich würd es erwarten

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste