Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

IT: Madesimo 2019/2020

Die aktuelle Schneesituation in Italien.
The current snow conditions in Italy.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Antworten
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18227
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal
Kontaktdaten:

IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von starli » 14.11.2019 - 12:36

Gratis Skibetrieb am 16.+17.11.:
APERTURA STAGIONE INVERNALE 2019/2020
Apertura anticipata della nuova stagione invernale esclusivamente per il fine settimana 16 e 17 novembre 2019

Impianti Aperti:
- Cabinovia Larici
- Segg. Cima sole

Piste Aperte:
- Vanoni (parte alta)
- Scoiattolo
- Interpista (parte alta)

Skipass gratuito
https://www.skiareavalchiavenna.it/
Zuletzt geändert von starli am 05.12.2019 - 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 796
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: IT: Madesimo

Beitrag von talent » 05.12.2019 - 21:26

Bin seit heute in Madesimo.

Top Schneeverhältnisse, leere und pulvrig-harte Pisten, selbst Ausflüge abseits sind möglich.

Skigebiet ist fast vollständig offen, ausgenommen ein Übungs-Sessellift und die Sesselbahn Serenissima. Mit der Sesselbahn Colmenetta Est erreicht man aber dieselben Pisten, abzüglich weniger Meter, da die 4KSB-Serenissima etwas weiter hoch geht.

Bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung und freu mich auf das Wochenende hier :D
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18227
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo

Beitrag von starli » 05.12.2019 - 22:52

talent hat geschrieben:
05.12.2019 - 21:26
und freu mich auf das Wochenende hier :D
Wieso das, ist es dir aktuell zu leer, dass du dich auf die vielen Leute am WE freust? :)

Lass uns bitte wissen, wie stark die ehemaligen Abfahrten/Routen an der PB befahren sind und ob nach wie vor auch Normalos mit Kindern und ohne Lawinenausrüstung fahren oder ob die so stark kontrollieren und strafen, dass das keiner mehr macht..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4685
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von extremecarver » 06.12.2019 - 06:12

Warum sollte das anders sein wie vor 2 Jahren? Da fahrt sicherlich jeder runter der runter Kommt.

Madesimo, unter der Woche ohne Ferien top, Wochenende gut voll...

Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 796
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von talent » 06.12.2019 - 08:13

extremecarver hat geschrieben:
06.12.2019 - 06:12
Warum sollte das anders sein wie vor 2 Jahren? Da fahrt sicherlich jeder runter der runter Kommt.

Madesimo, unter der Woche ohne Ferien top, Wochenende gut voll...
Richtig, es wird nicht kontrolliert und jeder kann runterfahren.

Wie voll es am Wochenende wurde erzähle ich euch am Sonntag. :wink:
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3133
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von Mt. Cervino » 06.12.2019 - 08:41

Im aktuellen Pistenplan sind ja an der PB gar keine Pisten mehr eingezeichnet, nicht mal mehr die Routen.
Aber vermutlich ist das wie in Oropa auch... Freeride mit entsprechender Ausrüstung... und am Ende interessiert eh keinen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 06.12.2019 - 14:49

talent hat geschrieben:
06.12.2019 - 08:13
Richtig, es wird nicht kontrolliert und jeder kann runterfahren.
Ich bin vor zwei Jahren dort mit meinen Kindern (damals 9 und 7) in den Fortezza Couloirs von den Carabinieris auf Vorhandensein von LVS/Schaufel/Sonde kontrolliert worden, wobei es fuer sie ok war, dass meine Tochter nur LVS dabei hatte.

...im Februar bin ich auch wieder für 'ne Woche dort 8)
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 796
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von talent » 07.12.2019 - 11:45

Ich kann Entwarnung geben. Zwar etwas voller als gestern, aber für meine Maßstäbe immernoch sehr wenig los. Val di Lei gerade Wartezeit von zwei-drei Sesseln, heute Morgen konnte man an der Talstation von Gondel und Sessellift direkt durchgehen. Lediglich in der PB zum Groppera wurde es etwas enger als gestern. Ist halt doch noch Vorsaison :-)

Viele Appartementhäuser sind komplett dunkel, einige Hotels auch geschlossen. Kann mir aber schon vorstellen was hier zwischen Weihnachten und März abgeht. :-)
Dateianhänge
C16B115C-DCF4-4585-ACC8-48A49FF5D199.jpeg
C16B115C-DCF4-4585-ACC8-48A49FF5D199.jpeg (439.71 KiB) 1537 mal betrachtet
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 357
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von powdertiger » 09.12.2019 - 19:28

Schönes und meist schneesicheres Gebiet in dem ich schon zu lange nicht mehr war. Selbst an den Wochenenden habe ich es nie überfüllt erlebt, außer an der Gondel auf den Groppera.
@Albe. Was meinst du mit den Fortezza Couloirs?

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 09.12.2019 - 19:36

powdertiger hat geschrieben:
09.12.2019 - 19:28
@Albe. Was meinst du mit den Fortezza Couloirs?
in die kommst du, wenn du von der Groppera aus möglichst hoch nach Westen querst und Richtung Cima di Sole abfährst.

--> https://s.geo.admin.ch/86174c7cb4
IMG_3324.jpg
IMG_3324.jpg (456.59 KiB) 1448 mal betrachtet
I love the smell of napalm in the morning

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 357
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von powdertiger » 09.12.2019 - 21:46

@Albe: Danke, die Couloirs sind toll. Alle Achtung, da sind deine Kinder in dem Alter echt fit und trauen sich was zu! :respekt:
Vermutlich das linke bin ich auch schon einige Male gefahren, das letzte Mal leider 2010 :-( Die anderen beiden haben meiner schwächelnden Erinnerung nach weniger Schnee.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4685
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von extremecarver » 09.12.2019 - 22:13

In den couloirs so eine Überprüfung an entsprechenden Tagen finde ich voll okay - wenn ohne gibt's wahrscheinlich eh nur Ermahnung. In Südtirol oder Trentino müsste man wen man den carabinieri sieht gleich umkehren und das weite suchen. Zum Glück.ist dass im Westen nicht so (und auch nicht im aussersten Osten Italiens)

Auf den beiden Hauptrouten wird eh meines Erachtens nach grob gesichert. Und wenn's dann nur noch 1-2er hat kannst da auch mit der rodel oder was auch immer runter. Da wird IMHO keiner blöd kommen von wegen verboten. Eher dann Mal im Frühling nachmittags eine Warnung.

Trentino, Veneto und Südtirol, da habens bezüglich freeride und Touren einfach einen klescher bzw zu deutsche Mentalität im befolgen von Gesetzen. Vorarlberg ist viel kritischer diesbezüglich als madesimo.
Das geht halt soweit dass man in Südtirol die Bergrettung offpiste gar nicht mehr rufen kann ohne dicke Strafe zu riskieren.

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 23.02.2020 - 18:07

Grüße aus Madesimo - der Schnee erinnert an Frühling... Firn bis Sulz - in der Höhe (Val di Lei) deutlich besser, fast schon Pulver. Fuer einen Sonntag bei akzeptablen Wetter eher leer, also null Wartezeiten (edit: außer Groppera, da haben wir gegen 11 zwei Gondeln gewartet, sprich sind in die dritte eingestiegen) und eigentlich auf den Pisten nichts los - vielleicht schreib ich später noch ein bisschen mehr.

ach ja, bei der Ausfahrt aus Canalone bin ich mit meinen Kids heute von der Policia abgefangen worden und auf LVS (mehr interessierte sie nicht...) kontrolliert worden - keine Ahnung, was passiert wäre, wenn wir nichts dabei gehabt hätten - sie konnten quasi kein Englisch und ich noch weniger Italienisch.
IMG_4025.jpeg
IMG_4025.jpeg (2.33 MiB) 734 mal betrachtet
IMG_4026.jpeg
IMG_4026.jpeg (2.42 MiB) 734 mal betrachtet
IMG_4030.jpeg
IMG_4030.jpeg (2.15 MiB) 734 mal betrachtet
IMG_4032.jpeg
IMG_4032.jpeg (1.86 MiB) 734 mal betrachtet
IMG_4035.jpeg
IMG_4035.jpeg (2.21 MiB) 734 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag:
vetriolo
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 24.02.2020 - 13:26

Rosenmontag in Madesimo, deutlich leerer als gestern, an der Groppera kann man durchgehen und die nächste Gondel nehmen...

Ins cannalone sind gestern Nachmittag zwei drei Lawinen runter, derzeit unangenehm hart zu fahren.
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 24.02.2020 - 19:40

btw.: ist mir erst heute aufgefallen, beim Einstieg in Canalone/Camosci haben sie folgendes Schild aufgestellt:
IMG_4045.jpeg
IMG_4045.jpeg (173.29 KiB) 570 mal betrachtet
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18227
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von starli » 24.02.2020 - 21:40

^ Ich frag mich ja immer noch, was es mir als Alleinfahrender nützen würde, wenn ich Sonde und Schaufel dabei hätte. Soll ich mich selbst ausgraben?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von Wahlzermatter » 24.02.2020 - 21:46

starli hat geschrieben:
24.02.2020 - 21:40
Ich frag mich ja immer noch, was es mir als Alleinfahrender nützen würde, wenn ich Sonde und Schaufel dabei hätte. Soll ich mich selbst ausgraben?

Nein, aber Du könntest gleich direkt helfen, wenn Du in der Nähe einen Abgang mit Verschütteten siehst/mitbekommst.

Jetzt könnte man noch darüber streiten, ob man alleine überhaupt ins Gelände gehen soll, aber hab ich auch schon gemacht (sofern ich mich dort auskannte) …

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1425
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 1187 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von icedtea » 24.02.2020 - 21:46

starli hat geschrieben:
24.02.2020 - 21:40
^ Ich frag mich ja immer noch, was es mir als Alleinfahrender nützen würde, wenn ich Sonde und Schaufel dabei hätte. Soll ich mich selbst ausgraben?
Das wohl nicht, aber du vielleicht jemand anderes 8O :idea: der auch dort unterwegs war (oder jemand anderes dich :wink:)
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 24.02.2020 - 22:33

starli hat geschrieben:
24.02.2020 - 21:40
^ Ich frag mich ja immer noch, was es mir als Alleinfahrender nützen würde, wenn ich Sonde und Schaufel dabei hätte. Soll ich mich selbst ausgraben?
die erste Frage, die schon Wahlzermatter gestellt hat, ist, sollte man überhaupt alleine ins Gelände gehen?

In den Hauptvarianten (hier Canalone, Camosci, Angeloge schon eher nicht mehr) sind eigentlich immer so viel Leute unterwegs, dass einem (hoffentlich) schnell geholfen wird. Ich beobachte derzeit ca. 50% Fahrer, die vermutlich vernuenftig ausgestattet sind. Habe aber natürlich nicht in ihre Rucksäcke geschaut. Damit ist es ein gewissen Vertrauen aufeinander, das aber nur funktioniert wenn der einzelne mitzieht. Ich selber geht da ja auch Kompromisse ein, mein Sohn und ich sind "full equipped", meine Tochter fährt nur mit LVS und hat selbst damit nur grundlegende Erfahrung. Bei meinem Sohn wäre ich mir sicher, dass er mich in guter Zeit ortet und sondiert - danach hoffe ich auf jemanden, der eine Schaufel besser bedienen kann als er. In den steileren und seltener befahrenen Varianten (Fortezza z.B.) habe ich mir bisher immer Anschluss an andere Gruppen gesucht, die auch immer bereit waren auf das niedrigere Tempo meiner Kids Rücksicht zu nehmen.

Ansonsten ist es halt eine schwierige Sache - gestern und heute haette man am späteren Nachmittag die Varianten als Skirouten schliessen müssen. Der hier ausgegebene 2er mag solange die Sonne nicht zu stark reinkommt der Situation angemessen sein, aber wir haben hier aktuell Spaetfruehlingsbedingungen bei denen die tageszeitliche Erwaermugn nicht zu unterschätzen ist. Gestern sind hier am späteren Nachmittag 4 Lawinen oberhalb von Canalone abgegangen von denen eine mittig durchs Canalone gegangen ist. Bei allen Lawinen gehe ich von Selbstauslösung aus. Ich finde es gut, dass man es hier relativ gemütlich handhabt und man noch mehr oder weniger machen darf was man will. Wären es Skirouten nach oestereichischem Muster (fuer die soweit ich weiss die Lawinenkommission die Verantwortung übernimmt), wären diese Varianten vermutlich längst gesperrt.

Eine andere Sicht der Dinge ist natürlich, das ist einfach freier alpiner Raum und jeder darf sterben wie er will.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag (Insgesamt 2):
Wahlzermattermolotov
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
albe-fr
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 705
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal
Kontaktdaten:

Re: IT: Madesimo 2019/2020

Beitrag von albe-fr » 26.02.2020 - 18:39

nochmal zwei praktische Tipps:

erstklassigen (und imho günstigen) Skiservice über Nacht bekommt man bei den Pedroncellis: https://www.noleggioscimadesimo.it

und IVSI Rabatt (30%) gibt es an der Hauptkasse (Lago Azzurro)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag:
molotov
I love the smell of napalm in the morning


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste