Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Vor- und Nachteile der verschiedenen Zahnstangen

... wird hier diskutiert: Seilbahntechnik, Pisten- und Beschneiungstechnik uvm.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 05.06.2006 - 12:51

Sowas haben sie auch auf der Snodown Railway in Wales. Dadurch sieht die Abt'sche Zahnstange fast aus wie die von Riggenbach.
Hibernating



Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 05.06.2006 - 13:23

Ach so, danke für die Infos!

In Wales sieht es so aus: _ ]''[ _
Hibernating


Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Dresdner » 02.05.2007 - 16:54

Wer es ganz ausführlich mag, kann sich dieses Buch besorgen:
Bild
Walter Hefti
Zahnradbahnen der Welt
332 Seiten, 214 Abbildungen, zahlreiche Typenskizzen, 20,5 x 27,5 cm
Pappband mit Schutzumschlag
ISBN 3-7643-0550-9
Birkhäuser Verlag, Basel, 1971
Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Fangbremse
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2006 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Fangbremse » 06.05.2007 - 16:46

Ein kleiner Nachteil des Systems Riggenbach sei noch erwähnt:
Die Zahnstange muss für Kurven bereits gebogen gefertigt werden, sie kann nicht wie Strub und Abt beim Einbau an den radius angepasst werden.
Deshalb haben die meisten Strecken mit Riggenbach Stange nur einen Kurvenradius, damit nur eine Sorte Kurvenzahnstangen auf reserve gehalten werden muss. Das schränkt die Planungsfreiheit bei der Wahl der Streckenführung etwas ein.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 06.05.2007 - 20:46

Das dürfte ein Grund sein, warum Riggenbach heute vermehrt durch Leitner abgelöst wird.


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5962
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 06.05.2007 - 22:43

^^
:?: Was hat Leitner mit Zahnstangen zu tun ?
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 07.05.2007 - 22:00

Ach verdammt von Roll wurde ja von DM und nicht von Leitner gekauft. Peinlich. :oops:

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 08.05.2007 - 18:43

^^ Nein überhaupt nicht. Ich weiss zwar nicht wies mit dieser Sparte ausgesehen hat, aber von Roll war viel mehr als nur ein Seilbahnbauer. Die Firma gibts immer noch.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 08.05.2007 - 19:05

Richtig, die sind im Bereich Maschienenbau immernoch tätig, aber eben als Teil von DM so wie ich das verstanden habe.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5962
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 08.05.2007 - 20:03

Von Roll war ursprünglich eine Giesserei.
Im Verlaufe der Zeit ist dann auch eine Seilbahnabteilung entstanden, die 1996 an DM verkauft wurde. Bis 1999 hat DM die Bahnen sogar unter dem Namen Von Roll verkauft.

Das Unternehmen Von Roll, das nichts mit DM zu tun hat, beschäftigt sich Heute mit Isolationsmaterialien.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6224
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 09.05.2007 - 22:25

Aber von Roll hat doch auch noch eine Maschienenbausparte. Wer baut denn sonst die Zahnstangen, die zur Zeit als Ersatz für die Riggenbach verbaut werden. Oder haben die das Patent verkauft?


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5962
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 09.05.2007 - 23:01

Ich habe mich noch ein bisschen schlauer gemacht und habe folgende Unternehmen mit dem Namen Von Roll gefunden:
Aber ich weiss nicht, ob die noch unter dem selben Dach sind, oder ob die nur noch den Namen gemeinsam haben.


- Von Roll (Ist auch unter dem Namen Von Roll Isola bekannt)(Isolationsmaterialien)

- Von Roll Inova (Umwelttechnik, Müllverbrennungsanlagen)

- Von Roll Infratec betreibt folgende Sparten:
* vonRoll casting (Gusslösungen)
* vonRoll hydro (Produkte für nachhaltiges Wassermanagement)
* vonRoll Itec (Industrie-Informatik)

Somit wäre es möglich, dass die Zahnstangen noch von von Roll casting hergestellt werden.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Fangbremse
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2006 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Fangbremse » 12.05.2007 - 11:09

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Aber von Roll hat doch auch noch eine Maschienenbausparte. Wer baut denn sonst die Zahnstangen, die zur Zeit als Ersatz für die Riggenbach verbaut werden. Oder haben die das Patent verkauft?
Patent? Vergiss es. Die entsprechenden Patente sind mittlerweile längst abgelaufen.
Von daher kann jeder der will, und kann, die entsprechenden Profile liefern.
Von Roll selber ist es definitiv nicht mehr, aus den entsprechenden Bereichen haben die sich zurückgezogen.

Claus
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 523
Registriert: 29.12.2002 - 23:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Schwarzenbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus » 15.10.2007 - 20:52

Ich sehe hier nur Nachteile der Riggenbach-Technik. Es gibt aber auch einen Vorteil: Dies ist die weitgehende Schmutz- und Vereisungsunempfindlichkeit. Da bei Riggenbach so gut wie sonst kaum Eis, Schnee und kleinere Steine nach unten durchgedrückt werden können, wird nichts in die Stange "hineingewalzt" und sorgt z.B. bei Vereisung für Probleme.

Antworten

Zurück zu „Technisches ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste