Sauerland 2019/2020

bis 04.09.2020
Gesperrt
Dr.Ma
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 128
Registriert: 19.02.2012 - 09:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Dr.Ma » 16.02.2020 - 12:28

Kapellenhang in Betrieb. Das ist echt Verzweiflung pur. Tut mir echt leid für Altastenberg, wäre gerne mal wieder hingefahren. Na ja, vielleicht nächste Saison mal.


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2460
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von judyclt » 16.02.2020 - 13:20

Am Kapellenhang lernen die Skischüler immerhin schon für die Zukunft des Skifahrens :biggrin:

Am Ritzhagen haben sie ganz aufgegeben. Kein Wunder, mein MTB-Tacho zeigt oberhalb Brilons 16 Grad bei Südweststurm an.

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von wmenn » 16.02.2020 - 13:31

Dr.Ma hat geschrieben:
16.02.2020 - 12:28
Kapellenhang in Betrieb. Das ist echt Verzweiflung pur. Tut mir echt leid für Altastenberg, wäre gerne mal wieder hingefahren. Na ja, vielleicht nächste Saison mal.
Respekt, die haben jedenfalls mal eine Schaufel in die Hand genommen! Das vermisse ich z. B. in Winterberg. Aber Winterberg natürlich außer Konkurrenz von der Schneelage. Sogar Schneewittchen und Brembergkopf 1 absolut OK (Edit: Erhalte um 14:15 Uhr die Info, dass es am Brembergkopf 1 unterhalb der Brücke doch schlecht ist). In Willingen nur noch die Dorfwiese, das ist schon sehr enttäuschend.
Zuletzt geändert von wmenn am 16.02.2020 - 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Lord-of-Ski » 16.02.2020 - 14:37

Hat sich eigentlich schon ein Betreiber bzw. Vermieter zu den Einbußen geäußert?
ASF

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1070
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Hibbe » 16.02.2020 - 18:22

Lord-of-Ski hat geschrieben:
16.02.2020 - 14:37
Hat sich eigentlich schon ein Betreiber bzw. Vermieter zu den Einbußen geäußert?
Hier im Forum gab es mal so einen Kasper der bei nicht annähernd so schlechten Wintern wie diesem verkündet hat, dass demnächst Hotel X, Y und dann Z schließen müssen weil es eine Woche lang Regen statt Schnee gab ;-)

Ich glaub der hat sich verzogen. Ansonsten müssten seiner Einschätzung nach momentan wohl alle Hoteliers in Winterberg insolvent sein :lach:

Ich erinnere mich jedenfalls an keinen schlechteren Winter. Die SF-Pisten mal außen vor haben selbst die Pisten mit enorm schlagkräftiger Beschneiung diesen Winter kaum Betriebstage gebracht. Dazu war meist auch noch wenig los. Nach der Saison gibt es zumindest meist einen Saisonbericht der WSA, der einen guten Überblick über die Betriebstage gibt.

Die Ertragssituation dürfte dann zumindest tlw. in den Bilanzen zu sehen sein, sobald sie im Bundesanzeiger erscheinen. Das dauert aber noch länger.

Für die Naturschneegebiete ist der Winter an sich gar nicht so außergewöhnlich schlecht. Klar, schlechter geht es nicht, aber Winter mit kaum Betriebstagen gibt es immer wieder.
In den beschneiten Gebieten schaut es anders aus. Ich meine, dass es seit es vernünftige Beschneiung gibt keinen Winter mit so wenigen Betriebstagen gab wie heuer.

Winterberg und Willingen können damit sicher umgehen (wobei es mir gerade für Rummels wirklich Leid tut. Die haben am Ritzhagen schon alles gegeben und mittlerweile eine beachtliche Kanonendichte). Richtig weh tut das sicher den ohnehin schon (stark) angeschlagenen Gebieten wie Züschen oder auch der Hunau, Altastenberg und der Postwiese.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1982
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von manitou » 17.02.2020 - 08:07

Lord-of-Ski hat geschrieben:
16.02.2020 - 14:37
Hat sich eigentlich schon ein Betreiber bzw. Vermieter zu den Einbußen geäußert?
Von der Buchungslage her hatten wir einen sehr guten Winter und können nicht meckern - aber natürlich sind die Gäste not amused und wir bemerken bereits die Auswirkungen:
Bei guter Schneelage sind alle familienfreundlichen Fewo für die NDS-Zeugnisferien für das kommende Jahr jetzt schon wieder quasi ausgebucht - heuer haben wir noch nicht eine einzige Buchung.

Auch haben wir diesen Winter eine außergewöhnlich hohe Nutzung unserer Sauerland-Infoseiten für "Sehenswürdigkeiten" und "Freizeitaktivitäten".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor manitou für den Beitrag:
Lord-of-Ski

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2460
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von judyclt » 17.02.2020 - 14:59

manitou hat geschrieben:
17.02.2020 - 08:07
Bei guter Schneelage sind alle familienfreundlichen Fewo für die NDS-Zeugnisferien für das kommende Jahr jetzt schon wieder quasi ausgebucht - heuer haben wir noch nicht eine einzige Buchung.
Du meinst, dass bei jetzt guter Schneelage die Leute schon für 2021 buchen würden, aber mangels Schnee das heuer nicht geschieht?


Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 2020 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von GIFWilli59 » 17.02.2020 - 15:18

judyclt hat geschrieben:
17.02.2020 - 14:59
manitou hat geschrieben:
17.02.2020 - 08:07
Bei guter Schneelage sind alle familienfreundlichen Fewo für die NDS-Zeugnisferien für das kommende Jahr jetzt schon wieder quasi ausgebucht - heuer haben wir noch nicht eine einzige Buchung.
Du meinst, dass bei jetzt guter Schneelage die Leute schon für 2021 buchen würden, aber mangels Schnee das heuer nicht geschieht?
Vielleicht sagen sich manche Leute dann "Dieses Jahr hat es so gut gefallen, gutes Wetter, top Schneelage, da buchen wir für nächstes Jahr gleich wieder!".
Während sie dieses Jahr denken "Hm, die Schneelage war echt mies, da wollen wir nochmal überlegen, ob es nicht etwas besseres gibt, Winterberg oder doch mal in die Alpen..."

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von chrissi5 » 17.02.2020 - 17:52

judyclt hat geschrieben:
17.02.2020 - 14:59
manitou hat geschrieben:
17.02.2020 - 08:07
Bei guter Schneelage sind alle familienfreundlichen Fewo für die NDS-Zeugnisferien für das kommende Jahr jetzt schon wieder quasi ausgebucht - heuer haben wir noch nicht eine einzige Buchung.
Du meinst, dass bei jetzt guter Schneelage die Leute schon für 2021 buchen würden, aber mangels Schnee das heuer nicht geschieht?
Vielleicht stand das Wetter fürs nächste Jahr schon in der Bild..
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1982
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von manitou » 17.02.2020 - 21:04

judyclt hat geschrieben:
17.02.2020 - 14:59
Du meinst, dass bei jetzt guter Schneelage die Leute schon für 2021 buchen würden, aber mangels Schnee das heuer nicht geschieht?
Ja - die NDS-Zeugnisferein sind ein Top-Termin, weil Willingen/Winterberg zu diesem Termin quasi ausgebucht sind. In Braunlage ist das noch krasser. Gute familientaugliche Fewo, welche zudem in pistennaher Lage sind (d.h. in Willingen rund um den Sonnenhang und Kurpark) , werden i.d.R. von Stammgästen sofort für das nächste Jahr wieder gebucht, sofern die Leute mit guter Schneelage eine schöne Zeit hatten. Ähnlich läuft das zu anderen Top-Terminen wie Himmelfahrt, Events...etc.
Auch für die Krokusferien merken wird das in ähnlicher Weise. Hatten wir einen guten Winter, dann bucht NL bereits ab November - war der Winter schlecht, zögern sie im kommenden Jahr recht lange - die Alternative heisst dann Alpen.

Dieses Jahr sind die Gäste schneebedingt enttäuscht, folglich fahren sie nach Hause und überlegen erst einmal. Gerade bei den zeugnisferien handelt es sich überwiegend um Skifahrer, die ohne Schnee zu Hause bleiben würden. Man muss bedenken, dass NDS keine Winterferien hat. Sie können auch nicht wie NRW mal schnell als Tagestrip zum Skifahren in Sauerland. NDS-Ski-Familien können zwischen Weihnachten und Ostern quasi nur die 4 Tage der Zeugnisferien losziehen, deshalb ist dieser Termin so stark. Eine Alpenkurztripp für 4 Tage ist für Familien hingegen zu anstrengend.

Lucatheskier
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2020 - 14:39
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Lucatheskier » 18.02.2020 - 19:33

Hallo,
bin neu hier mein Name ist Luca bin 14 Jahre alt und interessiere mich hierfür besonders für die Beschneiung und Winterberg ist ca.90 Kilometer von mir entfernt. Laut dem Wetter können heute Nacht 5 bis 10 cm Neuschnee fallen. Das würde den Pisten sehr gut tun.
Hoffe auch das sie eine wenig beschneien können.
Wollte Freitag morgen vllt. hin.
Vorausgesetzt man wird nicht von den Holländern
Überfahren.
Vllt könnte man sich auch mal dort treffen.
Lg
Und sorry wegen bissl off topic.

Dr.Ma
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 128
Registriert: 19.02.2012 - 09:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Dr.Ma » 18.02.2020 - 20:51

Ich glaube, das gibt nicht viel. Die Temps. liegen knapp über, mal unter Null. Beschneiung max. im absoluten Grenzbereich. Naturschnee wird sehr nass sein, dann mal wieder Regen. Nix halbes und nix ganzes.

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von wmenn » 19.02.2020 - 09:21

Heute morgen ja doch ein größeres Niederschlagsgebiet, Temperaturen unter Null, Kahler Asten meldet 8 cm Schnee. Brembergkopf 1 hat wieder geöffnet.
Nachtrag: BBX hat auch aufgemacht. Kapellenhang in Altastenberg läuft auch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wmenn für den Beitrag:
NKKassel


Benutzeravatar
Mittelhessen
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 02.11.2018 - 12:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Endbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Mittelhessen » 19.02.2020 - 15:12

Schaut euch mal aktuelle Webcambilder an.... Ich hätte nie gedacht, dass Winterberg mal bei solchen Bedingungen öffnet. Kann allerdings bei den immensen Investitionen verstehen, dass man jeden Tag versucht mitzunehmen 😬

Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 2020 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von GIFWilli59 » 19.02.2020 - 15:31

... zumal die Gäste ja ohnehin vor Ort sind

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von wmenn » 19.02.2020 - 17:50

Mittelhessen hat geschrieben:
19.02.2020 - 15:12
Schaut euch mal aktuelle Webcambilder an.... Ich hätte nie gedacht, dass Winterberg mal bei solchen Bedingungen öffnet. Kann allerdings bei den immensen Investitionen verstehen, dass man jeden Tag versucht mitzunehmen 😬
Wenn man die Gäste z. B. am BBX heute morgen gefragt hätte: "Liebe Gäste, es hat leider nur 5-10 cm geschneit. Im Lauf des Tages wird deshalb an einigen Stellen das Gras heraus kommen. Das möchten wir Ihnen nicht zumuten und lassen deshalb den Lift heute zu. Oder sind Ihnen diese nicht optimalen Bedingungen egal und Sie möchten auf jeden Fall hier fahren?" Was meinst Du wohl, was 99% der Gäste geantwortet hätten?

MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 19.02.2020 - 18:10

Dr.Ma hat geschrieben:
18.02.2020 - 20:51
Ich glaube, das gibt nicht viel. Die Temps. liegen knapp über, mal unter Null. Beschneiung max. im absoluten Grenzbereich. Naturschnee wird sehr nass sein, dann mal wieder Regen. Nix halbes und nix ganzes.
Denke mal wen wird es diese Nacht nochmal gehen. Ist auch ein großer Faktor der Feuchtigkeit die leider momentan sehr hoch ist.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von chrissi5 » 19.02.2020 - 18:32

MaxH. hat geschrieben:
19.02.2020 - 18:10
Dr.Ma hat geschrieben:
18.02.2020 - 20:51
Ich glaube, das gibt nicht viel. Die Temps. liegen knapp über, mal unter Null. Beschneiung max. im absoluten Grenzbereich. Naturschnee wird sehr nass sein, dann mal wieder Regen. Nix halbes und nix ganzes.
Denke mal wen wird es diese Nacht nochmal gehen. Ist auch ein großer Faktor der Feuchtigkeit die leider momentan sehr hoch ist.
Selbst wenn es heute Nacht klappen würde, was bringt das schon. ?!!!
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 19.02.2020 - 18:36

chrissi5 hat geschrieben:
19.02.2020 - 18:32
MaxH. hat geschrieben:
19.02.2020 - 18:10
Dr.Ma hat geschrieben:
18.02.2020 - 20:51
Ich glaube, das gibt nicht viel. Die Temps. liegen knapp über, mal unter Null. Beschneiung max. im absoluten Grenzbereich. Naturschnee wird sehr nass sein, dann mal wieder Regen. Nix halbes und nix ganzes.
Denke mal wen wird es diese Nacht nochmal gehen. Ist auch ein großer Faktor der Feuchtigkeit die leider momentan sehr hoch ist.
Selbst wenn es heute Nacht klappen würde, was bringt das schon. ?!!!
Es wird die Situation verbessern an den geöffneten Pisten!!!!.


Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von wmenn » 19.02.2020 - 21:12

So langsam wird es interessant. Schneewittchen hat die Kanonen jedenfalls an.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von chrissi5 » 19.02.2020 - 22:03

MaxH. hat geschrieben:
19.02.2020 - 18:36
Es wird die Situation verbessern an den geöffneten Pisten!!!!.
Ja, für einen Tag. Am Wochenende gehen die hinteren Pisten sowieso wieder zu.
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 19.02.2020 - 22:42

wmenn hat geschrieben:
19.02.2020 - 21:12
So langsam wird es interessant. Schneewittchen hat die Kanonen jedenfalls an.
Brembergkopf auch
chrissi5 hat geschrieben:
19.02.2020 - 22:03
MaxH. hat geschrieben:
19.02.2020 - 18:36
Es wird die Situation verbessern an den geöffneten Pisten!!!!.
Ja, für einen Tag. Am Wochenende gehen die hinteren Pisten sowieso wieder zu.
Wen du meinst das es nichts bringt die Kanonen anzuwerfen. Ich bin der anderen meinung lieber veruschen was geht evtl geht auch morgen Nacht nochmal so hat man 2 Nächte zum beschneien.
Zuletzt geändert von maba04 am 19.02.2020 - 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zwei Beiträge zusammengefasst.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 20.02.2020 - 00:55

Die Beschneiung lohnt doch. Nicht unbedingt diese Nacht, denn schon nach Mitternacht ist wieder Schluß, dann steigen die Temperaturen leicht an.
Aber nächste Nacht, dann etwa ab Mitternacht bis zum Skibeginn wird man hoffentlich doch ein paar Stunden länger ....im Grenzbereich... beschneien können, sodass man am schöneren Freitag, mit bitteschön etwas Sonne und (nur) +2 Grad und Abends in Gefrierpunktnähe, mit Flutlicht noch gut über die Runden im S-L-Karussell kommen wird.

Wann der blöde angekündigte "richtige Regen" am Samstag einsetzt ist wohl noch nicht ganz sicher. Vielleicht bleibt der Skihelm, abgesehen von ein paar (Schnee- Regenspritzern ....(oder hat der Vordermann durch rasante Fahrt nur Schnee aufgewirbelt?)... ja noch bis zum Mittag relativ trocken. Unabhängig davon sollte man sich aber am Samstag gut an den Ski -Stöcken festhalten, um nicht davonzuwehen! Hilfreich ist sich gegen den Wind zu stemmen, um Kurs zu halten, um auf den Skiern in der Spur....zumindest aber auf der Piste zu bleiben!
Hellau !
Zuletzt geändert von snow*Uwe am 20.02.2020 - 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 20.02.2020 - 10:18

Was surrt denn da auf einmal so munter vor sich hin?
Der Sürenbergsessel ist (ab) heute auch wieder in Betrieb!

Lucatheskier
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2020 - 14:39
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Lucatheskier » 20.02.2020 - 15:01

Hallo,
Laut Wetter wird es Mitte nächster Woche bis mindestens Samstag schneien.
Da kann einiges zusammen kommen.
Außerdem sind am ersten Märzwochenende die Krokusferien vorbei.
Allerdings nur oberhalb 600 m darunter bleibt es eher nasskalt.
Lg


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast