Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

bis 04.09.2020
Gesperrt
skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 25.02.2020 - 15:44

Bilder von heute (ca. 14.30 Uhr) im Bereich Hochsöll - Keat
rund 6 Grad plus
Sehr weicher Schnee, tw. große Hügel, dazwischen auch glatt (nicht eisig). Am Morgen war es lt. einem Skilehrer leicht gefrohren (im Tal wg. Nebel kein Frost)
Der Schnee war aber nicht wirklich nass auf der Schattseite, eher "crashed ice" ...
Aber keine Steine, keine braunen Stellen in diesem SkiWelt-Teil - abgesehen von der Rodelbahn sowie den von "Sturmdreck" gefärbten Ziehwegen im Wald
Talabfahrt unterster Teil, ziemlich aufgeschoben, viele Skifahrer
Talabfahrt unterster Teil, ziemlich aufgeschoben, viele Skifahrer
20200225_140913_resized.jpg (238.68 KiB) 4550 mal betrachtet
Rodelbahn: recht braun, für Rodeln an sich kein Problem, aber recht tief und anstrengend zu fahren
Rodelbahn: recht braun, für Rodeln an sich kein Problem, aber recht tief und anstrengend zu fahren
20200225_141040_resized.jpg (397.64 KiB) 4550 mal betrachtet
Keathang und Salve: oben sieht man gut, wo der Wind den Schnee verblasen hat
Keathang und Salve: oben sieht man gut, wo der Wind den Schnee verblasen hat
20200225_141929_resized.jpg (247.91 KiB) 4550 mal betrachtet
Keathang: die Talabfahrt war ähnlich beschaffen
Keathang: die Talabfahrt war ähnlich beschaffen
20200225_142511_resized.jpg (65.55 KiB) 4550 mal betrachtet
Keathang
Keathang
20200225_142515_resized.jpg (127.13 KiB) 4550 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag:
Tirolbahn


carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von carvster| » 25.02.2020 - 22:05

Was mir noch aufgefallen ist,dass man in Ellmau zum Teil wieder Kanonen angeschlossen hat,wahrscheinlich will man es unbedingt schaffen bis zum angegebenen Saisonschluss zu fahren.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 26.02.2020 - 14:10

carvster| hat geschrieben:
25.02.2020 - 22:05
Was mir noch aufgefallen ist,dass man in Ellmau zum Teil wieder Kanonen angeschlossen hat,wahrscheinlich will man es unbedingt schaffen bis zum angegebenen Saisonschluss zu fahren.

Wundert mich nicht, die 15 cm Schnee heute sind ja auch nur für das Panorama..das die Bäume angezuckert sind am Berg. Es hat heuer max. einmal mehr als 30 cm geschneit... Meist zwischen 5 und 15 cm. Um im Ende der Saison gut fahren zu können bräuchte es eben schon noch mal 50 bis 100 cm Neuschnee....

Die letzten Jahre sperrte die Skiwelt meist am Wochenende um den 7 April zu... kann mich nicht wirklich erinnern, dass sie in den letzten 5 bis 10 Jahren erst Mitte April zugesperrt haben. Im letzten Jahr haben sie ja Ende März zugesperrt, vom Schnee her wäre es damals ja kein Problem gewesen die Lifte länger in Betrieb zu nehmen. Ellmau hat ja über Ostern wieder aufgesperrt.


Söll wird das milde Wetter und der wenige Schnee nur recht sein, ist dann einfacher für die Bauarbeiten der Gondelbahn ..

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 26.02.2020 - 17:21

Saisonschuss

20/21 ist der Betrieb bis 11. April geplant
19/20 15. 3. nach Beschluss vom Land Tirol (Tirolweit)
18/19 31. 3. (Ellmau mit Pause bis 28. 4.)
17/18 8. 4.
16/17 2. 4.
15/16 2. 4.
14/15 12. 4.
13/14 30. 3.
12/13 7. 4.
11/12 9. 4.
10/11 3. 4.
Zuletzt geändert von skiweltinsider am 13.03.2020 - 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag:
Tirolbahn

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3194
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 26.02.2020 - 17:37

Der geplante Saisonschluss hängt eben am Ostertermin. Hat man Glück passt es von der Schneelage, sonst eben nicht. In der Skiwelt hat man eher Pech. Dieses Jahr ein später Saisonschluss und es sieht mit dem Schnee schlecht aus. Letztes Jahr ein vergleichsweise früher Saisonschluss und der Schnee lag noch meterhoch. Lediglich Ellmau hat dann ja noch Skibetrieb angeboten, was aber erst während der Saison entschieden wurde, als klar wurde das genug Schnee da ist, was ja auch eine absolut vernünftige Vorgehensweise ist.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 26.02.2020 - 17:44

Vor 2 Jahren war Ostern ähnlich spät wie heuer..Da war schon alles geschlossen in der Skiwelt... In Kitzbühel waren einige Leute da...die kleine Runde am Steinbergkogel bis zum Pengelstein 2 war offen... aber viele Touristen waren nicht mehr da.. meist Einheimische /Zweitwohnsitzbewohner..

Glaube aber nicht, das viele Touristen kommen, speziell wenn in den Städten wie Wien und München.... 20 Grad, Sonnenschein vorherrschen.. Abgesehen von den Biergärten die Pflanzen blühen schon... da denkt keiner mehr aufs Skifahren..

Die wenigen Leute die Skifahren gehen wollen fahren dann eher in höher Gelegene Gebiete.. und nicht in die KB Alpen...

Es fahren wenn Einheimische... und die auch nur wenn die Bedingungen halbwegs gut sind, was ich stand jetzt eher stark bezweifle.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 27.02.2020 - 11:06

Was anderes... Die 4er Gondel in Scheffau ist laut Plan im ganzen Feb. glaube ich noch nie gelaufen außer am WE. Normal war die doch zu den Spitzenzeiten immer in Betrieb. Ist die Wochen wirklich so wenig los, dass die Gondel noch nie laufen musste..
Zuletzt geändert von Kitzracer111 am 29.02.2020 - 13:16, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 29.02.2020 - 10:06

gestern perfekte Bedingungen beim Nacht Skifahren in Söll.. kompakt, hart, griffig und keine Wartezeiten... :biggrin:
Ich weiß nicht ob dieses hier bereits irgendwo erwähnt wurde, das Nacht skifahren geht heuer nur bis maximal 22.3.
Ab dann wird der Betrieb der Gondel in Söll wegen dem Neubau bereits 3 Wochen vor Saison Ende eingestellt.
Für den Tagesbetrieb wird ein Shuttle Bus nach Itter eingerichtet...
https://www.wilderkaiser.info/de/soell/ ... soell.html
Sollte zum Saisonende doch noch Schnee kommen, könnten sie sich damit die Ostergäste ziemlich vergraulen...
Wegen 3 Wochen würde ich lieber dann im Sommer, erst im August statt im Juli eröffnen...
DSC_0839.JPG
DSC_0839.JPG (1.51 MiB) 3758 mal betrachtet
DSC_0847.JPG
DSC_0847.JPG (1.82 MiB) 3758 mal betrachtet

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2348 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 29.02.2020 - 10:17

Gut das Nachtski nicht bis zum Saisonende gemacht wird ist aber normal.

Ist in Steinach oder Hochzillertal usw auch so. Im Frühjahr bekommen sie den Schnee dann in der kurzen Zeit nach dem normalen Skibetrieb nicht mehr richtig Präpariert.

Bei dem mit der Gondel im normalen Betrieb bin ich deiner Meinung.

Benutzeravatar
nici93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 821
Registriert: 17.03.2007 - 18:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von nici93 » 29.02.2020 - 11:00

Wegen 3 Wochen würde ich lieber dann im Sommer, erst im August statt im Juli eröffnen...
Dafür ist der Sommerbetrieb mit dem Hexenwasser mittlerweile wohl zu bedeutend für die Söller. Mit Öffnung der Bahn erst im August würde man einiges der Sommerferien verlieren und das will man offenbar vermeiden.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 01.03.2020 - 19:49

Highlander hat geschrieben:
29.02.2020 - 10:06
gestern perfekte Bedingungen beim Nacht Skifahren in Söll.. kompakt, hart, griffig und keine Wartezeiten... :biggrin:
Ich weiß nicht ob dieses hier bereits irgendwo erwähnt wurde, das Nacht skifahren geht heuer nur bis maximal 22.3.
Ab dann wird der Betrieb der Gondel in Söll wegen dem Neubau bereits 3 Wochen vor Saison Ende eingestellt.
Für den Tagesbetrieb wird ein Shuttle Bus nach Itter eingerichtet...
https://www.wilderkaiser.info/de/soell/ ... soell.html
Sollte zum Saisonende doch noch Schnee kommen, könnten sie sich damit die Ostergäste ziemlich vergraulen...
Wegen 3 Wochen würde ich lieber dann im Sommer, erst im August statt im Juli eröffnen...
Als Skifahrer bin ich Deiner Meinung.
Aber der Skibetrieb ab Mitte März bringt keinen Gewinn in die Kasse. Zuwenig Einnahmen, zu viele Ausgaben.
Und mit dem Hexenwasser im Sommer verdient man richtig gut. Geringe Kosten und hohe Einnahmen.
Wenn man im Winter besser bauen könnte hätte man aus wirtschaftlichen Gründen die Bauarbeiten noch weiter in den Winter schieben müssen.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 01.03.2020 - 20:22

David93 hat geschrieben:
26.02.2020 - 17:37
Der geplante Saisonschluss hängt eben am Ostertermin. Hat man Glück passt es von der Schneelage, sonst eben nicht. In der Skiwelt hat man eher Pech. Dieses Jahr ein später Saisonschluss und es sieht mit dem Schnee schlecht aus. Letztes Jahr ein vergleichsweise früher Saisonschluss und der Schnee lag noch meterhoch. Lediglich Ellmau hat dann ja noch Skibetrieb angeboten, was aber erst während der Saison entschieden wurde, als klar wurde das genug Schnee da ist, was ja auch eine absolut vernünftige Vorgehensweise ist.
Für die Pistenqualität zu Ostern ist nicht der Winter bis Ende Februar ausschlaggebend.
Dies wird erst im März entschieden.
Gut wären 1 - 2 Kältephasen und/oder 1 - 2 Phasen mit kräftigen Schneefällen und ca. 10 Tage mit bedecktem Himmel damit die Sonne von den Südhängen abschirmt wird.
Schlecht wären natürlich längere Schönwetterperioden, Föhnlagen und Wärmephasen. Diese waren heuer auch im Jänner vorhanden aber im März würden diese viel größeren Schaden anrichten.
Schlecht sind natürlich auch die von den vielen Stürmen im Februar verdreckten dunklen Pisten. Da greift dann die Sonne im März stark an.

Zu Ostern selbst ist es dann am besten wenn die Nächte klar sind und es Frost gibt. Bis -5 Grad ist völlig ausreichend.
Dann gibt es in den Kitzbüheler Alpen von 8 bis 13 Uhr besste Skibedingungen.
Ob es am Nachmittag 10, 15 oder 20 Grad Plus hat ist eigentlich egal.

Man braucht nur etwas auf das Wetter achten, dann gibt es in Kitzbühel und auch in der Skiwelt sehr gute Skitage im April.
Leider wissen das nur einige Einheimische und Vielfahrer denn sonst würden zu Ostern mehr Gäste in die Kitzbüheler Alpen buchen.
Denn aufgrund geringer Nachfrage kann jeder zu Ostern das Wetter beobachten, und dann spontan einen Urlaub in den Kitzbüheler Alpen zu Ostern aufgrund geringer Nachfrage buchen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tiroler Oldie für den Beitrag:
christopher91

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von maximus8 » 02.03.2020 - 12:24

... nix verraten!
Lass' sie mal alle nach Sölden und Ischgl fahren... ;D


skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 02.03.2020 - 15:55

Zum Nachtskibetrieb: Aus naturschutzrechtlichen Gründen darf max. bis Mitte März beleuchtet werden. Für Insekten haben die Scheinwerfer eine mörderische Anziehungskraft. Dafür kann durchaus Verständnis aufgebracht werden. Wirtschaftlich sicher auch kein Schaden.

Zu den Pistenbedingungen:
Heute Nacht hat es oben gefroren und geringfügig geschneit. Die Pisten war auch Mittags noch kompakt und wenig aufgeworfen. Gestern war das noch ganz anders: kniehoch waren die Haufen teilweise.
Die Frequenz war heute ab Mittag gering, auch gestern Mittag keine Wartezeiten an den Bahnen.
Keathang, 2. März: hart, tw. glatt
Keathang, 2. März: hart, tw. glatt
20200302_133021.jpg (139.41 KiB) 3212 mal betrachtet
Kälversalve: 2. März: griffig
Kälversalve: 2. März: griffig
20200302_142100.jpg (200.75 KiB) 3212 mal betrachtet
Silleralm: 2. März: oben griffig, ganz unten etwas weich
Silleralm: 2. März: oben griffig, ganz unten etwas weich
20200302_142835.jpg (255.22 KiB) 3212 mal betrachtet
Gang oben war es heute recht windig (südliche Richtung). Tw. über der Schneeverfrachtungsgrenze

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 04.03.2020 - 16:31

Heute waren die Bedingungen winterlich: Sehr wechselhaft mit Schneeschauern, aber auch Sonne
Oben ca. 5 Grad unter null
In den letzen beiden Tagen fielen rund 15 cm Schnee am Berg
griffig - pulvrig
griffig - pulvrig
kaelversalve 20200304_141551.jpg (192.63 KiB) 2967 mal betrachtet
griffig - pulvrig
griffig - pulvrig
keat 20200304_131917.jpg (209.32 KiB) 2967 mal betrachtet
ganz unten bei der Jochbahn: weich, hügelig, aber nicht braun
ganz unten bei der Jochbahn: weich, hügelig, aber nicht braun
keat joch 20200304_135727.jpg (378.19 KiB) 2967 mal betrachtet
griffig - pulvrig
griffig - pulvrig
keat siller20200304_142737(0).jpg (587.67 KiB) 2967 mal betrachtet

Benutzeravatar
glagla95
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 29.12.2018 - 16:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mannheim
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von glagla95 » 04.03.2020 - 22:33

War heute auch dort. Bedingungen waren oben recht gut. Weiter unten vorallem am Nachmittag sehr hügelige und sulzig.
Mir ist aufgefallen, dass vor allem in Ellmau ind Going die Schneekanonen wieder aufgestellt wurden. Auch bei anderen Talabfahrten wurde fleißig an den Kanonen gearbeitet. Will man wirklich nochmal anfangen zu beschneien?

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2348 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 04.03.2020 - 23:27

glagla95 hat geschrieben:
04.03.2020 - 22:33
War heute auch dort. Bedingungen waren oben recht gut. Weiter unten vorallem am Nachmittag sehr hügelige und sulzig.
Mir ist aufgefallen, dass vor allem in Ellmau ind Going die Schneekanonen wieder aufgestellt wurden. Auch bei anderen Talabfahrten wurde fleißig an den Kanonen gearbeitet. Will man wirklich nochmal anfangen zu beschneien?
Na sonst würde man Sie nicht aufstellen?
Sie merken halt nun, dass es sonst bis zum Saisonende sehr eng wird.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 05.03.2020 - 13:14

Going wundert mich, normal sperrt die BB den Teil meist schon recht früh zu, weil die Verbindung nach Ellmau nicht mehr zu fahren ist...

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1028
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von MarkusW » 05.03.2020 - 15:16

Sind sie denn wirklich wieder aufgestellt, oder nur noch nicht weggeräumt? Ellmau räumt einen Teil seiner Turmkanonen auch gar nicht weg, da kommt über den Sommer nur eine Plane drüber (soweit ich das mitgekriegt habe)..


Benutzeravatar
glagla95
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 29.12.2018 - 16:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mannheim
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von glagla95 » 05.03.2020 - 18:49

Hatte eigentlich die Vermutung, dass sie wieder aufgestellt wurden. Es wurde auch fleißig daran gearbeitet.

Habe heute jedoch mit einem Pistenraupen Fahrer gesprochen (allerdings Söll) der meinte, dass die Kanonen aktuell alle nur noch gewartet werden aber nicht mehr in Betrieb gehen, da genug Schnee vorhanden ist.

Inwieweit das dann auch für going gilt, kann ich nicht sagen.

Die Verbindung Going - Ellmau war unten raus schon sehr matschig, Braun und eher dünn. Denke nicht, dass das noch lange hält.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 05.03.2020 - 19:55

MarkusW hat geschrieben:
05.03.2020 - 15:16
Sind sie denn wirklich wieder aufgestellt, oder nur noch nicht weggeräumt? Ellmau räumt einen Teil seiner Turmkanonen auch gar nicht weg, da kommt über den Sommer nur eine Plane drüber (soweit ich das mitgekriegt habe)..
Dateianhänge
Bergdoktor Hexenwasser 14.9.2017 014.JPG
Bergdoktor Hexenwasser 14.9.2017 014.JPG (1.02 MiB) 2481 mal betrachtet
Bergdoktor Hexenwasser 14.9.2017 017.JPG
Bergdoktor Hexenwasser 14.9.2017 017.JPG (985.85 KiB) 2481 mal betrachtet

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 08.03.2020 - 20:23

Heute war die SkiWelt gut besucht: Es war ja auch Traumwetter, oben frostig, gut 15 cm Neuschnee

Nordseitig war alles, was letzte Woche weich war, kompakt, obenauf der Neuschnee, der freilich zu Haufen aufgeschoben wurde.
Südseitig in tiefen Regionen weicher Schnee, weiter oben von der Sonne bearbeiteter Neuschnee.
Aualm: zw. den Hügeln hart und tw. glatt am Nachmittag
Aualm: zw. den Hügeln hart und tw. glatt am Nachmittag
20200308_aualm.jpg (832.24 KiB) 2171 mal betrachtet
griffig, ganz unten haufig
griffig, ganz unten haufig
20200308_kummerer.jpg (1.14 MiB) 2171 mal betrachtet
griffig, ganz unten haufig
griffig, ganz unten haufig
20200308_kummererd.jpg (778.22 KiB) 2171 mal betrachtet
griffig, keine Haufen, weil wenig gefahren
griffig, keine Haufen, weil wenig gefahren
20200308_Ranhart.jpg (869.02 KiB) 2171 mal betrachtet
griffig, keine Haufen, weil wenig gefahren
griffig, keine Haufen, weil wenig gefahren
20200308_Ranhartd.jpg (740.06 KiB) 2171 mal betrachtet
griffig, kleine Haufen
griffig, kleine Haufen
20200308_Zinsberg (2).jpg (779.18 KiB) 2171 mal betrachtet
griffig, kleine Haufen
griffig, kleine Haufen
20200308_Zinsberg.jpg (311.71 KiB) 2171 mal betrachtet

Bocky
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 27.01.2014 - 11:45
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Bocky » 09.03.2020 - 14:42

War gestern auch in Ellmau/Going unterwegs. Oben Pulver, unten stellenweise braun und hart. Bäume bis ins Tal angezuckert.
Insgesamt traumhafter Skitag und relativ wenig los. Piste bei Almbahn/98 ging super. Torlauf gesteckt aber Zeitmessung außer Betrieb.

Hase1303
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 23.06.2009 - 20:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 80634 München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Hase1303 » 09.03.2020 - 20:04

Welchen Ort würdet Ihr für nächstes Wochenende empfehlen?
Welche Talabfahrten sind dann noch eher offen?

Wo ist eher was los mit Apres Ski und wo eher ruhig?

Danke für Eure Antworten,

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3194
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 09.03.2020 - 20:31

Hase1303 hat geschrieben:
09.03.2020 - 20:04
Welchen Ort würdet Ihr für nächstes Wochenende empfehlen?
Welche Talabfahrten sind dann noch eher offen?
Brixen ist die Talabfahrt schon zu. Risiko für die nächste Schließung schätze ich in Hopfgarten am höchsten ein, gefolgt von Itter.
Söll / Ellmau / Scheffau hält definitiv noch eine Weile. Ich würde Söll ansteuern, oder ggf. Scheffau. Außer du willst nur in Westendorf fahren, dann würd ich direkt dort einsteigen, weil wechseln ist ohne die Brixner Talabfahrt recht aufwändig.
Hase1303 hat geschrieben:
09.03.2020 - 20:04
Wo ist eher was los mit Apres Ski und wo eher ruhig?
Ich glaub Highlights sind das alle keine in der Skiwelt, und ich bin da auch nicht der Experte. Aber gefühlt würd ich sagen ist in Söll am meisten los. Am ruhigsten ist in der hinsicht Itter.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast