INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Alles rund ums Wetter und Klima in den Alpen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Antworten
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von snowflat » 07.01.2019 - 15:09

Allein von Mittwoch auf Donnerstag werden 50 bis 120 cm Neuschnee vor allem in den Kitzbüheler Alpen (Pass Thurn, Gerlos, Hochfilzen), dem Karwendel, den Lechtaler Alpen und im Gebiet Arlberg-Paznaun erwartet. Am Ende der Woche wird mit weiterem Schneefall gerechnet.
Tirol bereitet sich auf die kommenden Schneefälle vor:

- Man rechnet mit dem Ernstfall und Lawinenwarnstufe 5
- Vier Lawineneinsatzzüge des Bundesheeres in Landeck, St. Johann, Lienz und Hochfilzen sind in Bereitschaft gesetzt worden
- Drei weitere Helikopter sind angefordert
- Landeseinsatzleitung ab der zweiten Wochenhälfte in Rufbereitschaft

Quelle: http://liveblog.tt.com/live/winter-in-tirol
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von snowflat » 07.01.2019 - 16:43

Miesbach/Bayern: Die Schneelage im Landkreis hat sich weiter zugespitzt. Um 11.25 Uhr hat das Landratsamt den Katastrophenfall ausgerufen. Alle Schulen bleiben bis Freitag zu.
Landratsamt ruft Katastrophenfall aus - keine Schule bis Freitag
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Pancho
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3514
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 2171 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Pancho » 07.01.2019 - 16:55

Hochkar wird evakuiert.
https://orf.at/stories/3106750/
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Den Missbrauch von bekannten Zitaten stoppen!!!

Sehenswerte Einschätzung zur Corona-Pandemie

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von snowflat » 07.01.2019 - 17:10

Dienstag:
In den Nordalpen schon wieder größere Neuschneemengen! Außerdem zunehmend windig bzw. stürmisch. Die Lawinensituation bleibt kritisch!
Mittwoch:
In den Nordalpen schneit es unaufhörlich. [...]Vom Bregenzerwald bis zum Bezirk Liezen ergibt sich ein halber Meter Neuschnee und mehr, die Lawinensituation verschärft sich sogar noch! [...] Lebhafter bis starker, am Alpenhauptkamm auch stürmischer Wind aus West bis Nordwest.
Donnerstag:
Am Donnerstag vom Bodensee die Nordalpen entlang bis zum Wienerwald anhaltender, intensiver Schneefall. Die Lawinensituation ist äußerst kritisch! [...] Lebhafter bis starker Wind aus Nordwest bis Nord.
Freitag:
Am Freitag auch in den Nordalpen endlich Wetterbesserung. [..] Lebhafter bis starker Wind aus West bis Nord.
Samstag:
Am Samstag ziehen an der Alpennordseite und im Osten Wolken samt etwas Schneefall oder Regen durch. [...] Lebhafter bis stürmischer Wind aus West bis Nordwest.
Sonntag:
Am Sonntag von Vorarlberg bis ins westliche Niederösterreich häufig Schneefall [...] Starker, auf den Bergen auch stürmischer Wind aus West bis Nordwest.
Quelle: https://wetter.orf.at/oes/prognose
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Pancho
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3514
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 2171 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Pancho » 07.01.2019 - 18:25

Das wird spannend. Warum gibt es Schnee meistens zu viel oder zu wenig?
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Skisaison abgesagt wird, würde ich heute meine Ski wachsen.“

Den Missbrauch von bekannten Zitaten stoppen!!!

Sehenswerte Einschätzung zur Corona-Pandemie

flamesoldier
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1331
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2223 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 07.01.2019 - 18:38

snowflat hat geschrieben:
07.01.2019 - 15:09
Allein von Mittwoch auf Donnerstag werden 50 bis 120 cm Neuschnee vor allem in den Kitzbüheler Alpen (Pass Thurn, Gerlos, Hochfilzen), dem Karwendel, den Lechtaler Alpen und im Gebiet Arlberg-Paznaun erwartet. Am Ende der Woche wird mit weiterem Schneefall gerechnet.
Tirol bereitet sich auf die kommenden Schneefälle vor:

- Man rechnet mit dem Ernstfall und Lawinenwarnstufe 5
- Vier Lawineneinsatzzüge des Bundesheeres in Landeck, St. Johann, Lienz und Hochfilzen sind in Bereitschaft gesetzt worden
- Drei weitere Helikopter sind angefordert
- Landeseinsatzleitung ab der zweiten Wochenhälfte in Rufbereitschaft

Quelle: http://liveblog.tt.com/live/winter-in-tirol
20190107_183719.jpg
Hier ein Bild des Helis, der gestern Nachmittag die Sprengung am Taleingang des Glemmtals vorgenommen hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1218
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kreon100 » 07.01.2019 - 18:59

Im Salzburger Land wird morgen vormittag die Lawinenwarnstufe auf 3 herunter gesetzt, in den Nockbergen sogar auf 2. Am Nachmittag geht es dann für die Nordalpen wieder auf 4.

http://www.lawine.salzburg.at/start.html


Spechti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 337
Registriert: 22.12.2004 - 17:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: NRW
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Spechti » 07.01.2019 - 19:30

snowflat hat geschrieben:
07.01.2019 - 15:09
Allein von Mittwoch auf Donnerstag werden 50 bis 120 cm Neuschnee vor allem in den Kitzbüheler Alpen (Pass Thurn, Gerlos, Hochfilzen), dem Karwendel, den Lechtaler Alpen und im Gebiet Arlberg-Paznaun erwartet. Am Ende der Woche wird mit weiterem Schneefall gerechnet.
Tirol bereitet sich auf die kommenden Schneefälle vor:

- Man rechnet mit dem Ernstfall und Lawinenwarnstufe 5
- Vier Lawineneinsatzzüge des Bundesheeres in Landeck, St. Johann, Lienz und Hochfilzen sind in Bereitschaft gesetzt worden
- Drei weitere Helikopter sind angefordert
- Landeseinsatzleitung ab der zweiten Wochenhälfte in Rufbereitschaft

Quelle: http://liveblog.tt.com/live/winter-in-tirol
Selbst wenn es „nur“ die 50cm werden ist es nahezu ohne Worte was da gerade passiert. Nicht nur das es innerhalb kürzester Zeit 2 Wahnsinns Nordstauwetterlagen hat, es hat auch gleichzeitig noch täglich starken Wind dazu. Und obendrauf einen Schneedeckenaufbau der ja vor den Staulagen schon nicht derb Hit gewesen ist, dem jetzt aber auch keine Zeit zum setzen bleibt.

Hoffentlich geht das überall gut aus, auch nur ansatzweise sowas wie Galtür braucht wirklich niemand...

Benutzeravatar
icedtea
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2680
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2656 Mal
Danksagung erhalten: 1226 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von icedtea » 07.01.2019 - 19:40

In Rohrmoos gerade zum ersten Mal seit der Anreise Schneepause, wird dann aber wohl weitergehen. 8O :? :naja:
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: Hundseck 8)

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6773
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 07.01.2019 - 20:44

Der aktuelle Modellauf zeigt für den Nordstau, beispielsweise Karwendel/Nordkette 334 mm an Niederschlag. Es ist zu hoffen das dies nicht so kommt! Die jetzigen Schneemengen reichen locker bis Saisonende, könnte mal aufhören nun.

In Gnadenwald nahe Innsbruck wurde schon ein Ortsteil evakuiert, weil dieser am Ende des Halltals liegt und dadurch stark gefährdet ist!

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1804
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 07.01.2019 - 21:11

Gnadenwald? Halltal? Da musst du Absam meinen. Oder den Lawinenstrich in St. Martin, Gnadenwald. Das ZAMG rechnet mit eher moderaten Schneemengen bis Freitag.

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2030
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Seilbahnfreund » 07.01.2019 - 21:12

Na toll, halb Bayern und Österreich versinken im Schnee und Schluchsee unterhalb vom Feldberg meldet heute magere 5-10 cm Gesamtschneehöhe :sauer:
Kommt da noch was in den Schwarzwald? Sonst wird das am Wochenende wohl nix mit Langlauf.

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6773
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 07.01.2019 - 21:16

Tyrolens hat geschrieben:
07.01.2019 - 21:11
Gnadenwald? Halltal? Da musst du Absam meinen. Oder den Lawinenstrich in St. Martin, Gnadenwald. Das ZAMG rechnet mit eher moderaten Schneemengen bis Freitag.
Weiß nicht wie genau das heißt, hat mir nur Nen Kumpel berichtet, ein Teil von Absam müsste es sein, er ist aus Absam.

Hm wie die zamg darauf kommt versteh ich nur nicht.


Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1804
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 07.01.2019 - 21:26

Bin aus der Nachbargemeinde. Mir ist derlei nicht bekannt, aber möglich ist dzt ja vieles.
Einen guteb Meter haben die Verbauungen oberhalb Innsbruck noch, dann sind sie voll. 1999 ging eine riesige Staublawine über Innsbruck ab. War sehr beeindruckend. Ohne größere Schäden zum Glück.

Noch mal 3 m auf der Seegrube würde alles bisherige in den Schatten stellen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tyrolens für den Beitrag:
christopher91

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6773
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 07.01.2019 - 21:34

Hab nochmal nachgefragt, ist doch der Lawinenstrich St Martin.

Ja das wäre krank, denke auf der hungerburg könnte es auch bald zu Evakuierungen kommen.

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1416
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Christopher » 07.01.2019 - 21:56

Erste Häuser oberhalb sind bereits evakuiert. Die Hungerburgbahn hat heute nach ewigen Ausschaufeln erstmal wieder den Betrieb aufgenommen.
Gruß Chris
_________
ASF

Tyrolens
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1804
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 07.01.2019 - 22:20

Die Nordkette ist in Innsbruck aber auch heftigst verbaut. Am Rechenhof werden sie trotzdem zu evakuieren beginnen, wenn's kommt, wie prognostiziert. Hochfügen ist schon erstaunlich lange zu. Kein Wunder - bisher konnte kein Hubschrauber fliegen. Ev. tut sich morgen früh ein kurzes Wolkenfenster auf.

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 237
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von JohannesSKI » 08.01.2019 - 08:59

Laut Ö3 80-150cm Neuschnee bis Montag. In Staulagen auch 2-3 Meter möglich. Nach Rudi Mair wird es in mehreren Gebieten wohl Warnstufe 5 und zusätzliche Evakuierungen geben.
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Skifahrine » 08.01.2019 - 14:07

Seilbahnfreund hat geschrieben:
07.01.2019 - 21:12
Na toll, halb Bayern und Österreich versinken im Schnee und Schluchsee unterhalb vom Feldberg meldet heute magere 5-10 cm Gesamtschneehöhe :sauer:
Kommt da noch was in den Schwarzwald? Sonst wird das am Wochenende wohl nix mit Langlauf.
Diese Woche sollen jeden Tag 10 bis 20 cm fallen. Könnte also bis zum nächsten Wochenende richtig gut aussehen.


molotov
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4839
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 475 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 08.01.2019 - 14:46

Die INCA Diagramme versprechen schon bis morgen vormittag teils deutlich über einen Meter in Vorarlberg. Bin gespannt, die letzten Male war das eher immer zu viel in der Vorhersage.
Touren >> Piste

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von snowflat » 08.01.2019 - 17:55

Die Vorher-nachher-Bilder haben ja schon den Weg ins Forum gefunden, nun wurde die Bergstation am Loserfenster befreit.

02.01.2019
Ausgangslage: https://loser.panomax.com?t=2019-01-02+ ... =225&z=103

07.01.2019
13:10 Uhr ... Es kommt der PB600 zur Befreiung der Bergstation: https://loser.panomax.com?t=2019-01-07+ ... =225&z=103
14:10 Uhr ... Kurzer Gruß in die Kamera: https://loser.panomax.com?t=2019-01-07+ ... =225&z=103
14:50 Uhr ... Bergstation grob befreit: https://loser.panomax.com?t=2019-01-07+ ... =225&z=103

08.01.2019
08:20 Uhr ... Befreiungsaktion Teil 2 startet: https://loser.panomax.com?t=2019-01-08+ ... =225&z=103
09:40 Uhr ... Befreiungsaktion Teil 2 in vollem Gang: https://loser.panomax.com?t=2019-01-08+ ... =225&z=103
11:00 Uhr ... Befreiungsaktion Teil 2 abgeschlossen: https://loser.panomax.com?t=2019-01-08+ ... =225&z=103
13:10 Uhr ... Schneefräse wird noch abgeholt ... schneit ja sonst mit ein: https://loser.panomax.com?t=2019-01-08+ ... =225&z=103

Dann ist ja jetzt wieder Platz für 2 Meter Schnee :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowflat für den Beitrag (Insgesamt 6):
Wahlzermatterchristopher91BergwandererStäntnpiotre22flamesoldier
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
beast
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von beast » 08.01.2019 - 18:13

Traut sich jemand eine Aussage zu machen, bis wann die Schneefälle Mal abklingen und wieder etwas schöneres Wetter kommt?

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von snowflat » 08.01.2019 - 18:17

Der 5er ist da :?
In einzelnen Regionen der nördlichen Obersteiermark gilt ab Dienstag, 18.00 Uhr, die höchste Lawinenwarnstufe auf der fünfteiligen Skala. Das wurde am Nachmittag in einer Krisensitzung des Bundeslandes beschlossen. Lawinenwarnstufe fünf wurde in der Steiermark seit zehn Jahren nicht mehr ausgerufen. Auch in Tirol und Vorarlberg wird eine Anhebung nicht ausgeschlossen.
https://orf.at/stories/3106931/

Bzgl. weiterer Entwicklung äußert sich ORF so:
Viel Neuschnee, Lawinengefahr

Das ist eine Schnee- und Lawinenwarnung für die Nord- und Zentralalpen!

Bis Freitag Früh schneit es in Vorarlberg, weiten Teilen Tirols, Salzburg, der Obersteiermark und im Bergland Ober- und Niederösterreichs vielerorts pausenlos weiter. Damit kommen besonders in den sowieso schon sehr schneereichen Nordstaulagen noch einmal größere Neuschneemengen dazu. In den Tälern muss man mit 30 bis 80 Zentimeter Neuschnee bis Freitag in der Früh rechnen. Auf den Bergen wird es noch deutlich mehr sein, rund 1 bis knapp 2 Meter Neuschnee sind in den Staulagen möglich wie etwa am Loser, am Dachstein, im Bereich der Loferer Steinberge oder auch am Arlberg. Zum Schneefall kommt starker, teils auch stürmischer Wind aus West bis Nord, der für massive Schneeverwehungen sorgt. Damit wird sich die Lawinensituation, die jetzt schon sehr kritisch ist, in den nächsten Tagen weiter verschärfen. In der Obersteiermark vom Dachstein bis zur Rax wurde die Lawinengefahr bereits auf die höchste Stufe 5 angehoben, also sehr große Lawinengefahr. Es sind große Lawinen zu befürchten, die von selbst abgehen können und vereinzelt sogar die Täler erreichen.

Weiterhin muss man mit massiven Beeinträchtigungen im Verkehr rechnen, neben Straßen- und Bahnsperren können auch Evakuierungen notwendig sein. Manche Orte und Skigebiete können tagelang von der Außenwelt abgeschnitten sein. Unter der Last des Schnees können außerdem Bäume umstürzen und die Stromversorgung unterbrechen. Auch kann das Abschaufeln von gefährdeten Dächern nötig sein.
Quelle: https://wetter.orf.at/oes/#warnung
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tobias95 » 08.01.2019 - 18:20

beast hat geschrieben:
08.01.2019 - 18:13
Traut sich jemand eine Aussage zu machen, bis wann die Schneefälle Mal abklingen und wieder etwas schöneres Wetter kommt?
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag.
Freitag könnte vom Wetter sogar ganz gut werden.
Samstag und Sonntag jedenfalls kaum Niederschlag in weiten teilen Tirols.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6773
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2975 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 08.01.2019 - 18:38

Freitag und Samstag sind gut und wrsl recht sonnig, zum Schaufeln geeignet. Samstag könnte auch ein ganz guter Skitag werden, hoffentlich ohne Lawinenopfer.

Ab Sonntag Abend kommt dann aber wohl die nächste Front mit nochmal einigen Neuschnee!


Antworten

Zurück zu „Alpines Klima & Wetter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste