Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten


Moderator: schlitz3r

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Was haltet Ihr von dem vorgestellten Konzept?

Super, würde ich auf jeden Fall haben wollen!
72
62%
Wenns nur 2-3€ kostet nehm ichs mir!
1
1%
Ob ich was dafür Zahlen würde hängt von der End-Qualität ab, generell find ich die Idee gut!
37
32%
Als kostenloses Spiel, immer her damit!
3
3%
Überzeugt mich noch nicht so ganz, aber wenn es noch das gäbe (-> Kommentar)
2
2%
Ich glaube, von diesen Spielen gibt es schon zu viel!
0
Keine Stimmen
Interessiert mich absolut nicht, schlechte Idee!
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 116

daThomas
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 12.04.2016 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von daThomas » 13.04.2016 - 22:18

Servus,
bin noch neu hier und beim Durchstöbern auf dieses Projekt gestoßen...
Da die Beiträge hier ja schon relativ alt sind, wollte ich nur fragen, ob das Projekt noch umgesetzt wird, oder schon fertig ist oder verworfen wurde.
Gibt es vielleich sogar schon einen Release-Termin oder eine Beta, die man probieren könnte? :biggrin:
Und wie kann man dieses Spiel gegebenenfalls erwerben?


wackelstein
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 07.05.2016 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von wackelstein » 15.05.2016 - 22:51

Ist sicher schwierig solche Konzepte auch fertigzustellen und erfolgreich an den Mann zu bringen. Wir sind ja praktisch was diverse Computerspiele angeht ja total überschwemmt worden die letzten Jahre. Hätte das Seilbahn-Computerspiel aber wohl auch mal kurz ausprobiert, so rein aus Neugierde!

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von hörnerbahnfan » 30.12.2016 - 22:34

Wird am Soiel noch gearbeitet ?
Instagram @skigebietstechnik

Benutzeravatar
Kitzlift
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2017 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Kitzlift » 03.01.2017 - 16:28

Ist das Projekt noch am laufen? Habe mir gerade den gesamten Artikel durchgelesen und muss sagen, dass es sich wirklich gut angehört hat.. Würde mich freuen wenn mal wieder ein Lebenszeichen kommen würde.

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 11.09.2019 - 11:18

*** Ein kurzes Wort zu Anfang ***
Nach langer, langer Zeit melde ich mich mal zurück hier im Forum.

Erst mal kurz ein paar Worte zu meiner Abwesenheit: Nach einigen kleineren Arbeiten im Programmierbereich wurde mir Ende 2016 die Mitarbeit an einem großen Spieleprojekt Angeboten, welche ich annahm. Der Arbeitsvertrag sah vor, dass das Projekt 'geheim' gehalten werden sollte bis es fertig ist (NDA). Daher konnte ich hier nichts genaues dazu schreiben, da ich unter anderem dachte ich könnte nebenher noch etwas an meinen Privatprojekten arbeiten :-? . Nun ja, es tut mir leid dass ich das ganze hier einfach so liegen gelassen habe, ohne ordentliche Erklärung...
*** Ende des Privatleben-Gesülze und zum Thema Spiel ***

Die gute Nachricht ist: Ich habe aktuell wieder Zeit gefunden an dem Projekt weiter zu Arbeiten. Nebenbei hab ich die ganze Engine neu geschrieben, 3D Rendering sollte demnächts richtig gut aussehen :D
Was ich hier präsentiere ist die erste annähernd fertige Komponente: der Seilbahn-Trassen-Editor.
Man sieht hierbei einen Querschnitt der Strecke und kann Pylonen platzieren. Ziel ist es (logischerweise) dafür zu sorgen, dass das Seil nicht zu nahe am Boden ist. Die Rollenbatterien müssen nicht von Hand auf eine Biegung eingestellt werden wie beim Seilbahn-Simulator, statt dessen wählt man nur die Art (Hochhalter, Niederhalter, Wechsellast), die Anzahl der Rollen und die Höhe (und natürlich die Position). Den rest erledigt der Editor.
Hierbei habe ich besonders darauf geachtet, das alles möglichst realistisch ist. Die Seile beschreiben eine Ketten-Kurve und liegen an den Rollen an; es werden zwei Seile gezeichnet, eines für die leere Anlage eines für maximale Besetzung, welches logischerweise stärker durchhängt.

Als nächstes kümmere ich mich um den Gebäude-Editor (daher sind in diesem Video nur recht simple Stationsbauten zu sehen).
(Außerdem habe ich gerade Bemerkt das im Video der Mauszeiger nicht zu sehen ist :/ )


Direktlink
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sven.ths für den Beitrag (Insgesamt 6):
GIFWilli59tafaasspeedcoasderGreithnerNaturschneeliftlerde Yeti

Benutzeravatar
speedcoasder
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2015 - 18:23
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von speedcoasder » 11.09.2019 - 14:24

Wow, das ist eine nette Überraschung :)
Hatte das Projekt schon als tot abgestempelt...Finde ich toll, dass ihr wieder daran arbeitet.

Die Funktion vom Trassen-Editor gefällt mir sehr gut, wie beim Vorbild richten sich die Rollen von selbst nach der Spannung des Seils aus. Auch die Details wie der Seil-Durchhang bei Leerlauf/Garagiert und bei Voll-Last ist eine super Idee.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr das Game wirklich abschließt. :D

Benutzeravatar
becks7
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 209
Registriert: 28.12.2012 - 14:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wels
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von becks7 » 11.09.2019 - 15:21

Wahnsinn, was für eine tolle Überraschung! Auch mir gefallen die ersten Eindrücke sehr gut. Vielleicht bin ich jetzt schon sehr weit vorne, aber was vor allem mir sehr gut gefallen würde, wäre eine ordentliche Auswahl historischer Fahrbetriebsmittel. Wenn man da diverse ESL-, DSL-, SL- und Gondelfahrbetriebsmittel auswählen könnte, würd ich auch einen Hunderter für so ein Spiel hinblättern. :ja:


Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 11.09.2019 - 16:01

becks7 hat geschrieben:
11.09.2019 - 15:21
[...] Wenn man da diverse ESL-, DSL-, SL- und Gondelfahrbetriebsmittel auswählen könnte [...]
Genau das ist geplant, man beginnt mit der 'Leeren Wiese' in den 60er-70er Jahren und hat somit zunächst nur Schlepplifte und Pendelbahnen zur Verfügung (oder auch ne 2S wie die alte Eisgratbahn). Im lauf der Jahre kommen dann zunächst Fixe Sessellifte hinzu und dann natürlich auch alles in der Kuppelbaren Variante.
Da der primäre Fokus auf dem Managen des Skigebiets und dem Bau neuer Anlagen liegt wird es auch nötig sein, vielfältige Bauoptionen zu haben.
Letztlich habe ich geplant das man alle gängigen Seilbahntypen bauen kann, vom 1,2,3-CLF über die 4,6,8-CLD/B bis hin zum Funitel, da liegt aber noch einiges an Arbeit vor mir :D .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sven.ths für den Beitrag (Insgesamt 6):
GreithnerGIFWilli59NaturschneeliftlerBergfreund 122becks7de Yeti

Benutzeravatar
becks7
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 209
Registriert: 28.12.2012 - 14:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wels
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von becks7 » 12.09.2019 - 08:08

Bitte halte uns auf dem laufenden, ich glaube, da gibt es einige Leute die schon ewig auf so ein Spiel warten! :ja:

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 12.09.2019 - 20:13

Nur nochmal eine längere Version des Seilbahn-Editors, dieses mal mit deutlich unfreundlicherem Terrain (und mit sichtbarem Mauszeiger).
Zwei kleine neuerungen sind noch zu sehen: Die Stationen möchten nun einen Seilwinkel von kleiner 2° und es gibt eine maximale zulässige Seilsteigung von 100%

Direktlink

Gegen Ende sieht man auch noch schnell einen kleinen Vorausblick auf den 3D-Gebäude Editor.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sven.ths für den Beitrag (Insgesamt 2):
speedcoasderLaax-Fan

Benutzeravatar
speedcoasder
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2015 - 18:23
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von speedcoasder » 12.09.2019 - 20:53

Die Neuerungen gefallen mir sehr gut :)
Gibt es auch eine maximale Spannweite zwischen Stützen oder wird das über den Seildurchhang und minimalen Bodenabstand gehandhabt?

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 12.09.2019 - 21:28

speedcoasder hat geschrieben:
12.09.2019 - 20:53
Die Neuerungen gefallen mir sehr gut :)
Gibt es auch eine maximale Spannweite zwischen Stützen oder wird das über den Seildurchhang und minimalen Bodenabstand gehandhabt?
Hmmm, gute Frage, weiß jemand wie das in der Realität aussieht? Theoretisch bedeutet ein größeres Spannfeld ja lediglich höhere Lastansprüche für das Seil (evtl. baue ich dazu noch was ein, dass dann das Seil teurer wird).
Aktuell ergibt sich der maximale Abstand nur durch den Seildurchhang (ein Minimaler Abstand wird bereits überprüft, somit sollte sich der Maximalabstand leicht einbauen lassen ;) ).

Antworten

Zurück zu „Alpine Computerspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast