Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten


Moderator: schlitz3r

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Was haltet Ihr von dem vorgestellten Konzept?

Super, würde ich auf jeden Fall haben wollen!
84
63%
Wenns nur 2-3€ kostet nehm ichs mir!
2
2%
Ob ich was dafür Zahlen würde hängt von der End-Qualität ab, generell find ich die Idee gut!
43
32%
Als kostenloses Spiel, immer her damit!
2
2%
Überzeugt mich noch nicht so ganz, aber wenn es noch das gäbe (-> Kommentar)
1
1%
Ich glaube, von diesen Spielen gibt es schon zu viel!
0
Keine Stimmen
Interessiert mich absolut nicht, schlechte Idee!
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 133

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 18.10.2019 - 15:11

Bergfreund 122 hat geschrieben:
18.10.2019 - 14:55
Wird es dann auch Personen geben die in den FBM mitfahren.?
Aber sicher ;) ! Aktuell sind die bloß noch nicht Modelliert, aber ob ein FBM besetzt ist sieht man bereits am Bügel. Die Modelle für die Fahrgäste (+Animation etc.) werden aber noch etwas auf sich warten lassen, dafür muss erst mal der Landschafts-Renderer fertig werden.


Benutzeravatar
bazi1234
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.03.2019 - 22:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Reichenhall
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von bazi1234 » 18.10.2019 - 21:15

Servus,
Wir das Spiel Modding unterstützen? Und kommt es auf Steam wenn es fertig ist?
Ich finde das Spiel bis jetzt echt Super! :respekt:

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 19.10.2019 - 09:49

bazi1234 hat geschrieben:
18.10.2019 - 21:15
Wir das Spiel Modding unterstützen? Und kommt es auf Steam wenn es fertig ist?
Auf welcher Platform ich das ganze vertreiben werde ist noch nicht ganz sicher, aber bis da hin ist es ja auch noch etwas :D

Zum Thema Modding: Liftmodelle sind Wavefront-Object-Dateien (also zu generieren mit Blender, Sketchup etc.) und die ganzen Parameter sind einfache Textdateien mit recht simpler Syntax. Shader etc. sollten sich auch recht gut Modifizieren lassen. Wie es später mit dem Wirtschaftssystem aussieht weiß ich noch nicht, aber ich werde auch hier versuchen, das alles möglichst Modding-Freundlich zu halten!

Niklas Modellsk.
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 12.05.2017 - 17:20
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Niklas Modellsk. » 19.10.2019 - 11:47

Wow schaut ja schon einmal wirklich sehr gut aus! Jetzt kommt nicht nur der "Winter Resort Simulator" zu uns sondern noch zusätzlich ein tolles bau und Management Spiel über Seilbahnen. Freue mich schon auf das Demo Spiel! Ich finde ebenfalls die Dynamik und Physik im Spiel wirklich genial! Weiter so :D :!: !
Lamingtaler Bergbahnen

Benutzeravatar
Kabinenzug
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 28.09.2019 - 11:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Kabinenzug » 19.10.2019 - 13:51

Das klingt höchst interessant, insbesondere wenn man sieht was du für eine physikalische Akkuratheit anstrebst :!: . Und dann noch zu hören dass es Möglichkeiten geben wird eigene Inhalte in Form von Mods zu erstellen... :D :D

Ich freue mich. Es wird definitiv spannend. :respekt:
Zuletzt geändert von Kabinenzug am 19.10.2019 - 14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Julian96
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Julian96 » 19.10.2019 - 14:01

Ich bin empört...dass ich bisher noch nie über dieses Topic gestolpert bin. :lol:

Wie ich das so rausgelesen habe ist das ganze ja tatsächlich ein Projekt von dir allein. Ich bin überwältigt. Welche physikalischen Aspekte du alle berücksichtigst finde ich genial. Unabhängig davon, ob jetzt alles perfekt realistisch ist, mich beeindruckt allein schon die Tatsache, dass alles drin ist. Falls das Ding irgendwann mal zum Verkauf steht, würde ichs garantiert kaufen. Was für ein Mammutprojekt. Hoffe sehr, dass du weiter gut vorankommst und bin sehr gespannt auf das was da noch kommt. :respekt: :top:

Mich würde interesssieren auf was für einem Rechner das bei dir aktuell läuft? Wenn du sagst es wird z.B. jeder Sessel berechnet könnte das schon etwas auf den Prozessor gehen. Ich habe zwar einen guten PC aber kein NASA Aggregat :lol: Kann man davon ausgehen, dass man mit einem mittelklasse Rechner klar kommt?
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 19.10.2019 - 18:30

Julian96 hat geschrieben:
19.10.2019 - 14:01
Mich würde interesssieren auf was für einem Rechner das bei dir aktuell läuft? Wenn du sagst es wird z.B. jeder Sessel berechnet könnte das schon etwas auf den Prozessor gehen. Ich habe zwar einen guten PC aber kein NASA Aggregat :lol: Kann man davon ausgehen, dass man mit einem mittelklasse Rechner klar kommt?
Mein Rechner ist jetzt auch kein Super-Highend-PC (das war der mal vor so ca. 5 Jahren ;) ) Eckdaten sind Intel i7, GTX970, 16GB RAM. Damit schaffe ich locker 1000 FBMs gleichzeitig anzuzeigen, ab so 4000 FBMs wirds ruckelig, das liegt dann aber an der Komplexität der Modelle. Sogar auf meinem Laptop sind grobe 800 FBMs gleichzeitig kein Problem. Außerdem werden bei mehreren aktiven Seilbahnen die Physikberechnung für alle, die man gerade nicht sieht, reduziert. Somit sollte es da nie zu gröberen Problemen führen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sven.ths für den Beitrag:
Julian96


Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 119
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Bergfreund 122 » 19.10.2019 - 19:31

sven.ths hat geschrieben:
19.10.2019 - 18:30
Julian96 hat geschrieben:
19.10.2019 - 14:01
Mich würde interesssieren auf was für einem Rechner das bei dir aktuell läuft? Wenn du sagst es wird z.B. jeder Sessel berechnet könnte das schon etwas auf den Prozessor gehen. Ich habe zwar einen guten PC aber kein NASA Aggregat :lol: Kann man davon ausgehen, dass man mit einem mittelklasse Rechner klar kommt?
Mein Rechner ist jetzt auch kein Super-Highend-PC (das war der mal vor so ca. 5 Jahren ;) ) Eckdaten sind Intel i7, GTX970, 16GB RAM. Damit schaffe ich locker 1000 FBMs gleichzeitig anzuzeigen, ab so 4000 FBMs wirds ruckelig, das liegt dann aber an der Komplexität der Modelle. Sogar auf meinem Laptop sind grobe 800 FBMs gleichzeitig kein Problem. Außerdem werden bei mehreren aktiven Seilbahnen die Physikberechnung für alle, die man gerade nicht sieht, reduziert. Somit sollte es da nie zu gröberen Problemen führen.
Das klingt ja super, da ich jetzt auch nicht den besten High end Pc habe, finde ich es gut das man es auch auf einen normalen Pc spielen kann.
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D

Julian96
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von Julian96 » 20.10.2019 - 07:58

Ok so wäre das natürlich super. Mein pc ist ziemlich ähnlich wie deiner, dann sollte das kein Problem sein. :D
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
becks7
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 28.12.2012 - 14:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wels
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von becks7 » 22.10.2019 - 08:06

Da bin ich mal 2 Wochen auf Urlaub und dann so ein Fortschritt! Allergrößten Respekt für deine tolle Arbeit! Ich glaube, auf sowas haben alle Liftfreaks nur gewartet und wenn du dass auf den Markt bringst, hast du sicher eine Art Monopol. 8O Ich freue mich jedenfalls über jedes Update und vor allem auf die Demo!
Vielleicht habe ich das irgendwo überlesen, aber wie hast du das mit den FBM geplant? Im Laufe der Jahrzehnte kamen ja viele Hersteller und unterschiedliche FBM-"Arten". Wie soll das dann aussehen?

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Seilbahn-Computerspiel mit großen Bau-Möglichkeiten

Beitrag von sven.ths » 22.10.2019 - 13:37

becks7 hat geschrieben:
22.10.2019 - 08:06
Vielleicht habe ich das irgendwo überlesen, aber wie hast du das mit den FBM geplant? Im Laufe der Jahrzehnte kamen ja viele Hersteller und unterschiedliche FBM-"Arten". Wie soll das dann aussehen?
Es wird bald ein Menü geben, wo man die FBM wählen kann (entsprechend dem Typ - CLD, CLF, MGD...), alle mit unterschiedlichen Kosten, Wartungskosten, Fahrkomfort etc.
Es wird aber vermutlich nicht so sein, dass es eine genaue 'Hersteller'-Relation zwischen FBM und Station gibt, mehr eine Gruppe an Stationen, die man mit einer anderen Gruppe an FBM kombinieren kann. Natürlich kann das später noch auf mehrere Hersteller aufgeteilt werden.

Antworten

Zurück zu „Alpine Computerspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast