Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahn-Simulator 2014


Moderator: schlitz3r

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 28.06.2014 - 15:57

Den Management-Part und das Hocharbeiten sowie das Geldsammeln finde ich eher langweilig...
LG, Max


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5979
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von TPD » 28.06.2014 - 21:10

Naja, so schlecht ist jetzt das Spiel auch wieder nicht.
Das Aufstellen der Bahnen macht irgendwie noch Spass. Und so wahnsinnig schwierig ist es auch wieder nicht die Stützen zu justieren.

Aber folgende Punkte sind doch zu bemängeln.
- Fehlender Bezug zur Historie. Schon noch blöd, dass man die 3S-Bahn vor der PB bauen kann...
- Die Bahnen können nur auf vordefinierten Trassen gebaut werden.

Im Mitfahrtmodus gibt es einige Bugs:
- Mit den Skilifte kann man auch ins Tal fahren 8O
- Offensichtlich ist das Bügelseil viel zu kurz. Alle Skifahrer hängen in der Luft :lol:
- Bei der Gondelbahn und KSB wird in beiden Stationen das selbe Soundfile verwendet. Also die Bahn hat in beiden Stationen
einen Antrieb.
- Bei einer unglückich gewählten Linienführung fährt man durch Bäume und Berge
- Bei der KSB ist der Ausstieg mit Ketten abgesperrt

- Die Auswahl an Lifte ist doch eher beschränkt. Wäre schon noch toll wenn man eben auch 1er, 2er usw. Sessellifte bauen könnte.
- Es fehlt der Freemodus um einfach aus Freude Lifte zu bauen.
Zuletzt geändert von TPD am 29.06.2014 - 20:46, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Weitere Punkte hinzugefügt
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1658
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 28.06.2014 - 21:30

Zu ergänzen:

- Oftmals zu wenig Platz für eine Ausfahrstütze an der Talstation
- Winkel der Tragseilsättel bei PB und 3S nicht einstellbar
- Zu große Fläche an der Talstation (sieht irgendwie komisch aus)
- Zu kurze Bahnen, zu kleine Maps
- Zu wenig Personen, zu wenig Einstellmöglichkeiten an den Bahnen
- 3S im Wintermodus nur einmal realisierbar
- Verschiedene Stützentypen wären noch schon, bei denen man auch deren Winkel zum Hang einstellen kann
- Pro Bahntyp nur ein Stationstyp
- Unrealistische Bahngeschwindigkeiten ( in km/h statt m/s angegeben)
- Zu geringe Anzahl an FBM´s
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 404
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Vincent » 29.06.2014 - 03:01

Fassen wir zusammen:
Wir hatten am Anfang schon befürchtet das das Spiel nich so gut wird und hatten recht! Ich würd mir das Spiel kaufen wenn es einen freibaumodus und größere Maps geben würde aber so würde ich es eher unter die Kategorie Geldverschwendung setzten. :!: :ja:

Benutzeravatar
Zumfels Bergbahnen
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 29.10.2013 - 14:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Zumfels Bergbahnen » 29.06.2014 - 11:49

Hallo,
aber schlecht ist das Spiel nicht denn es mach mir jedenfalls spaß bahnen dort zu bauen.
Es fehlen halt einfach nur die obengenannten punkte aber geldverschwendung finde ich ist es nicht denn mir jedenfalls macht das spiel eine menge spaß.

L.G. Chris :D
Mit freundlichen Grüßen Chris :)
Zumfels Bergbahnen
Seilbahnen erleben
http://zumfels-bergbahnen.weebly.com/

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 29.06.2014 - 11:51

Idee ist gut, Konzept mäßig, Umsetzung IMHO nicht so begeisternd.
LG, Max

Benutzeravatar
Zumfels Bergbahnen
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 29.10.2013 - 14:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Zumfels Bergbahnen » 29.06.2014 - 11:54

Die Idee fand ich als ich erfahren habe das so ein spiel kommt sehr gut aber die umsetztung wie du sagst begeistert mich ebenfalls nicht so aber egal ich spiele es weils mir spaß macht weiter
Mit freundlichen Grüßen Chris :)
Zumfels Bergbahnen
Seilbahnen erleben
http://zumfels-bergbahnen.weebly.com/


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5979
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von TPD » 29.06.2014 - 20:43

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe musste ich dazumal für den SPM rund 70 CHF hin blättern. Aber da das Spiel wohl im Beta-Status herausgegeben wurde und laufend abstürzte, war dies eine bodenlose Frechheit. Vorallem wenn man für die Nachfolgeversion wieder den vollen Preis bezahlen sollte...

Somit betrachte ich den Preis für den Seilbahn-Simulator 2014 als angemessen. Auch wenn er einen Seilbahnverrückten nicht vollständig befriedigen kann.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1077
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Maxi.esb » 29.06.2014 - 21:30

Drahtseil hat geschrieben: nur mir so, oder verdient ihr auch kaum Geld
Am Anfang ist es recht schwer, Forschung und verdienen gescheit zu kombinieren, aber wenn man einmal eine "Region" vollständig hat verdient man sich dumm und dämlich. Da kann man bauen was man will und dann wirds langsam Langweilig...
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1658
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 29.06.2014 - 21:38

Hab's jetzt durch. Was ich sinnlos finde ist die Tatsache, dass man für neue Gebiete die anderen Verpachten muss. Diese sind danach nicht mehr zugängig. Bezüglich Geld: Habe derzeit einen Kontostand von 450.000+ und finde es einfach nur blöd, dass man die beste Bahn, die 3S nur einmal bauen kann. Auch der Seilbahn ist nur einmal baubar (Winter).
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1077
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Maxi.esb » 29.06.2014 - 21:51

Drahtseil hat geschrieben:Was ich sinnlos finde ist die Tatsache, dass man für neue Gebiete die anderen Verpachten muss. Diese sind danach nicht mehr zugängig.
8O Das ist bei mir nicht so... Ich kann nach wie vor auf alle (bei mir derzeit 4) Gebiete zugreifen, abreisen und neu Bauen. Furchtbar ist daran aber, dass man ständig irgend einen anderen Lift sanieren muss :roll: so kommt man überhaupt nicht zum bauen...
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1658
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 29.06.2014 - 21:54

Ab dem 4. oder 5. musst du andere Gebiete verpachten. Das dürfte so etwa 150-200 bei den Anfangsgebietenpro Gebiet und Woche bringen.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Frans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 11.01.2012 - 00:15
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hochsauerlandkreis
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Frans » 01.07.2014 - 10:53

Also, wenn ich das hier gut beobachte ist das Spiel nicht so der Knaller. Meine Zeitressourcen sind leider begrenzt und die Zeiten wo ich Stundenlang Computerspiele gespielt habe sind schon längst vorbei. Was ich von ein Simulationsspiel erwarte ist ein hohes Mass an Realität, sowie MSTS oder MSFS. Sonst kann ich auch ein einfaches Tycoon-Spiel spielen und beliebig Lifte, Pisten und Hotels bauen wo ich will.

St. Kathrin mit SBSE für den Skiregion Simulator hat mich bis jetzt im Bereich Seilbahnen & Co. als einigste echt überzeugt. Ich freue mich schon auf SBSE 2.0. Das wird bestimmt sehr lohnenswert um mich damit zu beschäftigen! Vor allem da ich mit echte Steuerungen schon ein bisschen bekannt bin. Einfach nur peinlich, dass die Leuten von Seilbahn-Simulator nicht über eine realistische Steuerung nachgedacht haben. Sogar Drehkreuze und Lifthäuschen kann ich auf den Bilder bei den 4-CLF nicht erkennen. Schade!
SnarfVlog - Video Blogs über Baustellen, Schnee, Berge, Lifte und mehr!

SKITAGE 2018/19
Alpen : Melchsee-Frutt | 2x Skiarena Andermatt-Sedrun | Adelboden-Lenk | Via Lattea | La Forêt Blanche | Hochzillertal-Hochfügen | Ski Arlberg | Mythenregion | Hoch-Ybrig | 2x Laax | (SnowNight) Lenzerheide | Val d'Anniviers St-Luc/Chandolin | 2x Portes du Soleil | Engelberg-Titlis | 2x Espace San Bernardo | 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche | 4 Vallées | Tignes-Val-d'Isère | Paradiski | Lauchernalp | 5x Livigno | Stelvio
Sauerland : Skiliftkarussell Winterberg

2017/18 : Stubaier Gletscher | Sölden | Pitztaler Gletscher | Wirzweli | 3x Laax | Lenzerheide-Arosa | Peyragudes | Saint-Lary-Soulan | Piau Engaly | Tourmalet | Luz Ardiden | Gourette | Formigal | Cerler | Baqueira Beret | Boí Taüll | 2x Grandvalira | Vallnord Pal-Arinsal | La Molina-Masella | 9x Skiliftkarussell Winterberg | 2x Skigebiet Willingen | Bödefeld-Hunau


Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 404
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Vincent » 04.07.2014 - 18:58

Eine Frage an das Team von St. Kathrin:
Könntet ihr euch vorstellen die Funktion rein zu bringen Bahnen überall selbst bauen zu können oder wäre das technisch nicht möglich? Ich bitte um Antwort
MFG Vincent

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 04.07.2014 - 21:53

Auch wenn das etwas OT ist, antworte ich mal.

Nun, wir arbeiten hinter den Kulissen an einem Konzept, um eigene Bahnen (selbstverständlich inklusive SBSE, notfalls halt mit weniger Features) zu konstruieren. Allerdings stehen unsere derzeitigen Projekte (St. Kathrin, Turracher Höhe) im Vordergrund. Wir können es uns allerdings danach vorstellen, ein System zu erstellen, mit dem man komplett frei Bahnen errichten kann. Dies ist jedoch noch etwas weiter in der Zukunft und aus diesem Grund fokussieren wir uns auf unsere derzeitigen Projekte. ;)
LG, Max

bergfex-stmk
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 16.10.2013 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von bergfex-stmk » 11.07.2014 - 23:22

Ich finde das Spiel ist für einen Regentag, wenn man nichts zu tun hat ganz ok, aber wie bereits erwähnt hat es einige Schwächen.
Ich hänge im Moment bei etwas über der Hälfte (50% der Regionen fertig) und das Spiel ist wegen Lag unplayable - und das liegt
sicher nicht an meinem PC, da von dem Simulator beinahe keine Leistung verbraucht wird. Außerdem ist die Ladezeit für die
Welten bei mir extrem lange: Ich habe bei ca. 50% Fortschritt ca. 20 - 30 min. warten müssen, bis das Spiel geladen hatte.
Und dann steckte das Spiel bei gefühlten 3-5 FPS und es war unmöglich weiterzuspielen.
Außerdem finde ich es sehr schlecht gelöst, wie man die Bahnen nur mit einer Hackerlliste upgraden muss. Das ist sehr realitätsfern.
Des weiteren sind die Attraktionen teilweise sehr versteckt, und wenn man alle kaufen will, muss man sehr gezielt danach suchen,
um sie zu finden.
Als letztes möchte ich noch die sehr unrealistische Liftpositionierung erwähnen: Manchmal gibt es Lifte, die beinahe ins nichts
führen und manchmal führen 3 Lifte fast parallel.

Ein guter Simulator ohne diesen und den genannten Fehlern wäre der Wahnsinn - der hier ist eher Geldverschwendung! :sauer:
Berge + Ski fahren!

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 404
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Vincent » 12.07.2014 - 22:35

Ich hab mir drei Folgen auf Youtube angesehen und dann doch lieber mit nem Kumpel DayZ gespielt und das hat weniger Bugs :biggrin: :lach: :lach:

Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von stephezapo » 16.07.2014 - 08:49

Hab mir das Spiel gestern abend mal für eine Stunde reingezogen und ein paar CLFs, einen SL und eine frisch erforschte MGD gebaut.

Die Landschaftsgraphik ist für ein Spiel dieser Klasse ganz brauchbar, aber das wars dann schon mit den Pluspunkten.
Ich hab versucht den Seilverlauf möglichst realistisch zu halten. Also Niederhalter auf gleicher Höhe nach der Talstation und Einfahrstützen in gleicher Höhe vor der Bergstation.

Seilbahntechnisch ziemlich viele Ärgerlichkeiten:
- Tal- und Bergstationsrollenbatterien sind nicht einstellbar. Wozu brauch ich bei der Talstation einen derart großen schnurgeraden Niederhalter?
- Man kann keine Stützenkombinationen bauen, da es offensichtlich einen Mindestabstand zwischen den Pylonen geben muss. Das ist aber gerade vor Bergstationen üblich.
- SL Stützen kann man nicht in der Höhe verstellen. Sieht schon mal ordentlich besch***en aus, wenn das Seil nach der Talstation einen Knick nach oben macht, bei der Bergstation das gleiche.
- Manche Trassen haben teilweise Bäume im Weg, sodass man lächerlich hohe Stützen bauen müsste um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Da haben wohl die Leute vom Modelling gepatzt.
- Die Models der einzelnen Bauteile schauen überhaupt grottig und plump aus. Wo war hier bitte die Zusammenarbeit mit Doppelmayr?
- Die Kamerasteuerung ist manchmal Müll. Beim Setzen von Pylonen kann man den Blick nicht drehen. Super wenn ich genau neben der Trasse einen Wald hab.

Alles in allem hätte man mind. die doppelte Entwicklungszeit gebraucht um was Brauchbares rauszubringen. Dann wären die 15-20€ auch gerechtfertigt.

Urlaubsfan91
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2014 - 12:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Urlaubsfan91 » 16.07.2014 - 12:43

Leider muss ich sagen, dass diese Simulatoren eher schlecht sind. Der Hersteller gibt sich bei den Simulatoren kaum mühe es schön zu gestalten, weist meist viele Bugs auf und die Aufgaben/Mission sind meist eher ermüdent und langweilig.
Tut mir leid das so sagen zu müssen aber diese Spiele sind nur ein schlechter Versuch mit einer schlechten Leistung Geld zu machen.


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5979
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von TPD » 21.07.2014 - 18:21

Ich hänge im Moment bei etwas über der Hälfte (50% der Regionen fertig) und das Spiel ist wegen Lag unplayable - und das liegt
sicher nicht an meinem PC, da von dem Simulator beinahe keine Leistung verbraucht wird. Außerdem ist die Ladezeit für die
Welten bei mir extrem lange: Ich habe bei ca. 50% Fortschritt ca. 20 - 30 min. warten müssen, bis das Spiel geladen hatte.
Die Ladezeiten halten sich noch in Grenzen.
Aber bei mir beginnt es bereits nach rund 30% der Missionen arg zu stocken und zu ruckeln :evil:
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Philipp2
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 03.08.2012 - 14:48
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Feldkirchen/Kärnten
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Philipp2 » 21.07.2014 - 19:07

TPD hat geschrieben:
Ich hänge im Moment bei etwas über der Hälfte (50% der Regionen fertig) und das Spiel ist wegen Lag unplayable - und das liegt
sicher nicht an meinem PC, da von dem Simulator beinahe keine Leistung verbraucht wird. Außerdem ist die Ladezeit für die
Welten bei mir extrem lange: Ich habe bei ca. 50% Fortschritt ca. 20 - 30 min. warten müssen, bis das Spiel geladen hatte.
Die Ladezeiten halten sich noch in Grenzen.
Aber bei mir beginnt es bereits nach rund 30% der Missionen arg zu stocken und zu ruckeln :evil:
Das Problem hab ich auch. Manchmal stürtzt es dann auch ab. Seltsamerweise hat hier auf einem Schleppliftbügel nur eine Person Platz...
Zuletzt geändert von Philipp2 am 21.07.2014 - 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 21.07.2014 - 19:07

Ich kann leider nur die ersten beiden Level - auch mit Abstürzen alle 5 min - spielen, beim dritten hängt das Spiel sich komplett auf.
LG, Max

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5979
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von TPD » 22.07.2014 - 13:16

Alles in allem hätte man mind. die doppelte Entwicklungszeit gebraucht um was Brauchbares rauszubringen. Dann wären die 15-20€ auch gerechtfertigt.
Wobei Du uns sicher noch erklären kannst, wie dein Vorschlag in das magische Dreieck (Budget - Zeit - Qualität) passt.
Wenn das Spiel wirklich funktionieren würde, dürfte man sich trotz den graphischen Unzulänglichkeiten nicht über den Preis beklagen.
Aber solange kein Patch herausgegeben wird, der die gravierenden Probleme wie z.B. Ruckelei nach 30% der Missionen und Abstürze behebt, würde ich mit dem Kauf zuwarten. In der aktuellen Version ist das Spiel unspielbar !

Eigentlich müsste es auch bei der Software eine 2jährige Garantiefrist geben. So würden die Hersteller sicher ziemlich schnell mit dem Verkauf von Beta-Versionen aufhören.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1658
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 22.07.2014 - 17:08

Also bei mir hatte das Spiel bis jetzt keinen einzigen Absturz (nach allen Winterleveln). Auch die Ladezeiten mit 1-2 Minuten waren eigentlich sehr akzeptabel.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von ATV » 23.07.2014 - 22:01

Das Game ist so der typische "Die Banane reifft beim Kunden" Fall oder eher noch schlimmer, ein Game das unausgereift auf den Mark geschossen wird und sich danach sich selber überlassen. Eigendlich typisch bei diesen Simulatoren. :cry:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Antworten

Zurück zu „Alpine Computerspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast