12.Weltcup (2.Versuch) am Golm 11.-13.03.2022

trefft euch! geht Skifahren, Wandern oder Unternehmt was zusamen!
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 5064
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

12.Weltcup (2.Versuch) am Golm 11.-13.03.2022

Beitrag von Oscar » 16.07.2021 - 18:16

2021.jpg
2021.jpg (33.05 KiB) 771 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Oscar am 19.07.2021 - 17:36, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 5064
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: 13.Weltcup 2022 am Golm 11.-13.03.2022

Beitrag von Oscar » 16.07.2021 - 18:16

AUSSCHREIBUNG
Servus zusammen,
nachdem der Weltcup 2021 leider der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, versuchen wir nichts desto trotz im kommenden Winter unsere Vereinsmeisterschaft wieder auszuführen.

Der Weltcup 2022 wird dann hoffentlich der Erste sein, welcher vom neugegründetem Skiclub ausgeführt wird. Auch wenn es nach wie vor noch sehr viele Unsicherheiten hinsichtlich der Durchführung gibt, Stichwort Corona-Pandemie, haben wir den 12. Weltcup ein weiteres Mal geplant und hoffen, diesen mit möglichst wenigen Einschränkungen durchführen zu können.
Wie im Jahr 2019 geht es wieder an den Golm. Hier sind die Lokalität, die perfekten Bedingungen sowie die Gegebenheit bekannt.
Da wir uns auskennen, wissen wir, dass der Ausblick vom Berghof Golm auf 1900m Seehöhe auf die mächtigen Berge des Rätikons – die Drei Türme und die Sulzfluh – einfach genial sind. Analog zum Anblick der mächtigen Berge, ist der jetzt schon bekannte Blick ins Tal in Richtung Schruns, Bartholomäberg und ins Silbertal, welches gegenüber liegt.

Wie immer müssen wir von der Seilbahnstation aus die 30 Schritte zum Berghof selbst laufen. Freut euch wiedermal auf das besondere Erlebnis die Nacht auf dem Berg zu verbringen.
Im Berghof gibt es Schlaflager und Zimmer (Schlafsack und Handtücher mitbringen).
Am Abend werden wir dann mit einem Drei-Gang-Menü im Berghof verköstigt.
Nebenan ist die Chin-Chinbar (Schirmbar), der bekannteste Partytreff des Skigebiets. Barmann Günter legt seit mehr als 15 Jahren die Musik auf und mixt die Cocktails. Für die richtige Stimmung beim Après-Ski sorgen wir; das hat beim letzten Mal schon gut geklappt. Die Chin-Chinbar ist die einzige Bar im Montafon mit open end, zumindest fast; denn mit dem Abendessen auf dem Berghof schließt Günter den Schirm. Dafür geht es nach dem Essen aber im Berghof weiter!

Die Tagesgäste können sich bei unserem Wirt Robin eine Stirnlampe für die verspätete Talabfahrt leihen!

Was euch erwartet seht ihr hier:
Termin:
11.-13.03.2022
Berghof Golm
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Preise:
Mitglieder 140€
Nichtmitglieder: 190€
Wer einen Skipass benötigt kann diesen im Vorfeld mitbuchen. Dieser wird dann durch uns besorgt und beim Start ausgegeben Der Preis wird nach Aushandlung noch bekanntgegeben.

Tagesgäste: 25€

Hier haben wir die erste organisatorische Änderung: Die Skiclubmitglieder haben beim Weltcup einen Vorzugspreis.
Ebenfalls neu ist, dass der Betrag für das Wochenende vom Skiclub eingezogen wird und so keine Überweisung eurerseits mehr erforderlich ist.
Das Anmeldeformular findet ihr in den Anhängen. Bitte sendet dies vollständig ausgefüllt an info@asf-zirbenwald.de
-----------------------------------------------------------------------------------------
Im Preis inbegriffen sind:
- Skipass Samstag Sonntag inkl. Bergfahrt am Freitag (wenn Option mitgebucht ist)
- 2x Frühstück
- 2x Abendessen
- Organisation der Wettbewerbe
- 2x Übernachtung
- Mittagsjause am Samstag
- Parkplatz
Getränke müssen zusätzlich selbst gezahlt werden

Nach wie vor gibt es die Möglichkeit ein Bändl zu nehmen, welches einen berechtigt am, Ende des Weltcups zu gleichen Anteilen an der Gesamtgetränkerechnung zu bezahlen.
Allerdings gibt es hier eine kleine Änderung: das Bändl zählt nicht mehr uneingeschränkt. Wir haben dort eine zeitliche Beschränkung eingebracht, um es auch den Leuten attraktiv zu machen oder zu belassen, welche schon eher zu Bett gehen.

!Achtung! Nur Barzahlung möglich!

Der Erwerb der Getränke erfolgt nicht im Namen des ASF Zirbenwald e.V.. Die Leistung kommt zwischen Verkäufer und Käufer direkt zu Stande.

Folgende Regeln gelten für das Bändl:
Freitag:
- uneingeschränkt gültig im Schirm ab 15 Uhr
- nach dem Abendessen im Berghof kann mit dem Bändl nur noch Antialkoholisches, Wein, Weinschorle, Bier, Lumumba und Jagatee bezogen werden; alles andere muss selbst bezahlt werden.
Samstag:
- uneingeschränkt gültig im Schirm ab der Mittagsjause
- nach dem Abendessen im Berghof kann mit dem Bändl dann nur noch Antialkoholisches, Wein, Weinschorle, Bier, Lumumba und Jagatee bezogen werden; alles andere muss selbst bezahlt werden.
Diejenigen, welche kein Bändl möchte, müssen ihre Getränke immer sofort an Ort und Stelle bezahlen. Wir erwarten dann aber auch die Kollegialität, nicht trotzdem auf Bändl zu trinken.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Parken
Langzeitparkplatz auf der Latschau direkt beim Kraftwerk
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anreise mit dem Auto
Über den Grenzübergang Lindau oder Hörbranz aus Deutschland:
Pfändertunnel - Rheintalautobahn A14 - Ambergtunnel - Abfahrt Montafon bei Bludenz - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L188 bis Tschagguns, hier dem Wegweiser Latschau /Golmerbahn folgen. Oben am Stausee ist ein großer Parkplatz, der genutzt werden darf. Bitte darauf achten, die Autos wirklich beim Schaukraftwerk abzustellen, da dort oben im Winter Nachtparkverbot herrscht.
Auch im Winter ist die Anfahrt ins Montafon durchweg ohne Behinderungen möglich. Die Strecke verläuft ohne große Steigungen oder Passüberfahrten.

Über den Arlberg:
Abfahrt Bludenz-Montafon - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L188.

Aus der Zürich/Chur:
Autobahn von Zürich oder Chur - Abfahrt Gams - (Fürstentum Liechtenstein) - Grenzübergang Tisis (Feldkirch) - Walgauautobahn A14 - Abfahrt Montafon bei Bludenz - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L188.

Aus St. Gallen (CH):
Schweizer Rheintalautobahn - Ausfahrt Oberriet-Meiningen - Autobahn Richtung Bludenz ab - Auffahrt Rankweil A14 - Ambergtunnel - Abfahrt Montafon bei Bludenz - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L188.

Auch im Winter ist die Anfahrt ins Montafon durchweg ohne Behinderungen möglich. Die Strecke verläuft ohne große Steigungen oder Passüberfahrten.

ÖPNV Anreise:
Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Skigebiet Golm einfach zu erreichen. Bahnhof in Bludenz – anschließend mit der Montafonerbahn von Bludenz nach Schruns. Von dort aus fährst Du dann mit dem Bus zur Golmerbahn.

Nicht vergessen
Saubere Schuhe für die Hütte und festere für den Schirm, Schlafsack, Handtuch
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hütte
Berghof Golm
Die Hütte steht mitten im Skigebiet auf 1900m Höhe, direkt an der Bergstation Golmerbahn
- Schlaflager + Zimmer je nach Anzahl der Leute
- gr. Terrasse
- gr. Aufenthaltsraum
- normale Sanitärausstattung

Gepäck muss selbst zur Hütte transportiert werden, bitte bei der Gepäckauswahl beachten!
Die letzte Bergfahrt ist um 15:30Uhr!!!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Teilnehmerbeschränkung
Alle Vereinsmitglieder, ehemalige, interessierte und aktive Teilnehmer sowie Helfer unseres jährlichen Skirennens sind gern gesehene Gäste. Natürlich freuen wir uns auch über etliche „neue Gesichter“ in unseren Reihen. Etwas robust sollte man sein, Spaß verstehen und nicht zuletzt auch etwas trinkfest. Das sind die Eigenschaften, die einen nicht benachteiligen.

Dazu sollte man Skifahren können und Spaß an unserem jährlichen Skirennen, egal ob als Fahrer oder Helfer, haben. Natürlich kommt das gesellige Zusammensein auf der eigens angemieteten Hütte auch nicht zu kurz!

Altersklasse ist ab 16 Jahren

Kurz:
Jeder ist willkommen, sofern er das 18. Lebensjahr vollendet hat. 16 Jährige können in Begleitung eines erziehungsberechtigten Familienmitglieds teilnehmen.

Jeder Teilnehmer handelt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko, für Schäden jeglicher Art übernehmen wir keine Haftung!
Kranken- und Unfallversicherung sind nicht Bestandteil der Veranstaltung
Einen entsprechenden Versicherungsschutz setzen wir bei jedem Teilnehmer voraus.

Anmeldung
Angemeldet werden kann sich ausschließlich über das vollständig ausgefüllte und an info@asf-zirbenwald.de gesendete Anmeldeformular.
Der Betrag wird dann eingezogen, womit die Anmeldung wirksam ist.

ES KÖNNEN KEINE SPEZIALPREISE ausgehandelt werden. Für jeden, der etwas Eigenes haben möchte, besteht die Möglichkeit den Tagesgastpreis zu bezahlen und sich selbst um alles andere zu kümmern. Alles andere würde unseren Rahmen sprengen.
Es gelten die oben genannten Preise.
Im Falle einer Absage des Teilnehmers, kann bis 01.12.2021 ein Betrag von 90 € zurückerstattet werden, da wir mit den Anzahlungen in Vorleistung gehen müssen. Danach können wir keine Rückerstattung mehr durchführen. (Wenn ihr einen Ersatzmann findet, könnt ihr dies natürlich mit ihm direkt regeln).
Bei Absage durch den Veranstalter wird der gesamte Betrag zurückerstattet.

Es müssen bis zum 01.12.2021 mindestens 25 Teilnehmer angemeldet sein, damit wir alles fixieren können!
Danach muss bis zum 01.02.2021 alles fixiert sein!
Bei Erreichen der Maximalteilnehmerzahl haben Vereinsmitglieder bis 01.11.21 Vorrang. Daher bitte alle Vereinsmitglieder früh genug entscheiden ob sie dabei sind oder nicht
Danach werden alle folgenden Anmeldungen gleich behandelt
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Grober Ablauf:
Freitag
- 16:00Uhr Treffen im Schirm am Berghof
- Skipassausgabe: um 15; 15:30 Uhr auf der Latschau.
- Bergfahrt zur Hütte spätestens um 15:30Uhr, danach besteht keine Möglichkeit mehr zur Hütte zu gelangen! Erfolgt in eigener Organisation, bitte darauf achten rechtzeitig einen Skipass zu holen!
- Hüttenabend
- Startnummernvergabe
- Weltcupparty Teil 1

Samstag
- Frühstück
- Weltcuprennen
- Mittagsjause
- Schirmparty
- Abends Siegerehrung
- Weltcupparty Teil 2

Sonntag
- Ausklang mit Skifahren und individueller Abreise; normalerweise reservieren wir mittags noch einen Tisch zum Mittagessen! Wenn Interesse besteht, machen wir es auch diesmal wieder.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir hoffen euch wieder ein super Wochenende vorbereitet zu haben und freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen

Gruß
das Orgateam und der Vorstand des ASF Zirbenwald 2019 e.V.
AnmeldeformularWC2022.pdf
(220.7 KiB) 22-mal heruntergeladen
Wenn es Mitglieder geben sollte, die den Weltcup noch nicht kennen, dann schaut euch den 12 Jährigen Rückblick mal an ;-)
Zuletzt geändert von Oscar am 18.07.2021 - 21:49, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Weltcuporga
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 18.07.2018 - 17:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

12.Weltcup (2.Versuch) am Golm 11.-13.03.2022

Beitrag von Weltcuporga » 16.07.2021 - 18:55

Teilnehmerliste:

Stand:30.07.2021

Schlafgäste 3/35 bzw 40
Tagesgäste: 0
Orga: 1
Helfer: 1
Fahrer: 1

Angemeldet:
1.oscar (Wochenende/Orga)
2.Heiko (Wochenende/Helfer)
3.Lukaaas (Wochenende/Rennen)

Interesse:
1.<rapsdiesel>
2.F.Feser (Tagesgast)
3.Sven S. (Wochenende/Rennen)
4.Kerker (Wochenende/Rennen)
5.Hochkönig (Wochenende/Rennen)
6.4CLD Gampebahn (Wochenende/Rennen)
7.Nuno (Wochenende/Rennen)
8.bergfuxx (Wochenende/Helfer)
9.Meckelbörger (Wochenende/Rennen)
10.Skisax (Wochenende/Rennen)
11.pistencarver (Wochenende/Rennen)
12.d-florian (Wochenende/Orga)
Zuletzt geändert von Weltcuporga am 30.07.2021 - 20:07, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Weltcuporga
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 18.07.2018 - 17:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 12.Weltcup (2.Versuch) am Golm 11.-13.03.2022

Beitrag von Weltcuporga » 30.07.2021 - 19:03

Bitte auf dem Formular der Anmeldung noch draufschreiben ob Helfer oder Rennfahrer, das macht es uns leichter in der Orga. Wenn nichts draufsteht gehen wir von Rennteilnahme aus
Auch die Tagesgäste bitte über das Formular anmelden

Vielen Dank
Das Orgateam

Antworten

Zurück zu „Alpinforum|Treffpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast