Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Hier kann speziell über die Internetseite Lift-World diskutiert werden!
Forumsregeln
Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11245
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 27.12.2008 - 12:56

Was für Antriebsarten von Seilbahnen gibt es den?
Elektrisch, Diesel, Wasser und gibt es da noch weitere?


Was für Notantriebsarten gibt es bei Seilbahnen?
Mir fallen keine so richtig ein :-/




Danke für Eure Mithilfe.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von PB_300_Polar » 27.12.2008 - 13:30

Notantrieb:
Diesel
E-Motor
Hydraulisch ?



kru Off-Topic:Was meinst du mit Wasser- wie bei einer Mühle?
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11245
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 27.12.2008 - 14:26

An Wasserbalast hatte ich da eher gedacht. Wobei wie bei einer Wassermühle gibts vielleicht auch? K.A.

Also bei Wasserbalast wird das Fahrzeug in der Bergstation mit Wasser befüllt und fährt dann durch die Erdanziehungskraft nach unten und zieht den anderen Wagen nach oben.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von PB_300_Polar » 27.12.2008 - 14:58

Ahso, das mim Wasserballast ist mir gar net eingefallen - kannst du ja auch als Notantriebsvariantenehmen. Als Schwerlastbergung, oder?
Der Schnee kommt.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von GMD » 27.12.2008 - 15:21

Wasserballast war die erste Antriebsart die bei Standseilbahnen verwendet wurde. In Europa kommt diese Technik nur noch bei einer englischen Bahn (Name ist mir entfallen) und beim Funi im schweizerischen Fribourg zum Einsatz. Später ging man dazu über, eine Wasserturbine zu verwenden. Von dieser Technik aus war es dann nur noch ein kleiner Schritt zur Elektrifizierung.

Tatsächlich besassen früher viele Zahnrad- und Standseilbahnen ein eigenes Kraftwerk, da die örtliche Stromversorgung zu schwach war oder schlicht noch gar nicht existierte. Bei der Jungfraubahn ist das beispielsweise der Fall, noch heute gehört ihnen das EW bei Grindelwald! In einem solchen Fall bot es sich an, das Kraftwerk etwas grösser zu dimensionieren und die Gegend auch gleich mit Strom mitzuversorgen. So kamen einige Bergdörfer zu elektrischem Licht in den Häusern!
Hibernating

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11245
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 27.12.2008 - 15:33

Ist jetzt die Frage ob man

Wasserturbine und Wasserbalast teilen sollte oder ob man es zusammenfässt unter "Wasser".
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von GMD » 27.12.2008 - 15:43

Aufgrund der Seltenheit würde ich es zusammenfassen.
Hibernating

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5909
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von TPD » 27.12.2008 - 16:08

In Europa kommt diese Technik nur noch bei einer englischen Bahn (Name ist mir entfallen) und beim Funi im schweizerischen Fribourg zum Einsatz
.
Was ist mit der Nerobergbahn in Wiesbaden ?

Als Hauptantrieb hätten wir noch:
- Menschliche oder Tierische Kraft.
- Dampf
- Eigengewicht der Ladung (Schwerkraft). Funktioniert natürlich nur bei Bahnen, die Ware vom Berg ins Tal runter transportieren.
Nein, ich meine jetzt nicht die Heuseile. Sondern ich denke da z.B an die SSB in Covasna (RO) oder die alten Lorenseilbahnen in den USA wurden doch auch so betrieben ?
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11245
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 27.12.2008 - 18:15

Menschliche oder Tierische Kraft?

Wo gibts/gabs den sowas?
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von GMD » 27.12.2008 - 18:30

Bei den alten Chinesen und im Mittelalter. Zugegeben, Anlagen die es kaum in die Datenbank schaffen werden. :wink: Ich denke seit der Erfindung der Dampfmaschine hat sich das bei Seilbahnen erledigt.

Edit: Michi Meier hat mir per PN folgende Fotos geschickt:
http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... ewsIndex=1
http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... alNumber=1
Danke vielmals!
Hibernating

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11245
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Not- & Antriebsarten von Seilbahnen

Beitrag von Ram-Brand » 27.12.2008 - 20:11

Ok
Notantrieb = Handkurbel werde ich aufnehmen.
Fragt sich nur wie lang die kurbeln müssen. :mrgreen:
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Antworten

Zurück zu „Lift-World.info / Seilbahntechnik.net“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast