Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

DigiCams

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!
Forumsregeln
Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von OliK » 23.09.2012 - 12:59

Ich hab noch ne TZ-10 abzugeben. Ist sogar noch Garantie drauf, ich bin nur wegen der etwas umständlichen manuellen Bedienung auf die Canon S100 umgestiegen.
Es grüsst der Oli


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von mic » 23.09.2012 - 14:05

albe hat geschrieben:...die find ich jetzt eher einen Rueckschritt verglichen mit der S100 - ymmv.
S100 VS S110 kläre uns bitte mal auf! Mag nicht alles durchlesen.

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: AW: DigiCams

Beitrag von Foto-Irrer » 23.09.2012 - 14:24

... die Schnäppchenjäger kennen da oft keinen Skrupel. ... Leute reinspaziert, liessen sich lange und umfassend alles zeigen, packten anschliessend noch die Kataloge ein und verliessen ohne zu buchen... Beim Spezialisten sich beraten lassen und beim Discounter oder im Internet kaufen.
Ich hab immer noch kein schlechtes Gewissen :grin:
Pack ich wieder mein Rucksack-Beispiel aus. 149,- (?) im Foto-Fachgeschäft, 129,- beim größeren Kaufhaus, 99,- Media Markt, gekauft für 59,- bei Amazon.

Reisebüro ist oft schlecht informiert. Erzählen blabla und letztes Jahr mal besucht, aber vor Ort dann ganz anders. Da sollte man sich eher auf Bewertungen von unterschiedlichen Portalen wie Holidaycheck, Trivago und Booking verlassen!
Jetzt les ich bestimmt gleich was von Fakebewertungen. Aber man sollte sich nicht auf Gesamtbild verlassen, denn alles können die auch nicht fälschen und oft erkennt man Fakebewertungen schnell.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Dachstein » 23.09.2012 - 14:39

starli hat geschrieben:Hab mal ein Video davon aufgenommen:


Direktlink
Uff, ich würde das zurückschicken, da es mir für den normalen Zweck unbrauchbar erscheint. Wobei mir, denke ich, klar wird, warum dem so ist.

http://www.lausch.com/dritterteil.htm

Das Nikon S System hatte die Entfernungseinstellung nicht über den Entfernungsring am Objektiv, sondern über ein Einstellrad vor dem Auslöser. Es ist also damit möglich, dass hier mit der Mechanik der Kameras ein gewisser Widerstand war, und daher der Focusring am Objektiv möglichst leichtgängig zu sein hat (auch, um mit einem schnellen Hin und Herbewegen des Ringes den Focusring des Objektives mit der vorhanden Mechanik der Kamera kuppeln zu können - wobei so exorbitant groß ist mir der Widerstand bei der S3 nicht in Erinnerung)... Außerdem meine ich mich erinnern zu können, dass die Nikon Messsucherkameras am Rändelrad für die Entfernungseinstellung eine Sperrklinke haben. Interessant auch bei deinem Stück - der Ring um den Focusring, damit man den Ring überhaupt greifen kann. Ein jedenfalls interessantes Teil, was du da aus der Bucht gezogen hast. Daher leider ein Objektiv, was auf S zugeschnitten zu sein scheint und am besten auch mit einer S zu verwenden ist. Kann sein, dass das Objektiv, da relativ wenige Leute noch mit S fotografieren günstig für die Adaption zu haben war.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von OliK » 23.09.2012 - 14:40

mic hat geschrieben:
albe hat geschrieben:...die find ich jetzt eher einen Rueckschritt verglichen mit der S100 - ymmv.
S100 VS S110 kläre uns bitte mal auf! Mag nicht alles durchlesen.
Touchscreen und Wlan, arg viel mehr Unterschiede gibts IMHO nicht. Und ich pers. hab auch noch nie nen Touchscreen an einer Kamera vermisst.
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Tripelmayr » 23.09.2012 - 17:51

Amazon US behauptet, die S110 wäre schneller im Autofokus als die S100.

Siehe hier, es gibt auch eine Vergleichgrafik zwischen S100 und S110:
The PowerShot S110 is equipped with Canon's latest advancement in AF technology: High Speed AF. The result of several improved technologies, High Speed AF delivers significantly faster focus speed of 0.2 seconds and a dramatically reduced shooting lag time of 0.25 seconds, for a super-responsive shooting experience that lets you capture every great shot as it happens. The technology also powers the camera's new High-Speed Burst HQ, with continuous capture at a maximum speed of approximately 10 fps. Moreover, images captured in High-Speed Burst HQ maintain the camera's superb image quality.
http://www.amazon.com/Canon-PowerShot-D ... canon+s110

Der Preisunterschied zur S100 wird anfänglich ca. 100 Euro betragen, Amazon.de listet die S110 derzeit mit 479 €.

Wie praktisch ist so ein Touch AF? Braucht man das?

Schön ist übrigens auch die neue Fuji XF1, größerer Sensor, selbe Preislage, allerdings ist das manuelle Objektiv fürs Skifahren nix.
http://www.dpreview.com/previews/fujifilm-xf1/

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von GMD » 23.09.2012 - 18:05

@Foto-Irrer: Wenn man sich im Internet informiert und dann auch dort kauft, ist das für mich absolut in Ordnung. Was aber nicht geht, ist der sogenannte Beratungsdiebstahl, sprich das man sich das Produkt im Fachhandel anschaut, ausprobiert und evtl. sich auch beraten lässt und dann trotzdem im web einkaufen geht! Aber das ist OT.
Hibernating


gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1061
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von gfm49 » 23.09.2012 - 18:41

OliK hat geschrieben:Ich hab noch ne TZ-10 abzugeben. Ist sogar noch Garantie drauf, ich bin nur wegen der etwas umständlichen manuellen Bedienung auf die Canon S100 umgestiegen.
wenn ich nicht zwei (sic!) davon hätte, würde ich zuschlagen. Das GPS ist zwar manchmal von extremer Langsamkeit, dafür ist der Rest einwandfrei. Der Chip ist besser als der der unmittelbaren Nachfolgemodelle. Das einzige, was fehlt, ist eine manuelle Fokussierung.

Delirium
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 13.02.2012 - 23:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Delirium » 24.09.2012 - 13:02

Ich war heute im Fotogeschäft meines Vertrauens und hab da mal sowohl die Eos 1100D als auch die Nikon D3100 in der Hand gehabt und ausprobiert.

Fazit: Es wird die Nikon. Was vorallem daran liegt, dass sie doch nen Tick schwerer als die Eos ist und einen gummierten Griff hat und damit wesentlich besser in der Hand liegt. Der 3" Bildschirm sowie mehr MP und die HD-Videofunktion ist n netter Zusatz.

Delirium
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 13.02.2012 - 23:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Delirium » 24.09.2012 - 20:39

So, hab mir die Nikon jetzt gekauft und bin für heute mal begeistert - aber das wäre ich wohl von jeder DSLR gewesen. U.A. kam beim ersten experimentieren das hier raus:

Bild

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1288
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Christopher » 24.09.2012 - 20:57

Gerade gesehen, mal was ganz neues, womit ich nich gerechnet hätte.
Gruß Chris
_________
ASF


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17891
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 925 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von starli » 04.10.2012 - 12:53

Dachstein hat geschrieben:Uff, ich würde das zurückschicken, da es mir für den normalen Zweck unbrauchbar erscheint. Wobei mir, denke ich, klar wird, warum dem so ist.
Hab das Objektiv gestern zurück geschickt. Allerdings nicht wg. der angesprochenen Probleme, sondern weil ca. das linke Bildfünftel sehr unscharf ist.

Hatte dann noch stundenlang probiert, den Adapter zu adaptieren: Bajonett-Ring abgeschraubt und auf eine der anderen 3 Möglichkeiten wieder festgeschraubt, dadurch ändert sich die Fläche, die scharf/unscharf ist; zudem hab ich noch probiert, etwas zu unterlegen - dadurch kam ich zu vielerlei Varianten, die eine oder andere war auch ganz OK, aber schlussendlich hab ich nichts gefunden, wodurch sich ein für mich zufriedenstellendes Ergebnis zeigte.

Den Verkäufer mehrfach darauf angeschrieben und gefragt, ob mein Ergebnis normal für dieses Objektiv+Adapter sei, und gebeten, mit einem der anderen lagernden Objektive ein Beispielfoto zu machen und zu vergleichen, ob evtl. nur der Adapter defekt ist, endete immer in einer (ziemlichen Standard-) Mail, dass ich das Objektiv eben im Rahmen des Rückgaberechts zurückschicken soll und mir der Preis erstattet würde.
Interessant auch bei deinem Stück - der Ring um den Focusring, damit man den Ring überhaupt greifen kann
Ne, den Ring braucht man nicht, den hatte ich nur drauf, damit ich weiß, wo unendlich ist.

Jedenfalls bin ich jetzt wieder auf der Objektivsuche :) Wobei, wenn schon kuriose Bildqualität, und weil's ja so günstig ist, hab ich mir jetzt in China 2 neue CCTV (C-Mount) - Linsen bestellt (25/1.4 und 35/1.7 wenn ich mich recht erinnere), Stückpreis um die 17,- € plus Adapter um die 4,- € (SLR Magic verkauft die 35mm-Variante unter seiner Flagge um über 100,- €). Schärfe gibt's nur im Zentrum, alles rundrum ist sehr unscharf, aber hier und da könnte das ein paar nette Fotos geben, zumindest hab ich einige nette Beispielfotos & -videos gefunden.

Ansonsten such ich mal wieder Ebay nach alten manuellen 24-35mm Objektiven ab, und im Vgl. dazu Beispielbilder oder Eindrücke von Google. Ein altes Meyer hab ich jetzt schon mal in der näheren Auswahl...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Dachstein » 06.10.2012 - 17:26

starli hat geschrieben:Hab das Objektiv gestern zurück geschickt. Allerdings nicht wg. der angesprochenen Probleme, sondern weil ca. das linke Bildfünftel sehr unscharf ist.

Hatte dann noch stundenlang probiert, den Adapter zu adaptieren: Bajonett-Ring abgeschraubt und auf eine der anderen 3 Möglichkeiten wieder festgeschraubt, dadurch ändert sich die Fläche, die scharf/unscharf ist; zudem hab ich noch probiert, etwas zu unterlegen - dadurch kam ich zu vielerlei Varianten, die eine oder andere war auch ganz OK, aber schlussendlich hab ich nichts gefunden, wodurch sich ein für mich zufriedenstellendes Ergebnis zeigte.
Das ganze klingt für mich nach einer sogenannten Dezentrierung - da kannst du gar nichts machen; ein solches Objektiv gehört auf die optische Bank, dort vermessen und dann justiert.
Ansonsten such ich mal wieder Ebay nach alten manuellen 24-35mm Objektiven ab, und im Vgl. dazu Beispielbilder oder Eindrücke von Google. Ein altes Meyer hab ich jetzt schon mal in der näheren Auswahl...
Tipp: einige Olympus Zuikos für OM liefern hervorragende Ergebnisse! OM Objektive haben aber ihren Preis, und Gewicht. ;) Ansonsten sind die Canon FD Objektive nicht schlecht. Mein 35er, 1:2 ist ziemlich gut.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17891
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 925 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von starli » 06.10.2012 - 18:17

Das Zuiko hat mich hier und da nicht wirklich überzeugt, war aber in der engeren Auswahl.

Was ich mir jetzt gegönnt hab:

Ein Meyer Görlitz Primagon 35mm 4.5 (auf Exakta), 29,- via Höchstgebot
Ein Canon FD 28 2.8 (auf Canon FD) um 44,- Fixpreis vom Händler

Dürften beide nach diversen Berichten und Beispielfotos recht gut sein, wenig/kaum CA und gute Schärfe haben.

2 passende Adapter sind in China bestellt ... die werden wohl ein paar Wochen nach den Objekten eintrudeln
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 609
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Ostwestfale » 08.10.2012 - 17:52

Sony Alpha 230
18-55mm
17-300mm (Tamron)
Hama Star 61 Stativ
Grauverlaufsfilter
Adobe Photoshop 10.1

Demnächst aber wahrscheinlich Canon EOS 5d Mark 2

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Tripelmayr » 29.10.2012 - 16:46

Ich setze mal meinen neulich begonnenen Monolog über die Entscheidung Canon Powershot S100 vs. S110 fort:
Habe als ehemaliger S100 Besitzer jetzt die S110 angeschafft. Dass das GPS nicht mehr verbaut ist, stört mich nicht. Das neue W-Lan Modul ist aber nur bedingt hilfreich. Die Datenübertragungsrate ist zu langsam, um eine größere Anzahl von Bildern in akzeptabler Zeit auf den Rechner zu laden. Der Touchscreen funktioniert gut und ist hilfreich, insbesondere der Touch AF.
Was mir zudem gut gefällt, ist dass die Einschaltzeit und Auslöseverzögerung im Vergleich zur S100 zurückgegangen ist.
Außerdem erhoffe ich mir, dass die Störanfälligkeit des Objektivs bei der S110 geringer ist, die S100 hatte ja bekanntlich größere Probleme (Google: S100 lens error). Auf amazon.com heißt es zum Objektiv "newly engineered", hoffen wir dass das stimmt. Die Bildqualität ist sehr ähnlich, wenn nicht gar gleich.
Für mich -trotz der RX100- immer noch die Kompaktkamera der Wahl, da ich den 24mm Weitwinkel nicht missen möchte und ich das Ding in der Jeanstasche transportiere. Dafür ist die RX100 (mir) aber zu dick und zu teuer.

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von DiggaTwigga » 29.10.2012 - 18:39

Ja die S110 ist wirklich sehr gut für ihre Kameragröße und sehr angenehm für unterwegs. Verwende aber selber die Lumix LX3 für unterwegs, auch angenehme Größe. Wenn auch nicht so klein wie die Canon.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von mic » 31.10.2012 - 14:03

Ich würde auch zur 110er tendieren! GPS brauche ich nicht wirklich. Kaufen kann man im Moment noch beide.
Hier mal- ja gut von Computerbild und dem Hersteller- ein kleiner Einblick.
So ganz uninteressant schaut der Touch gar nicht aus. Gerade für die Bildberuteilung sollte man da einiges an Zeit sparen.
http://www.computerbild.de/videos/Canon ... 88928.html


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2499
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Widdi » 07.11.2012 - 00:22

Seit dieser Schisaison verheizt meine normal aufgeladene Batterien binnen 30 Bildern, das kann ned normal sein, auch wenn die Cam viel benutzt wird und schon etwas älter ist (etwa 3 jahre, In Benutzung erst seit 1,5 Jahren). Und kurioserweise sind die Batterien Abends immer noch Normal geladen: Da ist was faul! So ein Stromverbrauch ist nicht normal.
Beim GPS langen vor 2 Wochen aufgeladene Batterien trotz Handy daneben einen Schitag lang (und die sind alle etwas älter (1-2 Jahre)

Ich weiss nicht, ob da einfach nur was verdreckt ist , ein Wackelkontakt drauf ist oder ganz banal die Batterien alt sind. Aber bei etwas neueren Batterien ist das Problem auch vorhanden, bloss dass die nicht "leer" sind sondern Schwach probiert man rum.

mFg Widdi
Winter 2019/2020: 3 Tage
Sommer 2019 0x Rad 2x Baden 29x Wandern

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von DiggaTwigga » 07.11.2012 - 08:15

Bei kälterem Temperaturen hält der Akku einer Kamera in der Regel nicht solange. Aber 30 Bilder klingt doch schon sehr wenig, welche Kamera ist das? Original Akku?
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2499
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Widdi » 07.11.2012 - 09:23

Ähm die läuft noch nicht mal auf Akkus, sondern mit stinknormalen Batterien. Und die sollten bei Kälte normal auch um die 100 Bilder schaffen. Der Witz zu Hause per Batterieprüfer nachgeschaut normal, auch welche kaltgestellt, immer noch normal geladen. Ka was da los ist.

Ist eine Canon PowerShot A590iS. Die jüngste Cam ists aber nimmer, so 3 Jahre alt (lag schon als Ersatz für die mittlerweile verschlissene A580 im Keller, aber unbenutzt).

mFg Widdi
Winter 2019/2020: 3 Tage
Sommer 2019 0x Rad 2x Baden 29x Wandern

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von GMD » 07.11.2012 - 17:50

Widdi, das Problem hatte ich mit meiner alten Kompaktkamera auch. Auch diese verwendete normale AA-Batterien/Akkus. Ist es eine Canon?
Hibernating

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1061
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von gfm49 » 08.11.2012 - 19:13

GMD hat geschrieben:Ist es eine Canon?
sagt er doch:
Widdi hat geschrieben:Ist eine Canon PowerShot A590iS

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von GMD » 08.11.2012 - 19:18

Na sowas, scheint also ein Canontypisches Problem zu sein, bei mir war es nämlich eine PowerShot A710IS! Ein Fachhändler vermutete das Problem übrigens in einem defekten Kondensator, ein anderer in der firmware. Canon selber hat auf meine Mails nie geantwortet. :(
Hibernating


Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste