Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

DigiCams

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Whistlercarver » 28.01.2014 - 18:27

Hast du mir da evtl. einen Link? Finde dieses hochmoderne Objektiv leider nirgends :roll:


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Foto-Irrer » 28.01.2014 - 21:01

ah, ist ein 16-600mm :wink:

Direktlink gelöscht, bitte die (verschärften) Medienregeln beachten! Sollte uns erneut ein Verstoß gegen das Urheberrecht auffallen, werden wir weitere Maßnahmen einleiten.
Mod. schafi
Zuletzt geändert von schafi am 31.01.2014 - 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verstoß gegen die Medienregeln

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1025
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von gfm49 » 28.01.2014 - 23:08

Ich nehme mal an, das Bild ist von hier oder der hier genannten Quelle "ausgeliehen": http://tinyurl.com/mud7ojp

War wohl ein Aprilscherz; beste Begründung dafür: "Can't be real - it includes a free lens hood!!" :lol:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von starli » 29.01.2014 - 12:50

250-300mm reichen mir mit meiner 1,5er Crop-Cam, dank Megapixel kann man ja auch nachträglich noch ausschneiden. Mit einem 500er Spiegel-Tele hast auch keine bessere Qualität. Und mit einem 2x Converter bekommst meistens auch kaum mehr Details ins Bild.

(Auch gibt oft die Luft auf den weiten Entfernungen nicht mehr her.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
MarcoNato
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2014 - 07:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von MarcoNato » 10.03.2014 - 09:47

Ich hab mir seit dieser Saison die hier zugelegt.

Hab mir die zwar hauptsächlich für das Aufzeichnen von Videos gekauft, aber Fotos funktionieren auch sehr gut
wenn man mit einem leichten "Fisheye-Effekt" leben kann. Für mich war der Effekt aber auch wünschenswert und
ist für das was ich damit fotografieren möchte optimal.
Die Fotos haben soviel ich bisher weiß bis zu 10mp und man kann maximal bis zu 10 Bilder in der Sekunde machen.
Da mir das früher nicht möglich war ist das ein netter Zusatz-Effekt ;)
Die Wasserdichtigkeit (bis 40m) konnte ich bisher leider noch nicht testen, aber vielleicht ergibt sich ja mal die
Gelegenheit in einem Urlaub. Den manuellen Weißabgleich hab ich bisher noch nicht so ganz raus, aber das wird sich
mit der Zeit auch noch einpendeln, denke ich.
"Gefahr erkannt, Gefahr gebannt."

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kamera Workshop

Beitrag von whiteout » 08.05.2014 - 17:39

So,meine Alte Ixus segnet nach 5 Jahren und davon 3 überwiegend in der Ski-Jackentasche das Zeitliche.Der Zoom surrt komisch und lässt sich nichtmehr richtig einstellen,an den Farben stimmt auch irgendwas nicht (Objektiv von innen angelaufen und irgendwie verschmutzt) und der Akku ist auch nichtmehr der beste.Außerdem bin ich mit der Bildqualität leider nicht (mehr) ganz zufrieden.Für 2009 war diese noch überaus gut. 3x Zoom langt mir auch nicht und ständig die DSLR mit dem 300er rumzutragen ist auch keine Lösung.

Also suche ich zurzeit eine Kompaktkamera mit ordentlichem Zoom ( vergleichbar mit meinem 300er,aber alles was DX 200mm entspricht reicht auch) und guter bis sehr guter Bildqualität v.a. bei hellen Verhältnissen wie z.B im Schnee.Sollte nicht zu groß sein und gut in die Jackentasche passen. Einigermaßen schnell und nicht zu lichtschwach sollte sie auch sein.Wenn sie RAW könnte oder einen Speedshot-Modus hat wär das Hammer.

Klar das sind jetzt alles recht schwierige Anforderungen und jetzt kommt auch noch dazu das ich nicht all zu viel Geld dafür ausgeben will.
Hätte ihr eine Empfehlung für mich?
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kamera Workshop

Beitrag von OliK » 09.05.2014 - 11:55

Canon Powershot S110.
Alternativ hätte ich noch ne S100 in Top Zustand abzugeben :wink:
Es grüsst der Oli


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Kamera Workshop

Beitrag von whiteout » 09.05.2014 - 12:29

Also die Kamera von snowflat ;) Hab ihn dazu auch schon gefragt und werd mir die S110 mal genauer anschauen.Bildqualität stimmt aufjedenfall.Scheint was gutes zu sein, aufjedenfall sehr handlich.

Gibt es einen großen Unterschied zur Vorgängerin?
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kamera Workshop

Beitrag von OliK » 09.05.2014 - 17:49

Du meinst jetzt 100 zu 110? Die 110er hat Wlan an Board, ich glaub sehr grosse Änderungen gabs sonst nicht. Musst mal dpreview vergleichen.
Und das sind also alle beide jetzt KompamtKameras die wirklich auch in M sinnvoll und schnell zu bedienen sind.
Ich hab sie als ko pakte Ergänzung zur 7d geholt.
Es grüsst der Oli

kaldini
Moderator
Beiträge: 4640
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von kaldini » 11.05.2014 - 14:07

an die richtige Stelle verschoben...

Meine Freundin hat eine Sony HX50, 30x optischer Zoom. Finden wir bisher eine sehr gute Kamera.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Tripelmayr » 12.05.2014 - 19:43

OliK hat geschrieben:Du meinst jetzt 100 zu 110? Die 110er hat Wlan an Board, ich glaub sehr grosse Änderungen gabs sonst nicht. Musst mal dpreview vergleichen.
Und das sind also alle beide jetzt KompamtKameras die wirklich auch in M sinnvoll und schnell zu bedienen sind.
Ich hab sie als ko pakte Ergänzung zur 7d geholt.

Re: AW: Kamera Workshop

Beitrag von whiteout » 09.05.2014 - 12:29
Also die Kamera von snowflat ;) Hab ihn dazu auch schon gefragt und werd mir die S110 mal genauer anschauen.Bildqualität stimmt aufjedenfall.Scheint was gutes zu sein, aufjedenfall sehr handlich.

Gibt es einen großen Unterschied zur Vorgängerin?
Außerdem fokussiert die S110 etwas schneller als die S100 und hat einen Touchscreen. Den braucht man zwar nicht unbedingt, Touch Autofocus ist aber nett. Kleiner Nachteil der S110 zur S100 ist, dass die Gummilippe auf der Vorderseite der S100 verschwunden ist. Bei dem recht kleinen Gehäuse war die als Griff schon nicht übel. Die S100 hatte in den ersten Chargen übrigens technische Probleme, die dann von Canon nachgebessert wurden. Habe meine deswegen damals zurückgegeben. Soll es die S100 werden, solltest Du Dich über die betroffenen Seriennummern informieren, um kein älteres Gerät mit dem Defekt aus Lagerbeständen zu bekomen. Aber ich rate klar zur S110, ist gerade auch sehr günstig zu bekommen. Überraschenderweise schlägt der Fachhandel derzeit sogar den Amazon Preis, Foto Gregor in Köln (mit dem ich nichts zu tun habe) hat das Ding für 222 Euro incl. Ledertasche, siehe aktueller Prospekt auf d. Homepage. Ich habe 2012 noch 350 € bezahlt.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11837
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von snowflat » 12.05.2014 - 20:00

Ich hab vor ein paar Wochen 218 € für die S110 gezahlt und bin bisher sehr zufrieden.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Cindy40
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 24.02.2014 - 18:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Cindy40 » 14.05.2014 - 07:40

Ich kann dir die Casio Exilim ZR 800 oder die Lumix TZ 61 empfehlen. Die 2 Kameras haben wir beim Ski fahren dabei.

Claudia


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4025
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von molotov » 14.05.2014 - 15:16

Schau dir mal die xz2 von Olympus an.
Touren >> Piste

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Snow4Carve » 30.06.2014 - 20:47

Ich habe mir letztens den "Denver Wifi Cam" gekauft. Eigentlich ist es eine billige GoPro (€60,-) mit FullHD 1080p. Die Kamera kam inklusive mit Fernbedienung, sämtliche (Ski)helm, surfboard und MTB mounts. Beim ersten Test hat die Kamera sehr schöne Bilder geliefert. Also den Unterschied zwischen eine GoPro und den Denver ist nicht leicht zu erkennen ;)

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Whistlercarver » 11.01.2015 - 19:54

Ich bin auf der Suche nach einem Reisestativ das gut in einen Rucksack passt aber auch beim Gebrauch dann eine vernünftige Höhe erreicht.
Preislich sehe ich mich in der untersten Region. Am besten wäre ein Stativ das zusammengeklappt ca. 40cm hoch ist und deutlich unter 100€ kostet.
Kann mir hier jemand helfen? Bei amazon und co finde ich nur irgendwie Stative die über 50cm lang sind.

oese
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 25.12.2010 - 10:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von oese » 11.01.2015 - 20:46

Hi,

schau mal nach dem Rollei Fotopro DIGI 3400. Günstig, klein verpackbar, leicht und annehmbare Arbeitshöhe. Für meine Reisen bisher ausreichend...

Torsten

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Foto-Irrer » 12.01.2015 - 09:39

die wichtigste Info fehlt :rolleyes:
Was für eine Kamera soll denn da rauf?
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Whistlercarver » 12.01.2015 - 18:01

Es soll eine Canon EOS 1100 drauf. Mit verschiedenen Zoom Objektiven.


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Foto-Irrer » 13.01.2015 - 10:59

wie groß bist Du?

Also bei dem Rollei von oese frag ich mich ernsthaft, wie man ein Klappergestell für 23,- empfehlen kann. Da kann man auch gleich freihand knipsen :wink:

Ich würde Dir ja gern Manfrotto empfehlen, aber die wären für Dich wahrscheinlich zu teuer, wenn ich Packmaß unter 40cm bei gleichzeitig akzeptabler Höhe berücksichtige.
Einer von den Hamburger Fotografen hat ein Vanguard Nivelo für Reisen. Wie schnell das auszupacken und aufzustellen geht, hat mich eigentlich überzeugt, auch weil es bei der ausgefahrenen Höhe so ziemlich das Maximum bei dem Packmaß rausholt. Es hält zwar nur 3kg, aber das dürfte eine 1100D mit kleinem Tele auch bei etwas Wind halten (bitte kein Batteriegriff nutzen).
Einzig die Schnellwechselplatte und die zugehörige Arretierung ist billiges Plastik und macht keinen hochwertigen Eindruck. Aber da müsstest Du mehr als 100,- ausgeben, wenn Du Qualität haben möchtest.
http://www.amazon.de/Vanguard-Nivelo-Ko ... 726&sr=8-1
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von OliK » 13.01.2015 - 11:37

+1

Die Freude über gute Qualität währt länger als die über den niedrigen Preis.
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DigiCams

Beitrag von Foto-Irrer » 13.01.2015 - 13:36

selbst auf Reisen und im Flugzeug habe ich das große, schwere und klobige Manfrotto 055XPROB mit dabei, weil Stabilität (auch bedingt rein durch hohes Gewicht) nunmal das wichtigste ist, was man Verwacklungen entgegen setzen sollte.

Jeder, der zuhause ein Stativ hat und sich fragt, ob dieses ausreicht, kann das ganz einfach wie folgend selber testen:
Kamera auf Stativ stellen und ausrichten. (sofern vorhanden) LiveView anschalten und im LiveView in das Bild reinzoomen und dann einfach mal mit der Hand locker gegen die Kamera ditschen (insbesondere, wenn das dickste Objektiv raufgeschraubt ist) und im LiveView schauen, wie lange die Kamera bzw. das LiveView-Bild noch nachschwingt. So kann man auch wunderbar in jedem Fachhandel Stative durchtesten, denn oft kommt es eher auch auf den Stativkopf an, der auch nicht allzu billig sein sollte.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

oese
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 25.12.2010 - 10:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von oese » 13.01.2015 - 19:14

Foto-Irrer hat geschrieben:wie groß bist Du?

Also bei dem Rollei von oese frag ich mich ernsthaft, wie man ein Klappergestell für 23,- empfehlen kann. Da kann man auch gleich freihand knipsen :wink:
Kommt drauf an, was man will... Ein sehr kostengünstiges Zweitstativ (so habe ich die Frage aufgefasst) - dafür könnte es abhängig vom Kameragewicht genügen. Ansonsten habt ihr natürlich recht :wink:

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: DigiCams

Beitrag von Whistlercarver » 13.01.2015 - 19:34

Das kleine Packmaß wäre nicht schlecht um es im Rucksack zu verstauen.
Über 100€ ist es mir nicht wert für 3 Stäbe mit etwas Plastik zu bezahlen.

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: DigiCams

Beitrag von DiggaTwigga » 13.01.2015 - 21:28

Whistlercarver hat geschrieben:Das kleine Packmaß wäre nicht schlecht um es im Rucksack zu verstauen.
Über 100€ ist es mir nicht wert für 3 Stäbe mit etwas Plastik zu bezahlen.
Also bisschen mehr als Plastik und drei Stäbe ist ja ein Stativ dann doch. Ich möchte mit keinem günstigen mehr arbeiten. Aber okay, ich kann es nachvollziehen, dass du nicht so viel für ein Reisestativ investieren magst, wenn du es nicht oft verwendest. Schau dir das von Cullmann mal an, das könnte was für dich sein.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com


Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste