Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Damen Skischuh für dicke Waden

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
_martina_
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 29.12.2013 - 12:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von _martina_ » 29.12.2013 - 17:41

Hallo, ich habe jetzt schon in vielen Foren nachgelesen. Ich habe zwar viele ähnliche Themen gefunden aber leider keines das aktuell war nur im Jahr 2010, 2011 usw. Ich bin auf der Suche nach einen Damen Skischuh für dickere Waden. Welche Marke könnt ihr mir entfehlen?

Atomic?
Salomon?
Head?
Dalbello?

Oder sollte man die verschiedenen Möglichkeiten zur Anpassung der Skischuhe an den Fuß in Erwägung ziehen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten :)


Benutzeravatar
hebi
Administrator
Beiträge: 1440
Registriert: 10.04.2005 - 18:57
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Straubing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von hebi » 29.12.2013 - 17:55

mit "Problemfüßen" am besten immer zu einem Händler gehen, der Ahnung von Skischuhen hat und auch die verschiedensten Möglichkeiten hat und nutzen kann, den Schuh anzupassen... und damit mein ich nicht nur das Aufheizen des Innenschuhs, sondern auch die Schale selbst - das können nämlich die wenigsten.
*sing* mia san vom Bayerwald - mia samma überoid - mia san da Wahnsinn mia san in *sing*

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von whiteout » 29.12.2013 - 18:14

Würde auch raten in ein Geschäft zu gehen und wenn du echt "Problemfüße" hast den Stiefel anpassen lassen.Ich hab mir gestern den Salomon XPro 100 gekauft und angepasst,sitzt wie gegossen.Allerdings ist das ein Herrenstiefel.

Einfach ins Geschäft gehen und fragen,allerdings wirst du für wirklich gute Stiefel die sich anpassen lassen auch einiges an Geld liegen lassen müssen.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
hebi
Administrator
Beiträge: 1440
Registriert: 10.04.2005 - 18:57
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Straubing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von hebi » 29.12.2013 - 18:25

najo - anpassen lässt sich grundsätzlich jeder... der eine mehr, der andere weniger. An der Schale kann man z.B. immer was machen, is nur die Frage wo, mit welchem Aufwand und wieviel. V.a. bei der Schale ist das aber nicht so einfach, weil man dafür spezielle Geräte braucht, in die man die Schale einspannen kann und dann entsprechend an gewissen Stellen weiten kann. Beim Innenschuh ist der Aufwand meist geringer bei den Standardprodukten.
*sing* mia san vom Bayerwald - mia samma überoid - mia san da Wahnsinn mia san in *sing*

_martina_
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 29.12.2013 - 12:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von _martina_ » 29.12.2013 - 18:30

vielen dank schon mal für die schnellen Antworten.

Ich fahre morgen sowieso zu einem Fachgeschäft.

Ich wollte nur eben vorab eure Erfahrungen zu diesem Thema hören.

Ich habe in verschiedenen Foren z. B. gelesen Atomic sind für dickerne Waden nix.

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von Dachstein » 30.12.2013 - 00:44

_martina_ hat geschrieben:
Ich habe in verschiedenen Foren z. B. gelesen Atomic sind für dickerne Waden nix.
Würde ich nicht viel drauf geben. Einfach ins Geschäft gehen und probieren. Und das kaufen, was passt. Und nicht drauf achten, was andere schreiben. Es kann nämlich durchaus sein, dass dir ein Atomic Schuh trotz solcher Aussagen ganz gut passt. ;)
Aber lass dich, wie hebi schon schrieb, beraten.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von whiteout » 30.12.2013 - 08:40

Atomic hat jetzt grad meiner Mutter welche recht dicke Waden hat gepasst,also das kommt echt auf.dich an was dir passt und was drückt,da lässt sich generell nix dazu sagen bezüglich einer Marke-egal ob positiv oder negativ.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von mic » 30.12.2013 - 10:25

_martina_ hat geschrieben: Atomic?
Salomon?
Head?
Dalbello?
Die Frage könnte genauso lauten.
Tamaris?
Rieger?
Gabor?
Bugatti?
....du verstehst? Geschäft gehen und "probieren". Alles andere ist Quatsch.

Benutzeravatar
hebi
Administrator
Beiträge: 1440
Registriert: 10.04.2005 - 18:57
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Straubing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von hebi » 30.12.2013 - 11:23

naja - ganz so ist es auch nicht - die verschiedenen Hersteller haben schon etwas unterschiedliche Schnitte der Schalen. Fischer z.B. tendenziell etwas schmaler, Atomic eher etwas breiter. Aber dabei gehts aber eher um den unteren Teil des Fußes. Von daher wie schon gesagt - am Fachgeschäft führt kein Weg vorbei.
*sing* mia san vom Bayerwald - mia samma überoid - mia san da Wahnsinn mia san in *sing*

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von mic » 30.12.2013 - 11:50

^^ :naja:

_martina_
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 29.12.2013 - 12:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Damen Skischuh für dicke Waden

Beitrag von _martina_ » 30.12.2013 - 14:37

alles bestens war heute und hab mir den Lange RX 80 gekauft :) spitzenmodell ;)


Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste