Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Winke
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2018 - 02:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Winke » 11.11.2018 - 11:36

Weis einfach nocht welchen Ski ich mir kaufen soll.
Will wieder richtig durchstarten und jede freie Minute ausnützen (Vor der Schicht nach der Schicht)
Will schnell fahren und richtig in die Kanten reinsteigen
Es soll ein FIS RACER werden
Weis aber nicht welche Marke ich neen soll
Obs ein Slalom oder Riesentorlauf werden soll.
Habt ihr schon Erfahrungen dieses Jahr gesammelt?
Ich lese Tests seit über 3 Wochen und es hilft mir nichts macht mich noch unschlüssiger.
Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge ( Preis bis ca 800 Euro)
Danke


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5410
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unschlüßig

Beitrag von christopher91 » 11.11.2018 - 11:42

Mit Head machst du sicher nichts falsch.
Fischer ist eher nicht mehr so stark in dem Bereich seit sie auch mehr All Mountain Schiene entwickelt.
Atomic scheiden sich die Geister, die einen begeistert, die anderen nicht.
Rossignol ist auch recht gut.
Völkl halte ich persönlich nicht so viel von.

weedy
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 28.12.2013 - 18:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Unschlüßig

Beitrag von weedy » 11.11.2018 - 11:54

wow.. 5x name dropping und 0,0 Informationsgehalt. Das muss man erstmal schaffen. Auf der Grundlage würde ich mir nichtmal Klopapier kaufen. (o)

w.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor weedy für den Beitrag:
extremecarver

Daves
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 133
Registriert: 27.10.2015 - 11:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unschlüßig

Beitrag von Daves » 11.11.2018 - 14:23

weedy hat geschrieben:
11.11.2018 - 11:54
wow... 0,0 Informationsgehalt. Das muss man erstmal schaffen. Auf der Grundlage würde ich mir nichtmal Klopapier kaufen.
Könnte auch an der Frage liegen ... „ Will mir einen Ski kaufen, könnte mir einen empfehlen?“

Ernsthaft, was für Antworten erwartest du da?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Daves für den Beitrag:
christopher91

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Unschlüßig

Beitrag von Werna76 » 11.11.2018 - 14:53

Falls Slalomski: Fischer
Falls RS-Ski: Atomic wenn du Kraft hast, Head wenns a bissl gemütlicher sein soll

Alles bezogen auf die jeweiligen Topmodelle.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Unschlüßig

Beitrag von bamigoreng » 11.11.2018 - 15:06

Slalom: Braucht wenig Platz, funktioniert auch in Sulz, Buckeln und leichtem Tiefschnee, braucht nicht viel Geschwindigkeit
Riesenslalom: Braucht viel Platz, funktioniert nur auf der Piste bei guten Bedingungen, braucht viel Geschwindigkeit, für einen ganzen Tag sehr zäh für die Kondition

Daher würde ich Dir eher zu einem Slalom raten. Dabei würde ich die Marke holen, welche Du von deinem naheliegenden Händler bekommst. Es gibt keine schlechten Skier im FIS Race Sortiment. Elan zB. ist sehr günstig zu kriegen und funktioniert sehr gut. Hier wird Dir wohl jeder die Marke vorschlagen, welche Sie selber auch fahren.
Was für eine Skischuh Härte fährst Du? Da kommt mir immer das Bild eines Sportwagens mit Trabbi Fahrwerk in den Sinn.

Ich habe Dir den Titel noch angepasst. Bitte in Zukunft bessere Titel auswählen, welche sich auch auf die Frage beziehen.
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5410
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unschlüßig

Beitrag von christopher91 » 11.11.2018 - 18:45

weedy hat geschrieben:
11.11.2018 - 11:54
wow.. 5x name dropping und 0,0 Informationsgehalt. Das muss man erstmal schaffen. Auf der Grundlage würde ich mir nichtmal Klopapier kaufen. (o)

w.
Besser wie ein Posting was gar nichts zum Thgema beiträgt und das bei deinem 11. Post überhaupt. Respekt!


Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von extremecarver » 11.11.2018 - 19:24

Leute - das ganze ist doch nur eine neue verbesserte Bot Version. Absichtlich nun mit Rechtschreibfehlern und mehr Persönlichen Infos - aber wer geht bitte nach oder vor Schichtarbeit skifahren - und sucht einen FIS Racer? FIS Racer gibts ja gar nicht.
Und FIS GS mit >27m - sowas sucht keiner der nicht halbwegs Ahnung hat.
Dazu - die FIS Modelle haben mit den Consumer Modellen bei GS echt überhaupt nicht zu tun - da eine Marke ohne Begründung zu empfehlen ist Bullshit pur - Shame on the answers too therefore. Auch bei Slalom FIS Modellen sind die Unterschiede ziemlich gering - definitiv geringer als Consumer Slalom zu FIS Slalom bei den meisten Marken. Grad bei Schrottomic ist der Unterschied doch gewaltig.... (nur die FIS Modelle sollten das Atomic im Namen haben und nicht die leicht brechenden 1x Alulage Cosumer Modelle).

Ergo es bottet doch recht ordentlich und die Antworten sind wie weedy festgestellt halt Inhaltslos.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag (Insgesamt 2):
wellblechEKL

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Werna76 » 11.11.2018 - 20:26

Aso... der meint Rennski.
Bei mir heißt ein Rennski, Rennski und ned Fis-Racer, bei Head im Online-Shop haben die letzten beiden Jahre die normalen Ski noch FIS-Racer geheißen.

Dann Kommando retour meine Antwort hat sich natürlich nicht auf die Rennski bezogen.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von extremecarver » 12.11.2018 - 00:53

Der weiß nicht was er meint - da es 99% ein Bot ist und kein Mensch. Es fehlt halt noch die Kohärenz in seiner Frage - aber wenns so weitergeht werden wir in 1-2 Jahren Bots nicht mehr von Menschen unterscheiden können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
EKL

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Werna76 » 13.11.2018 - 14:58

Wenn das tatsächlich ein Bot war... welchen Vorteil hat jemand daraus so nen Bot auf ein Forum loszulassen?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von bamigoreng » 13.11.2018 - 17:13

Seine Emailadresse ist sehr untypisch für einen Bot, daher gehe ich (vorerst) nicht davon aus.
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 927
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Kreon100 » 15.11.2018 - 10:08

Mal schauen, ob Winke noch mal Besheid gibt, aber mich würde auch interessieren, was so ein Post von einem Bot für einen Sinn macht? "Vor der Schicht und nach der Schicht" könnte ja auch auf Gastronomie im Skigebiet hindeuten.

Jedenfalls ging ich bisher davon aus, dass derjenige, der einen FIS-Rennski fährt, selbst zumindest sehr genau weiß, ob er einen SL oder einen GS braucht. Daher Winke, falls Du kein Bot bist, würde ich Dir dringend von einem FiS-Ski abraten und lass es erst mal mit einem Racecarver krachen.


Winke
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2018 - 02:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Winke » 15.11.2018 - 12:02

Es tut mir leid wegen meiner nicht ausdrücklichen Frage.
Habe mich jetzt für den Rossignol LT TI22 entschieden

Vielleicht kenne ich mich nicht so gut aus und hab hier für die spezialisten eine Frage gestelöt die sich Sinnlos anhört aber man könnte einen nicht gleich als bot bezeichnen

Aus diesdn Grund halte ich mich normal von Foren fern da ja oft so sinnlose Kommentare kommen.

Danke an die die normale Antworten gaben bzw. helfen wollten

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 927
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Kreon100 » 15.11.2018 - 16:22

Nun mal nicht gleich so muggsch, Willkommen im Forum und präzisiere doch noch mal Deine Frage, dann wird dir hier sicher auch gerne geholfen. Was willst Du denn mit einem FIS-Ski anfangen? Bis Du schon mal einen FIS-Ski gefahren? Was bist Du denn bisher gefahren und was bevorzugst Du an Terrain?

Robiwahn
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 09.11.2017 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Robiwahn » 01.01.2019 - 13:53

Ausleihen, Testen fertig. Evtl. kannst Du mit dem Ausleiher nen Deal machen, daß er dir den Leihpreis bischen vom Kaufpreis abzieht.
https://www.ski-online.de/tipps-infos/d ... rchiv.html

Winke
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2018 - 02:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Winke » 01.01.2019 - 16:51

Bitte Thema schließen
Hab mir jetzt
Rossignol LT
und nen Rossignol ST geleistet

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 927
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Slalom oder Riesenslalom (FIS Racer) von welcher Marke?

Beitrag von Kreon100 » 01.01.2019 - 18:38

cool, Glückwunsch, dann lass doch noch mal beizeiten hören, wie du damit zurecht kommst.


Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste