Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

RuRoc Helme - Erfahrungen?

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
redster
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

RuRoc Helme - Erfahrungen?

Beitrag von redster » 13.01.2019 - 21:04

Liebe Alpinforum Freunde

Hat jemand von Euch ein RuRoc Skihelm und kann Erfahrungen berichten?

https://www.ruroc.com/en/12-skisnowboard

Ich wuerde mir gerne so ein Helm kaufen - Style und hoher Sicherheitsfaktor ueberzeugen mich.

Aber sind sie kompatibel mit anderen Brillen, zB Oakley Flightdeck Prizm, und gibtw in CH oder Voralberg/Sueddeutschland einen Haendler, wo man sie probetragen kann?

Gruss Redster
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor redster für den Beitrag:
Andermatt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1701
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: RuRoc Helme - Erfahrungen?

Beitrag von danimaniac » 14.01.2019 - 09:29

Soweit ich weiß passen nur die Ruroc-Brillen zu den Helmen. Ein Kumpel von mir fährt/trägt den, und findet es total geil.
Ich find die Maske halt leider hässlich :-D

einen Händler hier kennt er aber auch nicht, alles über's Internt (Raum Freiburg)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag:
Andermatt
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

redster
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RuRoc Helme - Erfahrungen?

Beitrag von redster » 15.01.2019 - 20:36

Danke fuer Deine Rueckmeldung!

Dachte ich mir, dass andere Brillenfabrikate nicht passen.

Ich finde eben genau das Design “geil” :-)

Wuerde Dein Kollege wieder so ein Ding kaufen und wie schaetzt er die Qualitaet der Brillen ein ggue zB Oakley oder anderen Namhaften?

Andermatt
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2019 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Luzern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RuRoc Helme - Erfahrungen?

Beitrag von Andermatt » 29.01.2019 - 19:34

Ich versuche die gestellten Fragen zu beantworten.

Ich selber habe den Ruroc RG1 Dx vor bald zwei Jahren Gekauft. Ich bin damit sehr zufrieden, ich kann sogar meine Korrekturbrille unter der Brille tragen, doch beim warten beschlägt sie gerne, doch das löst sich nach einigen Metern fahrt, auch auf dem Sessellift hat es genügend Zugluft dass si nach kurzer Zeit wieder offen ist.


Was sich am Anfang komisch anfühlte ist , dass der Helm zum besseren halt, wir ein Motorradhelm an den Wangen anliegt, doch nach einer kurzen Zeit findest du das normal.


Ich fahre fast ausschlieslich mit aufgesetzter Maske, mir fehlt bald was wenn sie nicht geschlossen ist.


Der einzige nachteil den ich kenne ist, dass bei sehr kalten Temperaturen die Atemluft unter der Maske erwärmt wird und das Wasser auskondensiert, und so die Jacke ein wenig nass wird.


Die Lutzirkulation ist sehr gut, ich habe unter den CP Helm oft geschwitzt und nasse Hare bekommen, das habe ich beim Ruroc noch nie.

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste