Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skibindung Z-Wert Schraube

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Kevin92
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2008 - 13:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Kevin92 » 18.01.2019 - 14:00

Hallo zusammen,

ich habe meine alten Ski (ca. 15 Jahre) aus dem Keller geholt und wollte die Bindung für einen Freund einstellen. Bis ich zur vorderen Schraube kam, um den Z-Wert einzustellen, hat auch alles geklappt. Jedoch lässt sich diese Schraube (ich hoffe ihr wisst welche ich meine) keinen mm verstellen. Hat jemand eine Ahnung, woran dies liegen kann bzw. welche Lösung es bei diesem Problem gibt? Momentan ist sie bei 6 eingestellt. Laut Tabelle benötigt mein Freund einen Z-Wert von 6,5, wäre also zur Not auch so machbar. Die Frage ist nur, ob man den Ski nicht lieber aus Sicherheitsgründen stehen lassen sollte.

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
PISTE GUT ALLES GUT
Saison 2011/2012 Zillertal (Uderns) 28.01. - 05.02.2012


JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von JohannesSKI » 18.01.2019 - 14:03

Kevin92 hat geschrieben:
18.01.2019 - 14:00
Hallo zusammen,

ich habe meine alten Ski (ca. 10 Jahre) aus dem Keller geholt und wollte die Bindung für einen Freund einstellen. Bis ich zur vorderen Schraube kam, um den Z-Wert einzustellen, hat auch alles geklappt. Jedoch lässt sich diese Schraube (ich hoffe ihr wisst welche ich meine) keinen mm verstellen. Hat jemand eine Ahnung, woran dies liegen kann bzw. welche Lösung es bei diesem Problem gibt? Momentan ist sie bei 6 eingestellt. Laut Tabelle benötigt mein Freund einen Z-Wert von 6,5, wäre also zur Not auch so machbar. Die Frage ist nur, ob man den Ski nicht lieber aus Sicherheitsgründen stehen lassen sollte.

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
Geh einfach zum nächsten Skiverleih/Sportgeschäft und frag die Service Truppe ob die mal nachsehen können. Mit einem zu niedrigen Z Wert ist es nie gut, aber zur Not muss er eben manchmal etwas vorsichtig fahren sodass die Bindung nicht in der Kurve aufgeht
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

Benutzeravatar
Kevin92
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2008 - 13:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Kevin92 » 18.01.2019 - 14:08

Das habe ich bereits gemacht. Der nicht gerade sehr freundliche Mitarbeiter hat uns nur mitgeteilt, dass er die Ski nicht einstellen kann und eine neue Bindung sich nicht mehr lohnen würde. :D
PISTE GUT ALLES GUT
Saison 2011/2012 Zillertal (Uderns) 28.01. - 05.02.2012

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 266
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Marmotte » 18.01.2019 - 15:36

Manchmal wirkt bei festsitzenden Schrauben WD-40 Spray Wunder...

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 912
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Kreon100 » 18.01.2019 - 22:37

JohannesSKI hat geschrieben:
18.01.2019 - 14:03
Kevin92 hat geschrieben:
18.01.2019 - 14:00
Hallo zusammen,

ich habe meine alten Ski (ca. 10 Jahre) aus dem Keller geholt und wollte die Bindung für einen Freund einstellen. Bis ich zur vorderen Schraube kam, um den Z-Wert einzustellen, hat auch alles geklappt. Jedoch lässt sich diese Schraube (ich hoffe ihr wisst welche ich meine) keinen mm verstellen. Hat jemand eine Ahnung, woran dies liegen kann bzw. welche Lösung es bei diesem Problem gibt? Momentan ist sie bei 6 eingestellt. Laut Tabelle benötigt mein Freund einen Z-Wert von 6,5, wäre also zur Not auch so machbar. Die Frage ist nur, ob man den Ski nicht lieber aus Sicherheitsgründen stehen lassen sollte.

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
Geh einfach zum nächsten Skiverleih/Sportgeschäft und frag die Service Truppe ob die mal nachsehen können. Mit einem zu niedrigen Z Wert ist es nie gut, aber zur Not muss er eben manchmal etwas vorsichtig fahren sodass die Bindung nicht in der Kurve aufgeht
ich würde da keinen mehr drauf stellen, außer so WD40 oder so ein Rostlöser bringt eine unmittelbare Besserung. Aber wenn die Schraube gerostet ist, dann wird ja auch was mit der Feder sein..., also stehen lassen!

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von NeusserGletscher » 18.01.2019 - 23:05

Kevin92 hat geschrieben:
18.01.2019 - 14:00
ich habe meine alten Ski (ca. 15 Jahre) aus dem Keller geholt und wollte die Bindung für einen Freund einstellen.... Momentan ist sie bei 6 eingestellt. Laut Tabelle benötigt mein Freund einen Z-Wert von 6,5, wäre also zur Not auch so machbar
Wenn die Schraube festsitzt dann kann der Rest der Bindung genau so blockiert sein, egal, welche Zahl auf der Skala steht. Einer Mechanik, die 15 Jahre nicht bewegt wurde, würde ich nicht ohne gründlichen Check meine Gesundheit anvertrauen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NeusserGletscher für den Beitrag:
Racecarver
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Kevin92
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2008 - 13:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Kevin92 » 19.01.2019 - 10:26

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe ein Antirostspray versucht, jedoch leider vergebens. Wir werden daher die Ski stehen lassen und lieber welche leihen. Safety first.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kevin92 für den Beitrag:
Kreon100
PISTE GUT ALLES GUT
Saison 2011/2012 Zillertal (Uderns) 28.01. - 05.02.2012


JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von JohannesSKI » 19.01.2019 - 10:36

Gute Entscheidung. Ich würde die Ski trotzdem mitnehmen und im Dorf beim Skiverleih noch mal nachfragen. Wenn ihr da sowieso was leiht, dann helfen sie Euch bestimmt und ihr wisst dann genau was los ist
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

Benutzeravatar
Kevin92
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2008 - 13:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skibindung Z-Wert Schraube

Beitrag von Kevin92 » 21.01.2019 - 19:18

Heute war unser Skitag. Und wie geplant, haben wir die Ski mitgenommen und noch einmal bei einem Skiverleih vor Ort vorbeigebracht. Dieser hat vor unseren Augen die Schraube einfach drehen können und somit die Bindung eingestellt. Da hat das Rostfrei-Spray anscheinend nach einer Einwirkzeit doch geholfen :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kevin92 für den Beitrag:
Kreon100
PISTE GUT ALLES GUT
Saison 2011/2012 Zillertal (Uderns) 28.01. - 05.02.2012

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast