Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seitenwangenhobel

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3690
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Seitenwangenhobel

Beitrag von Jens » 05.02.2019 - 16:40

Ich bin gerade am Überlegen mir einen Seitenwangenhobel zu kaufen.
Mein aktueller Favorit der von Toko https://www.toko.ch/wax-tools/tools/pro ... 27eb7e02e9

Allerdings habe ich in einigen Bewertungen gelesen, dass er schwer einzustellen ist. Hat jemand Erfahrungen damit und kann berichten?

Dankeschön
Tiefschnee muss gewalzt sein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Seitenwangenhobel

Beitrag von DerNiederbayer » 05.02.2019 - 16:45

Ich hab zwar keinen Vergleich zu einem anderen Gerät, aber ich nutze den Seitenwangenhobel von Toko seit zwei Jahren, und mir wäre noch nicht aufgefallen, dass er schwierig einzustellen wäre. Mit der Einstellschraube kannst Du ihn mit ein wenig Probieren gut auf Deine Ski anpassen, so dass er die Seitenwange schön entlang der Kante abnimmt und Du mit der Feile dann die Kante schleifst statt die Wange.
Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Seitenwangenhobel

Beitrag von Pancho » 05.02.2019 - 16:52

Hab den Holmenkol, der hat das gleiche Prinzip. Auch kein Problem...

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3690
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Seitenwangenhobel

Beitrag von Jens » 06.02.2019 - 12:06

Vielen Dank für eure Infos, habe ihn jetzt bestellt.
Tiefschnee muss gewalzt sein

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste