Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Geko91
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2019 - 08:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von Geko91 » 05.02.2019 - 22:22

Kam heute in den Genuss diverse Ski zu testen ( zu den im Titel genannten kamen zB. der Atomic S7, Head iGS, Fischer RC4 WorldCup....), nun muss ich mich für einen der beiden Entscheiden, und es fällt mir gar nicht leicht.

Preislich sind ja beide relativ gleich, spaß machen auch beide :)

Kann jemand evtl Erfahrungsberichte zu einem der genannten Skis niederschreiben? (im netz findet man ja eher weniger zum salomon) - ich hatte die Ski ja nur 30-60min getestet. ggf. wäre man off-pistenmässig mit dem Salomon besser aufgestellt (ist etwas breiter)


Des weiteren hätte ich nocht eine Frage:
Den Atomic gibts in 153 und 159cm (vorher fuhr ich einen 154cm Salomon 3V). Zu welcher länge sollte ich denn greifen? Kinnlänge währe wohl der 153er.

Zu mir:
bin 173cm groß, 70kg, carve sauber und mache auch gerne kurze schwünge. Würde mich als guten Skifahrer bezeichnen.
Fahre eigentlich nur auf der Piste, gerne aber auch mal spontan etwas daneben - funktioniert halt nicht wirklich gut mit slalom ski.

mfG


MrGaunt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 18.10.2003 - 14:47
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Münster
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von MrGaunt » 05.02.2019 - 23:28

Kann leider nicht mit Erfahrungswerten dienen, würde mich aber auch interessieren da der S/Max Blast bei mir neu auf einen Einsatz in drei Wochen wartet. :D
Fahre seit 2015 zwei Salomon Ski (X-Kart Max und BBR 9.0) und bin sehr zufrieden. War vorher mehr Atomic/Völkl.

Auch wenn der S/Max Blast etwas breiter ist, sind neben der Piste beide Kandidaten keine echte Freude. Das sind schon stark pistenlastige Ski. Wenn Du off-piste mehr ausbauen möchtest würde ich eher zu einem mit 76-80mm Breite greifen, die können dann immer noch sehr gut Carven auf der Piste.
Ob Du nun zum Slalom-Atomic oder dem Sport-Salomon greifst und in welcher Länge wirst Du letztendlich selbst entscheiden müssen. Hast Du denn keine richtig grossen Unterschiede gemerkt, sind ja schon zwei unterschiedliche Typen?
Wenn Dein Salomon 3V es noch tut würde ich vielleicht zum Blast greifen, dann hast Du ein breiteres Spektrum abgedeckt.

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1418
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von markus » 09.02.2019 - 21:30

Den S Max Blast fahre ich seit heuer. Davor hatte ich die letzte Crossmax Serie. Der Ski ist 1,75 lang und macht einen Riesenspass. Ein top Allrounder. Offpist aber nicht geeignet. Der Pistenspass ist aber richtig groß. Im Vergleich zum crossmax ein Riesensprung, obwohl der Crossmax schon richtig Spaß machte. Von mir eine absolute Kaufempfehlung.

MrGaunt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 18.10.2003 - 14:47
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Münster
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von MrGaunt » 09.02.2019 - 21:56

markus hat geschrieben:
09.02.2019 - 21:30
Den S Max Blast fahre ich seit heuer... Der Ski ist 1,75 lang und macht einen Riesenspass. Ein top Allrounder.... Der Pistenspass ist aber richtig groß... Von mir eine absolute Kaufempfehlung.
Na dann freue ich mich umso mehr, wusste doch dass ich mich auf die Empfehlung meines Stammshops verlassen kann. In 2 Wochen wird er eingeweiht, habe auch die 1,75 Version.

Geko91
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2019 - 08:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von Geko91 » 10.02.2019 - 19:09

markus hat geschrieben:
09.02.2019 - 21:30
Den S Max Blast fahre ich seit heuer. Davor hatte ich die letzte Crossmax Serie. Der Ski ist 1,75 lang und macht einen Riesenspass. Ein top Allrounder. Offpist aber nicht geeignet. Der Pistenspass ist aber richtig groß. Im Vergleich zum crossmax ein Riesensprung, obwohl der Crossmax schon richtig Spaß machte. Von mir eine absolute Kaufempfehlung.
erzähl bisschen mehr :)

Mich zerreists innerlich und kann mich absolut nicht entscheiden.

S/Max Blast (535€ der preis sollte gut sein oder?), Head Prestige 2017 (400 oder 500€) oder richtige Slalomski Head i.SL(500€) oder Salomon Race Rush (530€)
was macht ein Blast bzw Prestige zB besser auf der Piste was Slalomski nicht so gut machen?

redster
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von redster » 10.02.2019 - 20:49

Und warum ziehst du den S9 von Atomic nicht in Betracht (wenn du schon zB den i.SL von Head anschaust)?

Der S9 lässt sich für kurze aber auch längere Schwünge sehr gut fahren, ist auch sehr spurtreu und stabil bei schnellen Schussfahrten.

Ich kann den S9 absolut empfehlen.

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1418
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Atomic S9 vs. Salomon S/Max Blast

Beitrag von markus » 10.02.2019 - 22:02

Ich denke das kommt ganz auf den Fahrertyp an und die persönlichen Vorlieben. Ich habe einfach gerne einen Ski der den ganzen tag über nicht zu anstrengend ist und auch mal Fehler verzeiht und ein guter Allrounder ist . Und wenn man mal Gas gibt sollte er gut liegen. Nichtaufschwimmen oder flatterhaft sein. Und all das kann der Blast.


Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste