Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Garantiefall

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
sebcz
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2012 - 16:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Garantiefall

Beitrag von sebcz » 26.02.2019 - 14:07

Hallo zusammen,

Ich würde mich um eine kurze Einschätzung zu folgendem Problem bitten.
Ich habe mir vor kurzem ein Splitboard gekauft und am Tail löst sich an einer Stelle das Deck bereits nach zwei Skitagen etwas.
Bild
Bild

Eigentlich kann ich mich nicht erinnern, irgendwo dagegen gekommen zu sein. Würdet ihr das Board an den Hersteller zur Überprüfung senden oder das kleine Stück selber reparieren?
Eigentlich wollte ich das Board bald wieder nutzen und deshalb ist das zurückschicken für mich nicht so erfreulich und ich würde es nur machen, wenn es sich rentiert.
Über eire Einschätzung würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Sebastian


danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1709
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Garantiefall

Beitrag von danimaniac » 26.02.2019 - 14:10

Ich würde den Hersteller mit Bildern via Email kontaktieren.
Hat du es direkt oder über einen Zwischenhändler gekauft?

Ich habe schon häufiger Dinge so reklamiert, unter Anderem ein Snowboard. Hat immer funktioniert, auch so, dass ich das Brett bis Ende Saison gefahren habe und dann ein Neues bekommen habe (da selbe Saison ausverkauft war dann von der Nächsten). Entscheidung war zwischen neues Brett oder Geld zurück.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 912
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Garantiefall

Beitrag von Kreon100 » 27.02.2019 - 09:35

Das sieht ja schon so aus, als ob Du da irgendwo gegen gekommen wärst. Die Frage ist dann ja, ob ein Stoß gegen den unteren Rand nicht zu dem üblichen Gebrauch gehört und da würde ich sagen, definitiv ja. Man kann so ein Outdoor-Artikel ja nicht wie ein rohes Ei behandeln. Einen normalen Stoß wie etwa bei Schnee abschütteln oder so muss so ein Belag aushalten, sonst ist das nicht ordentlich verarbeitet.

sebcz
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2012 - 16:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Garantiefall

Beitrag von sebcz » 28.02.2019 - 23:11

Danke für eure Antworten. Bestellt habe ich das ganze über einen Händler und der kommt mir aktuell nicht entgegen und meint nur, dass es 5 Wochen für die Überprüfung dauert... das passt mir eigentlich nicht, da ich das Board brauche. Ich habe nun noch dem Hersteller direkt geschrieben und warte noch auf eine Antwort.
Für mich sieht es auch so aus, als ob ich irgendwo dagegen gekommen wäre, aber während der Fahrt kann das definitiv nicht passiert sein. Am ehesten könnte ich es mir noch beim Aufstellen und Putzen am Auto vorstellen, das wäre dann aber mein erstes Board, dass hier Macken abbekommen hat.

Vielen Dank und viele Grüße,
Sebastian

Daves
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 133
Registriert: 27.10.2015 - 11:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Garantiefall

Beitrag von Daves » 01.03.2019 - 10:08

Von den Fotos her würde ich auch denken, dass es einen Stoß auf die Ecke gab. Sieht man eigentlich gut an der Metallkante.

Ich sehe nur das Problem nicht, was soll denn passieren, wenn der Stoß so war, dass auch der Belag getroffen wurde? Erscheint mir logisch, dass der etwas ausfranzt. Muss jetzt ja nicht heißen, dass der Belag sich als ganzes löst. Ich denke eher, das ist ein kleines bzw. optisches Problem.

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 810
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Garantiefall

Beitrag von rush_dc » 07.03.2019 - 07:42

Für mich sieht das auch nach Stoß aus, Ev. beim Aufstieg gegen etwas gestoßen oder so. Sieht schon ordentlich geschrammt aus...

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste