Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Uvex g.gl 300 TO oder TOP?

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: schlitz3r, Huppi, jwahl

Forumsregeln
Vonne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2018 - 09:40
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Uvex g.gl 300 TO oder TOP?

Beitrag von Vonne » 04.03.2019 - 21:41

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich möchte mir eine neue Skibrille zulegen.

Mein Sohn hat die Uvex g.gl 300 TOP, er kommt gut damit zurecht, mir passt sie gut, auch über meine normale Sehlilfe und zum Helm.

Jetzt habe ich beim Suchen im Netz festgestellt, dass es diese auch preisgünstiger ohne Polfilter gibt.

Ich hatte noch keine Skibrille mit diesem Filter und würde gern euch fragen:

Welche Vor-/Nachtelle haben diese beiden?

Jeweils gleich ist S2 ohne zweite Scheibe, da ist dann denk ich auch der Filter schon drin in der ersten Scheibe.
Und dazu S4 als magnetisch anklickbare Scheibe (sehr praktisch zum Mitnehmen in der Skijacke).

Freue mich auf Eure Erfahrungen, generell auch zum Unterschied, mit oder ohne Polfilter.

LG Vonne


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste