Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Alpiner Skiweltcup 2019/20

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Chense » 27.10.2019 - 22:20

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
27.10.2019 - 16:54
Im ORF klang das gestern durchaus so, da war die Rede davon, dass Shiffrin jetzt keine Sicherheitsläufe mehr bringen kann. Ich kann das nicht nachvollziehen.
Im ORF darf auch der sogenannte Experte Knauss reden also würde ich darauf nicht zu viel geben ... bin jedes mal extrem genervt wenn der Eurosport-Stream spinnt und ich mir die ORFler anhören muss ... die haben nämlich im Gegensatz zu ihren Fahrern null Kompetenz (wobei sich das ja nach dem Ende der Ära Hirscher langsam angleichen könnte :D)
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2019/2020: Steht in den Startlöchern
Geplant:
Dezember 2019 - 3 Tage Schweiz
Februar 2020 - 5 Tage Südtirol
März 2020 - 3 Tage ???
April 2020 - 5 Tage Piemont


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2293
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Martin_D » 27.10.2019 - 22:34

Der Knauss redet viel wenn der Tag lang ist und im Zweifelsfall ist ihm eine gelungene Pointe wichtiger als Fakten.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Spechti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 22.12.2004 - 17:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dinslaken/NRW
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Spechti » 28.10.2019 - 08:59

https://www.sportschau.de/wintersport/s ... t-100.html

Neureuther macht auch als TV Experte ne astreine Figur. Da hat die ARD einen guten Fang gemacht. Die Rennen verweigere ich allerdings mit den ARD/ZDF Kommentatoren, unerträglich.

„Ich steh im Starthaus in Sölden und Du fehlst mir so!“ „ich sitze mit nem Kaffee in der Sonne“

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3123
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Werna76 » 28.10.2019 - 11:37

Marvin hat geschrieben:
27.10.2019 - 09:24
Waren das denn Sicherheitsläufe von Shiffrin?
Mit den Sicherheitsläufen habe ich mich nicht auf das aktuelle Rennen in Sölden bezogen, sondern generell auf die letzten Saisonen. Sie fährt schon sehr oft erstmal so 30 Sekunden lang "gemütlich" um dann zum Schluß Gas zu geben.
Ich seh das aber auch so wie Seilbahnjunkie, dass man das Sölden Ergebnis nicht auf die ganze Saison umlegen kann.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Stangerl Fahrer » 30.10.2019 - 20:11

Für die nächste Saison ist zwischen Sölden und Levi ein Parallelrennen geplant. Es soll 2 Bewerber aus Österreich, einen
aus Norwegen und einen Bewerber aus Italien geben. Im November soll eine Entscheidung fallen.
Im Long-term- Kalender der FIS wäre der Termin der 14.-15 November 2020.

Olli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 564
Registriert: 04.01.2003 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hörbranz Vorarlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von Olli » 30.10.2019 - 20:30

https://vorarlberg.orf.at/stories/3019546/

Kandidaten sind demnach Zürs, Oslo, Levi und Livigno.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Olli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Stangerl FahrerCrystalMountain

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1022
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von alpinfan77 » 03.11.2019 - 21:03

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
27.10.2019 - 17:53
Aber ich halte generell nichts davon die Saison auf Basis der Söldenergebnisse zu prognostizieren.
Genauso so ist es, Sölden ist doch ein sehr spezieller Kurs. Alleine die "Loipe" zum Ziel. wenn man die Ausfahrt dorthin nicht gut erwischt oder den Ski kurz mal verkantet, kann locker 1 Sek. weg sein. Vicky und Luitz haben's beide im 1. Lauf ziemlich vermasselt. Beiden liegt Sölden eh nicht so. Klingt vielleicht komisch für Vicky, bei ihren Ergebnissen dort, ist aber so. Der Steilhang ist für ihre Technik nix. Da muss sie den Ski zu sehr halten. Ihre Stärke ist gerade das andere, minimal aufkanten, den Ski maximal laufen lassen. Dazu braucht sie mittelsteiles Gelände, wo sie ihre Schwünge ziehen und am Tor beschleunigen kann. Beispiel WM Are, wo ihr nur Vlhova folgen konnte. Dann noch weiche Piste und es ist perfekt für sie. Killington ist genau das, wird ein ganz anderes Rennen. Für Luitz ist der 16. Platz sogar Sölden-Bestleistung. Seine Kurse kommen noch, wie Beaver Creek (wo er ja letztes Jahr gewann) und Val d'Isere.


CrystalMountain
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2019/20

Beitrag von CrystalMountain » 03.11.2019 - 21:39

Ein kurzer meteorologischer Ausblick auf die nächsten Weltcuporte:

- Levi (FIN) ist bereits ein "Winterwonderland": Instagram - worldcuplevi >>> UPDATE 05.11.: aktuell -24°C !!! (in Worten: Minus Vierundzwanzig)

- In Killington (USA) konnte dank niedriger Temperaturen und jeder Menge "Gunpowder" das Resort heute, am 3.11., erstmalig geöffnet werden: Instagram - killingtonmtn

- Auch in Lake Louise (CAN) hat sich die weiße Pracht bereits großflächig niedergelassen, dort war am 1.11. Saisonstart: Instagram - skilouise

- Beaver Creek (USA) erfreut sich seit einigen Tagen schon an Schnee von oben und aus vielen Kanonen: Instagram - beavercreek


Kann sich überall gut sehen lassen... 8) :frost:

Antworten

Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste