Bootfitting Salomon Custom Shell HD

... tauscht euch aus über Alpinsport (auch Wettkampfsport) und eure Ausrüstung!
alheimer
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2015 - 00:13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Bootfitting Salomon Custom Shell HD

Beitrag von alheimer » 27.02.2021 - 15:34

Wer ist der kompetente Ansprechpartner für eine Aufweitung des Zehenbereichs am Salomon MTN S/Lab 2020/2021 mit "Custom Shell HD" Technologie?

Ich stoße vorne an wenn ich in der Ebene gehe, bergab gehe, oder schmerzhaft wenn ich mir Tritte im Firn/ohne oder mit Steigeisen mache. Ich brauche mehr Luft am großen Zeh nach vorne, oben, innen, und mehr Platz am folgenden Zeh nach vorne oben.

Was kostet das? Welcher Salomon Fachhänder/Bootfitter macht das im Allgäu?

Kann man das selber machen? Ich habe gelesen Salomon Custom Shell HD Stiefel für 10 Minuten 100 Grad erhitzen. Hat hier jemand schon mal effektiv selber rumgewerkelt? Ich stell mir das so vor: Im Stiefel Abdruck nehmen vom Zehenbereich. Am Abdruck 5 mm Material auf den Zehenbereich auftragen nach vorne, oben, zur Innenseite hin. Schale erhitzen. Abdruck vorsichtig eindrücken, bis die Schale die Form des modifizierten Abdrucks annimmt.

Was führt mich zum Ziel?


tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 759
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Bootfitting Salomon Custom Shell HD

Beitrag von tom75 » 27.02.2021 - 16:42

mit sicherheit eine höflichere art zu formulieren.

alheimer
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2015 - 00:13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bootfitting Salomon Custom Shell HD

Beitrag von alheimer » 03.03.2021 - 00:37

Zunächst habe ich mir einen Salomon Fachhändler gegoogelt, der Bootfitting anbietet, und hab mit dem die Lage besprochen. Schaue ich lieber, was ein erfahrener Fachmann mit den Stiefeln anstellt, zumal die Anpassung umfangreich ist, die ganze Zehenbox sollte auf eine bestimmte Weise etwas geweitet werden. Bevor ich selber heikel, ewig und weitgehend planlos an dem nagelneuen Stiefel für 410 € herumexpermentiere, investiere ich 70 € für einen erfahrenen Bootfitter.

Ich hab noch einen zweiten Stiefel, bei dem nur eine einzelne kleine Stelle ausgeweitet werden sollte, der aber so bereits für lange Touren benutzbar ist. Mal sehen ob ich mir diese Arbeit selber zutraue mir zu erschließen, wenn ich irgendwann mal Muße dazu habe.

Antworten

Zurück zu „Alpinsport & Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast