Alpiner Skiweltcup 2021/22

... tauscht euch aus über Alpinsport (auch Wettkampfsport) und eure Ausrüstung!
Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von Thunderbird80 » 05.06.2021 - 17:49

Hmm da bin ich ja mal gespannt wann der endgültige Kalender veröffentlicht wird und was sich ändern wird :?

Im Freesteyle und Snowboard Bereich hat sich einiges getan. So findet man zum Beispiel im neu veröffentlichten Kalender weder die Seiser Alm noch den Kreischberg. Dafür aber Megeve und Alpe D Huez


Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von Thunderbird80 » 10.06.2021 - 20:33

Weiß jemand wie das mit dem Alpin Kalender weiter gehen soll bzw wann dieser veröffentlicht werden soll?

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von CrystalMountain » 22.06.2021 - 20:44

Zum Status der neuen Kalender gibt es immer noch nichts neues. Zwar hatte skiweltcup.tv schon vor einiger Zeit berichtet (bzw. von neveitalia.it abgeschrieben), dass die ausgeglichenen Entwürfe genehmigt wurden - aber die FIS selbst hat das auf ihrer Website nie bestätigt, auch ein neuer Longterm-Kalender ist noch nicht veröffentlicht worden.

Auch auf der ersten Sitzung des neuen FIS-Vorstands war der Alpin-Kalender offenbar kein Thema: https://www.fis-ski.com/en/internationa ... 21-meeting

Der bisherige Präsident des französischen Skiverbands Michel Vion (alpiner Kombi-Weltmeister Schladming 1982 / seit 2004 im FIS-Vorstand) ist zum neuen FIS-Generalsekretär gewählt worden, und somit ordentlicher Nachfolger von Sarah Lewis: https://www.fis-ski.com/en/internationa ... ry-general

- - - - - - - - - - - - - -

Meike Pfister wechselt von den Alpinen zu den Skicrossern.
Somit ist Kira Weidle die einzig verbliebene DSV-Speedfahrerin auf weiter Flur, oder...???

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von CrystalMountain » 03.08.2021 - 18:39

Vielleicht gibt's doch noch eine Weltcup-Kombi - bei den Herren entweder in Bormio oder Wengen. Auch wegen der Parallelrennen dauern die Diskussionen an.
Aber weiterhin ist noch nichts fix.
https://www.laola1.at/de/red/winterspor ... e-chance-/


- - - - - - - - -
UPDATE #1

Die Damenrennen am Semmering werden auch 2022, 2024 und 2026 stattfinden. Der ÖSV und Semmering haben den Vertrag verlängert.
https://noe.orf.at/stories/3116163/

Die Rennen in Lienz für die Jahre 2021, 2023 und 2025 sind bereits seit Anfang dieses Jahres gesichert.
https://www.dolomitenstadt.at/2021/01/2 ... -in-lienz/


- - - - - - - - -
UPDATE #2

Vom 27.9. bis 1.10. werden die FIS-Herbsttreffen der Technischen Komitees wieder online (anstatt in Zürich) abgehalten.
Am 30.9. steht von 13-16 h das "Sub-Committee for Alpine World Cup" auf dem Programm.
Spätestens nach Beendigung des "Alpine Skiing Committee" am 1.10. (13-16 h) dürfte/sollte/müsste auch der endgültige Weltcup-Kalender 21/22 feststehen...

Zeitplan: https://assets.fis-ski.com/image/upload ... n_2021.pdf


- - - - - - - - -
UPDATE #3

Die Gondel für den "Kugelblitz": https://www.blick.ch/sport/ski/himmlisc ... 40010.html

Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von Thunderbird80 » 17.08.2021 - 12:09

Ob das irgendwann noch was wird mit dem offieziellen Weltcup Kalender Ski Alpin für nächste Saison?? :roll:

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von Marmotte » 26.08.2021 - 19:21

Schwerer Trainingssturz von Manuel Schmid beim Abfahrtstraining in Saas-Fee. Er hat mehrere Frakturen an der Wirbelsäule und eine Knie-OP ist nötig. Die Saison ist somit für ihn leider beendet. Gute Besserung !

https://www.sportnews.bz/artikel/winter ... -im-keller

EDIT 27.08.:
Verletzungen an den Brustwirbelfortsätzen trotz Airbag

https://www.blick.ch/sport/ski/es-gesch ... 84666.html

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1795
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von Chlosterdörfler » 01.09.2021 - 18:08

Wer an den Olympischen Winterspielen in Peking im nächsten Februar mitmachen will, muss geimpft sein.
Die Information ist noch nicht offiziell bestätigt. Aber IOC-Mitglied und IIHF-Präsident René Fasel sagt: «Wir haben die Weisung erhalten, dass alle, die an den Spielen in Peking teilnehmen, geimpft sein müssen. Ich gehe davon aus, dass das so umgesetzt wird.» Heisst das konkret, dass nur geimpfte Spielerinnen und Spieler am olympischen Turnier teilnehmen dürfen? «Ja», sagt René Fasel. «Davon gehen wir aus.»
Das ist keine Überraschung wenn man die Covid-19 Massnahmen von Peking verfolgt.
Wer Träume hat der lebt noch.


CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von CrystalMountain » 10.09.2021 - 12:53

Gröden / Val Gardena wird sich als italienische Kandidatin um die Austragung der 50. Alpinen Ski-WM 2029 bei der FIS bewerben.
In der italienischen Vorauswahl setzte sich die Südtiroler Gemeinde gegen Sestriere aus dem Piemont mit 8 zu 2 Stimmen klar durch.

https://www.saslong.org/de/news/detail/ ... i-wm-2029/ | https://news.provinz.bz.it/de/news/grod ... ki-wm-2029
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CrystalMountain für den Beitrag:
Werna76

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2021/22

Beitrag von CrystalMountain » 14.09.2021 - 16:00

In der anstehenden Weltcup-Saison 21/22 wird es keine Kombinationsrennen geben, für die olympischen Kombis im Februar '22 finden vorher also keine Generalproben statt. Mit den Kandidaten Altenmarkt-Zauchensee (Damen) und Wengen (Herren) konnte die FIS sich "aus TV-technischen bzw. finanziellen Gründen" nicht einigen. Ob die Kombi dauerhaft aus dem Weltcup-Kalender gestrichen wird, entscheidet sich am 8. Oktober auf dem außerordentlichen FIS-Kongress.

https://sport.orf.at/stories/3084549/

Die neuen - bis zum 8.10. formal noch provisorischen - Weltcup-Kalender für die Saison 2021/2022: DAMEN | HERREN

Antworten

Zurück zu „Alpinsport & Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste