Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skikes

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6250
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Skikes

Beitrag von Seilbahnjunkie » 17.01.2010 - 21:25

Nachdem ich seit Jahren versuche mal wieder etwas Langlauf zu machen, aber nicht dazukomme weil immer das Alpin fahren dazwischen kommt. :wink: Jetzt hab ich mir überlegt das in den Sommer zu verlegen. Bei meiner Suche nach Schirollern bin ich dann auf die Skikes gestoßen. Hat jemand von euch zufällig Erfahrung mit den Dingern? Oder hat jemand Erfahrung mit Schirollern? ich fürchte zwar, dass die an den Splittstrecken bei mir scheitern würden, aber vielleicht gibt's da auch was mit größeren Rädern, das ich noch nicht entdeckt habe. Und wie bremmst man mit denen überhaupt? Die haben ja keine Bremsen wie die Skikes.
Ich weiß schon, dass es auch ein extra Forum zum thema Skikes gibt, aber ich hab das Gefühl, dass ich dort keinen objektiven Vergleich zu anderen Schirollern finde.


Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skikes

Beitrag von starli2 » 17.01.2010 - 22:27

Kann die zwar nicht helfen, aber bevor ich noch ganz duselig werd, bitte um kurze Erklärung, wie man das Ding ausspricht:

Schikes, Schiks, Scheiks, Scheikes, ...?

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6250
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Skikes

Beitrag von Seilbahnjunkie » 17.01.2010 - 23:32

Ja, da geht's dir wie mir am Anfang. Ist ein Kunstwort aus skate und bike, ergo spricht man es "skeik".

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skikes

Beitrag von hanseat » 29.01.2010 - 22:21

Also meine Vater hat Skikes, ich bin zwar noch nie damit gefahren, sie sind aber anscheinend sehr gut für Schotterstrecken etc. geeignet. Die Reifen sind aus Gummi und können soweit ich weiß mit ner Pumpe bei Bedarf aufgepumpt werden. Die Gefahr, sich hinzulegen, ist deutlich geringer als z. B. bei Inlinern, nur wenn man schnell über Feldwege "skiked", kann es trotzdem mal passieren, deshalb ist Schutzkleidung schon angebracht. Zum Fahren selbst kann ich wie gesagt auch nicht mehr erzählen.

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1688
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Skikes

Beitrag von snowotz » 06.05.2010 - 22:39

Ich hatte mir mal vor 2 Jahren mal welche gekauft.

Nachdem ich sie ganze zwei Mal benutzt hatte, habe ich es wieder aufgegeben :wink:

Jedesmal ist mir nach ein paar Kilometern die Luft aus den Reifen und ich durfte die ganze Strecke wieder zurücklaufen :twisted:
Auch mit den reklamierten neuen Reifen war es das gleiche Problem!
Meines Erachtens taugen die Dinger nicht viel!

Vielleicht hol ich mir mal solche Sommer-Langlaufski mit den kleinen Rollen aus Hartgummi.
Da kommt dann warscheinlich auch ein wenig mehr Langlauffeeling auf als bei den Skikes, auch wenns nur auf Asphalt damit geht!
Skisaison 18/19: 8 Skitage
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl
<F> Chamrousse, Villard de Lans, Les-7-Laux, Alpe d'Huez, Grand Serre Chevalier, La Grave
Geplant Saison 19/20: Gebucht im Januar Großraum Landeck (mit St. Anton, See, Kühtai, Hochötz), sowie Willingen, Winterberg, Ostschweiz/Graubünden (mit Klosters/Davos, Flims/Laax, Arosa/Lenzerheide, Andermatt/Sedrun, Flumserberg)

cb_skidevil
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 26.04.2008 - 11:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Skikes

Beitrag von cb_skidevil » 07.10.2010 - 22:21

Konnte die Skikes einmal Probe fahren, muss aber sagen sind nicht mein Ding. Kannst du genauso gut Inline Skaten, ist fast dasselbe. Sind einfach Inline Skates mit großen Rollen...

Antworten

Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste