Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Nassfeld Trophy - Schlag das Ass 29.01.2011

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
Michaela
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2010 - 14:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Nassfeld Trophy - Schlag das Ass 29.01.2011

Beitrag von Michaela » 07.01.2011 - 16:25

Start frei für das längste Skirennen der Welt!

In seiner zweiten Auflage findet am 29. Januar 2011 am Kärntner Nassfeld die „Nassfeld Trophy“ im größten Skigebiet der Südalpen statt. Dabei bewältigen Hobbysportler wie wir, ehemalige Rennläufer und alle, die viel Spaß am Skilauf und ein wenig Kondition haben beachtliche 25,6 Streckenkilometer und 6.400 Höhenmeter in einem einzigen Durchgang. Diese Distanz wurde übrigens bereits von „Guinness World Records“ mit Brief und Siegel als längstes Skirennen der Welt anerkannt.

Damit wartet eine echte Herausforderung auf Hobbyskifahrer, denn da heißt es: Tempo machen und durchhalten. Kleine Erholungspausen bieten nur die Liftfahrten, die die einzelnen Rennstrecken miteinander verbinden. Vor dem Zieleinlauf bei der Talstation des Millennium-Express müssen die Teilnehmer noch den mit 7,6 km längsten Streckenabschnitt, die Carnia-Abfahrt meistern, die von rund 1.800 auf 600 Meter Meereshöhe führt.

Schlag das Ass
Unter dem Motto „Schlag das ASS“ – in Anspielung auf den Ex-Skistar und TV-Moderator Armin Assinger, der dieses Rennen nicht nur im letzten Jahr in einer Zeit von 50,38 Minuten gewonnen hat, sondern als Ideengeber auch die Patronanz für den Event übernommen hat – gehen am Samstag, dem 29. Jänner 2011, Damen und Herren mit Rennfahrer-Ambition an den Start. Richtungstore sorgen für Tempokontrolle und geben den Kurs vor, der über neun Hauptpisten führt. Die Zeitnehmung erfolgt über einen in die Startnummer eingebauten Chip, der die Bruttozeit für Abfahrten inkl. Liftfahrten ermittelt.
Die Streckenbesichtigung erfolgt am Freitag, dem 28. Januar zwischen 14:00 und 16:00 Uhr. An den Start zur „Nassfeld Trophy“ geht es am 29. Jänner, ab 08:30 Uhr (Bergstation Gartnerkofel-Vierersesselbahn). Im Anschluss daran knallen bei der Preisverleihung und der Winner’s Party die Sektkorken (ca. ab 11:00 Uhr).

Weitere Infos zur Anmeldung usw. findet ihr unter http://www.nassfeld.at

Hier noch ein paar Fotos für Euch vom letzten Jahr ;)
gute-stimmung-am-start.jpg
Gute Stimmung am Start
Gute Stimmung vorm Start
start-zum-langsten-skirennen-der-welt.jpg
Der Start
Der Start
familie-assinger-am-start.jpg
Familie Assinger
Familie Assinger
gute-stimmung-auf-der-strecke.jpg
Stimmung auf der Strecke
Stimmung auf der Strecke
siegerehrung-gruppenfoto-schlag-das-ass.jpg
Siegerehrung
Siegerehrung


Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast