Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 2014

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
AndyGAP
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 243
Registriert: 07.03.2013 - 08:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von AndyGAP » 18.02.2014 - 16:04

Verletzungen im Kopf- und Nackenbereich sind auch bei niedrigen Geschwindigkeiten möglich. Gerade für seitliche Beschleunigungen bzw. Verzögerungen ist dieser Teil des Körpers sehr anfällig. Manchmal reicht schon eine blöde Bewegung des Kopfs dafür aus.


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Downhill » 18.02.2014 - 17:42

Werna76 hat geschrieben:Der Livestream fällt natürlich genau bei der Fahrt von Fenninger und bei Maze aus... AAAAAARRRGGGHHHHHH :evil:
ZDF, via LTE, ging problemlos :D
Das ist der Vorteil von Gleitzeit: Mal eben, sofern es der Kalender hergibt, runter in den Raum mit dem Sofa und Handy an...

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Lord-of-Ski » 18.02.2014 - 21:43

Die deutschen Bobs fahren leider nur hinterher. Ok das entspricht dem Saisonverlauf. Hoffe das es im 4er wenigstens noch zu einer Medaille reicht.
ASF

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 08:29

Was macht denn der Luitz da??? 2., Riesenvorsprung auf Platz 3 und dann fädelt der im RSL im letzten Tor ein ... :roll:
MfG Fabi111

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 09:09

Ligety mal wieder eine Gemeinheit. auchsofahrenkönnenwill :naja:
Kampf um Platz 2 und 3 extrem enge Zeitabstände, das wird ein Gemetzel im 2. Durchgang.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1022
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von alpinfan77 » 19.02.2014 - 10:25

Mann, der komplette Wahnsinn heute, kostet Nerven ohne Ende, erst Felix mit seinem Unfall, dann Maria krank, jetzt der Einfädler von Stefan am letzten Tor, auf dem Weg zur souveränen zweiten Zeit, 8/10 vor dem Rest. Eine fantastische Fahrt vom 21-Jährigen, ein Meisterstück und dann dieser Konzentrationsfehler, hatte sich wohl schon im Ziel gesehen.

Gemäß Videoanalyse im ORF ist er mit der Skispitze an die Stange gefahren, es ging um Millimeter. Knauss: "so was haben wir noch nie gesehen, so ein Pech, genau gerade drauf und zu seinem Pech, innen ins Tor, so was gibt‘s normal gar net, da fängt der Ski quasi das Klettern an, das ist millimetergenau gerade drauf...und dass er ausgerechnet nach innen geht“

Die Zeitabstände hinter Ligety sind sehr gering. Den 3. und 11. trennen nur 24/100, extrem. Bank als Sensationszweiter hat sich zwar etwas abgesetzt, aber normalerweise dürfte er das nicht halten können. Sehr gute Ausgangslage für Felix und Dopfi, frühere Startnr. und zeitlich wenig zurück, besser geht’s eigentl. kaum. Aber sie müssen alles auspacken, was sie drauf haben und es muss aufgehen.

Die vielen Überraschungen wurden natürlich erst möglich durch die gerade Kurssetzung des italienischen Trainers, war ja fast ein halber SG. Aber den 2. Lauf wird der Trainer von Hirscher setzen und der muss jetzt drehend, trickreich setzen, damit Hirscher sich absetzen kann (und vielleicht noch an Ligety rankommt). Das ist auch gut für Felix und Dopfi!

Alles bereitet für die Schlacht, es wird ein Gemetzel geben …

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 11:21

Der französische und schweizer Skiverband wollten einen Protest gegen den Start von Mayer einbringen, nachdem dieser nur mit einer Sondergenehmigung seitens FIS am Start war.
Eigenartigerweise wollten sie das erst nach dem 1. Durchgang machen, gestern bei der Mannschaftsführersitzung war ihnen das noch komplett egal dass er startet.
Finde ich ne ganzganz schwache Aktion, vor allem von den Schweizern, die haben keinen Läufer vorne dabei.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild


Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2870
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Rüganer » 19.02.2014 - 11:25

Wenn es eine Dämlichkeitswertung bei Olympia gäbe, wären wir Deutschen ganz vorn :
- Nordische Kombinierer schubsen sich gegenseitig um
- der Luitz :lach: :evil:

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 11:35

Werna76 hat geschrieben:Der französische und schweizer Skiverband wollten einen Protest gegen den Start von Mayer einbringen, nachdem dieser nur mit einer Sondergenehmigung seitens FIS am Start war.
Eigenartigerweise wollten sie das erst nach dem 1. Durchgang machen, gestern bei der Mannschaftsführersitzung war ihnen das noch komplett egal dass er startet.
Finde ich ne ganzganz schwache Aktion, vor allem von den Schweizern, die haben keinen Läufer vorne dabei.
Warum? Die Regeln gelten für alle - nur für Österreicher nicht odeer wie? Die Ausnahmegenehmigung von Raich war schon ein Witz und jetzt wieder. Entweder gelten Regeln für alle oder man schafft sie gleich ab. Ich nehme an, dass vorher keiner Protest eingelegt hat, weil keiner mit Mayer gerechet hat.
MfG Fabi111

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 11:52

Ja und?
Vorher wars für alle ok und im nachhinein wenn er schnell ist protestieren?
Und die Ausnahegenehmigung für Raich war ein Witz??? Junge du bist ja komplett ahnungslos, geh bitte wieder ins Fussballtopic und Troll dort herum.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

AndyGAP
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 243
Registriert: 07.03.2013 - 08:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von AndyGAP » 19.02.2014 - 11:54

Wenn Sondergenehmgungen möglich sind, dann sind sie genauso Bestandteil der gültigen Regeln, die damit wiederum für alle gelten.

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 12:35

Schade, dem Benni Raich hätt ich wirklich eine Medaille vergönnt.
Atomic nach wie vor ohne Medaille, wird langsam sehr bedenklich.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 12:40

Werna76 hat geschrieben:Ja und?
Regeln gelten für alle gleich. Punkt. Wenn ich eh Ausnahmegenehmigungen ausstelle, kann ich mir die Regeln gleich schenken.
Vorher wars für alle ok und im nachhinein wenn er schnell ist protestieren?
Italien hat davor protestiert. Und als Spaßfahrer hätte wahrscheinlich sonst auch niemand was dagegen gehabt, aber wenn durch solche Mauscheleien eine Medeaille rausspringt, wäre es halt doch eine Farce...
Und die Ausnahmegenehmigung für Raich war ein Witz??? Junge du bist ja komplett ahnungslos, geh bitte wieder ins Fussballtopic und Troll dort herum.
Ja, Raich hätte nur in ein paar der Kombis der letzten 2 Jahre im WC, EC und ind FIS-Rennen starten müssen - wenn er das nicht tut, dann ist das halt so. Gilt ja für andere auch :roll:
MfG Fabi111


Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 12:43

Werna76 hat geschrieben:Schade, dem Benni Raich hätt ich wirklich eine Medaille vergönnt.
Atomic nach wie vor ohne Medaille, wird langsam sehr bedenklich.
Salomon steht doch allein heute 2x auf dem Podest - und Salomon und Atomic sind praktisch das gleiche...
MfG Fabi111

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1022
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von alpinfan77 » 19.02.2014 - 13:32

Eines war klar, wer von den ersten 15 einen Superlauf erwischt, der macht ein Medaille. Das gelang Missiller dem Glücksritter, aber ein sympathischer, bescheidenerTyp, immer etwas im Schatten von Grange, Pinturault oder Lizeraux, dem man es voll gönnt.

Felix war nicht schlecht, aber hat einige Fehler drin gehabt. Wichtig ist, dass er überhaupt fahren konnte. Jetzt hoffentlich kein Rückschlag mehr, noch ein paar Trainings und dann ist er voll bereit für den SL. Dann gilt's wirklich. Dopfi war zu verhalten, wieder zu sehr auf saubere Technik gefahren.

Dass Bank es nicht halten konnte war ziemlich klar, auch mit Simoncelli habe ich nicht gerechnet, aber Mayer als Speedfahrer, unglaublich, man hatte gedacht, er fällt deutlich zurück. Und dass Ligety es routinert, ohne großes Risiko, nach Hause fährt, war vorauszusehen. Wirklich überraschend war, wie Hirscher ausgelassen hat. Mir fällt schon länger auf, dass er hart fährt, oft mit der Brechstange.
Zuletzt geändert von alpinfan77 am 19.02.2014 - 13:43, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1022
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von alpinfan77 » 19.02.2014 - 13:40

Fabi111 hat geschrieben:Regeln gelten für alle gleich. Punkt. Wenn ich eh Ausnahmegenehmigungen ausstelle, kann ich mir die Regeln gleich schenken.
Stimmt, wieder eine Lex Austria. Aber die anderen Teams konnten sich nicht zu einem konzentrierten Protest aufraffen. Vielleicht haben sie gemeint, dass Mayer nicht gefährlich werden kann. Das war ein Irrtum.

TVT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 23.10.2011 - 16:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von TVT » 19.02.2014 - 14:03

Rüganer hat geschrieben:Wenn es eine Dämlichkeitswertung bei Olympia gäbe, wären wir Deutschen ganz vorn :
- Nordische Kombinierer schubsen sich gegenseitig um
- der Luitz :lach: :evil:
Und jetzt noch die Langläufer :nein:
Skilifte Treffelhausen!!!!

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 14:42

alpinfan77 hat geschrieben:
Fabi111 hat geschrieben:Regeln gelten für alle gleich. Punkt. Wenn ich eh Ausnahmegenehmigungen ausstelle, kann ich mir die Regeln gleich schenken.
Stimmt, wieder eine Lex Austria. Aber die anderen Teams konnten sich nicht zu einem konzentrierten Protest aufraffen. Vielleicht haben sie gemeint, dass Mayer nicht gefährlich werden kann. Das war ein Irrtum.
Wie man aber z. B. an der Reaktion von Ösis hier sieht, sehen es die Österreicher eben anders. Solange es eine Chance zu gewinnen gibt ist jedes Mittel recht. Erinnert mich ein bisschen an Ferrari in der Formel 1: da stehen auch Trickerseien vorm Sport, Hauptsache man ist möglichst weit vorne... :roll:

TVT hat geschrieben:
Rüganer hat geschrieben:Wenn es eine Dämlichkeitswertung bei Olympia gäbe, wären wir Deutschen ganz vorn :
- Nordische Kombinierer schubsen sich gegenseitig um
- der Luitz :lach: :evil:
Und jetzt noch die Langläufer :nein:
Wobei aber der Langläufer grade nicht viel dafür konnte - das geht eindeutig aufs Konto des Finnen; in anderen Sportarten ist sowas als Foul bekannt. :wink:
Luitz heut war tragisch - ich hoffe mal dass ihn das in Zukunft nicht zu sehr beeinträchtigt.
MfG Fabi111

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 15:32

Fabi111 hat geschrieben:
alpinfan77 hat geschrieben:
Fabi111 hat geschrieben:Regeln gelten für alle gleich. Punkt. Wenn ich eh Ausnahmegenehmigungen ausstelle, kann ich mir die Regeln gleich schenken.
Stimmt, wieder eine Lex Austria. Aber die anderen Teams konnten sich nicht zu einem konzentrierten Protest aufraffen. Vielleicht haben sie gemeint, dass Mayer nicht gefährlich werden kann. Das war ein Irrtum.
Wie man aber z. B. an der Reaktion von Ösis hier sieht, sehen es die Österreicher eben anders. Solange es eine Chance zu gewinnen gibt ist jedes Mittel recht.
BRAVO, endlich mal ein richtig intelligenter Mensch hier, der Zusammenhänge erkennen kann!
DAS war natürlich der Masterplan des ÖSV. Erst muss Mayer überall absichtlich ausscheiden damit niemand mit ihm rechnet, dann ne Ausnahmegenehmigung holen damit er mit einer idealen Startnummer aus der 3. Startgruppe Olympiasieger wird. Herzlichen Glückwunsch Marmeladinger du hast den gefinkelten Plan aufgedeckt.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild


Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1022
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von alpinfan77 » 19.02.2014 - 15:32

Fabi111 hat geschrieben:Luitz heut war tragisch - ich hoffe mal dass ihn das in Zukunft nicht zu sehr beeinträchtigt.
Da habe ich bei ihm keine großen Sorgen. Er ist ein bodenständiger Typ mit der ausgeglichen Mentalität eines Allgäuers und sehr selbstbewusst. Er ist erst erst 21 und wird noch viele Chancen bekommen, schon nächstes Jahr in Aspen/Beaver Creek. Bei den nächsten Spielen ist er erst 25 und kommt gerade ins beste Skirennfahreralter.

Er kann auch was Positives von heute mitnehmen. Beim wichtigsten Rennen der Saison, selbst bei OL, kann er sauschnell sein, so gut wie noch nie auf einem leicht gesteckten Kurs. Er war der Einzige, der einigermaßen bei Ligety mithalten konnte. Der Einfädler war ein Flüchtigkeitsfehler und ich denke, dass das ihn nicht lange beschäftigen wird. Aber in Kranjska Gora und Lenzerheide werden wir es ja sehen.

Übrigens, selbst wenn er etwa mit 5-6/10 Rückstand durchgekommen wäre, ein Medaille wäre längst nicht sicher gewesen. Ligety hat auf Missillier über 1 Sek. verloren und der war 1,5 Sek zurück. Luitz hätte also schneller fahren müssen, wie Ligety. Pinturault war nur 16/100 hinter Missillier. Es hätte also einer weiteren, gelungenen Vollpullefahrt bedurft.

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar

Beitrag von Freerider97 » 19.02.2014 - 16:23

Grade die Fahrt vom Luitz angeschaut, extrem bitter dieses letzte Tor.
Aber es sieht dafür ja gut aus für Neureuter, Top 10 spricht dafür, dass er im Slalom gescheit angreifen kann!
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Fabi111 » 19.02.2014 - 16:36

Werna76 hat geschrieben: BRAVO, endlich mal ein richtig intelligenter Mensch hier, der Zusammenhänge erkennen kann!
DAS war natürlich der Masterplan des ÖSV. Erst muss Mayer überall absichtlich ausscheiden damit niemand mit ihm rechnet, dann ne Ausnahmegenehmigung holen damit er mit einer idealen Startnummer aus der 3. Startgruppe Olympiasieger wird. Herzlichen Glückwunsch Marmeladinger du hast den gefinkelten Plan aufgedeckt.
Das habe ich nicht im Geringsten gesagt bzw. geschrieben. Du hast anscheinend NULL kapiert, was ich geschrieben habe.
Der ÖSV wollte ja Mayer ursprünglich gar nicht starten lassen, aber wegen der Quote konnte ja z. B. Marcel Matthies nicht mit. Deshalb setzte man auf Mayer, der aber nicht starten durfte. Dann wurde wieder ein bisschen gemauschelt (ich tippe mal auf Schröcksnadel, der hat ja meistens seine Finger im Spiel und viel zu viel Macht, die er missbrauchen kann) und auf einmal gab es wieder eine Ausnahmegenehmigung. Und genau darum geht es mir. Österreicher denken, dass es die Regeln gibt, damit die anderen Nationen eingeschränkt werden, aber für sie selber gelten die ja eh nicht. Dafür gibts ja Ausnahmeregelungen... Anscheinend verstehst du das aber nicht, denn der obige Beitrag von dir geht überhaupt nicht darauf ein, sondern du schreibst von etwas ganz anderem! Schau dir doch den ganzen Fall mal neutral (d. h. unvoreingenommen (!)) an!
MfG Fabi111

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3121
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Werna76 » 19.02.2014 - 17:00

Ich bin komplett neutral davon kannst du ausgehen. Ich drück den Österreichern natürlich die Daumen, aber wenn Andere gewinnen, bewundere ich diese noch mehr, weil sie nicht aus dem perfekten System des ÖSV heraus ihre Leistungen erbringen.

Ich bin mir auch 100% sicher, dass Schröcksnadel da seine Finger im Spiel hatte und dass hier vor dem ÖSV ein Kniefall gemacht wurde.
ABER
Erst hat niemand protestiert, nach dem Motto "na soll er halt fahren, der reisst eh nix".
Dann fährt er aber doch schnell und dann heissts auf einmal "Moment amal, so war das nicht ausgmacht, Skandal Protest"
Das war nicht ok.
Thema beendet.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2117
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von B-S-G » 19.02.2014 - 17:05

Mittlerweile ist Norwegen auf dem ersten Platz des Medaillenspiegels. Deutschland ist damit nur noch auf Platz 2.
http://sportal.spiegel.de/spiegel/olymp ... iegel.html

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: XXII. Olympische Winterspiele Sotschi 7.-21. Februar 201

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.02.2014 - 22:54

Nachdem Russland heute im Eishockey ausgeschieden ist wundert es mich das Herr Putin die Spiele nicht mit sofortiger Wirkung für beendet erklärt. Das war die Goldmedaille die Russland um alles wollte. Was hat "The great aight" auf die Frage gesagt was diese Medaille wert ist: "50 Milliarden" also soviel wie die Spiele gekostet haben. Trainer und Spieler möchte ich jetzt da nicht sein.

Leider findet mein Traumfinale USA - CANADA schon im Halbfinale statt
ASF


Antworten

Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste