Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Alpiner Skiweltcup 2015/16

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von alpinfan77 » 07.02.2016 - 18:40

Marvin hat geschrieben:sie ist eben auch kein junges Talent mehr.
Ihre Karriere ist alles andere als geradlinig verlaufen. Sie war ein Jungstar, mit 20 der OL-Sieg, dann 2 x RS-WC, Siege auch im SG, in 11/12 fünf (!) Saisonsiege. Dann stagnierte sie, Wolfi Maier griff ein und erzwang ihre volle Integration in's Team. Bis dahin war Renoth ihr persönlicher Vertrauter. Dann kamen zwei Winter mit gesundheitl. Problemen und einem vorzeitigem Saisonaus. Vor 14/15 der Wechsel zu Stöckli, wo es im Speed gleich gut klappte, aber im RS gar nicht, ausgerechnet in ihrer Zuckerdisziplin. Schließlich baute Stöckli ein Modell nach ihren Wünschen, das sie das erstemal im WM-RS einsetzen konnte, 1. Lauf zum Testen und 2. Lauf volle Pulle, mit Laufbestzeit von 12 zu Silber. Daran sieht man, welche Fähigkeiten sie hat. Diese Saison der mäßige Start und jetzt in die Form ihres Lebens gekommen. Natürlich hofft man als DSV-Fan, dass es so gut weiter geht, dass endlich Konstanz in ihre Karriere kommt und sie von gravierenden Problemen verschont bleibt.


Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3081
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Werna76 » 07.02.2016 - 18:59

jbb-thr hat geschrieben:.. und wenn Tina Maze wieder ein Lüstlein verspürt, wird es wahrscheinlich noch ein Plätzchen weiter hinten :biggrin:
Maze kann wieder mit Startnummer 50+ anfangen, falls sie tatsächlich wiederkommt. Die braucht erstmal ne halbe Saison um wieder ne vernünftige Startnummer zu haben.
Slalom und Riesenslalom wird sie jedenfalls nicht mehr fahren, Abfahrt und SuperG überlegt sie noch.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Rüganer » 07.02.2016 - 19:11

Mir hat der SuperG in Korea heute gut gefallen. Ist was für gute Techniker, schöne Kurven und Sprünge.

Und :top: vom Marcel, dass er als einziger der Technikerfraktion sich da runterhaut.
Warum macht ein Dopfner sowas nicht ?

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Marvin » 07.02.2016 - 19:26

Weil Dopfer keine Punkte für den GWC sammeln will ;)

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von alpinfan77 » 08.02.2016 - 00:16

Rüganer hat geschrieben:Und :top: vom Marcel, dass er als einziger der Technikerfraktion sich da runterhaut.
Was er heute bot, Respekt! Alleine der weite Sprung, für einen Techniker sicher eine Herausforderung. Mich verblüfft, wie er das fast aus dem Stand heraus schafft. Er trainiert sicher kaum SG und materialmäßig werden sie nicht viel zum Testen kommen.
Warum macht ein Dopfer sowas nicht ?
Frage berechtigt, wäre auch der athletische Typ dazu, groß und kräftig. Immer wenn er danach gefragt wurde, hat er es verneint, Speed wäre nichts für ihn. Schade, aber so ist es nun mal.

Benutzeravatar
jonsson
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 19.12.2011 - 14:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von jonsson » 08.02.2016 - 16:42

Shiffrin hat Ihr Comeback für Crans Montana am 15.2. angekündigt.
Das kommt jetzt doch sehr schnell, aber nach den aktuellen Trainingsvideos traue ich ihr die Top Ten zu.
Saison 2013/14: 3x St. Anton/Stuben; 1x Warth/Schröcken/Lech; 3x Almenwelt Lofer; 1xSportgastein; 2xWeißsee Gletscherwelt; 1xWestendorf/Brixental; 1x Matrei/Osttirol
Saison 2014/15: 1x Kitzsteinhorn; 6x Almenwelt Lofer; 3x Weißsee Gletschwelt; 2x Glungezer; 1xIBK Nordkette; 2x Axamer Lizum; 1x Kappl; 1x Fieberbrunn
Saison 2015/16: 1x Stubaier Gletscher; 1x Hintertuxer Gletscher; 1x SHLF; 2x Axamer Lizum; 2x Sonnenkopf; 2x Kappl; 3x See/Paznaun; 1x Ischgl
Saison 2016/17: 4x Almenwelt Lofer, 1x SHLF, 1xChristlum, 3xHochgurgl/Obergurgl, 1xSFL, 1xKappl, 3x Hochoetz
Saison 2017/18: (geplant 6x Hochoetz, 6x Oberstdorf, 2x Kappl)

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Marvin » 08.02.2016 - 19:56

Auf den Trainingsfotos scheint sie noch eine Schiene zu tragen, schreibt aber, dass ihr Knie bei 100% sei. Mal sehen, ob sie damit auch das Rennen fährt und inwiefern es sie behindert. Vonn fährt ja schon länger mit so einer Schiene, aber im Speed dürfte das weniger behindern als im Slalom, vermute ich.


Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Thunderbird80 » 08.02.2016 - 20:36

Crans Montana springt für Maribor ein. Am 15.2. wird der Slalom der Damen in Crans Montana nachgeholt

Weiss jemand ob es schon ersatz für Garmisch RTL gibt?

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von alpinfan77 » 10.02.2016 - 13:26

Thunderbird80 hat geschrieben:Weiss jemand ob es schon ersatz für Garmisch RTL gibt?
Zunächst wollte die FIS es in Naeba machen, aber die Japaner sagten ab und jetzt bleibt nur Kranjska Gora als einzige realistische Möglichkeit. Am Fr. vor dem planmäßigen RS am Sa. wäre es ja ideal und K.G. hat es auch schon mal gemacht. FIS und K.G. sind in Verhandlungen.

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Thunderbird80 » 13.02.2016 - 11:06

Kombi in Crans Montana heute wegen Schneefall ersatzlos gestrichen.
Garmisch RTL wird in Kranska Gora nachgeholt

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von alpinfan77 » 13.02.2016 - 22:13

Thunderbird80 hat geschrieben:Garmisch RTL wird in Kranska Gora nachgeholt
Prima :D ein anspruchsvoller Hang, wirklich angemessen, anders als der Quark in Naeba. Der Ort hat weder einen guten Hang, noch die Höhenlage. Nach wenigen Läufern waren kaum mehr Spitzenzeiten möglich. Kein Wunder bei dem Acker, zu dem die Piste zunehmend wurde. Bereits die Startnr. 5 war im 1. Lauf eine Sek. zurück und danach ging's mit den Zeiten rapide aufwärts (Ausnahme Schörghofer). Für so was fliegen die Techniker um die halbe Welt :rolleyes: Konnte die FIS dort nichts Besseres finden?

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von br403 » 14.02.2016 - 08:55

Felix gewinnt, Hirscher scheidet aus. Linus Strasser mit gutem Lauf, dann hat es ihn erwischt. Schön gemacht.
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Thunderbird80 » 14.02.2016 - 12:26

Abfahrt heute auch abgesagt. Nachholtermin eventuell am Freitag in La Thuile


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6214
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Seilbahnjunkie » 14.02.2016 - 14:35

Diese Saison ist wirklich verhext, da läuft echt garnichts. Man kann sagen was man will, aber bis auf ein Training hat in Asien eigentlich alles stattgefunden. Auch in Amerika hat es einigermaßen funktioniert, aber Europa ist dieses Jahr echt schlimm.

Benutzeravatar
alpinfan77
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 23.08.2012 - 16:37
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von alpinfan77 » 14.02.2016 - 22:56

Gerade hatte ich Naeba niedergemacht, jetzt sollte ich es eigentl. loben angesichts des Sieges vom Felix. Aber bezeichnend war es schon, dass Dopfi und Hargin mit den Startnrn. 1 und 2 vorne waren und nur noch einer (Myhrer) in ihre Nähe kam. Selbst Kristoffersen und Khoroshilov waren klar zurück. Zum Glück konnte Felix den Rückstand in Grenzen halten. So wurde daraus ein Vorteil für ihn im 2. Lauf, durch die bessere Piste und auch psychologisch, denn nur noch Attacke konnte helfen. Dabei fuhr er oben in den schwierigen Stellen noch taktisch (12. Zeit), aber dann im flachen unteren Teil zum Ziel geradezu genial. Da hat er es gegen Myhrer und Dopfi herausgerissen, denn die waren bei der letzten ZZ über 2/10 vorne. Dass Hargin und Gross ihn nicht packten, war zu erwarten. Man kennt die ja, sauschnell, aber immer wieder ein Kinken drin bzw. verbremst, darauf kann man fast wetten.

Bei Dopfi ist es schon verrückt. Das war seine 3. Halbzeitführung in den letzten vier Technikrennen und wieder wurde es nichts mit dem Sieg. Aber Vorwürfe muss er sich keine machen, es war eine gute, beherzte Fahrt. Nur im Zielabschnitt fehlte ihm wieder der letzte Punch. Er verlor da 5/10 auf Felix (witzigerweise fast exakt die Zeit wie letztes Jahr im Zielhang von Adelboden auf Gross). So hat er schon mehrere Siege vergeben. Ich glaube aber nicht, dass er einen Knacks weg bekommen wird. Er war sichtlich sauer darüber, dass es wieder nicht geklappt hat, ein gutes Zeichen.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Skihase » 15.02.2016 - 09:51

alpinfan77 hat geschrieben: Ich glaube aber nicht, dass er einen Knacks weg bekommen wird. Er war sichtlich sauer darüber, dass es wieder nicht geklappt hat, ein gutes Zeichen.
Ich fand es auch ein gutes Zeichen, dass er nach der "Pleite" beim RS gleich am nächsten Tag wider auf 1 im 1. Durchgang gefahren ist. Das wird schon noch.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Marvin » 15.02.2016 - 19:27

Hansdotters Gesicht nach Shiffrins erstem Lauf sprach Bände :lach:

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3081
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Werna76 » 19.02.2016 - 22:17

Das Video wie Fräulein Vonn mit einem Hammer auf ihre Skibindung eindrischt kommt bei Head gerade total gut an.
Man gebe ihr ihre Tabletten wieder :?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6214
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.02.2016 - 22:29

Die wird sich die Bindung noch so einstellen lassen, dass sie sich irgendwann wirklich das Bein abreist.


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2687
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.02.2016 - 22:33

La Vonn wie sie leibt und lebt!

Tja den Bezug zum Geld leider verloren wenn ich mein Material nicht zahlen muss!
ASF

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Marvin » 19.02.2016 - 23:17

Glaubte Vonn eigentlich, dass sie die Kurve wirklich bekommen hätte, wäre die Bindung nicht aufgegangen? Ich kann es mir nicht vorstellen, denn sie stützte sich doch vorher schon mit dem kompletten Unterarm auf, so schräg lag sie in der Kurve. Da hat sie es einfach übertrieben, anstatt zweite zu werden und 80 Punkte mitzunehmen.

Dass Head nicht begeistert ist kann ich mir vorstellen, allerdings werden sie ihr wohl kaum kündigen...

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3081
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Werna76 » 19.02.2016 - 23:43

Das war zu 100% ihr Fehler, da kann die Bindung nix dafür.
Den Schwung über den Innenski schnell zu machen wie sie das so genial kann... im Flachen ok, im steilen Gelände ist der Außenski der Chef, das lernt man schon als Kind im Skiclub ala den Ball nicht zur Mitte abwehren beim kicken.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3081
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Werna76 » 20.02.2016 - 12:38

Mittlerweile hat sie folgendes gepostet:
I am making this statement in relation to the video I posted on Facebook earlier today, where I was hammering the binding of my broken ski from today's race. This was a huge mistake born out of the frustrating race I had today and was in no way, shape or form a reflection on the performance of the HEAD Race Team, and the HEAD skis and bindings which I race on and which have been instrumental in my success. In fact, thank goodness the binding released as it should, preventing a possible injury.
The video was posted on social media to express my emotions but I understand how it could be misinterpreted.
I love my HEAD skis and bindings and I cannot apologize enough to HEAD and the HEAD Race Team for today's unfortunate event.
I am really proud to be part of the HEAD family.
Um halb drei in der Früh, somit sicher von ihr selbst geschrieben :wink:
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Marvin » 20.02.2016 - 13:15

Die ARD hat um die Story allerdings auch einen Aufriss gemacht, als habe Vonn mit dem Hammer auf einen Head-Techniker eingeschlagen und nicht auf den Ski...

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Alpiner Skiweltcup 2015/16

Beitrag von Whistlercarver » 20.02.2016 - 19:53

Gibts das Video noch irgendwo in den tiefen des Netzes?


Antworten

Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste