Klippenspringen in Österreich

... tauscht euch aus über: Alpinsportaktivitäten im Sommer- (Wandern, Klettern, Biken, Sommerodeln, etc.) und im Winter- (Eislaufen, Wandern, Langlaufen) sowie die Geschehnisse in den internationalen Wintersport-Wettbewerben (FIS, Olympia, etc.)

Moderator: Downhill

Forumsregeln
Wexxler
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2015 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Klippenspringen in Österreich

Beitrag von Wexxler » 22.05.2016 - 16:36

Hi,
Ich spring im Sommer gern von Klippen in den See. Top Spots sind ja der Wolfgangssee, Achensee und der Weissensee..
Bei mir in der Nähe gibts noch die Schwarza, hier geht es auch (aus geringeren Höhen), allerdings muss der Wasserstand passen...
Weiß jemand noch gute Seen etc. fürs Klippenspringen ?
Danke ;)
Skitage 2015/16: 1x Simas, 1x Stuhleck, 2x Tauplitz, 1x Loser

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Klippenspringen in Österreich

Beitrag von Mostviatla » 25.05.2016 - 11:05

Millstätter See - durch Millstatt durch weiter der Straße folgen, rechts an den "Klippen" kann man klettern. Es führt ein gesicherter Klettersteig hinunter zum See, dort sind Floße (oder Flöße, oder "Pontons" oder wie auch immer^^) im Wasser, von denen man die Wand zur Straße hinauf erklettern kann (sicher 20-30 Meter). Nebenan und dazwischen kann man gut ins Wasser springen. Diese Erfahrungen stammen allerdings aus 2008 oder 2009 (Sommersportwoche), also etwas älter. Habe allerdings den Link dazu gefunden:

http://www.mountaininfo.eu/news/detail/ ... nline.html

Hat mir damals gut gefallen, dort würde ich es immer noch aushalten.

Salza - beim Rafting gibt es einen Sprung von einem Fels in die Salza (4-5m), genauen Ort weiß ich nicht mehr, wsl. müsstest Du die Raftingtour machen...

Wallsee - Sprung von der Donaubrücke in den Altarm (genaue Höhen und Wassertiefen kenne ich nicht, würde es nicht riskieren, auf Youtube gibt es einige Videos), hat aber mit Klettern nicht viel zu tun, und kenne ich auch nur weil es von mir nicht weit entfernt ist.

Sollte mir noch was einfallen schreibe ich es noch dazu :D
Saison 2018/19: 6 06.10.2018: Pitztaler G., 08.10.2018: Pitztaler G., 31.10.2018: Sölden, 02.11.2018 - 03.11.2018: Pitztaler G., 04.11.2018: Kaunertaler G.,
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Wexxler
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2015 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klippenspringen in Österreich

Beitrag von Wexxler » 26.05.2016 - 15:58

Cool, danke für die Tipps :D :D
Skitage 2015/16: 1x Simas, 1x Stuhleck, 2x Tauplitz, 1x Loser

Antworten

Zurück zu „Alpinsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast