Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Wombat » 23.04.2016 - 18:26

Ich habe da eine alte Ansichtskarte gefunden. Soll das am Gaislachkogel sein?
http://www.ansichtskarten-center.de/ber ... EW_INDEX=7
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Wombat » 23.04.2016 - 18:38

Hat sich erledigt hab noch eine gefunden bei der ist es klar.

Datum von 1976:
http://www.ansichtskarten-center.de/ber ... W_INDEX=12
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5463
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 819 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Arlbergfan » 13.05.2016 - 11:40

Ich hab noch eine alte Postkarte gefunden - auf der man auch den Schlepper Pitztaler Jöchl sieht.

Bild

Bild

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Lukaaas » 05.10.2016 - 09:05

Krass wie viel Gletscher damals noch da war (bezogen auf die Bilder aus den 80ern). Vom Felsriegel neben der Weltcuppiste ist noch nichts zu sehen, warum die Verbindung vom Seiterjöchl damals in den Gletscher getrieben werden musste ist mir jetzt auch klar.
Gleiches Bild am Tiefenbach, heute ist es ja kaum vorstellbar, dass der Gletscher mal bis zur Talstation der heutigen Tiefenbach-EUB ging, der hört ja inzwischen einige hundert (?) Meter später auf.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1238
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von chrissi5 » 09.10.2018 - 23:59

Ram-Brand hat geschrieben:
05.10.2015 - 18:22
Die Straße und den kleinen Parkplatz am Pitztaler Jöchl gibt es immer noch.
Da wurde nix zurück gebaut.

Da wurde auch schonmal "Fahrertraining", Reifentest, ec. gemacht.
Muss jetzt selber überlegen. Also da wo heute BMW Fahrtests/Training veranstaltet ?!
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5463
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 819 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Arlbergfan » 24.09.2019 - 14:14

Ich habe eigentlich noch ein paar alte Postkarten zum Einscannen, aber diese hier mit dem massiven Rettenbachferner scheint mir gerade jetzt sehr beeindruckend zu sein...

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 6):
DedeextremecarverRossignol RacebergfuxxGIFWilli59Julian96
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von maba04 » 09.10.2019 - 18:18

Seit Anfang September 2019 ist die "Projektpräsentation Zeitzeugen Sölden" online, mit Interviews von Zeitzeugen über die unterschiedlichsten Themen. Hier eine kurze Projekterklärung:
Direktlink
Kanal: Sölden / Soelden / Solden
Geplant Winter 2020/21 (ca. 27x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Emilius3557 » 23.02.2020 - 19:48

Kann sich jemand detailliert an die Sommerskibetriebszeiten des Jahres 2005 in Sölden erinnern? Am 5.9. gab es leider ja den Helikopter-Unfall an der 8-EUB Schwarze Schneid I. Zu diesem Zeitpunkt war definitiv Skibetrieb und typischerweise hat man in den Jahren danach (nach der offiziellen Einstellung des Sommerskibetriebs) nie mehr so früh im September Skibetrieb gehabt. Wurde also den ganzen Sommer durchgefahren? (Auf der 1.Sektion die 8-EUB und die 4-KSB vielleicht im Wechsel?) Oder hatte man Mai/Juni Revision am Rettenbach, obwohl Tiefenbach zu diesem Zeitpunkt ja nicht mehr in Betrieb war?

Tiefenbachferner hatte ja seine letzte Sommerskisaison 2003, Rettenbach dann 2006.

In unserem damaligen Schneesituations-Topic steht nichts über eine (schneemangel- oder ausaperungsbedingte) Betriebseinstellung am Rettenbachferner (ab 16.9. gab es dann wieder Skibetrieb, wohl nach dem Helikopter-Unfall)
viewtopic.php?f=7&t=300&start=1575

Der letzte Bericht aus dem "Sommer" 2005 datiert vom 12. Mai (!).

Starli beginnt seinen Ordner "Sommer 2005" für Sölden auch erst mit dem 26.10.
http://ski.inmontanis.info/v/Austria/Ti ... ?g2_page=1

Wurde das vielleicht wie 2004 gehandhabt? Vom 11.5.-25.6. Revision, ab 26.6. Sommerskilauf Rettenbachferner.

Danke für Eure Hinweise!
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18836
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von starli » 24.02.2020 - 13:00

2006 hatte ich ja die Sommersaisonkarte im Ötztal. Am 15.7.2006 schrieb ich (keine Ahnung ob dir das für 2005 was hilft):
Tja. Da kauft man sich extra die Saisonkarte für Sölden, weil die neben Hintertux "normalerweise" die einzigen sind, die den ganzen Sommer über offen haben ...

.. und jetzt? Heuer wird der Skibetrieb am 17.7. eingestellt - und somit ist Sölden heuer der "erste" in Österreich - und beinah der erste in den Alpen (Val d'Isere hat ja auch schon zu - oder hatten die dieses WE auch noch offen?)
viewtopic.php?f=46&t=17191
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
GIFWilli59
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3480
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1781 Mal
Danksagung erhalten: 883 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von GIFWilli59 » 24.02.2020 - 14:28

@Emilius3557: Hast du diesbezüglich mal bei den Bergbahnen angefragt?

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Emilius3557 » 24.02.2020 - 15:49

2006 hatte ich ja die Sommersaisonkarte im Ötztal. Am 15.7.2006 schrieb ich (keine Ahnung ob dir das für 2005 was hilft):
Danke, diese Info hatte ich schon. D.h. im Sommer 2005 warst Du gar nicht auf den Ötztaler Gletschern?
Warst Du 2002, 2001 etc. dort und hast evtl. noch einen "Betriebsplan" bei Dir zu Hause herumliegen?

Für 2003 habe ich im "News in Sölden"-Topic (auf S. 2!) folgenden Betriebsplan gefunden: viewtopic.php?f=12&t=38575&start=25 (S. 2)
:: BETRIEBSPLAN :::


RETTENBACHGLETSCHER TIEFENBACHGLETSCHER
FRÜHJAHRSSKILAUF
05.05. - 11.05.2003 in Betrieb in Betrieb
12.05. - 06.06.2003 Mautstrasse geöffnet, alle Anlagen geschlossen!

SPEZIALSAISON
07.06. - 17.08.2003 wegen Revision geschlossen! 8EUB Tiefenbachgletscher geöffnet!

SOMMER-SAISON
18.08. - 26.09.2003 Tiefenbachgletscher oder Rettenbachgletscher

HERBST - SAISON
27.09. - 28.11.2003 Alle Anlagen in Betrieb Alle Anlagen in Betrieb
Wenn man die Texte rund um diese Ankündigung im Zuge des Neubaus der 8-EUB Schwarze Schneid so liest, könnte man den Rückschluss ziehen, dass bis einschließlich 2002 immer einer der beiden Gletscher im Sommer in Betrieb war, mit Ausnahme von "Bau"jahren, z.B. 2000 (Tiefenbachferner). Aus diesem Jahr habe ich den Prospekt mit den Betriebszeiten irgendwo in einer Kiste liegen (SL Mutkogel im Mai, dann Juni und Juli nur 4-KSB Rettenbachjoch und danach dann auch die SLte).
@Emilius3557: Hast du diesbezüglich mal bei den Bergbahnen angefragt?
Nein, das wäre noch eine Option, ja.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Theo
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3538
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Theo » 24.02.2020 - 18:40

Ich war im 2005 im August/September ca. 12 Tage in Österreich/Südtirol unterwegs und hatte anfangs noch die Idee an meinem Heimreisetag dem 5.9. ( von Mayrhofen her kommend ) die Schwarze Schneid auch noch zu besuchen. Es wurde mir dann aber doch zu stressig und so habe ich das sein lassen. Nun im 2005 war ja noch nicht viel mit mobilem Internet oder WLAN in den Hotels und so hatte ich vieles schon voraus geplant denn sich noch unterwegs zu informieren war ein bisschen schwierig. Ich muss als so um den 20.8. rum verlässlich gewusst haben dass die Bahn offen ist, denn sonst hätte ich die Idee nicht gehabt.
Ich glaube mich daran zu erinnern dass die Schwarze Schneid Bahn mit beiden Sektionen damals den Sommer durch planmässig als Ausflugsbahn in Betrieb war und Skibetrieb war einfach dann wenn es dafür genügend Schnee hatte.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18836
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von starli » 24.02.2020 - 22:05

Emilius3557 hat geschrieben:
24.02.2020 - 15:49
2006 hatte ich ja die Sommersaisonkarte im Ötztal. Am 15.7.2006 schrieb ich (keine Ahnung ob dir das für 2005 was hilft):
Danke, diese Info hatte ich schon. D.h. im Sommer 2005 warst Du gar nicht auf den Ötztaler Gletschern?
Warst Du 2002, 2001 etc. dort und hast evtl. noch einen "Betriebsplan" bei Dir zu Hause herumliegen?
2005 war ich bis 17.7. am Kaunertaler (Regiocard). Außerdem war ich im Sommer egtl. nur immer am Tiefenbachferner, glaub 2006 mit der Saisonkarte wars das erste Mal, dass ich im Sommer mal am Rettenbachferner war..

Hast du schon mal im Webarchive geschaut?
http://web.archive.org/web/*/www.soelden.com
.. 2004:
http://web.archive.org/web/200408040641 ... =main.html
2005 fehlt leider ..
2006:
http://web.archive.org/web/200603292000 ... =main.html

.. aber im Sommerprospekt von 2005 wirst du fündig:
http://web.archive.org/web/200603291903 ... d=main.pdf
Frühjahrssaison bis 16.5.2005
Sommersaison Rettenbachgletscher 25.6.-30.9.2005
(.. aber ob man durchgehend fahren konnte, keine Ahnung, denke aber schon, sonst hätte ich mir ja 2006 nicht die Sommersaisonkarte gekauft.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1238
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von chrissi5 » 24.02.2020 - 23:04

Das stimmt, beide Gletscher waren nie gleichzeitig offen. Immer im Wechsel, ich meine im 2 Wochen Takt.
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Emilius3557 » 26.02.2020 - 22:27

Vielen Dank für Eure Antworten!
.. aber im Sommerprospekt von 2005 wirst du fündig
In der Tat, großartig! Schade, dass man einen solchen Prospekt nicht noch von 2002, 2001 oder vor der Jahrtausend-Wende im Netz findet (ich habe ein bisschen über die Wayback-Maschine gesucht).
aber ob man durchgehend fahren konnte, keine Ahnung, denke aber schon, sonst hätte ich mir ja 2006 nicht die Sommersaisonkarte gekauft
Ja, erstens das und zweitens, hätten wir das damals wohl im Topic "Aktuelle Situation in den Gletscherskigebieten" sicherlich vermerkt (eine Betriebseinstellung).
beide Gletscher waren nie gleichzeitig offen. Immer im Wechsel, ich meine im 2 Wochen Takt.
Der erste Teil stimmt für die Sommersaison wohl, ja. Das zweite habe ich noch nie gehört. Der Wechsel war wohl immer Frühjahr/Frühsommer Tiefenbach, dann ab Juli/August eher Rettenbach (siehe z.B. Kureha 1995).
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Ski'n'Bike
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 22.11.2019 - 09:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freiburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Ski'n'Bike » 12.05.2020 - 12:30

Diese Bilder entstanden in meiner Kindheit. Deshalb - und auch weil ich später nie wieder in Sölden war, kann ich nicht genau sagen, ob es überhaupt dort ist;) Allerdings ging der Urlaub ins Ötztal, und da mir dort kein anderer (erschlossener) Gletscher bekannt ist, gehe ich mal davon aus aus:)
Bilder sind vom Sommer 87
Dateianhänge
87-Ötztal010.JPG
87-Ötztal010.JPG (328.35 KiB) 1616 mal betrachtet
87-Ötztal038.jpg
87-Ötztal038.jpg (587.94 KiB) 1616 mal betrachtet
87-Ötztal042.jpg
87-Ötztal042.jpg (511.83 KiB) 1616 mal betrachtet
87-Ötztal056.jpg
87-Ötztal056.jpg (557.57 KiB) 1616 mal betrachtet
87-Ötztal052.jpg
87-Ötztal052.jpg (710.78 KiB) 1616 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ski'n'Bike für den Beitrag (Insgesamt 5):
MichiMediFlorian86starliRam-BrandGIFWilli59

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11909
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Ram-Brand » 31.05.2020 - 18:58

^^ Ja, Aufnahmen sind aus Sölden.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3480
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1781 Mal
Danksagung erhalten: 883 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von GIFWilli59 » 31.05.2020 - 20:23

Zeigt das letzte Bild die Bergstation vom SL Pitztaler Jöchl?

Bennypenny
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 16.05.2020 - 12:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Bennypenny » 31.05.2020 - 21:13

GIFWilli59 hat geschrieben:
31.05.2020 - 20:23
Zeigt das letzte Bild die Bergstation vom SL Pitztaler Jöchl?
Würde schon sagen, mir fällt kein SL ein der so nah am Hang gelegen war wie dieser. :D
Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit. ~ John F. Kennedy


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11909
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden, Pitztaler Jöchl / Seiterjöchl

Beitrag von Ram-Brand » 01.06.2020 - 10:53

Auf den Fotos sehe ich:

010 - SL Seiterjöchl
038 - Rettenbach mit Restauant und Doppelsesselbahn
042 - Rettenbach Parkplatz
056 - Pitztaler Jöchl Parkplatz
052 - Wird wohl auch Pitztaler Jöchl sein. Die Bergstation vom Mutkogl Schlepper steht aber auch so ähnlich.

Aber die Fotos zeigen eigentlich nur den Rettenbachferner und Umgebung und nicht den Tiefenbachferner.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 21 Gäste