Seite 2 von 5

Rauschberg

Verfasst: 30.07.2007 - 21:13
von schifreak
Mehr hab ich leider nicht auffinden können, wohlbemerkt, der 2. Unternberglift iss natürlich ne DSB, auf dieser Karte als Schlepplift eingezeichnet. Da stimmt auch net alles, es geht in diesem Buch aber hauptsächlich um die Rauschbergabfahrt.

Als ich damals am Unternberg war ( einmal mit der Bundeswehr) , ging ab der Mitte vom Unternberglift 1 ein weiterer Schlepplift weg, der war aber nicht In Betrieb, die DSB fuhr, und der Südhanglift stand ebenfalls. Das war im Winter 1987 / 88, der Winter war echt schlecht, in bayrischen Schigebieten gings erst ab Ende Januar / Februar so richtig los.
Nachdem die BW ler ja unter der Woche fahrn, war außer uns kaum jemand unterwegs.

Verfasst: 30.07.2007 - 21:39
von DAB
@ seilbahner: Mir wurde das so von Einheimischen erzählt. Allerdings berufe mich da selbstverständlich nicht auf 100% Richtigkeit und da du ja offenbar aus der Ecke stammst, hast du sicherlich mehr Ahnung als ich. Ich möchte auch niemanden in ein falsches oder schlechtes Licht rücken. Also nix für Ungut!

Ich vermute mal, dass die meisten Skigebiet / bzw. Lift eingestellt wurden, weil sie alle isoliert von einander lagen und deswegen für die Betreiber keinen Gewinn mehr abgeworfen haben, oder ?

Der Südhanglift der Weingartenlift und die Ziehlifte am Unternberg isind LASP, der Sessellift und die beiden SL`s laufen noch!

aktueller Pistenplan: http://www.unternbergbahn.de/skiberg/skiberg.html

Verfasst: 30.07.2007 - 21:47
von Zottel
ich bin in einer woche in ruhpolding und werd dann mal ein paar aktuelle fotos machen von den liften die noch stehen und von einigen, die mal waren.
wenn jmd nen bestimmten wunsch hat, dann muss er diesen bis nächsten sonntag gepostet haben. ich fahr morgen erstmal zum wacken und dann nächsten montag nach bayern.

Liftbilder

Verfasst: 30.07.2007 - 22:14
von schifreak
Sag amoi, wie kann ma a Bild vom Lift machen, der da mal war ? Weil, dann mach i das auch. I hätt gern a Bild von der Spitzingsee Josefstal Seilbahn. -- Nee, war n Scherz, ich denk mal, Du suchst Lifte wo noch stehn, aber nimmer in Betrieb sind. Dann hätt ich gern eins vom Untersberg Südhanglift. Falls der noch vorhanden iss.
Danke schon im voraus...

bilder

Verfasst: 30.07.2007 - 22:21
von vovo
Fotografier einfach mal drauf los, ich übernehme dann bei meinem geplanten Ausflug nach Ruhpolding den Rest. Kann allerdings September werden, weil im August nochmal der Raum Oberstaufen bzgl. LSAP dran ist...

Verfasst: 31.07.2007 - 00:51
von Zottel
natürlich kann ich nix fotografieren was nicht mehr da ist du scherzkeks ;)
ich dachte da eher an alte trassen, gebäude und den krams!
der südhanglift steht nicht mehr, aber die trasse kann man noch erkennen und die bergstation (ehem. antrieb im gebäude). wenn ichs da hoch schaff, dann knips ichs natürlich auch!

Lifte

Verfasst: 31.07.2007 - 20:47
von schifreak
Hi, da Karl Valentin ( Münchens größter Querdenker) kann das-- der hat gsagt, der braucht gar net kommen, den fotografier ich auswendig... :lol:

Nee, aber das wär nett-- wenn Du da mal ins Häuschen reinschaun könntest. Iss schon komisch, n Münchner kommt da net hin-- obwohl Ruahpading gar net weit weg wär. War no net amal aufm Rauschberg. Vielleicht wenn Du dahin kommen würdest, kannst auch Fotos machen. Vielleicht steht der ESL noch ?

Verfasst: 31.07.2007 - 23:05
von DAB
Echt, der Südhanglift ist weg? Dann guck dich doch mal bitte auf dem Rauschberg um...!

Verfasst: 01.08.2007 - 13:23
von seilbahner
Der Schlepper am rauschberg ist weg.
Die Sesselbahn wird abgerissen, oder sie wurde es in den letzten Tagen. Auf alle fälle wurde der Auftrag zum Abbruch schon vergeben.

Die Unternbergsesselbahn war früher mal ein Schlepper, der danach an der Blickner alm aufgebaut wurde.

Leider gibt es nirgendwo Pläne wieviele Lifte in Ruhpolding (Ruapading) einmal standen.
Ich weiss aber noch einige.
Ottolift, der in Maiergschendt(grosser DM Lift),Rosengartenlift,Südhanglift am Unternberg,Schlepper am Rauschberg,2 Schlepper beim Campingplatz,
3 Schlepper am Schürzbichl bei Inzell,Blickner Alm Lift,Die alte Einersesselbahn überhalb der Blickner Alm und auch den Schlepper in der nähe....

Das sind jetzt alles grosse Lifte gewesen. Von den kleinen Seilliften möchte ich gar nicht reden.

Verfasst: 01.08.2007 - 14:28
von DAB
Meinst du mit dem Rosengartenlift den Skilift am Weingarten? Warum wurde der eigentlich abgetragen? Der hätte doch in das bestehende Gebiet am Unternberg integriert werden können, oder?

Verfasst: 01.08.2007 - 14:51
von seilbahner
Ja, entschuldigung, natürlich Weingarten.
Der hatte wieder einen anderen besitzer, und wie es so ist haben sie sich nicht vertragen mit den Unternbergbetreibern und dann hat er sich nicht mehr gerechnet.
So mitte der 90er wurde er dann von der Gemeinde abgebaut und verschrottet.

Lifte

Verfasst: 01.08.2007 - 18:30
von schifreak
Frage, was iss eigentlich mit den Balsbergliften in -- Unter oder Oberwössen ? gibts den noch ? das warn glaub ich 3, ein großer steiler und 2 kleinere.

Verfasst: 02.08.2007 - 08:35
von seilbahner
Am Balsberg steht der grosse noch, der auch noch läuft wenn es genug Schnee hat. Das ist ein Kombilift von Polig.Aber die Sessel haben sie nicht mehr.
Der Leitner Schlepper, der ca.300meter lang war existiert seit 4 Jahren nicht mehr.
Und ein Funk Seillift steht noch neben dem grossen, der von der Skischule und als Flutlichtanlage genutzt wird.

Verfasst: 02.08.2007 - 12:16
von Der Stefan
@Zyste: Aktuelle Bilder vom Rauschberg wären toll.

MfG: Stefan

Verfasst: 02.08.2007 - 17:32
von DAB
@ Zyste: Dann hätten wir dein Auftragsbuch soweit voll:

- Bereich Rauschberg (ehemaliger SL und ESL)
- Bereich Unternberg (Südhang + Weingarten )

und wenn du dann noch Lust hast, Blikneralm und Steinbergalm

Frage an Seilbahner:

Hätte man nicht einen der Lifte (Weingarten oder Blinkneralm oder Ottolift zum Rodellift umbauen können?) Also meine Frage konkret, wäre sowas ohne großen technischen Aufwand möglich gewesen und gab es vielleicht Überlegungen in diese Richtung?!

Verfasst: 04.08.2007 - 21:19
von seilbahner
Möglich schon, aber für wen denn?
Wenn so scho nichts mehr los war, hätte sich ein Rodellift auch nicht rentiert, vor allem weil wir in reit im Winkl eine 4 km lange naturrodelbahn mit unimogzubringern haben und die Reicht vollkommen aus.
Weiters waren die meisten Liftbetrteiber untereinander so zerstritten, dass bei einigen Anlagen ein abriss unvermeidlich war. Siehe Blickner Alm. Das war der reinste bauernkrieg.

Verfasst: 05.08.2007 - 17:57
von Frankenski
@ Seilbahner

Unimogzubringer für eine Naturrodelbahn ist aber sehr Umweltfreundlich :cry:

Verfasst: 05.08.2007 - 18:34
von seilbahner
Und was soll ich jetzt dazu sagen?
Das musst Du schon dem Betreiber sagen.

Verfasst: 05.08.2007 - 21:40
von Zottel
also ich werd auf jeden fall auf den rauschberg fahren und auf jeden fall die blickner- und steinbergalm besuchen! den unternberg müsste ich auch hinkriegen, nur ob ich dann zur ehem. talstation des südhanglifts lauf weiss ich noch nicht. so wie ich das letztes jahr ungefähr sehen konnte, steht da eh nix mehr.
wenn ich es schaff fahr ich auch noch hoch aufs dürrnbachhorn. man das wird ne woche ;)
bis in 2 wochen dann

edit: ich hab den rauschberg sehr erfolgreich abgegrast!! freut euch schonmal auf nen schönen bericht ;)
am weinberg gabs leider nicht mehr viel zu sehen, das werd ich euch aber auch noch zeigen. jetzt kommt noch der steinberg und der ganze rest

edit: der erste Bericht meines Urlaubs ist da. Dürrnbachhorn/Winklmoosalm
http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=22948

und der zweite. Unternberg Ruhpolding
http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=22962

nummero drei. Blickneralm, Steinbergalm, Hochfelln
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 342#375342

nummer4. Rauschberg Ruhpolding
http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=23308

LSAP Chiemgau

Verfasst: 27.10.2007 - 14:09
von vovo
Hab noch eine alte Karte mit 3 eingezeichneten Skiliften westlich des Chiemsees. Die gibt es bestimmt auch nicht mehr. (Karte ist aus den 70ern)

Re: LSAP Lifte im Chiemgau und Umgebung

Verfasst: 08.11.2008 - 16:26
von vovo
Hier noch Bilder aus Bernau, wo mal ein Schlepplift stand. Sogar an der Strasse Richtung Reit im Winkl steht noch ein Schild "Schlepplift".

Bild
Schneise im Gebüsch: Der einzige Hinweis auf den Lift

Bild
Linkerhand führt der Lift nach unten und irgendwo auf der Wiese stand wohl die Talstation

Bild
Der Skihang oberhalb der Schneise: Nix mehr da

Bild
Hier endete irgendwo der Lift.

Re: LSAP Lifte im Chiemgau und Umgebung

Verfasst: 08.11.2008 - 16:53
von seilbahner
Der Lift war immer ein Multerer Seillift.
Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der sogar immer noch aufgebaut wird.

Re: LSAP Lifte im Chiemgau und Umgebung

Verfasst: 03.03.2010 - 01:14
von Zottel
Bei youtube drüber gestolpert. Ein Werbevideo für Ruhpolding aus dem Jahre 1984!

[youtube]<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/vOTphPJvFJs&hl ... ram><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/vOTphPJvFJs&hl=de_DE&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>[/youtube]

Die interessanten Stellen:
  • Von Minute 5:25 - 5:41 gibt es eine kurze Sequenz auf der Steinplatte, vmtl. im Jahr 1984. Es wird mit 2 Sesselbahnen und 8 Schleppliften geworben!!!
    von Minute 3:18 - 3:37 sieht man den lsap Ottolift in Ruhpolding
    von Minute 4:38 - 5:24 sieht man Abfahrten am Rauschberg und den lsap ESL


[Hoffe das Posten in mehreren Topics stört nicht, es soll bloß der Vollständigkeit dienen!]

Re: LSAP Lifte im Chiemgau und Umgebung

Verfasst: 06.04.2010 - 21:05
von m√ľnchner
Ich war ja letzten Sommer in der Ecke, vielleicht lassen sich noch ein paar Lücken hier im Thema schließen:

Definitiv LSAP sind die Mitterleiten-Lifte (SL Mitterleiten & SL Bergfeld) in Sachrang.

Dann natürlich der Schlepper am Geigelstein (seilbahner, den hast du doch mit abgerissen, oder?).

Außerdem die beiden Schlepper in Hintergschwendt (seit 2001), dort müssten die Fundamente noch zu sehen sein... wobei eventuell einer nur ein Seillift war.

Die beiden Seillifte in Kraimoos/Bernau und Herrnberg/Prien laufen sicher noch, was ist mit dem Knoglerleiten-Lift in Reit im Winkl?

Nie gebaut wurde der Schlepper zur Hofalm in Aschau (eben nur die Schneise geschlagen). Und nie gefunden habe ich diese Lifte: Sessellift Schlechtenbergalm, SL Sachrang am Bergerhof, SL Schindelberg, SL Priener Hütte.

seilbahner, weißt du vielleicht noch mehr dazu?

Re: LSAP Lifte im Chiemgau und Umgebung

Verfasst: 09.05.2010 - 21:13
von schifreak
Kennt den Jemand -- es war im Jahre 1987 da war ich beim Bund in Brannenburg, und nachdem mir die `´Sauferei nach Dienst `` zu blöd war, bin ich mit nem Renner die Gegend abgeklappert -- u.a. nach Lifte suchen, und irgendein Hof am Samerberg unterhab der Hochries hatte tatsächlich einen privaten vermutl. Selbstbau Schlepper an einem Hang stehen --
Heute war in München im Trambahn Museum eine Unimog Ausstellung, an einem war ein Schild , daß der mal nach Frasdorf gelangte, um einen Schlepplift anzutreiben ... in Frasdorf war mir als öffentliche Schleppliftanlage nur der Sagberglift bekannt, aber der fuhr bestimmt nicht mit nem Unimog ? ich hab da so nen Verdacht, daß das evtl. der Samerberg - Lift war...