Seite 5 von 5

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 15.02.2016 - 22:25
von Maxi.esb
kann es sein, dass die Gondeln in Mariánské Lázně vielleicht vorher mal irgend wo anders ihre runden gedreht haben? Die sahen mir heute nämlich für den Rest der Bahn bissel zu alt aus :lach:

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 16.02.2016 - 15:47
von Radim
Maxi.esb hat geschrieben:kann es sein, dass die Gondeln in Mariánské Lázně vielleicht vorher mal irgend wo anders ihre runden gedreht haben? Die sahen mir heute nämlich für den Rest der Bahn bissel zu alt aus :lach:
Nein, die Gondeln waren vorher auf keine andere Bahn im Einsatz. Allerdings von 1994 bis 1998 war die Bahn ausser Betrieb und die Gondeln waren ganze Zeit ausser Seil draussen auf der Sonne abgestellt, deshalb sind die so ausgebleicht.

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 31.05.2016 - 17:53
von Radim
Aktualisierte Liste:

Frankreich:
TC-4 Saix in Samoëns, Poma 1973 - ersetzt 2020
TC-4 Oeufs Blancs in Les Deux Alpes, Poma 1973
TC-4 Aravet in Villeneuve, Poma 1975
TC-4 Frejus in Villeneuve, Poma 1968
TC-4 Courbet in Cauterets, Poma 1976 - ausser Betrieb
TCP-4 (GUB) Televillage in Alpe d'Huez, Poma 1981

Tschechien:
TCP-4 (GUB) Koliba-Krakonoš in Mariánské Lázně (Marienbad), Tatrapoma 1993

Iran:
TC-4 Chalet Gondola in Dizin, Poma 1969
TC-4 Darreh Gondola in Dizin, Poma 1969
TC-4 Gholleh Gondolla in Dizin, Poma 1969
TC-4 Chaman Gondola in Dizin, Poma 2009 - gebaut als gebrauchte Anlage aus Frankreich
TC-4 Pooladkaf Telekabin in Pooladkaf, Poma ca. 2002 - gebaut als gebrauchte Anlage aus Chalmazel (ehemalige Pierre-sur-Haute)

Japan:
TC-4 Higashidateyama in Shiga Kogen, Poma/Ansaku 1976
TC-4 Onikobe, Poma/Ansaku 19xx

Leider immer weniger und weniger :(

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 01.06.2016 - 12:16
von starli
Danke für's Update. Ich muss unbedingt in den Iran nächsten Winter .. ;-)

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 13.08.2017 - 09:35
von Radim

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 08.05.2020 - 08:14
von Radim
So wie es aussieht, wird die Oeuf Saix in Samöens leider schon dieses Jahr durch D-Line 10EUB ersetzt:

http://forum.grand-massif.net/viewtopic ... xpEmS0Fbuc
https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... 519&st=220

War die letzte Oeuf mit SP4 Kabinen (mit geteilte Fenster) in Alpen, alle andere noch existierende Oeufs in Alpen haben der etwas neueres Typ SP77 (mit ganze Fenster ohne Teilung). 15.3.2020 war somit der letzte Betriebstag :-(

Mit SP4 kann man somit nur noch in Iran und Japan fahren.

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 05.06.2020 - 12:46
von starli
^ Schade.
Radim hat geschrieben:
08.05.2020 - 08:14
Mit SP4 kann man somit nur noch in Iran und Japan fahren.
Aber die GUB in CZ (Marianske Lazne) hatte doch auch die Oeufs mit getrennten Scheiben, wie ich anhand meiner Bilder von 2011 sehe. Oder wurden die mittlerweile mal ersetzt?

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 05.06.2020 - 13:03
von Radim
starli hat geschrieben:
05.06.2020 - 12:46
^ Schade.
Radim hat geschrieben:
08.05.2020 - 08:14
Mit SP4 kann man somit nur noch in Iran und Japan fahren.
Aber die GUB in CZ (Marianske Lazne) hatte doch auch die Oeufs mit getrennten Scheiben, wie ich anhand meiner Bilder von 2011 sehe. Oder wurden die mittlerweile mal ersetzt?
Die läuft immer noch, letztes Jahr wurden die Gondeln sogar neu lackiert (leider ins hässliche grün: https://scontent.fprg1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=5EFFF0C1).

Allerdings sind es keine SP4-Gondeln, hier geht es noch um 3. Version, die bei Tatrapoma angepasst und nur bei der 2 Tatrapoma-Bahnen eingesetzt wurde. Man kann sagen, was den Form betrifft, diese TC-4 Version wurde von der neuere Sigma SP76 entwickelt, allerdings wieder mit getrennte Scheiben. Die SP4 sind z.B. oben mehr abgerundet als SP76 und TC-4.

Vergleich mal:

SP4:
IMG_9902.JPG
IMG_9902.JPG (156.13 KiB) 1508 mal betrachtet
SP76:
IMG_1359.JPG
IMG_1359.JPG (129.24 KiB) 1508 mal betrachtet
TC-4:
IMG_2172.JPG
IMG_2172.JPG (184.06 KiB) 1508 mal betrachtet

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 06.06.2020 - 06:50
von starli
^ Danke, das ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass es da Kabinen gab, die oben am Dach Lufteinlässe haben.

Die neue Lackierung ist aber tatsächlich grauenhaft.

Re: Die letzten "Eiergondeln"

Verfasst: 17.10.2020 - 18:08
von Radim