Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Historisches aus Söll (Skiwelt)

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1074
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Maxi.esb » 29.07.2013 - 20:22

Ich bin letztens in Söll ne runde gelaufen und habe das gefunden... Welche Liftruine ist das?
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
^Wo soll der Lift runter gegangen sein???^
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild


Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 29.07.2013 - 22:39

Interessant! Vielleicht aber auch nur ein Überrest einer Materialseilbahn? Wo stand eigentlich der Angeralmlift (oder so ähnlich) - da gab es mal so ne Seite, wo sie den erwähnt haben. Muss schon in den 60ern abgerissen worden sein, wenn ich mich recht erinnere.

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von schifreak » 30.07.2013 - 08:33

Ja früher gabs in Hochsöll ein ganzes Netz von Materialseilbahnen, eine kam von Itter rauf, und dieses Häuschen am Wald von der Kraftalm kommend nähe Rinnerbahn war die Zentralstation, eine unterfuhr dann auch die Gipfelbahn ( vermutlich zur Keatalm rüber ) , ganz in der Nähe der damaligen Sesselbahn war eine Kurve ; dann hat ma alles abgebaut, drüben in Scheffau sind auch jede Menge MSB gewesen , unterhalb der Aualm - an der Strasse nach Söll is n Zentralhäuschen mit mehreren MSB Ri Filzbodenbereich ; 1 is direkt auf der Aualmpiste ;aber da is auch nur mehr ganz wenig vorhanden ; ganz klarer Fall, heut geht viel über Strassen und Geländefahrzeuge ;
ich hab a alte Kompass Karte in Kiefer, da sind viele der alten MSB noch eingezeichnet ;
Angeralmlift kenn ich nicht, ich weiß nur früher gabs noch Kurzlifte im Bereich Kraftalm -- alles weg ; vermutlich n Privatlift der Hütte mit Startknopf für Gäste , sowas hab ich mal gesehn ;
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1074
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Maxi.esb » 19.09.2013 - 18:53

Hier gibt es noch ein paar interessante Bilder von Früher.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1074
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Maxi.esb » 19.12.2013 - 15:37

Ich habe gerade ein Bild gefunden wo der 1. Lift in Hopfgarten drauf ist, aber mit Betonstützen... Hat Wopfner eventuell die 1. Sessel weiter betrieben?
>>Bild<<
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8813
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Petz » 19.12.2013 - 16:54

Nachdem der erste Lift meines Wissens nach ja nicht sehr alt war als ihn die Lawine erwischte halt ich das durchaus für möglich denn das sind eindeutig die Sessel der ersten Anlage.
Ps.: Da hat doch glatt nocheiner bei Ebay "Sessellift" als Suchfunktion mit Benachrichtigung hinterlegt...:lach:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11834
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von snowflat » 11.04.2014 - 19:54

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1074
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Maxi.esb » 21.05.2015 - 15:04

Dieseltom hat ein interessantes Video aufgetrieben:

Direktlink


Zu sehen sind die ESL's "Hohe Salve Bahn I" sowie die "Hohe Salve-Bahn II" sowie die Talstation der Gipfelschlepplifts
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von starli » 22.05.2015 - 12:14

Ich kann mich leider gar nicht erinnern, ob ich den ESL auf die Hohe Salve von Söll aus noch gefahren bin - den von Hopfgarten später dann schon - aber zu der Zeit, als der aus Söll noch stand, war ich noch nicht so ganz auf schwarze Pisten eingestellt :(

Alles so deprimierend ... und noch deprimierender, wie einem manche Skigebiete mit Hochleistungsbahnen oder modellierten Pisten mittlerweile gefallen, weil es einfach keine Alternativen dazu gibt und man sich dann an irgendeinem kleinen Apsekt "aufgeilt", während man dazu im Vgl. zu früher alles gehabt hätte (oder hatte und tw. nicht zu schätzen wusste)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
SCHIFAN 2000
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.05.2015 - 11:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Tiroler unterland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von SCHIFAN 2000 » 25.05.2015 - 22:50

Habe Fofos von der Alten Jochbahn stelle sie Morgen rein :mrgreen:
Schitage 2015/16: 2.Hintertux, 1.Stubaital, 4.Kaltenbach\Hochfügen,
27.Skiwelt, 5.Kitzbühel\Jochberg.
2.Mayrhofen bis Lanersbach. 3.Zillertalarena.
3.Skijuwel.
1.Markbachjoch,1. Fuegen
1.Steinplatte

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 26.05.2015 - 21:40

SCHIFAN 2000 hat geschrieben:Habe Fofos von der Alten Jochbahn stelle sie Morgen rein :mrgreen:
Der alte JochLIFT (Vorgängerschlepper der 4SB) wäre interessanter :wink:

Benutzeravatar
SCHIFAN 2000
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.05.2015 - 11:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Tiroler unterland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von SCHIFAN 2000 » 22.07.2015 - 22:23

Maxi.esb hat geschrieben:Dieseltom hat ein interessantes Video aufgetrieben:

Direktlink


Zu sehen sind die ESL's "Hohe Salve Bahn I" sowie die "Hohe Salve-Bahn II" sowie die Talstation der Gipfelschlepplifts
Sind das nicht die ehemaligen Lifte in Hopfgarten
Schitage 2015/16: 2.Hintertux, 1.Stubaital, 4.Kaltenbach\Hochfügen,
27.Skiwelt, 5.Kitzbühel\Jochberg.
2.Mayrhofen bis Lanersbach. 3.Zillertalarena.
3.Skijuwel.
1.Markbachjoch,1. Fuegen
1.Steinplatte

Benutzeravatar
SCHIFAN 2000
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.05.2015 - 11:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Tiroler unterland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von SCHIFAN 2000 » 11.10.2015 - 21:48

Talstation Jochbahn
Dateianhänge
20150525_133133-240x320.jpg
20150525_133133-240x320.jpg (31.05 KiB) 3937 mal betrachtet
Schitage 2015/16: 2.Hintertux, 1.Stubaital, 4.Kaltenbach\Hochfügen,
27.Skiwelt, 5.Kitzbühel\Jochberg.
2.Mayrhofen bis Lanersbach. 3.Zillertalarena.
3.Skijuwel.
1.Markbachjoch,1. Fuegen
1.Steinplatte


Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 930
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Kerker » 01.11.2015 - 23:00

Dias vom Sommerurlaub 1979... Die Bilder sind ein bisschen durcheinander, wir waren vermutlich 2 Wochen im Urlaub dort und sind an verschiedenen Tagen zu verschiedenen Zielen gefahren/gewandert.

DSB Söll-Hochsöll, daneben/darunter ist die parallel verlaufende ESB zu erkennen.
Bild

Bild

Das dürfte auf dem Brandstadl sein, dahinter der Eiberg. Noch ohne gedoppelte 4SB...
Bild

Hochsöll
Bild

Bild

Dürfte direkt vor der Bergstation der Hohen Salve sein...
Bild

Hohe Salve (könnte seitenverkehrt sein)
Bild

Abstieg von der Hohen Salve Richtung Hochsöll, mit Schlepplift-Stütze...
Bild

Und nochmal Hochsöll
Bild

Talfahrt mit der DSB, daneben die ESB.
Bild

Bild
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2655
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von David93 » 15.11.2015 - 21:45

Ist diese DSB die heutige DSB Salvenmoos? Wenn ja, dann aber zumindest mit anderen Sesseln.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Online
Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 944
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Andi15 » 16.11.2015 - 17:51

David93 hat geschrieben:Ist diese DSB die heutige DSB Salvenmoos? Wenn ja, dann aber zumindest mit anderen Sesseln.
Ja, die ehemalige DSB Hochsöll ist die heutige Salvenmoosbahn
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 17.11.2015 - 21:29

Super Bilder, vielen Dank! Was noch fehlt, ist ein Bild vom Kasbichllift, der 1986 durch die DSB ersetzt wurde. Der soll dort gestartet haben, wo 1988 die Talstation der 4SB Rigi hinkam und oben bei der Bergstation der DSB Kasbichl geendet haben. Ich hab mal im Sommer 2010 nach Fundamenten gesucht, aber nix gescheites gefunden.

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 23.02.2017 - 23:51

Noch gefunden - ein geniales Video (wenn es nicht schon mal hier gepostet wurde...)

https://www.youtube.com/watch?v=D4SMqpz2c3Y

Zu sehen ist der ESL Hochsöll noch ohne DSB daneben (Video soll ja auch von 1974 sein; die parallele DSB kam erst 1975).

Außerdem die 2. ESL-Sektion Hochsöll, die immerhin bis 2000 stand.

Und der Schilift Hochsöll, der 1995 von der Keatbahn ersetzt wurde.

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 24.02.2017 - 00:07

https://www.youtube.com/watch?v=dJOh6MxF6-w

Noch ein weiteres Video aus Söll - diesmal von 1976...zu sehen wieder die üblichen Lifte, diesmal aber auch der ominöse Salvenmooslift, der 1988 ersetzt wurde.
Der verlief jedoch nicht dort, wo ihn die alte DSB aus dem Tal herauf ersetzt hat. (die zusammen mit dem parallelen ESL 1988 der heutigen 8EUB gewichen ist) Der Verlauf war genau gegenüber des ESL Hochsöll, wo heute der Funpark (oder was auch immer das sein soll) ist.

1988 ist da oben eh viel passiert...der Stöckllift wurde durch die lahme 4SB ersetzt, die Rinnerbahn ersetzte den Salven-Gipfelschlepper, am Brandstadl kam der Ostlift gegen die mittlerweile ebenso schon ersetzte 4SB weg und der Aualmlift wurde durch eine ebenso bereits wieder ersetzte 4KSB getauscht.


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11533
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Ram-Brand » 26.02.2017 - 20:52

vovo hat geschrieben:Noch gefunden - ein geniales Video (wenn es nicht schon mal hier gepostet wurde...)

https://www.youtube.com/watch?v=D4SMqpz2c3Y

Zu sehen ist der ESL Hochsöll noch ohne DSB daneben (Video soll ja auch von 1974 sein; die parallele DSB kam erst 1975).

Außerdem die 2. ESL-Sektion Hochsöll, die immerhin bis 2000 stand.

Und der Schilift Hochsöll, der 1995 von der Keatbahn ersetzt wurde.

^^ Ab 5:22 sieht man wie einem die Jacke am Sessel hängen bleibt und er nicht wegkommt und der Liftler hinterher rennt. 8O
Geht aber nochmal gut.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11533
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von Ram-Brand » 26.02.2017 - 21:20

Beim zweiten Video ist ab 22 min das Kitzsteinhorn zu sehen.

Interessant war vorher in Söll, dass es auch wenig Schnee hatte. Südhang Salvenmoos war auch Schneefrei.
Denke mal es war Frühjahr.
Schon lustig wie da unten am Schleppereinstieg gar kein Schnee mehr war, aber man trotzdem gefahren ist. :)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von freerider13 » 01.03.2017 - 15:46

Ram-Brand hat geschrieben: Denke mal es war Frühjahr.
Schon lustig wie da unten am Schleppereinstieg gar kein Schnee mehr war, aber man trotzdem gefahren ist. :)
An den Blumen gemessen: Ca. Ostern.

Was ich persönlich zum totlachen finde:
Da Läuft der Schlepper, und als Einstieg dient eine Grundlage aus Matsch, Erde und Schmelzwasser!
Und wir jammern heute rum nach dem Motto "Buhuhu! Früher hatten die viel mehr Schnee, da war alles besser!!!" 8O
Mit Verlaub: Einen Scheißdreck hatten die. Die waren einfach härter im nehmen - da hatte halt nachher der Skiservice mehr Arbeit! Das wars aber auch. Sollten wir uns eigentlich alle mal ein Beispiel dran nehmen! :wink: 8) 8) 8)
Jan

schigerhard
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 122
Registriert: 25.03.2011 - 23:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von schigerhard » 02.04.2017 - 15:15

An die Bergstation der Hohe Salve Einersselbahn kann ich mich auch noch erinnern, nicht selten war diese von hohen Schneeverwehungen umgeben und mußte oft vor Betriebsbeginn mehr oder weniger freigeschaufelt werden.
WIe auf dem Video zu erkennen fand ich das Schneetunnel - welches als Zu - bzw. Abgang - diente, besonders eindrücklich. Interessanterweise war die Bergstation nicht überdacht, was doch einfacher gewesen wäre. Auch bemerkenswert : die Bergstation des Einersessels der Fa Wopfner mit Betondach . (auf einem der o. g Bilder gut zu erkennen.

vovo hat geschrieben:Der alte JochLIFT (Vorgängerschlepper der 4SB) wäre interessanter
Den "alten " Jochlift war ein Langbügelschlepplift mit der damals charakteristischen Bauweise dieser Zeit ( Flaches Betonfundament der Talstation mit E -Motor vor der Seilscheibe ) genauso waren der Kälbersalvenlift und der Filzbodenlift und noch einige ander Lifte gebaut.
Der Jochlift und der Kälbersalvenlift waren meines Erachtens die Lifte mit der längsten Wartezeit, deshalb ist es schon verwunderlich, daß diese Lifte relativ spät erst in Sessellifte umgebaut wurden.

Noch was wäre hinzuzufügen:

Es war schon fast eine kleine Sensation als ca. 1988 der Zisberglift durch den Kuppelbaren Vierersessellift ersetzt wurde, und als "Bubble Express" ( wegen der klappbaren Wetterschutzhauben) - beworben wurde, nun mußte man nicht mehr so lange anstehen, dennoch kamen viele Skifahrer damals nicht mit der veränderten Einstiegssituation zurecht , deshalb mußte bisweilen eine monotone Tonbandstimme nachhelfen und über den Lautsprecher schreien:
"Zu viert einordnen bittschön"

Ich kenne auch noch den Aualmlift als Kurzbügelschlepplift mit Brückenantrieb. Natürlich wurde versucht , diesen wegen der Wartezeiten möglichst zu umfahren. (Osthanglift)
Erwähnenswert auch der mit 3 hohen Schleppliftstationen übersäte Gipfel des Zinsberges Aualmlift ,Jochlift, und Muldenlift endeten dort seit dem Umau in Sesselbahnen passen deren Begstationen m E . viel besser ins Gesamtbild
Der Foischinglift war meines Wissens der einzige Dieselbetriebene Lift in der Skiwelt. ( Kardanantrieb Talstation)
Zuletzt geändert von schigerhard am 02.04.2017 - 22:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von vovo » 02.04.2017 - 17:50

schigerhard hat geschrieben:An die Bergstation der Hohe Salve Einersselbahn kann ich mich auch noch erinnern, nicht selten war diese von hohen Schneeverwehungen umgeben und mußte oft vor Betriebsbeginn mehr oder weniger freigeschaufelt werden.
WIe auf dem Video zu erkennen fand ich das Schneetunnel - welches als Zu - bzw. Abgang - diente, besonders eindrücklich. Interessanterweise war die Bergstation nicht überdacht, was doch einfacher gewesen wäre. Auch bemerkenswert : die Bergstation des Einersessels der Fa Wopfner mit Betondach . (auf einem der o. g Bilder gut zu erkennen.

vovo hat geschrieben:Der alte JochLIFT (Vorgängerschlepper der 4SB) wäre interessanter
Den "alten " Jochlift war ein Langbügelschlepplift mit der damals charakteristischen Bauweise dieser Zeit ( Flaches Betonfundament der Talstation mit E -Motor vor der Seilscheibe ) genauso waren der Kälbersalvenlift und der Filzbodenlift und noch einige ander Lifte gebaut.
Der Jochlift und der Kälbersalvenlift waren meines Erachtens die Lifte mit der längsten Wartezeit, deshalb ist es schon verwunderlich, daß diese Lifte relativ spät erst in Sessellifte umgebaut wurden.
Danke für die Info!

Hat wer eigentlich noch Bilder vom alten Kasbichllift? Da habe ich noch nie welche zu Gesicht bekommen...genauso wie Aualmlift, Südlift, Zinsberglift...

schigerhard
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 122
Registriert: 25.03.2011 - 23:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Söll (Skiwelt)

Beitrag von schigerhard » 26.12.2017 - 22:03

Hier ein Bild vom Zinsberglift ( Talstation - kurz vor Betriebsschluß) denn sonst hätte man die Station vor lauter Leute nicht gesehen .
Aufnahme ca 1986. Wie erwähnt waren Jochlift und Kälbersalvenlift und viele andere Lifte in dieser Bauweise.
a_003.jpeg
Aufnahme ca 1986
a_003.jpeg (34.66 KiB) 1339 mal betrachtet
Dateianhänge
a_002.jpeg
Aufnahmeca 1986
a_002.jpeg (6.02 KiB) 1339 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andi15 und 4 Gäste