Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16953
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von starli » 30.08.2008 - 16:45

Auf dem Weg von Briançon zum Col d'Izoard (Frankreich), vor Cervières bei Torre-Rouge sah ich plötzlich links am Hang eine alte Seilbahnstütze - das muss natürlich angesehen werden. Alte Militär-Materialseilbahn von 1939, Hersteller anscheinend eine Grenobler Firma Renoud-Grappin-Viaroz. Coool...


Bild
^ Auf der Straße zum Col d'Izoard, bei Terre Rouge, vor Cervieres, seh ich plötzlich im Wald eine dunkle schwarze Seilbahnstütze - Vollbremsung, Auto an die nächste Ausweiche und Aussteigen!

Bild
^ Stütze im Zoom. Jey, eine kuriose ZUB-Stütze, is das!

Bild
^ Talstation etwas unterhalb der Straße

Bild
^ Talstation und Strecke der Ex-Militär-ZUB zum Fort du Gondran bei Briançon / Terre-Rouge

Bild
^ Nochmal die interessante Stütze im Zoom

Bild
^ Militiaire? Danger de mort? Na, jetzt wohl nicht mehr.. oder sind vielleicht Minen ausgelegt?

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Ausfahrt

Bild
^ Einblicke. BJ 1939, Hersteller Renoud-Grappin-Viaroz (?)

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Umlauf

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Einblicke

Bild
^ Ausfahrtsbereich

Bild
^ Gehänge

Bild
^ An diesem Fenster hat jemand ein Loch reingeschlagen, daher konnte ich so gute Fotos vom Innenraum machen!

Bild
^ Strecke

Bild
^ Schild

Hier gibt's auch ein paar Infos:
http://www.paca.culture.gouv.fr/dossier ... _rouge.htm
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8420
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von Petz » 30.08.2008 - 23:13

Weiß nicht, entweder riechst Du in letzter Zeit solche Dinge aus 100 Km Entfernung (liegt vielleicht auch daran, daß Du ja überzeugter Nichtraucher bist - in diesem Falle geht der Punkt klar an Dich.... :mrgreen: ) oder Du hast telepathische Fähigkeiten das Dich solch alten Relikte offenbar magisch anziehen.

D A N K E !!!
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von starli2 » 01.09.2008 - 12:59

Ich glaub, ich hab mittlerweile einen Blick, wenn ich irgendeine Schneise oder Stütze im Blickfeld seh, registriert ich das..

Letztes Jahr bin ich den Col d'Izoard ja in der anderen Richtung gefahren, da hab ich die nicht gesehen, weil sie wohl auch nicht im Blickfeld liegt - insofern eine Bestätigung, dass man jeden Pass mindestens 2x fahren muss.

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8420
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von Petz » 01.09.2008 - 19:15

starli2 hat geschrieben:Ich glaub, ich hab mittlerweile einen Blick, wenn ich irgendeine Schneise oder Stütze im Blickfeld seh, registriert ich das..
Schneisen seh ich auch immer wieder - nur sind´s bei mir immer nur Stromleitungen.... :oops: :evil:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 01.09.2008 - 20:11

Hallo,
Schöne & Interessannte Bahn die du da entdeckt hast ich frag mich ob die noch Laufen würde oder ob es die Riemen da zerlegen würde.

@ Petz: Das kenne ich Stromleitungen , oft Gar nix ,selten ein Lift oder leider manchmal ein LSAP Lift.

Nur meine Eltern wollen nicht Anhalten da ich es manchmal mit dem Hobby etwas übertreibe.
Z.B. ich kenne einen alten Leitner SL der bis auf 2-3 Stützen und die Bergstation abgebaut ist :( Besonders Interessant: Die Rollen Batterien hängen noch! nur ich darf nicht hoch laufen :( :evil: :cry: vllt schaffe ich es einmal bevor er komplett verschwindet.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von Julian » 18.09.2008 - 21:20

Mega interessant, danke für die Bilder :)

Gibts irgendwelche Infos darüber, die lange die Bahn verlassen ist und wozu sie genau verwendet wurde?
Bin dem Französischen leider nicht möchtig. Ich lese 1965 - aber wie 43 Jahre ungenutzt sieht die definitiv nicht aus.
Die Stützen sind echt genial. Die Bergstation würde mich auch interessieren ;)

Grüße
Julian
nix.

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 774
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von missyd » 19.09.2008 - 10:14

Danke für den sehr interessanten Bericht. Ich habe diese Bahn nicht gesehen als ich letztes Jahr über den Pass gefahren bin .....

Scheint so als würden die Materialgodeln von Hand ans Zugseil gekuppelt werden (Handrad an Gondel).

Der Aufbau der Station gleicht der der 2-Seil Umlaufbahn der Schweizer Armee ....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16953
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von starli » 19.09.2008 - 20:27

missyd hat geschrieben:Scheint so als würden die Materialgodeln von Hand ans Zugseil gekuppelt werden (Handrad an Gondel).
Cool, das ist mir gar nicht aufgefallen, dass das die Klemme ist - d.h. aber auch, dass die Bahn zum Ein & Auskuppeln jeweils stehen bleiben muss, oder?
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8420
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von Petz » 19.09.2008 - 22:42

starli hat geschrieben:d.h. aber auch, dass die Bahn zum Ein & Auskuppeln jeweils stehen bleiben muss, oder?
Würde sagen hängt auch davon ab wie phantasievoll und fix die Bedienungsmannschaft war und mit welchen Hilfswerkzeugen sie zugange war, wenn auf dem Klemmenhandrad mal ein Knopf zum Kurbeln war könnte es auch so gehen.

Und nachdem ich auf der Klemmradwelle nen Sechskant entdecke hätte ich mir als Bediener sowieso nen Elektroschrauber mit passender Nuß angeschafft und dann ZUB mit Kavalierstart ohne Beschleuniger gespielt..... :P

So eine Urahngerätschaft noch einmal versuchsweise in Betrieb zu nehmen würde mich wirklich reizen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 774
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Militärseilbahn BJ 1939 Terre-Rouge bei Briançon

Beitrag von missyd » 22.09.2008 - 20:53

Normalerweise wurden bei den Militärseilbahnen in der Schweiz das Zugseil auf sehr sehr langsam gedrosselt oder sogar gestoppt um die Materialwagen einzukuppeln von Hand. Diese hatten kein Handrad sondern ein Hebel mit Gewicht.

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste