Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fulseckgipfellift Dorfgastein

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Matze » 10.06.2009 - 20:14

Hallo Zusammen !

Ich war 5.6.09 am Fulseck in Dorfgastein. Der alte Fuseckgipfellift steht noch. Aber ab 15.06. wird er abgerissen. Die Straße hinauf wurde bereits neu befestigt, damit die schweren Baugeräte hinauffahren können. Die neue schwarze Abfahrt Adrenalin wird im bereich der alter Lifttrasse verlaufen die verbreitert wird. Aber nun Bilder vom künftigen LSAP Trasse, Stüzen und Schaltschränke. Viel Spaß damit.
Dateianhänge
Embach 078.jpg
Embach 079.jpg
Embach 080.jpg
Embach 081.jpg
Embach 082.jpg
Embach 083.jpg
Embach 084.jpg
Embach 085.jpg
Embach 092.jpg
Embach 093.jpg
Embach 094.jpg
Embach 095.jpg
Embach 096.jpg
Embach 096.jpg (22.35 KiB) 1903 mal betrachtet
Embach 097.jpg
Embach 098.jpg
Embach 105.jpg
Embach 107.jpg
Embach 108.jpg
Embach 109.jpg
auf geht es in die neue Saison


Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Matze » 10.06.2009 - 20:22

und weiter gehts
Dateianhänge
Embach 111.jpg
platz für das Lager für den Neubau
platz für das Lager für den Neubau
Embach 119.jpg
Embach 121.jpg
alles als ginge es 2009 normal weiter
alles als ginge es 2009 normal weiter
Typenschild am Motor Tal
Typenschild am Motor Tal
Embach 125.jpg
Seil bereits seit Jahren ausgehängt, da der rechte Lift schon länger nicht mehr in Betrieb
Seil bereits seit Jahren ausgehängt, da der rechte Lift schon länger nicht mehr in Betrieb
Embach 127.jpg
Embach 127.jpg (21.45 KiB) 709 mal betrachtet
Embach 128.jpg
Embach 128.jpg (13.79 KiB) 710 mal betrachtet
Embach 129.jpg
Embach 129.jpg (15.76 KiB) 709 mal betrachtet
Embach 130.jpg
Embach 131.jpg
Embach 132.jpg
Embach 133.jpg
Embach 136.jpg
auf geht es in die neue Saison

Benutzeravatar
Hochkönig
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 417
Registriert: 02.08.2008 - 18:12
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landshut
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Hochkönig » 10.06.2009 - 20:46

Tolle Bilder.

Den bin ich vor 4 Jahren noch gefahren.

Gibt es dafür eigentlich eine Ersatzbahn oder wird der Lift ersatzlos gestrichen ???

(Vielleicht stehts auch irgendwo und ich habs nur überlesen :-) )
Wintersaison 2017: AF-Weltcup Sonnenkopf :-), 2mal Hinteruxer Gletscher, 1mal Hochzillertal, 1mal Rauris, 1mal Skiwelt, 1mal Flachau, 1mal Geisskopf, 3mal Embach

Wintersaison 2016: 1mal Stilfser Joch, 1mal Hintertux, 1mal Hochzillertal, 1mal Mayrhofen, 2mal Golm (AF-Weltcup), 1mal Saalbach, 1mal Schmittenhöhe, 1mal Sportgastein (Langlauf)

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von stavro_ » 10.06.2009 - 22:03

späte rache ist süss. das hat er jetzt davon.
weil er mich vor 20 jahren 3 mal in folge mit dem
snowboard aus der spur geworfen hat. :-)
waren damals auf einem 3 tages snowboard crashkurs.
dazu hat es mich dann noch am letzten tag bei der
letzen abfahrt richtung dorfgastein, am letzten flachstück
vor dem zielhang so zerissen, daß ich mich seit damals gerade noch
einmal auf so ein schneebrett gestellt habe. :bindafür:

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1273
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von tobi27 » 11.06.2009 - 05:31

Von wem ist der rechte lift?
Skitage Saison 19/20 (gesamt 60): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 9*Jungholz, 3*Hochhäderich, 5*Neunerköpfle, 9*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 5*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 3*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 4*Balderschwang, 2*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm, SAISON BEENDET!

Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Matze » 11.06.2009 - 12:14

von wem dervrechte Lift ist kann ich Dir nicht sagen, habe kein Typenschild gefunden; jedoch ist das Typenschild am Motor das gleiche, aber, ob es der gleiche Lift ist ???? Wo sind die Profis ?
auf geht es in die neue Saison

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von philipp23 » 11.06.2009 - 13:34

Hochkönig hat geschrieben:Gibt es dafür eigentlich eine Ersatzbahn oder wird der Lift ersatzlos gestrichen ???
Die beiden Schlepper, von denen seit Jahren eh nur einer in Betrieb war, werden durch einen 6er Sessel mit Bubble ersetzt. Näheres im Neuigkeiten-Topic.
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


Benutzeravatar
Matzi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 30.01.2006 - 00:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Schallerbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Matzi » 11.06.2009 - 16:52

War der Rechte mal ein ESL? Sieht irgendwie so aus.

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von seilbahner » 11.06.2009 - 17:33

Das Typschild, das Du gesehen hast ist nicht vom Motor, sondern vom Getriebe. Und der Hersteller ist Kissling.
Das ist ein Schweizer Getriebefabrikant, der keine Lifte baut, sondern nur Lift-und Bahngetriebe sowie Sondergetriebe.
Der Motor sitzt dahinter.

Der rechte Lift könnte ein alter Swoboda sein.

Ein ESL war das aber eher nicht.

Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2970
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von lift-master » 11.06.2009 - 19:23

vermute auch mal swoboda
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

funssar
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 15.07.2008 - 17:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von funssar » 11.06.2009 - 21:24

Finde es schade hier immer zu lesen das ein Schlepper nach dem anderen verschwindet!! Klar ist es für ein Skigebiet wirtschaftlich sicher sehr von Vorteil sich mit Topmodernen Transportanlagen darzustellen! In nem alten Schlepper verspürt man doch immer ein Teil hostorie in sich finde ich mal!! Zudem sollten nicht alle Anlagen (Zeitzeugen) der letzen Jahrzehnte abgebaut oder stillgelegt!! Finde ein Stück davon sollte auch erhalten bleiben!

Aber mal ne Frage an Experten hier im Forum:
Was ist Betriebskostentechnisch auf Jahre hinweg günstiger?? Eine dicke KSB mit Sitzheizung oder ein Schlepper??

Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2970
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von lift-master » 11.06.2009 - 21:41

tja, beim sl brauchst nicht so qualifiziertes personal, man muß halt die schleppspur bearbeiten, sl sind nicht so windanfällig wie sesselbahnen, es gibt halt pro und kontra zwischen schlepplift und sessellift. wobei denke ich das pro-sessellift überwiegt.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Howy » 12.06.2009 - 04:05

Der rechte Lift war in einem ganz alten Sommerpanorama als ESL eingezeichnet und im Winterpanorama als Kombilift. Frueher war alles in Dorfgastein von Steurer, also moeglicherweise auch dieser Lift.
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!


Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1273
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von tobi27 » 12.06.2009 - 18:53

funssar hat geschrieben:Finde es schade hier immer zu lesen das ein Schlepper nach dem anderen verschwindet!! Klar ist es für ein Skigebiet wirtschaftlich sicher sehr von Vorteil sich mit Topmodernen Transportanlagen darzustellen! In nem alten Schlepper verspürt man doch immer ein Teil hostorie in sich finde ich mal!! Zudem sollten nicht alle Anlagen (Zeitzeugen) der letzen Jahrzehnte abgebaut oder stillgelegt!! Finde ein Stück davon sollte auch erhalten bleiben!

Aber mal ne Frage an Experten hier im Forum:
Was ist Betriebskostentechnisch auf Jahre hinweg günstiger?? Eine dicke KSB mit Sitzheizung oder ein Schlepper??
Da muss ich dir unbedingt als Schleppliftfan zustimmen. :bindafür:
@ Matzi:Siehst du nicht die Gehänge im Hintergrund?
Skitage Saison 19/20 (gesamt 60): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 9*Jungholz, 3*Hochhäderich, 5*Neunerköpfle, 9*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 5*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 3*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 4*Balderschwang, 2*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm, SAISON BEENDET!

Benutzeravatar
Matzi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 30.01.2006 - 00:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Schallerbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Matzi » 12.06.2009 - 22:18

tobi27 hat geschrieben:@ Matzi:Siehst du nicht die Gehänge im Hintergrund?
Wast hat das damit zu tun, dass der Lift vermutlich früher mal als Kombi-Lift (ESL/SL) betrieben wurde?

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9138
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Petz » 12.06.2009 - 23:30

Halte die Kombiliftvariante für nicht unwahrscheinlich denn für nen reinen Schlepper hat der auffallend große Laufrollen und die Stützenhöhen würden für Sessel im Sommer zwar knapp aber ebenfalls ausreichen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1273
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von tobi27 » 13.06.2009 - 06:09

Auf die großen Rollen habe ich nicht geachtet Entschuldigung Matzi :tutmirleid:
Skitage Saison 19/20 (gesamt 60): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 9*Jungholz, 3*Hochhäderich, 5*Neunerköpfle, 9*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 5*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 3*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 4*Balderschwang, 2*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm, SAISON BEENDET!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9474
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Dachstein » 13.06.2009 - 10:13

[quote="tobi27@ Matzi:Siehst du nicht die Gehänge im Hintergrund?[/quote]

Haben der Herr schon mal irgendwas von einem Kombilift gehört? Wenn nein: nach Kombilift googeln. Da findet man sogar einiges. Wenn du mal so was sehen willst: Glungezer II in Tulfes ist dein Freund. Schaut der Anlage sogar etwas ähnlich. Könnte schon sein, dass da einige Kobiliftbauteile vebaut wurden.

Ach ja: etwas wenige Beiträge mit etwas mehr Inhalt wären durchaus geragt. Teilweise kann man deine Beiträge als Spam einordnen.

MFG Dachstein

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von darkstar » 13.06.2009 - 21:39

Petz hat geschrieben:Halte die Kombiliftvariante für nicht unwahrscheinlich denn für nen reinen Schlepper hat der auffallend große Laufrollen und die Stützenhöhen würden für Sessel im Sommer zwar knapp aber ebenfalls ausreichen.
Gibt es nicht so etwas wie eine Mindesthöhe?
Schade jedenfalls, die Steurer SLs werden auch immer weniger :(


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9138
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fulseckgipfellift Dorfgastein

Beitrag von Petz » 13.06.2009 - 23:14

darkstar hat geschrieben:Gibt es nicht so etwas wie eine Mindesthöhe?
Man konne ja wegen der Schleppliftgehänge keine höheren Bodenabstände fahren sondern mußte die Kombilifte "brav" den Geländekonturen folgen lassen denn sonst wäre im Winter wiederum an manchen Stellen unfreiwillig aus dem Schlepplift ein Sessellift geworden....:wink:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste