Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zermatt und Cervina: old times

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: san diego california usa
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von vonroll101 » 19.03.2010 - 00:28

Great photo of the Vonroll vr101..Do you have any more photos of it??
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 19.03.2010 - 10:13

No, sorry: It's unfortunately the only picture of VR 101 Zermatt-Sunnegga I have... maybe there are some more pics of the VR 101 in my private Zermatt photo-albums from the end of the 70ies, but I'm not sure...

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Hetzl00r » 20.03.2010 - 19:53

immer wieder super diese alten Zermatt Bilder.
Wo war eigentlich die Talstation der VR101? An der gleichen Stelle wo heute die Standseilbahn steht?

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7442
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 21.03.2010 - 19:05

Hetzl00r hat geschrieben:immer wieder super diese alten Zermatt Bilder.
Wo war eigentlich die Talstation der VR101? An der gleichen Stelle wo heute die Standseilbahn steht?
Man kann die Schneise noch gut erkennen. Die Talstation war ein wenig weiter Vispaabwärts. So weit ich weiß in der Nähe der großen Trafostation nicht weit vom Fluß entfernt.

Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: san diego california usa
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von vonroll101 » 21.03.2010 - 21:06

What year did Zermatt remove the VR101??
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11914
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GMD » 21.03.2010 - 21:24

The replacing subterran funicular was opened in 1980.
Hibernating

Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: san diego california usa
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von vonroll101 » 21.03.2010 - 21:31

GMD hat geschrieben:The replacing subterran funicular was opened in 1980.
Thank you GMD for the info..Is there anything left of the VR101?
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11914
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GMD » 21.03.2010 - 21:49

I don't think so, but I was only one times there and didn't looked for it. Maybe some locals knows more.
Hibernating

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3288
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Theo » 21.03.2010 - 21:56

Ein paar Stützenfundamente sind noch vorhanden.
Die Bahn stand noch mindestens bis mitte der 80er Jahre. Die Bergstation wurde erst beim Neubau des Restaurants 90 - 92 abgebrochen.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11914
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GMD » 21.03.2010 - 22:22

Translation from Theo's posting

Some tower basements are still there. The lift was standing at least till the middle of the 80s. The top station was been removed 1990-92 due the construction of the new restaurant.
Hibernating

Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: san diego california usa
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von vonroll101 » 21.03.2010 - 23:18

Thank you GMD...a while ago,I saw a Photo of what remained of a VR101.it was inside one of the stations and the barn tracks were still in place..I just dont remember where it was.. :?
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 23.03.2010 - 14:48

Und so sah es frueher aus, wenn man am Gornergrat seine Skier anschnallte:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7442
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 23.03.2010 - 18:17

Jetzt weiß ich warum der Teufelshang Teufelshang heißt :D


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 24.03.2010 - 16:26

Gelöscht
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:10, insgesamt 1-mal geändert.

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Hetzl00r » 24.03.2010 - 18:47

Von welchem Standort ist das letzte Bild gemacht worden?
Irgendwo rechts müsste die Schönbielhütte sein oder liege ich total falsch?

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7442
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 25.03.2010 - 01:10

rgendwo rechts müsste die Schönbielhütte sein oder liege ich total falsch?
Von welchem Standort ist das letzte Bild gemacht worden?
Irgendwo rechts müsste die Schönbielhütte sein oder liege ich total falsch?
Schon :D
Die sind wohl vom Heli-Landeplatz Aeschhorn losgefahren. Grob gesagt vorm Zinalrothorn.
Ich schau mal in meinen Bilderfundus.
Bild
Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 25.03.2010 - 09:28

Das letzte Bild (mit der Aufschrift "Wallis" und dem Matterhorn) ist also in etwa dort entstanden, wo es vor vielen Jahren Pläne gab, ein viertes Zermatter Skigebiete hinzustellen: Das Gebiet Trift-Mettelhorn-Aeschhorn... Das ganze sieht zumindest auf diesem Bild recht vielversprechend aus.

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1096
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times - ca. 1968

Beitrag von gfm49 » 04.04.2010 - 10:35

Hallo,
ich habe mal altes Filmmaterial von ca. 1968 (+/- 1-2) ausgewertet und ein paar Clips herausgeschnitten. Die Qualität ist halt begrenzt, weil das einen weiten Weg hinter sich hat: Doppel 8 Schmalfilm - konvertiert zu VHS - konvertiert zu WMV. Außerdem ist die Größe natürlich nicht mit den eingestellten Dias vergleichbar.

Ankunftssituation in Zermatt BVZ-Bahn und Bahnhofsvorplatz:


Direktlink


Pferdeschlitten waren noch das übliche Verkehrsmittel:


Direktlink


Blick über Wiesti in Richtung Ried - da konnte man noch querfeldein bis ans Dorf fahren:


Direktlink


Alte GGB-Lok bei Landtunnel (oder Riffelalp? - war damals noch nicht zweigleisig); die wurden damals noch für den Güterverkehr eingesetzt:


Direktlink


Ankunft an der Station Riffelberg:


Direktlink


Skibetrieb oberhalb von Riffelberg mit altem Schlepplift im Hintergrund:


Direktlink


Blick auf den Triftji-Hang in seiner vollen Pracht - beidseits vom Lift schönste undendlich breite Buckelpisten:


Direktlink


Impressionen beim Warten auf die Bahn zum Trockenen Steg (1. Sektion Zermatt - Furi):


Direktlink


Bahn Plan Maison - Furggen auf der Runterfahrt:


Direktlink


Furggenpiste - direkt zu Füßen des Matterhorns:


Direktlink


Eindrücke auf der Rückfahrt von Cervinia; Rückblick auf Plan Maison und Blick von der alten Station Cime Blanche zum Plateau Rosa:


Direktlink


Zum Abschluß noch eine Lawine auf der Westseite des Orts unterhalb des Bahnhofs (oberhalb von Spiss):


Direktlink

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1419
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von wso » 04.04.2010 - 11:43

Waah, das ist ja unglaublich genial - vor allem die Aufnahmen von der italienischen Seite. Da sind Bewegtbilder wohl eine grosse Seltenheit. Vielen Dank für diese Osterüberraschung! Dieses Material lässt wohl vielen die Herzen höher schlagen.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 04.04.2010 - 12:56

@gfm49:

Gigantisch! Schliesse mich dem Lob von wso an. Deine Filme aus Zermatt und Cervinia sind eine absolute Rarität, insbesondere die Filmausschnitte vom Furggen sind äusserst beeindruckend - und darüber hinaus gibts endlich einmal einen guten Einblick, wie schön die Furggen-Piste einmal gewesen sein muss. 1000 Dank für diese historischen Trouvaîllen.

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3865
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von 3303 » 04.04.2010 - 13:23

Wow, auch von mir tausend Dank für diese Dokumente.
Furggen dürfte wohl einer der beeindruckendsten Skigipfel mit einer der beeindruckendsten Pendelbahnen überhaupt gewesen sein.
Ich hoffe, dass Du die Originalfilme damals nicht entsorgt hast.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7133
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Pilatus » 04.04.2010 - 13:54

Wow, vielen Dank! Einfach genial das... Die Furgenpiste muss auch der Hammer gewesen sein... Gibt es da noch mehr wo das her kommt?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1096
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 04.04.2010 - 22:12

Hallo,
intermezzo hat geschrieben:und darüber hinaus gibts endlich einmal einen guten Einblick, wie schön die Furggen-Piste einmal gewesen sein muss.
3303 hat geschrieben:Furggen dürfte wohl einer der beeindruckendsten Skigipfel mit einer der beeindruckendsten Pendelbahnen überhaupt gewesen sein.
Pilatus hat geschrieben:Die Furgenpiste muss auch der Hammer gewesen sein
die Abfahrt war landschaftlich unübertroffen; auch die Matterhornpiste in Z kommt nicht so unmittelbar an jenen Berg da wie die Furggenstrecke - insbesondere die Variante "Orionde". Und der Einstieg von der Plattform aus war ziemlich beeindruckend mit konvex nach unten abfallendem Gletscher. Auch kann ich mich vage an den Aufstieg über gefühlte 100 Stufen auf einer Holztreppe vom Perron der Bahn auf die obere Plattform erinnern.
3303 hat geschrieben:Ich hoffe, dass Du die Originalfilme damals nicht entsorgt hast.
Die müßten noch existieren - aber nicht in meinem Besitz. Außerdem habe ich keinen Projektor. Auch das Videoband gibt es noch (aber kein Abspielgerät).
Pilatus hat geschrieben:Gibt es da noch mehr wo das her kommt?
Das taugt entweder nicht viel (unruhige Panoramaschwenks) oder läßt Personen identifizieren.Leider habe ich nur einmal überhaupt bei den vielen Zermattbesuchen beim Skifahren gefilmt.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7442
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 04.04.2010 - 23:34

Ich bin ja kein Nostalgiker, aber über Deine Filme hab ich mich dann doch gefreut. :D Das sind richtige Juwelen.

Der K1- Lift und die alte Bahnstation sind noch gar nicht lange weg. K1 bin ich gerne gefahren. Kurzer (für Z) aber schöner Hang.

Den Bahnhofsplatz hat man ja auch verbaut.

Die Furggen-Canalone war "berühmt-berüchtigt". Keiner kannte sie, aber viele hatten schon gerüchteweise von ihr gehört ......"Schauder"

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Kris » 05.04.2010 - 01:30

Hallo gfm,

die Filmausschnitte haben seltenheitswert, vielen Dank für Deine Mühe diese hier bzw. auf YT eingestellt zu haben. Von der Piste 9, der Furggenpiste, kannte ich bislang keine Aufnahmen.
Ich habe mir erlaubt, die YT Filme in meine Furggen bzw. Cime Bianche Dokuseiten einzubauen, ich hoffe ich erlange zudem die freundliche Erlaubnis hierzu:
Seilbahn Plan Maison - Furggen.

Haettest Du zudem Fotos von der Piste 9 bzw. vom Skitunnel? Da klafft noch eine grosse Lücke ... viele reden davon, manche meinen sie hätten Bilder, aber effektiv dann doch wider nicht.

Habe einen Unfallbericht vom Winter 1992 auf Bildern ausgemacht, die Theo und ich 2008 auf der Furggen Bergstation von den vielen Dingen gemacht haben, und heute eine kleine Entdeckung gemacht: Der unglückliche Skifahrer, rutschte am 5. Februar -so der Bericht- beim Abstieg von von der Plattform (am Tunnelausgang) aus, und musste nach einem Rutsch über mit Verdacht auf Kreuzbandriss geborgen werden. Er fuhr das erste Stück nicht mit Ski ab, sondern versuchte sich zu Fuss.
Offensichtlich war bereits damals die Einstiegsstelle Fernab vom Firngletscher, und wie du ja auch notierst, besonders steil.

Weitere Bilder wären hier wirklich ganz toll...ggf. kann man Personen ja ausschwärzen...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste