Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zermatt und Cervina: old times

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 18.11.2018 - 20:13

@gfm49:
Danke für den Hinweis. Fünf Jahre sind eine lange Zeit;-) Tja.

Ein Refresher kann nicht schaden, auch nach fünf Jahren nicht!


gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1302
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 18.11.2018 - 21:26

intermezzo hat geschrieben:
18.11.2018 - 20:13
Ein Refresher kann nicht schaden, auch nach fünf Jahren nicht!
ganz im Gegenteil - ich bin mit der Erinnerung an die einmalige Abfahrt gedanklich wieder ins Schwärmen geraten :D

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von NeusserGletscher » 18.11.2018 - 22:00

Skimap.org wurde im Forum schon einige Male verlinkt, wohl aber noch nicht in Bezug auf Z/CV.
.... abgetaut 8O :? :wink:

rolmaster
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 04.06.2008 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von rolmaster » 22.12.2018 - 19:43

Erfreulicherweise immer noch in Betrieb und sogar mit dem aktuellen Corporate Design versehen - die bereits 54 Jahre alte Pendelbahn Zermatt-Furi.
Dateianhänge
20181222_193145_resized_1.jpg
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Rothorn_2349 » 09.08.2019 - 16:11

Ein Bild aus Zermatt - so wurde es mir zumindest gesagt. Es zeigt meine Grossmutter. Das Bild wurde vermutlich anfangs der 70er aufgenommen.
Den Lift kenne ich nicht.
Dateianhänge
IMG_20190725_122447392~2.jpg
IMG_20190725_122447392~2.jpg (1.1 MiB) 3210 mal betrachtet
I don't care

Benutzeravatar
Baberde361
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 15.07.2016 - 20:01
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Region Basel
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Baberde361 » 09.08.2019 - 17:17

Rothorn_2349 hat geschrieben:
09.08.2019 - 16:11
Ein Bild aus Zermatt - so wurde es mir zumindest gesagt. Es zeigt meine Grossmutter. Das Bild wurde vermutlich anfangs der 70er aufgenommen.
Den Lift kenne ich nicht.
Ist das nicht der Doppelskilift Schneeflucht in Malbun?
Bild
^^ Würde von den Gebäuden im Hintergrund und der Strasse passen, vor allem gab es überhaupt jemals einen Doppelskilift in Zermatt?
Ich kann mich natürlich auch irren...
Saison 19/20: 1x Adelboden-Lenk, 1x Airolo, 1x Meiringen-Hasliberg, 2x Gstaad-Saanenmöser, 1x Braunwald, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Pizol, 8x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
Saison 18/19: 1x Andermatt-Gemsstock, 4x Andermatt-Nätschen-Oberalp, 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Adelboden-Lenk, 1x Pizol, 1x Airolo, 1x Langenbruck, 1x Wiriehorn, 1x Malbun, 1x Sörenberg, 7x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Engelberg-Titlis

Saison 17/18: 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Sörenberg, 6x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Andermatt-Gemsstock, 2x Andermatt-Nätschen

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1302
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 09.08.2019 - 19:00

Das ist definitiv Zermatt


Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Rothorn_2349 » 09.08.2019 - 19:36

Mein Vater war an beiden Orten, da er in der Nähe vom Malbun aufgewachsen ist; d.h. ihr verunsichert mich :?: evtl. weiss ja sonst jemand mehr.
Aber er hat definitiv gemeint, dass dieses Foto aus Zermatt ist.
I don't care

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3470
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Theo » 10.08.2019 - 10:01

Mit parkierten Auto am Strassenrand, wovon eines stark nach Citroen ausschaut, im Hintergrund? Das kann nicht Zermatt sein.
vor allem gab es überhaupt jemals einen Doppelskilift in Zermatt?
Ja, gab es. Jetzt ist es sogar ein dreifacher, aber die stehen ein bisschen weiter oben wo es keine Scheunen mehr hat.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1273
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 702 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Bergwanderer » 10.08.2019 - 12:35

Das sind die beiden Schneefluchtlifte an der Straße kurz vor Malbun, FL.
Das Gebäude rechts im Hintergrund der Straße ist heute das Jugendheim Pradame.
Vergleicht es mit dem Luftbild.

@Theo hat recht, dass ist nicht Zermatt.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 12.08.2019 - 15:07

Natuerlich ist das nicht Zermatt, nie und nimmer! Angefangen bei der Strasse, über die Bauweise der Ställe etc., das passt nicht zu Zermatt.
Theo und Bergwanderers Argumente sind die richtigen.

Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Rothorn_2349 » 28.08.2019 - 12:13

Ich wollte meinen Fehler beheben und das Bild nun im Topic vom Malbun teilen. Leider habe ich kein Malbun Forum gefunden. Habe ich es übersehen?
I don't care

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Wahlzermatter » 17.10.2019 - 09:05

Untenstehend der Link zu einem Facebook-Posting einer scheinbar stillgelegten Marketingseite von Zermatt. Es gibt rund 60 Fotos die das Schigebiet und vor allem die Anlagen auf dem Stand der Wintersaison 2007/08 zeigen. Da einige der Lifte so nicht mehr existent sind, passt es denke ich gut hierher.

https://www.facebook.com/pg/Matterhorn- ... 5775422459

P.S.: Ich hoffe dies war noch nicht da, habe es bei einer schnellen Suche hier im Topic nicht gefunden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wahlzermatter für den Beitrag:
FranJo


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Mt. Cervino » 17.10.2019 - 11:27

Interessant, das ist genau die Zeit in der ich das erste mal in Zermatt war (Dezember 2007). Das Skigebiet hat mich damals ja gleich beim ersten Besuch in seinen Bann gezogen.
Schon erstaunlich, was sich da in den gut 10 Jahren verändert hat:
- Kumme KSB weg (Lawine)
- Ersatz EUB durch KSB Gant - Blauherd
- Sunnegga SSB erneuert
- Stockhorn SL aufgebaut und wieder stillgelegt
- MEX ab Schwarzsee dazugekommen dafür GUB und PB weggefallen
- Hörnli SL durch KSB Hirli ersetzt
- 2. Sektion der KSB Sandiger Boden stillgelegt
- Neubau 3S Klein Matterhorn
- Neubau 3S Plateua Rosa - Klein Matterhorn (im Bau)
um nur die wichtigste Neuerungen zu nennnen.
In Italien dagegen ist in den letzten 10 Jahren eher wenig passiert, da 2007 die große Modernisierungswelle gerade durch war:
- Austausch Gondeln EUB Plan Maison - Cime Bianche
- Austausch Kabinen PB Cime Bianche - Plateau Rosa
- Abbau 2. Sektion Sesselbahn in Valtournenche rechter Sektor (war zu dem Zeitpunkt schon stillgelegt)
- Stilllegung und Abbau der 2SB in Cervinia Dorf (recht neben EUB)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mt. Cervino für den Beitrag:
Wahlzermatter
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Wahlzermatter » 17.10.2019 - 11:49

Mt. Cervino hat geschrieben:
17.10.2019 - 11:27
- Stockhorn SL aufgebaut und wieder stillgelegt
Der Stockhorn SL ist auf den Bildern zu sehen. Ich glaube Winter/Frühjahr 2008 war die Eröffnung.
https://www.facebook.com/25774817459/ph ... =3&theater

Bezüglich Veränderungen in Italien, hast Du recht. Da hat sich fast nichts getan.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1302
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 17.10.2019 - 12:49

Dafür ist eine Aufnahme vom Triftji dabei. Den wird man wohl auch als dauerhaft stillgelegt erachten müssen, auch wenn ich gerade gesehen habe, daß er in der Übersicht der Bahnen und Lifte noch drinsteht: https://www.zermatt.ch/Bahnen-Pisten/Geoeffnete-Bahnen

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Mt. Cervino » 17.10.2019 - 16:20

Der Stockhorn SL ist in deiner Liste auf der Zermatt HP auch noch mit aufgeführt, im neuen Pistenplan aber nicht mehr drauf.
Dafür ist eine neue PB Stockhorn als Projekt eingezeichnet 8O.
https://www.zermatt.ch/Bahnen-Pisten/Pa ... erpanorama
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2416
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von CV » 17.10.2019 - 21:34

Mt. Cervino hat geschrieben:
17.10.2019 - 11:27
In Italien dagegen ist in den letzten 10 Jahren eher wenig passiert, da 2007 die große Modernisierungswelle gerade durch war:
- Austausch Gondeln EUB Plan Maison - Cime Bianche
- Austausch Kabinen PB Cime Bianche - Plateau Rosa
- Abbau 2. Sektion Sesselbahn in Valtournenche rechter Sektor (war zu dem Zeitpunkt schon stillgelegt)
- Stilllegung und Abbau der 2SB in Cervinia Dorf (recht neben EUB)

äh... da war mehr los:
2006 6KSB Cretaz - Plan Torette
2009 6KSB Pancheron
und in diesen Jahren Stilllegung von
- DSB Bardoney
- 3SB Plan Torette
- SL Cretaz 1
- SL Cretaz 2
- SL Cretaz 3
- SL Cretaz 4
- SL Cretaz 5
- SL Gran Roc
- DSB Pancheron
- DSB Rocce Bianche
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3157
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1480 Mal
Danksagung erhalten: 751 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GIFWilli59 » 17.10.2019 - 22:38

Immerhin bei den Stillegungen hat Cervinia die Nase vorn :wink:
(irgendwie typisch italienisch :D )


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2416
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von CV » 18.10.2019 - 08:30

... oja, mir wäre v.a. eine andere Positionierung der Talstation vom neuen Pancheron lieber gewesen - deutlich weiter "links unten" bei der ehem. Talstation des SL Cretaz 3, so dass man die Pisten an den Morene Basse ohne die flache Talabfahrt leichter wiederholen könnte.

aber immerhin: durch die Liftstilllegungen ist kein Pisten-km verloren gegangen.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Nilscrafter
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 24.08.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wengen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Nilscrafter » 02.11.2019 - 23:01

Hallo zusammen, bin nun schon lange Leser des Alpinforums, und habe mich nun endlich angemeldet! Vor allem das Skigebiet von Zermatt interessiert mich natürlich! Somit war ich heute da und habe im Museum auf der Testa Grigia dieses Bild gesehen! Kennt man das schon? Gefällt mir irgendwie mit dem Nebel :D
(Plan Maison - Plateau Rosa 1+2)
Plan Maison parallele ausfahrten
Plan Maison parallele ausfahrten
20191102_113450.jpg (3.38 MiB) 1401 mal betrachtet
jung und verwirrt :hallo:

2019/20
Zermatt; Gstaad West; Adelboden-Lenk; Jungfrau 2x
2018/19
Gstaad 6x; Meiringen-Hasliberg 4x; Jungfrau 17x; Adelboden-Lenk 6x; Villars; Zermatt 2x; Andermatt

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Wahlzermatter » 03.11.2019 - 11:54

Für alle Interessierten: Zur Zeit gibt es ein Gewinspiel mit historischen Ansichten und Bildern unter: https://www.zermatt.ch/snowember/

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 03.11.2019 - 17:35

Wahlzermatter hat geschrieben:
03.11.2019 - 11:54
Für alle Interessierten: Zur Zeit gibt es ein Gewinspiel mit historischen Ansichten und Bildern unter: https://www.zermatt.ch/snowember/
Danke für den Link. Speziell: da hat Zermatt Tourismus mindestens zwei Bilder von mir genommen, bei einem Foto (alte Panoramakarte von Cervinia) ist sogar noch mein Wasserzeichen drauf...

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 03.11.2019 - 18:32

Bin gerade am Sichten meiner älteren Zermatt-Bilder, dabei habe ich ein paar Fotos von Bahnen rausgepickt, die es 2019 - teilweise schon länger - nicht mehr gibt:

2004: Zermatt Sesselbahn Furgg-Sandiger Boden mit Mittelstation (1. Sektion gibt es noch immer, zweiter Teil der Anlage ist bekanntlich schon länger abgebaut):

Bild

2005 PB auf dem Stockhorn mit Blick in Richtung Triftij-Skilift (den Skilift Stockhorn gab es 2005 noch nicht):

Bild

2007: Zermatt, alte Zweiersessel-Sesselbahn Findeln:

Bild

2009: Zermatt Pendelbahn Furgg-Trockener Steg (abgebaut) und Sesselbahn Furgg-Sandiger Boden mit Mittelstation und der zweiten Sektion, die LSAP ist:

Bild

Bild

2009: WSO-Sesselbahn Furgg-Sandiger Boden mit Mittelstation:

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor intermezzo für den Beitrag (Insgesamt 4):
FranJoSkitobiBergwandererWahlzermatter

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2416
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von CV » 03.11.2019 - 19:36

sehr fein!
Da kleb ich noch ein paar Bildchen von Anfang April 2006 hinzu:

Lago Bleu noch nicht abgebaut:
RIMG246_new.jpg
RIMG246_new.jpg (26.96 KiB) 1192 mal betrachtet
DSB Rocce Bianche, die geniale Trasse der rücklaufenden Sessel:
RIMG267_sized.jpg
RIMG267_sized.jpg (11.18 KiB) 1192 mal betrachtet

Hörnli-SL... oh mann, Wehmut
RIMG286_new.jpg
RIMG286_new.jpg (20.31 KiB) 1192 mal betrachtet

... und natürlich die Stockhorn PB!
RIMG297_new.jpg
RIMG297_new.jpg (18.32 KiB) 1192 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranJoBergwanderer
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste