Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Historisches aus Obergurgl

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Wicki
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 26.03.2004 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern-Oberfranken-Coburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Wicki » 28.09.2009 - 14:48

DSB Schermerspitze
Dateianhänge
IMG_0717.JPG
IMG_0721.JPG
IMG_0728.JPG
IMG_0745.JPG
IMG_0747.JPG
img322.jpg
img323.jpg
Zuletzt geändert von Wicki am 09.11.2009 - 17:41, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5155
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Sölden & Obergurgl

Beitrag von Arlbergfan » 28.09.2009 - 17:03

Ach was, die DSB Schermer war sogar mit Zwischeneinstieg?? Net schlecht!

By the way: Ich glaub es gibt schon ein historisches Sölden Topic. Aber für Obergurgl wäre es mir nur recht, wenn es mehr Bilder gäbe!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Wicki
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 26.03.2004 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern-Oberfranken-Coburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Wicki » 09.11.2009 - 18:13

Naja die DSB Schermer nicht so direkt :guckstduhier:
... die kommt jetzt erst noch...

Wicki
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 26.03.2004 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern-Oberfranken-Coburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Wicki » 09.11.2009 - 18:17

DSB SCHERMER (HOCHGURGLER SONNENBAHN):
Dateianhänge
img324.jpg
img325.jpg
img326.jpg
img327.jpg
img329.jpg
img330.jpg
img331.jpg
img332.jpg

Wicki
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 26.03.2004 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern-Oberfranken-Coburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Wicki » 10.11.2009 - 22:08

DSB GAISBERG, DSB NEDER, ESL HOHE MUT:
Dateianhänge
img337.jpg
img338.jpg
img339.jpg
img340.jpg
img341.jpg
img342.jpg
img344.jpg
img345.jpg
img346.jpg
img347.jpg
img348.jpg
img349.jpg
img350.jpg
img351.jpg

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2564
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Zottel » 12.11.2009 - 00:25

Erneut danke für die Bilder !!!

Eine Frage sei erlaubt: was ist das für ein Gebäude links auf dem letzten Foto?

deere7710
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 26.04.2007 - 16:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von deere7710 » 12.11.2009 - 09:06

die alte hohe-mut-hütte, die dem neubau weichen musste.


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Foto-Irrer » 12.11.2009 - 09:31

Ich danke Dir für die Bilder!!! Ich hab war Anfang der 80er in Obergurgl als Kind zum Skifahren in Obergurgl und war immer ganz traurig, dass unsere Skigruppe nie hoch auf die Hohe Mut fahren durfte :(
Eigentlich hatte ich auch fast keine Erinnerung mehr, aber die Bilder vom Neder und Gaisberg haben da doch einiges wieder hervorkommen lassen. SUPER!
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von starli2 » 17.11.2009 - 20:48

Hab da leider einen Fehler gemacht...

.. und in einem alten Skiatlas eine alte Karte von Hoch/Obergurgl angeschaut...:

Bild

Wie geil muss das bitte gewesen sein? Also abgesehen von der eisigen Kälte mit den ganzen SBs in der Höhe. Ich zähle 2 DSB, 5 ESL und 14 SL. Und dann noch so wenig Lifte, die Skigebiete waren alle so eigenständig .... ICH WILL DA HIN!!! Menno.

Hervorheben möchte ich....

.. die Skiroute in Obergurgl vom Festkogl zum Gaisberg (gibts nicht mehr) und die schwarze (!) Abfahrt vom Gaisberg zum Steinmann-SL ? Ging die damals anders?


Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von starli2 » 17.11.2009 - 21:10

Cool - ohne den Plan wär ich bisher noch nie auf die Idee gekommen, dass da irgendwo ein SL hätte gestanden sein können, daher hab ich da nie aufgepasst, dass da was wäre....

Bild
(Foto vom 8.12.2008)

Wäre ja hübsch steil, und könnte mittlerweile glatt als Verbindungs-Lift zwischen ein paar Hotels dienen :-) (Zum Zeitpunkt des Plans war da ja (fast) keine Häuser...)

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von lift-master » 17.11.2009 - 21:48

jo, wäre echt jetzt ein schöner hang. gibt es gründe warum man den lift abgebaut hat?
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...



Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1346
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von chr » 18.11.2009 - 20:22

lift-master hat geschrieben:jo, wäre echt jetzt ein schöner hang. gibt es gründe warum man den lift abgebaut hat?
Diesen hübschen Schlepplift bin ich bei meinem letzten Urlaub im Ötztal (1983) noch gefahren. Sein Name war Ochsenkopflift. Ich habe den Lift gerne verwendet, wenn ich vom Gaisberg zum Festkogel wollte. Man musste zwar vor und nach der Liftfahrt die Straße überqueren, war mir aber lieber als zur Festkogelsesselbahn zu schieben.
Jetzt gibt es ja auf der "richtigen" Straßenseite einen anderen Lift (ich glaube er heißt Wiesenlift), der einem auch den Weg zur Festkogelbahn erleichtert, bzw. kann man ja auch mit irgendeiner KSB näher beim Gaisberg auch Richtung Festkogel fahren.
Jedenfalls glaube ich, hat man den Ochsenkopflift stillgelegt, weil er als Verbindung nicht mehr notwendig ist. Die direkte Piste ist schon damals nur wenig frequentiert worden.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2564
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Zottel » 18.11.2009 - 23:07

Den Wiesenlift hat sebosebo hier zufällig abgelichtet:
Bild
^^auch der Wiesenlift samt Abfahrt ist schon in Betrieb

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=33191


Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von schifreak » 19.11.2009 - 07:45

ich hab eigentlich auf diesen Lift gehofft, ich hab leider nur ne alte Postkarte -- früher auf dem Wurmkogel standen alte ESL mit Gitterportalmasten von DM ...das mag ja was gewesen sein, 3000 m ESL... und viele Leut an den Talstationen, zum Glück heut nimmer...
Bild
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

deere7710
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 26.04.2007 - 16:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von deere7710 » 20.11.2009 - 12:23

Dachstein hat geschrieben:Hätte da noch ein (vermutliches) Stationsgebäude:

Bild

Steht etwa 50 Meter sülich der Festkogel 6er EUB. Schaut nach ehemaligem ESL aus. Nur das Fundament weiter oben passt nicht in die Bahnachse...

MFG Dachstein
ist das nicht ein stallgebäude ? denke eher nicht, daß das ein lift war, weil auch im weiteren verlauf den berg hinauf keine lifttrasse ersichtlich ist, die man ja noch längere zeit sehen / erahnen kann.....



Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von starli2 » 20.11.2009 - 20:04

schifreak hat geschrieben:ich hab eigentlich auf diesen Lift gehofft, ich hab leider nur ne alte Postkarte -- früher auf dem Wurmkogel standen alte ESL mit Gitterportalmasten von DM ...das mag ja was gewesen sein, 3000 m ESL... und viele Leut an den Talstationen, zum Glück heut nimmer...
Hm. Ist von dem Lift dann der Rest der Talstation im SB-Restaurant "Mittelstation"? Und war der ESL nun vor dem SL oder nach dem SL? Und gab's Sommerskibetrieb am ESL oder am SL?

Jedenfalls muss am ESL der Gletscher noch massig vorhanden sein, da der heutige Steilhang im Bild damals ne blaue oder rote Abfahrt ist ...

MOMENT!! D.h. der ESL stand also auf Gletscheis? Wow.


Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1346
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von chr » 20.11.2009 - 20:53

Dachstein hat geschrieben:Wenn dem so wäre, dass es Sommerbetrieb da obren gab, muss es auch eine entsprechende Zubringeranlage gegeben haben - eventuell noch ein ESL?
Ich hab zwar keine Ahnung ob es Sommerbetrieb gab, aber als ich in den Winterurlauben von 1980 bis 1983 in Gurgl war, bin ich Wurmkogel 1 immer als Schlepplift gefahren. Allerdings muss er auch als ESL betrieben worden sein, da die Stützen nicht nur mit "Nicht aus der Spur Fahren"-Schildern verziert waren sondern auch mit "Bügel schließen" an der ersten Stütze, "Nicht schaukeln" auf der Strecke und "Bügel öffnen" an der letzten Stütze. Ist recht witzig wenn man diese Schilder bei einer Schleppliftfahrt liest.
Auch auf Winteransichtskarten habe ich damals Wurmkogel 1 als ESL gesehen.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal


Benutzeravatar
Biggilino
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 30.01.2006 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Biggilino » 20.11.2009 - 22:07

Dachstein hat geschrieben:
starli2 hat geschrieben:Und gab's Sommerskibetrieb am ESL oder am SL?
Wenn dem so wäre, dass es Sommerbetrieb da obren gab, muss es auch eine entsprechende Zubringeranlage gegeben haben - eventuell noch ein ESL?

MFG Dachstein
Das hier hab ich auf http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=26 gefunden :
Hochgurgl (Wurmkogel): (Gletscher) 1968 - 197?, seither Winterbetrieb
Und das hier : http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=9&t=808

Code: Alles auswählen

[trincerone] hat geschrieben:
... Das letzte Bild, ist das am Wurkogel wo heute die zweite KSB Sektion steht? ...

Jep! Das war der erste Gletscherlift Österreichs und gelichzeitig das erste Sommerschigebiet Österreichs 1967. 

noch ein paar Daten : http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... =7&t=11360

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5155
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Obergurgl

Beitrag von Arlbergfan » 20.11.2009 - 23:18

Man Leute, ihr seid genial! Was ihr da teilweise für Schätze aus dem Keller grabt! Danke!

Kaum vorstellbar heute, wie das noch vor 3 Jahren da hinten an der Hohen Mut aussah. Der ESL war ja total genial. Mit dieser Portalstütze neben der Neder Bergstation. Das hatte sicher damals ein ganz spezielles Feeling dort im Dezember hochzuzittern.

Was sind denn das für komische Sessel bei dem Gaisberglift?

Und dann noch die Bilder vom Wurmkogel als Gletscher. Total genial. Wie sich ein Skigebiet mit der Zeit verändern kann, ist schon der Wahnsinn!
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Martin_D, SnowAndSki und 5 Gäste