Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Archivschätze Muttereralmbahn

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9129
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Archivschätze Muttereralmbahn

Beitrag von Petz » 29.11.2010 - 20:22

Kann Euch heute dank des freundlichen und sehr bemühten Entgegenkommens des Geschäftsführers der Fa. Tyromont erste alte Skizzenschätze aus dem Firmenarchiv präsentieren.
Das dürfte einer der ersten Eiergondelentwürfe für die Muttereralmbahn gewesen sein der auch zum Patent angemeldet wurde. Wurde allerdings in dieser Form nicht verwirklicht denn wie bekannt, wurden die produzierten Gondeln symmetrisch und mit anderer Sitzanordnung sprich gebogene Sitzbank an einer Längsseite der Gondel ausgeführt. Der vorliegende Entwurf war vermutlich als direkter Ersatz der ursprünglichen 186 Zweiersessel und mit nur zwei Sitzplätzen gedacht wogegen die, endgültig eingesetzten 101 Gondeln dann bekanntlich über vier Plätze verfügten.

Falls im Laufe der kommenden Monate weitere alte Skizzen, Pläne oder Fotos auftauchen sollten werde ich dieses Topic damit gerne ergänzen.
Dateianhänge
Tyromont01.jpg
Tyromont02.jpg
Tyromont03.jpg
Tyromont04.jpg
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)



Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7152
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Archivschätze Muttereralmbahn

Beitrag von Pilatus » 29.11.2010 - 21:31

Steht doch oben das die Gondeln so nie produziert wurden.

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1701
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Archivschätze Muttereralmbahn

Beitrag von Kris » 29.11.2010 - 21:43

"In dem Bestreben, dem Fahrgast Schutz vor herabtropfendem Seilfett und Niederschlägen zu bieten, wurden die Gehänge dachartig mit Stoff überspannt, und zum Schutz gegen Fahrwind mit Seitenwänden aus Segeltuch ausgestattet. Diese Überdachung hat sich insofern nicht bewährt, als diese in kurzer Zeit unansehlich und von undisziplinierten Fahrgästen mit den Skistöcken mutwillig durchstoßen wurde." (Betriebsleiter Ing. Sorgo, 1970)

>> Kleine Dokumentation über die Muttereralmbahn (1953) + Sesselbahn Pfriemesköpfl (1962)

Wäre genial, weitere Zeitdokumente zu bekommen... !! Hat jemand vielleicht noch Fotos aus dem alten Skigebiet?
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9129
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Archivschätze Muttereralmbahn

Beitrag von Petz » 29.11.2010 - 22:13

Kris hat geschrieben:Wäre genial, weitere Zeitdokumente zu bekommen...
Ich hoffe sehr, daß sich in den nächsten Monaten noch paar weitere Schätze finden lassen denn dafür stünden beispielsweise noch die verkleideten Sessel der dritten ESL - Sektion Arbeser in Schwaz an die ebenfalls von Tyromont gefertigt wurden. Aber ich bitte da um Geduld denn um Archive separat zu durchforsten fehlt einfach die Zeit und daher sind weitere Funde vom Zufall abhängig wenn einem nebenbei sowas in die Hände fällt. Allerdings wurde gottseidank offenbar kaum was weggeworfen und insoferne kann ich sicherlich ab und zu wieder mit was Neuem dienen - lasst Euch also einfach überraschen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Archivschätze Muttereralmbahn

Beitrag von Howy » 30.11.2010 - 14:08

Vielen Dank für die mühselige Arbeit im Archiv für uns!
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!



Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wendelsteinfahrer und 9 Gäste