Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kaunertaler Gl., hist. Pics & SL Nörd. III

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 01.07.2005 - 22:27

Super!! Das sind die bisher besten Infos zu dieser Thematik, Danke für's Recherchieren.

Anbei noch ein Bild von letztem Sommer, da hat sich schon einiges verändert.
Dateianhänge
noerder3.jpg
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 03.07.2005 - 23:25

Hochinteressante Infos...

tja alles sehr schade, Nederjoch III war schon cool, und die DSB wär der Hammer gewesen. So'n Mist, dass es diese dämlichen Gutachten geben muss, darunter ne Piste wär schon mal geil... mal was anderes als Autobahnen....

na ja, und noch was: die halbe Weißseesptize ist am Rutschen, und die wollen einen PB hochbauen? Und Funifor Cresta Rossa wird trotz Baubeginne gestoppt, weil vor 24 Jahren mal in der Nähe eine Lawine gesehen wurde?

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 14:11

Hi,

ich bin früher ein paar mal mit diesem Schlepplift gefahren. Damals haben die da oben ein paar Snowboardrennen veranstaltet. Ich haba allerdings keine Fotos davon.

Was ich zum Lift sagen kann:

so richtig toll war der nicht :? Die Piste war zwar nicht schlecht, aber man hat von NJ 2 ein paar Meter zum NJ 3 laufen müssen (auf jeden Fall mit dem Snowboard). Dann war der Lift nicht wirklich lang. Was meiner Meinung nach der Grund für diesen Lift war:

Im Sommer sind dort oben immer ein paar Skifahrer / Snowboarder gewesen die dort trainiert haben. Für die gab es eigentlich kein geeigneten Lift. Man ist dort oben immer an dem oberen, steilen Hang von dem damals einfachen, jetzt doppelten Schlepplift gefahren.
Das war nicht besonders toll, da nur dieser obere Hang noch mit Schnee bedeckt war. Der flache Rest der Piste war nur noch Gletschereis. Jetzt ist man immer da oben ein paar Stangen gefahren und dann 4/5 der Piste auf Gletschereis nur um nach einer ewig langen Schleppliftfahrt wieder an den Start zu kommen. Da haben wir uns dann wie folgt beholfen:

2 lange Kippstangen zusammengetapet, beid der oberen das Kippgelent ungebogen und mittels Tape einen Henkel geformt. Dann haben wir uns damit die Bügel "runtergeholt"

Fotos von trainieren gibt es noch, wenn jemand Interesse hat...


Viele Grüße
Franz

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 07.07.2005 - 15:22

Cool, danke für die Infos....!

Photos immer gerne! :)

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 15:32

Der Kaunertaler Gletscherparkplatz so um 1992??; sieht im Sommer sehr trostlos aus
Dateianhänge
kauni1.jpg

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 15:32

Der Kaunertaler Gletscherparkplatz so um 1992??; sieht im Sommer sehr trostlos aus
Dateianhänge
kauni1.jpg

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 15:33

beim trainieren. Im Hintergrund ist der lange Schepplift, wo jetzt 2 stehen (Name???)
Dateianhänge
kauni2.jpg


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 07.07.2005 - 15:41

baeckerbursch hat geschrieben:beim trainieren. Im Hintergrund ist der lange Schepplift, wo jetzt 2 stehen (Name???)
SL Weißseeferner 1+2 :D

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3748
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von McMaf » 07.07.2005 - 15:50

baeckerbursch hat geschrieben: Da haben wir uns dann wie folgt beholfen:

2 lange Kippstangen zusammengetapet, beid der oberen das Kippgelent ungebogen und mittels Tape einen Henkel geformt. Dann haben wir uns damit die Bügel "runtergeholt"
Hast du davon vielleicht noch Bilder? Hört sich abenteuerlich an 8) !

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 16:11

Nein, Fotos davon gibt es keine. War aber eine sehr wacklige angelegenheit. Und hattest du erst mal den Bügel, musste es sehr schnell gehen. Bekommen hast du ihn ja erst als er direkt über dir war, dann schellstmöglich den Bügel nach unten ziehen und dann auch noch einsteigen.

War zwar bei den Liftleuten nicht gern gesehen, aber wurde doch tolleriert.

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2644
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 07.07.2005 - 16:30

geht übrigens auch je nach bügelhöhe und geschick mit skistock-schlaufen ganz gut :)

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 07.07.2005 - 17:23

Nur daß im Sommer wenn der Gletscher nur noch aus Eis besteht und die Stüzten nur noch in Schneehaufen stehen die Bügel ca. 6m hoch hängen :lol:

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 07.07.2005 - 18:49

baeckerbursch hat geschrieben:Nur daß im Sommer wenn der Gletscher nur noch aus Eis besteht und die Stüzten nur noch in Schneehaufen stehen die Bügel ca. 6m hoch hängen :lol:
hab ich mir auch grad gedacht!
aber dass das von den Liftboys tolleriert wurde wundert mich! :roll:
habt ihr die irgendwie bestochen oder warum haben die nix gesagt?! viel. habens das ja auch gar net gesehen!?! :P
auf jedenfall ne coole aktion!
man köönte das ja zum spaß mal wiederholen und schauen wie die Liiftboys heute reagieren! 8)
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*


Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 09.08.2005 - 10:36

Eine kleine Fotoserie zum Thema Nörderjoch 3 heute.
Dateianhänge
noerder3_05.jpg
Von unten sieht man dann, warum der Lift heute sinnlos wäre. Da rechts durch den Eisbruch ging damals eine Abfahrt runter, sah wohl alles ein wenig anders aus damals.
noerder3_04.jpg
Und von unten, etwas oberhalb der Umlenkstation von Nörderjoch 2 aus gesehen. Das muss ein hochinteressanter Lift gewesen sein.
noerder3_03.jpg
Von der Seite. Naja, etwas verzerrt, aber vielleicht trägt's ja trotzdem zum Verständnis bei ;-)
noerder3_02.jpg
Nochmal mit etwas mehr Zoom. Nen Lift kann man sich aus dieser Perspektive auch heute noch sehr gut vorstellen.
noerder3_01.jpg
Blick vom Grat auf den Bereich, in dem der Lift stand
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Jeroen
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2004 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Amsterdam
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Jeroen » 10.08.2005 - 19:43

@k2k:

kannst du den lift + abfahrt mal einzeignen in Bild 'noerder3_04.jpg'?

Danke!
Jeroen

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 10.08.2005 - 20:52

^^ Verläuft im Prinzip von rechts unten nach links oben. Sitze hier leider im Moment an ner Uni-Workstation und kann es nicht einzeichnen, hole es aber bei Gelegenheit nach.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Alpi » 11.08.2005 - 19:52

Danke für die super Bilder!
So kann man sich den Lift erst richtig vorstellen!

Schon irgendwie hart das sich das Gelände dort innerhalb der kurzen Zeit die der Lift in Betrieb war, so verändert hat!

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 01.09.2005 - 18:40

Anbei ein paar Bilder von der ORF-Sendung zum Kaunertaler Gletscher vorletzte Woche..

Bei den Rundflug-Fotos vom Gletscher sollte man beachten:

- Lage Talstation SL Weißseespitze (hier sieht man, daß in der Mulde noch Gletscher sein muß, da dieser noch recht hoch ist)

- eigener SL an der Halfpipe (von beiden Seiten zu sehen)

=> diese Bilder dürften von ca. Mitte der 90er sein, jedenfalls noch vorm Nörderjoch III - Bau.
Dateianhänge
kaunGL_orf_history6.JPG
kaunGL_orf_history5.JPG
kaunGL_orf_history4.JPG
kaunGL_orf_history3.JPG
kaunGL_orf_history2.JPG
kaunGL_orf_history1.JPG
kaun_stausee_bau_12.JPG
kaun_stausee_bau_11.JPG
kaun_stausee_bau_10.JPG
kaun_stausee_bau_9.JPG
kaun_stausee_bau_8.JPG
kaun_stausee_bau_7.JPG
kaun_stausee_bau_6.JPG
kaun_stausee_bau_5.JPG
kaun_stausee_bau_4.JPG
kaun_stausee_bau_3.JPG
kaun_stausee_bau_2.JPG
kaun_stausee_bau_1.jpg

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 01.09.2005 - 18:48

.. da war noch was :)

Weiß aber nicht, ob die vom gleichen Flug waren oder ob das ein neuer Flug war..

Könnte man die Bilder nicht dazu verwenden, um von Mountain Tycoon ein paar SL und die PB reinrendern zu lassen?
Dateianhänge
kaungl_orf_wss5.JPG
kaungl_orf_wss3.JPG
kaungl_orf_wss1.JPG


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 01.09.2005 - 22:35

jetzt wo du´s sagst erinner ich mich an den SL im Funpark! was ist denn mit dem passiert und von wann bis wann war der da und von wem war der?! :?
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

alte bilder ausgegraben

Beitrag von stavro_ » 26.12.2005 - 22:53

ich hab mal ein paar alte fotos aus meine album rausgescannt.
sie sind vom sommer 1988 (1.august hab ich im album stehn)

eins der bilder zeigt den felsen und den eisbruch unerhalb des
ehemaligen nörder 3 (der aber zum zeitpunkt der fotos ja erst
später errichtet wurde).

@k2k: du hast weiter oben erwähnt, daß es zu zeiten des nörder 3
auch eine abfahrt rechts vom felsen gab. das kann ich mir aber garnicht
vorstellen weil wie man auf dem foto sieht auch schon vor errichtung
des nörder 3 der eisbruch sehr bedrohlich wirkte.
Dateianhänge
sc_kaunertal3.jpg
sc_kaunertal2.jpg
(tief-)neuschnee im sommer, ja sowas gabs auch mal ;-)
sc_kaunertal1.jpg
eisbruch unterhalb des ehm. nörderjoch III anno 1988

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: alte bilder ausgegraben

Beitrag von k2k » 27.12.2005 - 00:04

stavro_ hat geschrieben:@k2k: du hast weiter oben erwähnt, daß es zu zeiten des nörder 3 auch eine abfahrt rechts vom felsen gab. das kann ich mir aber garnicht vorstellen weil wie man auf dem foto sieht auch schon vor errichtung des nörder 3 der eisbruch sehr bedrohlich wirkte.
Gesehen hab ich sie natürlich auch nur auf Pistenplänen. Aber vorstellen kann ich mir das sehr gut - ich weiß nicht ob du diese riesigen Spaltenzonen um Nörderjoch 1/2 von meinen Sommerbildern kennst, da fährt man ja auch schon während des Herbstbetriebs drüber (keine Ahnung wie die mit 30 cm Schnee diese Dinger zu bekommen - wahrscheinlich per Dynamit oder so).
Da Nörderjoch 3 ja nicht lange stand, war die Abfahrt vielleicht auch gar nie da - kann man wohl nur noch Mutmaßungen anstellen, dürfte schwer zu beweisen sein.

Siehe Admins und k2ks Sommertour || 4.-8.09. || AT/IT || Teil 3 (2004) und Weißseespitze/Kaunertal, 4.-6.8. 2005, falls nicht längst bekannt.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Beitrag von stavro_ » 27.12.2005 - 08:36

den 2ten bericht kannte ich noch nicht, wirklich geniale bilder.
aber auch gleichzeitig ein bissl zum fürchten vorallem die einstellung
zum parkplatz runter mit den vermatteten schlepperspuren.

wenn ich das mit meinem ersten besuch 1988 vergleiche der ja jahreszeitlich
fast auf den tag genau mit deinen bildern aus diesem jahr zusammenfällt.
(ok es gab damals einen kleinen wintereinbruch in den alpen mitten im august).

gabs eigentlich den nörder 2 auch schon von anfang an ?
ich kann mich an den garnicht erinnern und hab versucht ihn auf
meinen fotos auszumachen, vieleicht ist es aber auch nur der winkel,
aber auf dem ersten mußte man ihn doch eigentlich erkennenkönnen oder ?

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 27.12.2005 - 10:18

stavro_ hat geschrieben:gabs eigentlich den nörder 2 auch schon von anfang an ?
Wenn ich mich richtig an die alten Atlanten erinnere, gab's die ersten Jahre nur den SL Weißseeferner, die DSB Wiesejaggl und den SL Karlesspitz, eventuell noch der Übungslift parallel zum Weißsee aber der kam glaub erst ein wenig später.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1940
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Estiby » 27.12.2005 - 16:51

Jo, irgendwie so, muss mir nochmal nen altes Viedeo angucken, das stammt aus den Anfängen. Ist auch aus dem Sommer. Kann mal gucken ob ich davon mal irgendwie nen paar Fotos hinbekommen.
Erster Tag: Pures Gletschereis
Zweiter Tag: Neuschnee bis ins Tal


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste