Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Polsterlift Präbichl - Wie gehts weiter?

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17614
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Polsterlift Präbichl -Der Umbau ist in Gang

Beitrag von starli » 09.07.2019 - 12:07

Dieseltom hat geschrieben:
09.07.2019 - 11:20
Die RetroNostalgiesesselfbm sind in Flums schon verpackt
Gibts Bilder von den neuen Sesseln, wie die auschauen?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2037
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: Polsterlift Präbichl -Der Umbau ist in Gang

Beitrag von GIFWilli59 » 09.07.2019 - 13:13

Dieseltom hat geschrieben:
09.07.2019 - 11:20
Geplant ist: Abbruch des Gebäudes der Talstation bis auf die Grundmauern auf welchen die Schienen des Spannwagens ( Antriebsbrücke) ruhen. Abheben der alten Antriebsbrücke. Einheben der neuen Antriebsbrücke. Neubau des Gebäudes im Oldstyle. Die Auffahrrichtung wird neu links statt bisher rechts. (Direkte Ausstiegsmöglichkleit Ri Schutzhaus links, statt bisheriges Umrunden der Umlenkscheibe Berg durch die pt Fahrgäste. ) . Ersatz aller Rollenbatterien. Ob das mittlerweile 4Jahre alte Förderseil bleiben darf wird sich weisen. Neue Streckenkabel und Steuerung nach Stand der Technik.
Warum wird die Talstation so umfassend umgebaut?
Warum ist ein neuer Antriebsspannwagen erforderlich?

Die Änderung der Auffahrseite ist mMn aber sinnvoll, das war für Skifahrer schon irgendwie nachteilig.

@starli: Auf FB wurden mal Bilder gepostet, hoffe, dass der Link funktioniert:
https://m.facebook.com/story.php?story_ ... oser=false

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Polsterlift Präbichl - Wie gehts weiter?

Beitrag von Dieseltom » 09.07.2019 - 15:52

Der Abbruch des Gebäudes ist bautechnisch und statisch nötig .
Der Antrieb ist seilbahntechnisch in dieser Form nicht mehr zugelassen . Zahnkranz, fehlende hydraulische Bremse ( nur mechanische kettenbediente Notbremse....) .
Der neue Antrieb ist Stand der Technik.
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1733
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Polsterlift Präbichl - Wie gehts weiter?

Beitrag von rajc » 10.07.2019 - 21:00

Danke für die Infos.
Wieviel wird der Umbau kosten?
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Polsterlift Präbichl - Wie gehts weiter?

Beitrag von Dieseltom » 11.07.2019 - 01:38

Steht in der HP Initiative Polsterlift neu.

Greets Tom
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17614
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Polsterlift Präbichl -Der Umbau ist in Gang

Beitrag von starli » 11.07.2019 - 12:26

GIFWilli59 hat geschrieben:
09.07.2019 - 13:13
@starli: Auf FB wurden mal Bilder gepostet, hoffe, dass der Link funktioniert:
https://m.facebook.com/story.php?story_ ... oser=false
"Retro" ist dann aber auch etwas über trieben, viel zu wenig Holz ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Polsterlift Präbichl - Wie gehts weiter?

Beitrag von Dieseltom » 11.07.2019 - 14:54

Werter Kollege Starli!
Die Form ist retro, der ÜK Bügel entspricht den Vorschriften hierzulande und die Sitzqualität, ebenso bei unseren Kunden heutzutage gewünscht , ist Pininfarina. Man sitzt sehr bequem.
Wenn ich nur nach den Wünschen unserer -inkl mir- Oldieliebhaberszene agiere, brauch ich gar nicht anfangen. In Summe wird die Anlage ihr nostalgisches Flair behalten. Das zählt. Da wir sie mit Crowdfunding erhalten konnten und uns solidarisch LAND und GEMEINDEN unterstützt haben, macht uns das besonders stolz. :D

Auch beim ESL Monte Moro in Italien wurden von CCM Ledersitze gewählt und keine harten Marchisiositze mehr......

Greets Tom


Anbei Bilder meiner Überstellung der von mir dem Polsterlift spendierten Frachtenfbms ( Körbln) bei der Überstellung aus Kramsach im Oktober 2017. Damit hab ich beiden Projekten geholfen.....unserem Polsterlift und unserem Projekt Sonnwendjochbahn neu e GEn wo ich im AR mitwirken darf. Weitere Bilder folgen......in Abstimmung mit dem BL Polster.
Dateianhänge
IMG_20171019_150954_1.jpg
IMG_20171019_150954_1.jpg (6.63 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_151053.jpg
IMG_20171019_151053.jpg (3.78 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_151344.jpg
IMG_20171019_151344.jpg (4.45 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_151356.jpg
IMG_20171019_151356.jpg (4.37 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_152312.jpg
IMG_20171019_152312.jpg (3.76 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_152319.jpg
IMG_20171019_152319.jpg (3.56 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_152323.jpg
IMG_20171019_152323.jpg (3.28 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_152346.jpg
IMG_20171019_152346.jpg (3.72 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_153249.jpg
IMG_20171019_153249.jpg (3.21 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_153409.jpg
IMG_20171019_153409.jpg (3.48 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_153856.jpg
IMG_20171019_153856.jpg (3.42 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_153906.jpg
IMG_20171019_153906.jpg (3.6 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_155026.jpg
IMG_20171019_155026.jpg (3.47 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_155027_1.jpg
IMG_20171019_155027_1.jpg (3.49 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_155052.jpg
IMG_20171019_155052.jpg (3.87 MiB) 133 mal betrachtet
IMG_20171019_155053_1.jpg
IMG_20171019_155053_1.jpg (3.74 MiB) 133 mal betrachtet
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste