Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Historisches aus Seefeld / Rosshütte

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 968
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Kerker » 10.11.2015 - 08:15

Diesmal hat die Suche nix passendes geliefert, also doch mal ein neues Thema eröffnen - ist zwar nicht LSAP, aber auf jeden Fall historisch :D

Drei Bilder der Standseilbahn Seefeld - Rosshütte vom Sommer 1982.

Bild

Bild

Bild
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2019/2020: 4 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf
Freizeitparksaison 2019: 4 Parks | 9 Tage | Saison beendet


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Wombat » 16.10.2016 - 11:29

Ich habe da eine Ansichtskarte aus den 60er Jahren von Seefeld entdeckt.
http://www.delcampe.net/page/item/id,40 ... age,G.html
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2583
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Zottel » 16.10.2016 - 16:52

Wombat hat geschrieben:Ich habe da eine Ansichtskarte aus den 60er Jahren von Seefeld entdeckt.
http://www.delcampe.net/page/item/id,40 ... age,G.html
Die zeigt allerdings die Doppel-ESL am Gschwandtkopf in Seefeld, nicht an der Rosshütte. Vorgänger der SSB an der Rosshütte waren btw. zwei Sektionen ESL.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Wombat » 16.10.2016 - 19:11

Sonst gibt's ja keinen Thread Seefeld Historisch.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Maxi.esb » 16.10.2016 - 20:57

Für den Gschwandkopf gibts ein eigenes Topic
:guckstduhier: der originale lange Sessellift Gschwandtkopf 1955
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Wombat » 16.10.2016 - 21:34

Steht da Seefeld im Titel? :kluckscheiss:
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von vovo » 02.09.2017 - 23:29

Ich habe die Bilder vom LSAP-Schlepper am Nordhang des Geigenbühels in Seefeld einfach mal hier hinein - zu Seefeld gibt es ansonsten noch:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... d#p4917797 (wg. dem Sonnenlift)

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... hwandtkopf (wg. dem Gschwandkopf)

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... d#p5076924 (ESL an der Schanze)

Vielleicht könnte man das ja alles in einen Topf werfen wie bei den anderen Skiorten...


Ich bin Mitte August 2016 in Seefeld vorbeigekommen und habe ganz in der Früh nach dem besagten Nordlift Ausschau gehalten und dabei eine leere, pistenverdächtige Wiese abgegrast, ohne ein Fundament etc. zu finden. Nun gut – so was soll es geben....doch am Ende des Tages verweilte ich noch am Karwendel oberhalb von Mittenwald und zoomte mit dem Teleobjektiv Richtung Seefeld. Dach entdeckte ich auf einmal den gesuchten Hang – man sah ein Liftlerhäusl an der Talstation und eine Schneise im Gebüsch.
Leider hatte ich dann keine Zeit mehr, aber am nächsten Sonntag, sieben lange Tage später, machte ich mich erneut auf. Doch auch diesmal fand ich den versteckten Hang nicht auf Anhieb und kam erst einmal an einer Hotelruine heraus. Irgendwann, ich kraxelte einfach eine Wiese hinauf, stand ich dann auf einmal endlich am Ziel...

Zottel schien der gleiche Fehler auf der Suche nach diesem LSAP widerfahren zu sein - auch er war in jenem Gelände unterwegs, das ich auch zunächst als Treffer gewertet hatte und das lt. Googleearth auch so gewirkt hatte:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... t#p5098394
(am Ende sieht man auch interessante LSAP Bilder aus den 90ern...)

Doch zurück zu 2016...

Bild
Trasse von links unten nach rechts oben. Nichts besonderes, aber mei...

Bild
Das Liftlerhäusl an der Talstation

Bild

Bild

Bild
Lag noch herum und ich ließ es auch dort liegen...ich bin ja auch nicht aus Bochum ;)

Bild

Bild
Die Trasse vom Einstieg aus

Bild

Bild

Bild
Ein weiteres Fundament

Bild
Der restliche Trassenabschnitt – oben hinter der Kuppe war schon der Ausstieg

Bild

Bild

Bild
An der Bergstation sah es nach Privat aus, drum kehrte ich lieber um. Außer dem Liftlerhäusl scheint da nichts mehr zu stehen.

Bild
Die Trasse von oben...

Hat man wohl stillgelegt, weil der Lift mitten in der Pampa ohne Anbindung an den Geigenbühelschlepper und die beiden Birkenlifte einsam vor sich hin schlepperte.


Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2583
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Zottel » 03.09.2017 - 14:59

Dann können wir dieses Fragezeichen auch von der lsap-Karte streichen. Schon kurios, dass es mehrere Anläufe gebraucht hat, um diesen recht kurzen Lift richtig zu verorten - das andere Gelände schaut von oben und vor Ort aber auch einfach zu sehr nach Skihang aus.

Petz hat die verschiedenen Trassenvermutungen mal auf einer Karte eingezeichnet. Gelb markiert wohl die korrekte Trasse, wobei dann die Bergstation nach der Straßenkreuzung gestanden haben soll. Auf vovos Fotos sieht es hingegen nicht so aus, als stünde die vermeintliche Bergstations-Hütte auf der anderen Straßenseite?
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 0#p5099486

hch
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 17/18: 89
Skitage 18/19: 100
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von hch » 19.12.2019 - 09:59

Auf der Seefeld-sports Website gibt es eine erstaunlich detaillierte Abhandlung über die Geschichte der Rosshütte inklusive vieler historischer Photos: https://www.seefeld-sports.at/bergbahne ... geschichte.

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 19.12.2019 - 18:32

Anbei ein paar Aufnahmen von der Rosshütte und dem Seefelder Joch aus dem Familienalbum.

Rateforum: Aus welchem Jahr ?
joch1.jpg
joch1.jpg (667.09 KiB) 1698 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wetterstein für den Beitrag:
icedtea

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 22.12.2019 - 19:32

Diese Aufnahme zeigt meine Großmutter(!) beim Aufstieg zum Seefelder Joch etwas oberhalb der Rosshütte. Aufgenommen zwischen 1935 und 1940:
joch4.jpg
joch4.jpg (307.41 KiB) 1542 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wetterstein für den Beitrag:
Bergwanderer

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2599
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Widdi » 22.12.2019 - 22:35

Wie kamst du da bitte zu Farbaufnahmen? Ernsthaft sind die echt so alt? Ich hab auch ein Bild von 1935 mit meiner Oma, als sie noch ein Mädchen war, aber in Schwarz-Weiß. Aber offenbar wurde es vor der Erschliessung gemacht die war ja in den 1950er/60ern aber hätt ned gedacht dass die Pics schon ca. 80! Jahre am Buckel haben. Sind übrigens sehr schöne Uralte Bilder, glaubt man ned dass die schon so alt sind, da die eine recht gute Qualität haben, hätte die eher auf um 1950 geschätzt. Damals musste man da wohl noch zu Fuss hochgehen, der erste Lift zur Rosshütte war ja erst ab 1953 in Betrieb, also definitiv historisch.

mFg Widdi
Zuletzt geändert von Widdi am 22.12.2019 - 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Winter 2019/2020: 31 Tage

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 22.12.2019 - 22:57

Das sind abfotografierte Farbdias. Die sind wirklich so alt weil meine Großeltern nach dem Krieg keine Skitouren mehr unternommen haben...


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2599
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Widdi » 22.12.2019 - 23:18

Man siehts auch an der Schikleidung, die ähnelt dem im Film der Weiße Rausch (1931), aber Respekt, dass du die über die Jahrzehnte so gut erhalten konntest. Da hast du einen Echten Schatz im Familienalbum. Weil ich weiß aus der Zeit nur Schwarz-Weiß-Fotos, unsere Farbdias (die sind so aus den 1970ern und schlechter in Schuss obwohl auch Dunkel gelagert) Bei mir in der Familie bin ich aber der einzige, der Alpin fährt und generell Wintersport macht.

mFg Widdi
Winter 2019/2020: 31 Tage

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 23.12.2019 - 10:18

Widdi hat geschrieben:
22.12.2019 - 23:18
Man siehts auch an der Schikleidung, die ähnelt dem im Film der Weiße Rausch (1931), aber Respekt, dass du die über die Jahrzehnte so gut erhalten konntest. Da hast du einen Echten Schatz im Familienalbum.
Danke für die Blumen, aber das ist eher dem Zufall geschuldet. Diese Dias waren all die Jahre in einem kühlem Keller verschollen und sind erst vor kurzem wieder aufgetaucht. Meine Freude beim erstmaligen Betrachten hätte nicht größer sein können :)
Zuletzt geändert von wetterstein am 23.12.2019 - 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 23.12.2019 - 11:32

Die Aufnahmen müssen folglich nach 1936 entstanden sein:
Im Jahr 1936 brachte die Firma Agfa Farbdiafilme in Deutschland auf den Markt.
https://www.welt.de/geschichte/zweiter- ... bdias.html

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 25.12.2019 - 21:59

Widdi hat geschrieben:
22.12.2019 - 22:35
Damals musste man da wohl noch zu Fuss hochgehen, der erste Lift zur Rosshütte war ja erst ab 1953 in Betrieb, also definitiv historisch.
Dazu gibt es eine überlieferte Anekdote:

Offensichtlich waren die damals verfügbaren Spannfelle noch so unzuverlässig dass man die Ski bis zur Rosshütte tragen musste.

Also warteten die Bauernbuben am Seefelder Bahnhof mit einem großem Schlitten und vorgespannten Muli auf die zahlungskräftige und/oder konditionsschwache Kundschaft aus der Stadt. Eines Tages am Beginn der Saison war die Last so groß, dass der noch untrainierte Muli auf dem steilsten Stück des Weges vor Erschöpfung zusammenbrach und samt beladenen Schlitten in das tiefe Hermannstal hinabrauschte.
Der Muli hat sich später glücklicherweise erholt aber die Gage war damit natürlich perdu....

Das Foto mit dem Weg zur Rosshütte war spiegelverkehrt (niemand aufgefallen ;D ):
joch9.jpg
joch9.jpg (291.43 KiB) 1298 mal betrachtet

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 06.01.2020 - 20:36

Einzig die Liegestühle haben die 80 Jahre auf der Rosshütten-Terrasse überstanden :
:wink:
joch6.jpg
joch6.jpg (461.44 KiB) 997 mal betrachtet

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 08.02.2020 - 21:37

wetterstein hat geschrieben:
06.01.2020 - 20:36
Einzig die Liegestühle haben die 80 Jahre auf der Rosshütten-Terrasse überstanden :
:wink: joch6.jpg
Die Perspektive um 180° gedreht zeigt den heutigen Standort der Härmelekopfbahn-Talstation:
joch7.jpg
joch7.jpg (293.77 KiB) 550 mal betrachtet
:


Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 17.02.2020 - 19:59

Im Hintergrund die noch unerschlossene Rosshütte:
joch5.jpg
joch5.jpg (543.18 KiB) 322 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wetterstein für den Beitrag:
Jensibua

Jensibua
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 02.11.2007 - 20:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Lkr. Unterallgäu
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von Jensibua » 17.02.2020 - 22:17

Super Bilder! Das erste Bild aus den 30er könnte auch seitenverkehrt sein. Sicher bin ich mir aber nicht, ich meine aber im Hintergrund den Herzogstand als letzten Berg vor dem Flachland zu erkennen,
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jensibua für den Beitrag:
wetterstein

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 781
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Historisches aus Seefeld / Rosshütte

Beitrag von wetterstein » 20.02.2020 - 20:47

Jensibua hat geschrieben:
17.02.2020 - 22:17
Super Bilder! Das erste Bild aus den 30er könnte auch seitenverkehrt sein. Sicher bin ich mir aber nicht, ich meine aber im Hintergrund den Herzogstand als letzten Berg vor dem Flachland zu erkennen,
Vielen Dank! :schaem:

Dürfte ziemlich genau die Stelle sein an der heute die neue Bergstation der Jochbahn steht mit Blickrichtung bayerischer Hauptstadt:
joch10.jpg
joch10.jpg (382.59 KiB) 192 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste