Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 25.05.2017 - 10:34

Nach 30 Jahren Betrieb wird zur Zeit die EUB Finkenberger Almbahnen I abgerissen und ab November durch eine neue Bahn mit 10er Kabinen ersetzt.

Ich bin wohl mit keiner Zubringerbahn öfter auf den Berg gefahren, da ich mit meiner Familie die meisten Skiurlaube in Finkenberg verbracht habe.

Schon die Vorgängerbahn, eine Swoboda-Doppelsesselbahn (obwohl die Sessel eher nach Girak aussahen oder kam von Swoboda nur die Technik?) hat mich als Kind nachhaltig fasziniert.
1973 war ich zum ersten Mal in Finkenberg, dann 1975, 1978 und 1979.

Das Foto von der alten Sesselbahn hatte ich vor Jahren schon mal hier gepostet:

Bild

Auffällig der große Abstand zwischen den Sesseln, damals war es natürlich nicht so voll wie heute, da reichte die Kapazität dieser Bahn aus.

Hier noch eine alte Postkarte mit der Bahn:

Bild

1987 fuhr ich mit meiner damaligen Freundin (und heutigen Frau ;-)) zum ersten Mal alleine in den Sommerurlaub. Nicht wie andere an den Strand, ich wolllte nach Finkenberg, noch einmal mit dem Sessellift fahren. Damals kam das wahrscheinlich schon merkwürdig auf die Mitmenschen rüber...;-)

Tja, als wir dann da waren, stand von dem Sessellift noch eine Wand des ehemaligen Stationsgebäudes:

Bild

Die Talstation der alten Sesselbahn befand sich ja weiter nördlich, also rechts der Straße in Fahrtrichtung Lanersbach auf der Wiese, bevor es dann steil hinauf in den Wald ging.

Sessellift fahren war also nicht, dann habe ich wenigstens Fotos der Baustellle gemacht.

Das neue Talstationsgebäude der EUB war schon fertig, die Kabinen standen schon drin, aber das Seil war noch nicht gezogen:

Bild

Damals noch mit seitlichem Schriftzug "Gondelbahn Finkenberg":

Bild

Das Bergstationsgebäude der Sesselbahn hatte man mit einem Vorbau versehen, aber für die EUB weiterverwendet:

Bild

Stützen der alten Sesselbahn mit neuem Joch, aber noch ohne Seil:

Bild

Bild von 1992:

Bild

1994 waren wir dann wieder im Winter da, inzwischen mit 2 Kindern, die das Skifahren auch in Finkenberg lernten.

Bild

Nach Winter sieht's hier nicht aus, es war auch schon April:

Bild

Bild

Jahreswechsel 1994/1995, meine Frau mit unseren beiden Söhnen (2. v. l. und rechts sowie den Kindern von Bekannten vor dem Bergpanorama und der Almbahngondel)

Bild

2010 schon mit dem neuen Logo der Zillertaler Gletscherbahnen, vorher war ja auch auf der Station das "SUPER SKI FINKENBERG"-Logo wie auf den Gondeln.

Bild

Bild

Schönes Panorama mit Gondel:

Bild

Strecke, Bild von 2011:

Bild

Bergstation, Bild von 2012

Bild

Parkhaus Talstation 2016:

Bild

Letzte Fahrt mit der Finkenberger Almbahn mit den 4er CWA-Kabinen im Februar 2017:

Bild

Als ich dann im März dieses Jahres erfuhr, daß die Bahn 2017 ersetzt werden soll, habe ich den Zillertaler Gletscherbahnen eine e-mail geschrieben, ob man eine alte Gondel bekommen könnte.
Ich hatte schon immer mit dem Gedanken gespielt, mir eine ausrangierte Gondel in den Garten zu stellen, aber auf jeden Fall eine, zu der ich einen Bezug habe. Und mit keiner bin ich öfter gefahren als mit der Finkenberger Almbahn.

Die Chance gab es also nur jetzt und dann wohl nie wieder, zumal die alten 4er Gondeln ja noch eine verträgliche Größe haben. Ende März kam dann das OK von den Finkenberger Almbahnen, eine Gondel sei für mich reserviert und ab Saisonschluß bis Ende April in Finkenberg abzuholen. Jojo2 hier aus dem Forum wohnt in meiner Nähe und so organisierten wir den Transport gemeinsam. Tatkräftige Mithilfe kam von Forenkollege Petz, der uns die Kabinen in Finkenberg abholte und in seiner Firma zwischenlagerte bis die Spedition sie abholen kam. Dafür noch mal ein dickes Danke an Petz!

Jetzt steht die Kabine 13 hier auf der Terrasse, neben dem Sessel der alten Sportbahn aus Zell a.Z., zum Glück werden meine Spinnereien von meiner Frau toleriert... :wink:

Bild

Bild

Meine Tochter vor der Gondel, auch sie ist von frühester Kindheit an mit der Bahn gefahren:

Bild

Falls jemand bei seinen Urlaubsbildern oder -videos noch eine Aufnahme von der Kabine 13 am Seil hat, würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen. Habe Bilder mit allen möglichen Kabinennummern gefunden, aber nicht "meine" 13...
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.


Benutzeravatar
one_only80
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 270
Registriert: 19.11.2006 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tulferberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von one_only80 » 25.05.2017 - 11:31

die Sessel der alten finkenbergeralmbahn sind eindeutig von girak, auch glungezer 1 war eine Swoboda dsb mit girak Sesseln (mittlerweilen dm)
i am the one and only

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von jojo2 » 25.05.2017 - 21:37

Wow super cooler Bericht!

Vorallem die Baubilder der 4Eub, wenn die Gondeln früher noch der Reihenfolge nach nummeriert waren hast du ja fast meine 56 erwischt :-)

Ist aber ungewöhnlich zu einer nicht Digitalkamera Zeit so viele Liftbilder zu haben, aber ich finds cool :-)

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 26.05.2017 - 09:49

jojo2 hat geschrieben:
Vorallem die Baubilder der 4Eub, wenn die Gondeln früher noch der Reihenfolge nach nummeriert waren hast du ja fast meine 56 erwischt :-)
Ja, knapp daneben ist auch vorbei... ich hab auch schon Bilder von der Nr. 12 gefunden, aber eben nicht von der 13.

In der richtigen Reihenfolge fuhren die aber nie, zumindest nicht, wenn ich da war.

Die einzige EUB, bei der ich gesehen habe, daß die Kabinen in der Reihenfolge der Nummern am Seil waren, war die Wiesenalmbahn in Zell, als sie nur eine Sektion hatte. Nach der Erweiterung und Umbenennung in Karspitzbahn war es damit aber auch vorbei.
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
HiroHD
Massada (5m)
Beiträge: 89
Registriert: 03.03.2017 - 21:15
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von HiroHD » 27.05.2017 - 18:10

2CLF_Sportbahn hat geschrieben:
....Jetzt steht die Kabine 13 hier auf der Terrasse...
Jetzt weiß ich wer mir die weggeschnappt hat :habenwollen: :unfair: :schmoll: :schade: :schaemdich: Ne Spaß, hab ne andere (zumindest Übergangslösung)gefunden, so ein Whirlpool hat auch was. Falls du die irgendwann nicht mehr brauchst hast du einen Abnehmer 8) :hoffhoffhoff:
Mit freundlichen Grüßen,
HiroHD

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 27.05.2017 - 20:21

Da gab's doch bis zum Schluss noch welche auf dem Parkplatz zu haben. Und der Preis war auch günstig, also die Chance hättest Du ergreifen sollen... 8)
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
HiroHD
Massada (5m)
Beiträge: 89
Registriert: 03.03.2017 - 21:15
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von HiroHD » 27.05.2017 - 20:35

Aber halt nicht die 13
Mit freundlichen Grüßen,
HiroHD


Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 27.05.2017 - 20:52

Was ist besonders an der 13?
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
HiroHD
Massada (5m)
Beiträge: 89
Registriert: 03.03.2017 - 21:15
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von HiroHD » 27.05.2017 - 21:41

In dieser Gondel war meine allererste Fahrt mit einer Gondel
Mit freundlichen Grüßen,
HiroHD

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18061
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 1110 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von starli » 07.06.2017 - 12:21

Netter Bericht, aber schade, dass man diese Bahn (oder die vom Spieljoch) nicht zum Gerlosstein als ESL-Ersatz versetzt hat..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
mein.bergerlebnis
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 03.04.2016 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gefrorene Wand (3.250m)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von mein.bergerlebnis » 07.06.2017 - 21:32

sehr schöner Bericht!
mein.bergerlebnis

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1000
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von krimmler » 11.06.2017 - 10:27

Ganz toller Bericht der guten alten Finkenberg I, sehr schöne historische Fotos vom Bau :D .

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1000
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von krimmler » 25.06.2017 - 11:35

Hier ist noch eine kleine Ergänzung zu den Bildern von 2clf Sportbahn:

Im Jahr 2000 fuhr ich mit der Finkenberg I zum ersten mal im Sommerurlaub, seitdem war sie immer wieder Sommer wie Winter mein Zubringer auf den Penken. Im Sommer schön gemütlich und im Winter leider oft mit Wartezeiten verbunden wenn vorher eine Skibusladung kam, da stand man auch mal 10-15min., trotzdem war die Anlage immer wieder eine gute Abwechslung zu den immer moderner gewordenen Liften im Skigebiet. Die steile Trasse hat da mit beigetragen das ich diese Anlage auch gerne bestaunte.

Bild

Bild

Bild
Kassen ein Stockwerk unter der Talstation, im Sommer geschlossen (kleiner Kassenwagen war in der Talstation).

Bild
Stationstechnik der Talstation. Nett anzusehen wie alles in Bewegung war und tadellos funktionierte und seine Geräusche abgab.

Bild
Seilablenkung zum Abspannschacht und Kardanwellen die in den vorderen Teil der Stationstechnik gingen.

Bild
Umlenkscheibe und weiter unten war das Spanngewicht.

Bild
Kabinenumlauf, Weichen zur Garagierung und Wartungspodest.

Bild
Kuppelstelle

Bild
Garagierung

Bild
Im Sommer fuhr immer die VIP-Kabine mit, wenn man sie zufällig erwischte konnte jedermann mit fahren.

Bild
Sie war ausgekleidet mit Teppich am Kabinenboden und Dach und verfügte über eine komfortable Sitzpolsterung.

Bild

Bild

Bild
Im Winter auch gut zu fotografieren wenn mal schön Schnee im Tal lag.

Bild
Bergstationskulisse

Bild
Zunächst war die Trasse schön flach über die Straße und die Wiese.

Bild
Der Niederhalter beendete den flachen Verlauf.

Bild
Von da an gings steil durch den Wald, trotz der Steilheit waren im wesentlichen immer 4er Rollenbatterien an den Stützen verbaut.

Bild

Bild

Bild
Nach einer Weile kam eine kleine Almfläche.

Bild
Dann wieder ein Niederhalter der wohl das steilste Stück der Trasse einleitete.

Bild

Bild

Bild

Bild
Letztes Steilstück bevor die zwei Doppelstützen vor der Bergstation kamen. Links schon die Talstation der 8 EUB.

Bild

Bild


Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 25.06.2017 - 12:13

Herzlichen Dank für Deine Ergänzungen und besonders die vielen super Fotos der Anlage!

Gerade die VIP-Kabine sah man nur sehr selten (zumindest in der Wintersaison), ich habe die in der ganzen Zeit, wo ich da war (und das war oft) nur ein einziges Mal gesehen und da auch nur als sie in die Talstation einfuhr und dann nicht mehr rauskam. Umso schöner, die auch mal von innen zu bewundern. Würde gerne mal wissen, wer sich die beim Abbau gesichert hat, könnte mir ein ortsansässiges Hotel vorstellen...

Das Foto von der Bergkulisse ist der Hammer, das beste Bild, was ich von der Bahn gesehen habe. Klasse! Das werde ich mir als Foto machen lassen und einrahmen.
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1000
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von krimmler » 25.06.2017 - 12:58

2CLF_Sportbahn hat geschrieben:Würde gerne mal wissen, wer sich die beim Abbau gesichert hat, könnte mir ein ortsansässiges Hotel vorstellen...
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Finkenberger die Kabine behalten haben ähnlich wie der eine Sessel der an der Bergstation der Almbahn noch als Sammlerstück von der 2er Katzenmoos übrig blieb. Vielleicht gibts in der künftigen Talstation mal einen Raum oder Ecke wo dann die alten Stücke von den Anlagen ausgestellt werden. In den Untergeschossen der 10 EUB Gefrorene Wand in Hintertux soll ja auch mal ein Seilbahnmuseum geplant gewesen sein, aber das steht ja immer noch leer. Vielleicht gehts mal irgendwann in die Richtung?

Benutzeravatar
GIFWilli59
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2777
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1212 Mal
Danksagung erhalten: 599 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von GIFWilli59 » 27.06.2017 - 15:36

Sehr schöner Bericht, v. a. die Baubilder aus der Zeit sind ja wirklich eine Rarität! :ja: :top:

Benutzeravatar
sinalcobahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 13.11.2011 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von sinalcobahn » 17.07.2017 - 21:00

Hier ist sie, die Kabine Nr 13, neben der 26... und dann gleich nochmal...

Bild

Bild

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 17.07.2017 - 21:49

Herzlichen Dank für die tollen Bilder! Dank Dir und krimmler habe ich jetzt schöne Fotos der Kabine, als sie noch in Betrieb war. Klasse!
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11715
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von Ram-Brand » 18.07.2017 - 20:34

Ja, super!
Stimmt, Baubilder von damals gibt es wirlich sehr wenige von Liften.

Die Gondel müsste aber irgendwo im Garten stehen und nicht auf der Terrasse.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 18.07.2017 - 21:08

Ja, anfangs dachte ich auch, daß sie zu viel Platz wegnimmt auf der Terrasse. Aber inzwischen habe ich mich dran gewöhnt.
Und meine Frau nutzt sie als Aufbewahrungsbox für die Sitzauflagen der Gartenstühle.
Außerdem muß man berücksichtigen, daß sie auch den Herbststürmen trotzen sollte, im Garten müßte ich sie dann irgendwie einbetonieren, damit sie nicht umgeblasen wird. So steht sie an der Windschutzwand festgekettet auf der Terrasse sicher.

Vorletzten Samstag haben wir zur "Einweihung" eine kleine "Gondelparty" gefeiert: :wink:

Bild

Bild

Bild
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18061
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 1110 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von starli » 19.07.2017 - 12:16

.. und eine geniale Möglichkeit, wie/wo man die Ski den Sommer über lagern kann ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 28.07.2017 - 21:32

Hab jetzt nochmal alte Videokassetten gesichtet und ein wenig rauskopiert von Bahnfahrten mit der EUB aus den Jahren 1989 und 1992.

Die Bildqualität ist natürlich lausig, die Kassetten waren alt, wurden auf DVD kopiert und dann nochmal für die PC-Bearbeitung konvertiert.

Aber es soll ja nostalgisch sein... :wink:

Das unablässig redende Kind im Film von 92 ist mein ältester Sohn (damals 4), der sehr wißbegierig war damals. Aber ich wollte den Ton drinlassen, um die Betriebsgeräusche der Bahn drauf zu haben.


Direktlink
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von jojo2 » 28.07.2017 - 22:38

Ich glaube 92 als die Bahn am Berg anfährt ist meine 56 in der Ausfahrt :D

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 28.07.2017 - 23:39

Stimmt, war mir noch gar nicht aufgefallen!

Damals aber noch mit anderen Skiköchern und blauen Zuleitungen für den Türöffner.

Am Schluß in der Talstation sieht man gut, wie schnell die Bahn war; wie die Kabinen da abgebremst und beschleunigt werden, ist schon bemerkenswert.
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Finkenberger Almbahnen I EUB 1987 - 2017

Beitrag von jojo2 » 29.07.2017 - 17:56

Ich glaube schneller als 5 m/s war sie auf keinen Fall, vermutlich lief die Bahn auf voller Geschwindigkeit. Das ist ja leider selten der Fall, deswegen kommt einem das so schnell vor.

Und das abrupte Beschleunigen und Abbremsen resultiert wahrscheinlich daraus, dass die Verzögerungsstrecke relativ kurz ist und nicht S förmig verzögert wird sondern linear.

Ich bin z.b. 2005 mal im Brandertal mit der 6 KSB gefahren, die lief damals auf 5 m/s. Man glaubt garnicht wie unglaublich schnell einem das vorkommt wenn man die üblichen 3,5 m/s Kriechgeschwindigkeit gewöhnt ist.


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste